BigTom

DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von BigTom » So 26 Mär, 2006 18:40

Hallo miteinander,
bin e n d l i c h stolzer Besitzer eine MiniDV Cam, geschafft!

Klar möchte ich meine zukünftigen Filme auf DVD überspielen,
allerdings nicht über PC (habe am PC obwohl gar nicht sooo alt keine
Firewireanschluß) sondern direkt meine Cam mit meinen DVD-Rekorder
"verstöppseln", denn müßte doch der Film 1:1 auf DVD übertragen werden können (ohne das was wie am PC hoch- oder runtergerechnet oder umcodiert usw. muß), oder ?

Würde ich ja alles gerne ausaprobieren,
aber leider war bei der Cam nicht mal ne MiniDV dabei oder ein S-Videokabel, geschweige denn ein i-Link/DV Kabel,
muß ich mir erst morgen noch alles dazu kaufen (ist auch nicht schlimm).

Gibt es beim MiniDV-Bandmaterial eigentlich unterschiede,
oder ist es Wurscht ob ich nun Bänder von Sony, Panasonic, noName oder so nehme, oder was kann man mir HIER empfehlen ?

Vielen Dank schon einmal für die Antworten.

Gruß
Thomas




Gast1

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Gast1 » So 26 Mär, 2006 19:19

Bei Bändern gibt es mindestens ebensoviele Meinungen wie Marken und Anwender (und noch mehr Threads in den Foren) :-)
Einige schwören auf "immer die gleiche Type/Marke, anderen ist es wurscht. Einige benutzen ein Band nur einmal oder wenige male, andere haben nur ein Band.
Ich hab seit Ende der 90-ger Jahre auch nur eine "Type" Band benutzt, und zwar die jeweils Billigsten. War immer Markenware. Einige sind bis zu 10 mal beschrieben worden andere 2 - 3 mal. Hab bislang 1 mal Bandsalat gehabt.




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » So 26 Mär, 2006 19:34

Thomas hat geschrieben:...dann müßte doch der Film 1:1 auf DVD übertragen werden können (ohne das was wie am PC hoch- oder runtergerechnet oder umcodiert usw. muß), oder ?
Hallo Thomas,

eine DVD-Video beinhaltet MPEG2-komprimiertes Video, eine MiniDV-Kassette hingegen DV-Videomaterial. Letzteres belegt rund 13 GB pro Stunde, auf eine DVD-5 passen aber nur 4,7 GB (d.h. 4,3 GB tatsächlich) drauf.

Es muss also aus zwei Gründen komprimiert werden: Erstens weil es die Spezifikation für Video-DVDs so vorsieht und zweitens weil Filme normalerweise länger als 20 Minuten laufen. ;-)
Thomas hat geschrieben:Gibt es beim MiniDV-Bandmaterial eigentlich Unterschiede, oder ist es Wurscht ob ich nun Bänder von Sony, Panasonic, noName oder so nehme, oder was kann man mir HIER empfehlen ?
Da schließe ich mich der Meinung meines "Vorschreibers" an. Schau in die Rubrik "Camcorder Zubehör" nach entsprechenden Beiträgen (sind meist etwas länger) oder benutz die Suchfunktion mit Suchbegriffen wie "MiniDV Sony Panasonic" (alle Suchbegriffe) bei gleichzeitiger Einschränkung auf die genannte Rubrik.
Herzliche Grüße
Markus




BigTom

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von BigTom » Mo 27 Mär, 2006 21:35

Hallo nochmal,
DANKE für eure Infos :-)

Denn muß ich ja doch leider über den PC meine DV-Filme schicken,
na ja, gott sei Dank ist so eine Firewirekarte recht günstig zu bekommen.

Also nochmals, DANKE für alles.

