Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



POV Spielfilm - REAL EYES



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Erik von Stroheim
Beiträge: 3

POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von Erik von Stroheim » Mi 02 Apr, 2014 02:22

GELÖSCHT. GELÖSCHT. GELÖSCHT. GELÖSCHT. GELÖSCHT. GELÖSCHT.
Zuletzt geändert von Erik von Stroheim am Do 26 Mär, 2015 12:23, insgesamt 1-mal geändert.




-paleface-
Beiträge: 2599

Re: POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von -paleface- » Mi 02 Apr, 2014 10:53

Sieht nicht schlecht aus.
Aber der erste POV aus Europa stimmt nicht.

Gab vor 2 oder 3 Jahren einen sehr guten Film komplett aus der POV.
Da wurde viel mit soziale Netzwerken gespielt. Um irgend wenn der Mist baut und abhaut und seine Freunde halten in digital am Leben oder so ähnlich...Hab es vergessen wie die genaue Handlung war.

Gab auf jedenfall einen Twist am Ende.
Gab es eine Zeitlang kostenlos auf Youtube zu sehen. Dann war der plötzlich weg.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Frank Glencairn
Beiträge: 9310

Re: POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 02 Apr, 2014 11:00

nicht wirklich neu, auch das Blinzeln gabs schon bei Enter the Void




Jensli

Re: POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von Jensli » Mi 02 Apr, 2014 11:01

Die Idee klingt vielversprechend - interessant auch, dass erst die Pornobranche jahrelang Vorreiter im POV-Dreh spielen muss, ehe die "seriösen" Filmemacher auf den Trichter kommen... ;-)

Zum Trailer: der Anfang mit O-Ton und Dialogen hat Spaß gemacht und mich gefesselt, warum nur hast du das Ganze, als es gerade spannend wurde (mit den beiden coolen Bitches) dann in einem mittelmäßigen und nichtssagenden Musikvideo absaufen lassen (zu dem ich die Musik nicht einmal besonders passend fand), ohne Kommentar, Off-Sprecher, oder irgendetwas, das einen auf dein Filmprojekt richtig scharf macht?




ChristianG
Beiträge: 204

Re: POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von ChristianG » Mi 02 Apr, 2014 11:10

Das Maniac Remake besteht auch nur aus POV-Szenen: http://en.wikipedia.org/wiki/Maniac_(2012_film)




-paleface-
Beiträge: 2599

Re: POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von -paleface- » Mi 02 Apr, 2014 11:23

Maniac ist aber ein Amerikanischer Film.

Zumindest Enter the Void ist Europäisch (frankreich)
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Axel
Beiträge: 12522

Re: POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von Axel » Mi 02 Apr, 2014 13:26

Den Trailer kann ich mit dem Netz hier unterwegs nicht sehen, aber die Beschreibung liest sich interessant. Auch ich musste an Enter The Void denken.
"... sind improvisiert und lassen nach ein paar Minuten das Gefühl absoluter Echtheit ..."
Das wage ich zu bezweifeln, bzw. ich habe schon zuviele Beispiele gesehen, wo man Leuten anmerkte, dass sie spielen. Dahinter gibt es auch eine Theorie, nämlich die, dass unsere Körpersprache und paraverbale Kommunikation überwiegend unbewusst ist und nicht auf Kommando abrufbar, bzw. dann nicht authentisch wirkt.




Erik von Stroheim
Beiträge: 3

Re: POV Spielfilm - REAL EYES

Beitrag von Erik von Stroheim » Mi 02 Apr, 2014 16:35

GELÖSCHT.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Koffer Handgepäck - welcher?
von Jost - So 9:43
» Wind, Sand und Sterne
von klusterdegenerierung - So 9:40
» Klimastreik? Wir sind dabei…
von speven stielberg - So 9:31
» Nächste Photokina findet ohne Nikon, Leica und Olympus statt
von TonBild - So 8:27
» Was brauch ich für ein Musikvideo
von Darth Schneider - So 6:20
» Canon Legria GX10
von vobe49 - So 6:11
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - So 6:01
» Nikon ProRes RAW Teaser
von rush - So 5:48
» Jinni.Tech
von Darth Schneider - So 5:35
» Blackmagic ATEM Mini: Kompakter billiger Live-Produktionsmischer // IBC 2019
von pixelschubser2006 - So 0:48
» Videokapitelanzeige (mp4) in Player über Premiere Pro Export?
von Alf302 - Sa 20:59
» Hier gibt es keine DSGVO :-)
von klusterdegenerierung - Sa 16:23
» Echt starker Tobak!
von klusterdegenerierung - Sa 15:44
» Schriftbild mit Premiere erstellen - Buchstaben mit Rückendeckung gesucht
von marty_mc - Sa 14:40
» Kostenlose LUTs für die PCC4k
von freezer - Sa 14:03
» 8K kommt – viel schneller, als Sie denken
von roki100 - Sa 13:23
» Was ist ein Vignettenfilm? Beispiele
von Mantas - Sa 12:52
» INTEL i9-9900k vs AMD Ryzen 9 3900x
von rush - Sa 12:30
» spezielle Gimbalanwendung – Repro
von suchor - Sa 11:55
» Lanparte VMS-01 Schulterpolster mit VCT-14 - Kamerasupport
von rush - Sa 11:54
» Messevideo: Vollformat Canon EOS C500 MKII mit interner 5.9K RAW und verbessertem Dual Pixel AF // IBC 2019
von Drushba - Sa 11:44
» Bitrate bei Fuji X-T3 Verwirrung
von Frank B. - Sa 11:03
» Event-Livemitschnitt
von Jott - Sa 10:00
» Messevideo: Sigma fp Status Update - CDNG RAW-Aufnahme, LOG, Director-Viewfinder, Preise // IBC 2019
von rush - Sa 9:58
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 1:00
» Flugzeugbau bei Airbus
von klusterdegenerierung - Sa 0:55
» ++Biete ++ BMPCC 4K + Fuji MK 18-55 Komplettset
von Jörg - Fr 23:23
» HP 17 Zoll Pavilion Gaming - vernünftiges Budget Videoschnitt-Notebook?
von RedWineMogul - Fr 21:14
» Hollywood-Regisseur: HDR ist ein Desaster und 8K eine Verschwendung und dumm
von j.t.jefferson - Fr 20:52
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Darth Schneider - Fr 19:10
» Panasonic AVCCAM: Geteilte Aufnahmen als eine Datei importieren
von stvideo1 - Fr 18:35
» Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
von Mediamind - Fr 18:28
» JOKER - Teaser Trailer
von Benutzername - Fr 17:57
» Untertitel / Subtitle in Premiere CS 5.5 einfügen?
von Alf302 - Fr 17:12
» Orchestertonaufnahme mit einfachen Mitteln
von freezer - Fr 16:37
 
neuester Artikel
 
HP Pavilion Gaming - Workstation unter 1000 Euro?

Müssen portable Workstations zur 4K-Videobearbeitung wirklich mehrere tausend Euro kosten oder geht es auch günstiger? Wir versuchen zu beleuchten, welche Kompromisse man unter 1.000 Euro wirklich eingehen muss. weiterlesen>>

Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).