Gruß
Thomas




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » Di 28 Mär, 2006 12:12

Thomas hat geschrieben:Denn muß ich ja doch leider über den PC meine DV-Filme schicken,...
Warum das denn? Ich dachte, Dein DVD-Recorder hätte einen passenden Anschluss für Deinen Camcorder?!
Herzliche Grüße
Markus




BigTom

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von BigTom » Di 28 Mär, 2006 12:43

...ja, der DVD-Rekorder hat diesen Anschluß,
jedoch der PC nicht, und am diesen muß ich ja zukünftig meine Filme bearbeiten, geht ja wohl leider nicht wie ich dachte direkt von Cam auf DVD über DVD-Rekorder wegen der Riesengröße die an MBs die anfallen.

Eigentlich wollte ich aus bequemlichkeit ja eine DVD-Cam kaufen,
sind mir aber leider, noch, zu teuer,
also habe ich mir ersteinmal ´ne günstige Anfängercam gekauft,
wurde gerade, und das bei einen kleinen Elktrohöker, von 235,- auf 189,-
Euro ´runtergesetzt, wollte zwar erst eine Panasonic GS-NV 27 dort für 289,-
kaufen, aber 100,- Euro sind 200.- DM gespart -
uns so zum Anfang mal in die DiGi-Cam-Welt ´reinzukommen, man kann sich ja immer noch steigern, wurde es eben halt "nur" eine JVC,
ist aber schon ein Unterschied zwischen meiner alten 8mm Canon und der neuen :-))

Gruß
Thomas




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » Di 28 Mär, 2006 13:25

Thomas hat geschrieben:...geht ja wohl leider nicht wie ich dachte direkt von Cam auf DVD über DVD-Rekorder wegen der Riesengröße die an MBs die anfallen.
Probiere das mal aus! Dein DVD-Recorder komprimiert die Daten vom Camcorder, so dass bis zu zwei Stunden in guter Qualität auf eine DVD passen. Welche (rudimentären) Schnittmöglichkeiten Dein DVD-Recorder bietet und ob diese für Dein Vorhaben ausreichen, kannst Du selbst am besten beurteilen.
Thomas hat geschrieben:Eigentlich wollte ich aus bequemlichkeit ja eine DVD-Cam kaufen, sind mir aber leider, noch, zu teuer,...
Mensch Thomas, da hast Du aber Glück gehabt! Nein, kein Scherz! Die Aufnahmen eines MiniDV-Camcorders lassen sich leicht auf einen Computer übertragen und nachbearbeiten, aber die Aufnahmen eines DVD-Camcorders nachbearbeiten zu wollen ist reiner Masochismus! ;-)

Mehr dazu:
Links zum Thema DVD-Camcorder
Herzliche Grüße
Markus




BigTom

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von BigTom » Di 28 Mär, 2006 17:10

...oh man, ist ja interessant - und da denkt man DVD-Cams wären der neuste Schrei...

So, will morgen nochmal los und mir ´n DV Kabel kaufen,
bin ja umgefallen...
so´n DV Kabel (4pol auf 4pol von Cam zum DVD-Rekorder)
kostet original bei jvc 31,- (!!!) Euro, wenn ich hier eins in meinen Ort
kaufe sind knapp 4,- Euro fällig - oder MUSS es unbedingt das JVC- Orginalkabel sein?

Gruß
Thomas




Gast

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Gast » Di 28 Mär, 2006 17:31

BigTom hat geschrieben:MUSS es unbedingt das JVC- Orginalkabel sein?

Gruß
Thomas

Nein, ein ganz normales für 4 Euro reicht auch.

Frank




StefanS
Beiträge: 1003

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von StefanS » Di 28 Mär, 2006 17:38

BigTom hat geschrieben:...oh man, ist ja interessant - und da denkt man DVD-Cams wären der neuste Schrei...


so´n DV Kabel (4pol auf 4pol von Cam zum DVD-Rekorder)
kostet original bei jvc 31,- (!!!) Euro, wenn ich hier eins in meinen Ort
kaufe sind knapp 4,- Euro fällig
Gruß
Thomas
Tja, so ist die Werbewelt, falsch und böse! Leider enden die, die dann drauf reingefallen sind, früher oder später hier und müssen den Schmerz noch mal durchleben, bevor dann Heilung eintritt :-)

Und mit der gleichen Frechheit, Falschheit, Bösartigkeit, wirst Du dann noch beim Kabel über den Tresen gezogen.

Ach ja, JVC ist da nicht allein, erkundige Dich doch mal nach einem Sony I-Link Kabel, nicht so einem einfachen DV = Firewire Kabel :-)
Das Problem sitzt meist 50 cm vor dem Monitor

Was man sich selbst erarbeitet hat, bleibt besser im Gedächtnis als das, was man sich nur passiv angeeignet hat.

Erfahrung ist die Summe der überlebten Fehler.




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » Di 28 Mär, 2006 20:13

StefanS hat geschrieben:Ach ja, JVC ist da nicht allein, erkundige Dich doch mal nach einem Sony I-Link Kabel, nicht so einem einfachen DV = Firewire Kabel :-)
Sony VMC-IL4615 iLink-Kabel 1,5 m... 31,50 €... muss wohl vom selben Hersteller stammen wie das JVC-Kabel. ;-)
Herzliche Grüße
Markus




mdb
Beiträge: 313

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von mdb » Di 28 Mär, 2006 21:39

Anonymous hat geschrieben:[Nein, ein ganz normales für 4 Euro reicht auch.
Manche berichten allerdings, das sie Probleme (Erkennung Kamera am PC) mit Billigkabeln hatten, die mit SONY-Teuerkabel weg waren




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » Mi 29 Mär, 2006 16:02

mdb hat geschrieben:Manche berichten allerdings, das sie Probleme (Erkennung Kamera am PC) mit Billigkabeln hatten, die mit SONY-Teuerkabel weg waren
Ich habe drei Kategorien Firewirekabel: Ein originales Sony iLink, mehrere hochwertige und einige ganz extrem billige, die bei irgendwelchen preiswerten IEEE1394-Karten dabei waren.

Mit dem Sony-Kabel hatte ich nie Probleme, ebenso nicht mit den hochwertigen Firewirekabeln, die meinen Canopus A/D-Wandlern beilagen.

Mit den billigen Kabeln ist es mir jedoch bislang nicht gelungen, Kontakt zwischen Camcorder und PC herzustellen. Die Passgenauigkeit des 4-poligen Steckers war derart schlecht, dass ich die Kabel gleich aussortiert habe, um die Schnittstellen meiner Camcorder nicht zu gefährden.

[Mein Test] Original Sony iLink-Kabel
Herzliche Grüße
Markus




BigTom

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von BigTom » Do 30 Mär, 2006 11:19

Moin Moin, ich schon wieder...

Also habe mir doch gestern, geizig wie ich bin, ein billiges DV-Kabel von 4auf4 für 3,95 Euro geholt, das ganze zwischen Camcorder und DVD-Rekorder gesteckt, und Glück gehabt, passt gut und vor allem klappt das mit den Direktaufnahmen von der Cam zu DVD, allerdings habe ich ersteinmal ca. 5 Min Film zum Probieren überspielt, also klappt,
und das bei meinen billigen durch Zufall "geschossenen" Mustek DVD-Rekorder (kommt aber demnächst ein Panasonic 52 ins Haus),
d.h. 1:1 überspielen geht wohl, aber mal sehen ob ich bei längeren DV-Filmen diese doch über PC bearbeiten werde (muß).

Nächste Woche werde ich denn in meinem PC eine Firewirekarte einbauen, kann sein das man hier, wie Ihr hier schreibt, tatsächlich ein teures Kabel braucht, mein Höker gibt mir ersteinmal 2 Kabel (4auf6) mit. ein billiges und ein Markenkabel, kann denn eins zurückbringen.

Also scheint es so, billiges DV-Kabel reicht für DVD-Rekorder und für den PC muß ein teures her.
Na ja, denn weiss man ja Bescheid.

Ich danke Euch nochmals für die tollen Tipps, echt SUPER :-))

Gruß
Thomas




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » Do 30 Mär, 2006 17:54

Thomas hat geschrieben:Also scheint es so, billiges DV-Kabel reicht für DVD-Rekorder und für den PC muß ein teures her.
Ich nehme an, die wirklich billigen Kabel kosten nicht 4,95 €. Bei einem Gesamtpreis von ca. 12 € für eine IEEE1394-Karte inkl. Kabel kann auf das Kabel auch kein so hoher (!) Betrag abfallen. ;-)

[...]

Ich habe gerade mal recherchiert, in welchem Preissegment meine hochwertigen Firewirekabel liegen könnten. Im Internet kann ich zwar nur die Abbildung vergleichen, aber da bin ich auf eben jene 5 € gestoßen.

Das billigste Firewirekabel lag übrigens bei 1,99 € und sah so aus wie jene, mit denen ich keinen Kontakt zu meinen Camcordern herstellen konnte.
Herzliche Grüße
Markus




BigTom

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen... / DivX und AVI

Beitrag von BigTom » So 02 Apr, 2006 00:08

So, dank eurer Hilfe alles nun geschafft.

Cam am DVD-Rekorder mittels DV-Kabel angeschlossen und MiniDV auf DVD überspielt, mehr wollte ich für den Anfang ja auch nicht.

Nun bin ich so schrecklich neugierig,
also gebrannte DVD aus dem DVD-Rekorder genommen, PC mit gefüttert und denn mit DivX und VirtualDub / AVI ins DivX6-Format
umgewandelt, ging ja ganz gut und spart echt viele MB´s,
aber das Ende vom Lied zwar viel Platz gespart aber dafür eine
miserable leicht klötzchenbildene Wiedergabe - wo doch alle so für DivX sind...
oK, man kann nicht alles haben,
werden denn morgen endlich mal meine Firewirekarte am PC anbinden und denn die MiniDV über PC (hab nur MovieMaker, taugt der ´was?)
laufen lassen und evtl. bearbeiten.

Aber das ist für mich alles noch weite Zukunft.

Und nochmals danke euch allen.

Gruß
Thomas




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » So 02 Apr, 2006 16:13

Thomas hat geschrieben:Nun bin ich so schrecklich neugierig, also gebrannte DVD aus dem DVD-Rekorder genommen, PC mit gefüttert und denn mit DivX und VirtualDub / AVI ins DivX6-Format umgewandelt...
Das verstehe ich nicht. Geht es Dir nur um die technische Machbarkeit oder hat das ganze Hin- und Herkomprimieren auch irgend einen Sinn?
Herzliche Grüße
Markus




BigTom

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von BigTom » So 02 Apr, 2006 18:36

Nein , war nur ein Versuch, weil viele mmir Vorschwärmen mit DivX hast Du kaum Verlsue, alles wunder usw.
Nein, ich lasse es so wie es ist, bin doch froh das ich gute Filmqualitäten habe, ob ich die DV Filme nun auf 1, 2 oder 3 DVD´s 1:1 brenne ist doch bei den heutigen DVD-Leerscheibenpriese kein Thema,
und selbst das muß ja nicht sein, man kann ja auch sein Material auf MiniDV lassen, selbst MiniDV Kassetten sind ja schon günstig zu haben.

Gruß
Thomas




Gast

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Gast » Sa 11 Aug, 2007 12:58

Habe ein Firewire Kabel 4/4 für 1,99 bei ebay erstanden und das funktioniert tadellos zw. Laptop und Camcorder. Kein Wackelkontakt und sofortiges Plug&Play. Teure Kabel sind m.M. nach nicht notwendig.




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » Sa 11 Aug, 2007 21:14

Ein/e Namenlose/r hat geschrieben:Habe ein Firewire Kabel 4/4 für 1,99 bei ebay erstanden und das funktioniert tadellos...
Glück gehabt! Nicht wenige Anwender haben die Verwendung von Kabeln ungenügender Qualität schon mit teuren Reparaturen bezahlt (DV-Anschluss am Camcorder beschädigt, etc.).
Herzliche Grüße
Markus




bimbus

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von bimbus » Sa 08 Dez, 2007 19:39

klingt anfangs immer sehr hilfreich eure tipps aber dann revidiert ihr eure ratschläge immer wieder sodass ich nie genau weiss woran es jetz liegen könte dass: mein inzwischen umgetauschter, zweiter Camcorder (auch von einer anderen marke) nicht und wieder nicht von meinem pc erkannt wird?????

ich glaub jetz einfach nur dass der firewire anschluss im A.... ist und dass obwohl ich ihn noch nie benutzt habe!!!

das kann ja nicht sein oder???

bitte um rat oder hilfe....vilen dank im vorraus.




Markus
Beiträge: 15534

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von Markus » Sa 08 Dez, 2007 19:42

@ Bimbus:

Finde mal heraus, welche Ursache in Deinem Fall für das Nichtfunktionieren verantwortlich ist. Ein ungenügendes Firewirekabel ist nur eine der möglichen Schwachpunkte...

Wenn Firewire nicht (richtig) funktioniert
Herzliche Grüße
Markus




holunder78
Beiträge: 2

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von holunder78 » Mo 04 Jan, 2010 18:44

servus, guten tag.
ich will am pc meine dv videos bearbeiten, schneiden usw, eben videos vom zb boarden usw erstellen...... kann mir jemand helfen und einen tip geben mit welchem programm ich es am besten versuchen sollte ohne gleich teure programme zu kaufen???

danke gruss markus




JMS Productions
Beiträge: 749

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von JMS Productions » Mo 04 Jan, 2010 19:41

Hi Markus,

Hast du deine Videos von deiner Kamera bereits auf den PC übertragen? Wenn ja, wie? Das ist nämlich nicht unwichtig zu wissen, denn für eine bestmöglichste Bearbeitung sollten deine Videos schon im DV-AVI-Format vorliegen, also mit einem FireWire-Kabel übertragen worden sein...

Zur weiteren Bearbeitung der Dateien gibt es Programme wie Sand am Meer. Die einen sind gut, die anderen weniger... Hast du vor auch zukünftig Videos zu bearbeiten, oder ist das jetzt eher eine einmalige Sache? Ansonsten kann es schon von Vorteil sein, dir ein Bearbeitungsprogramm zuzulegen. Bsp. Magix Video Deluxe ist bei Einsteigern sehr beliebt. Kostet auch nicht die Welt.

Für den Anfang kannst du dir ja mal eine Testversion des Programms downloaden (bei www.magix.net) und das Programm in Ruhe testen. Sollte es dir zusagen, kannst du dich immer noch für einen Kauf entscheiden...
Engstirnige Menschen sind wie Flaschen mit einem engen Hals: je weniger darin ist, desto mehr Geräusch entsteht beim Ausschütten...
© Jonathan Swift




B.DeKid
Beiträge: 12585

Re: DigiCam direkt an DVD-Rekorder anschliessen...

Beitrag von B.DeKid » Di 05 Jan, 2010 02:19

holunder78 hat geschrieben:... mit welchem programm ....
Siehe Antwort auf Frage hier viewtopic.php?p=396605#396605

MfG

B.DeKid




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Frank Glencairn - Sa 8:33
» Sony FDR-AX43 oder AX53
von DKay - Sa 7:41
» Blackmagic Web Presenter 4K: UltraHD-Live-Streaming von SDI über USB, Ethernet oder Mobilfunk
von mash_gh4 - Fr 23:29
» Schnell zu guten Hauttönen bei Sony Alpha S-LOG 3 Material kommen
von klusterdegenerierung - Fr 23:23
» Neue Masche beim Objektivkauf?
von thsbln - Fr 23:19
» Slider selber bauen
von Frank Glencairn - Fr 22:46
» Neue Blackmagic Studio Camera 4K Plus / 4K Pro vorgestellt
von Sammy D - Fr 18:42
» Dune - neuer Trailer
von markusG - Fr 18:19
» "Custom slideshow preset": Geht das auch in Premiere Pro?
von dergottwald - Fr 15:34
» .MTS Dateien von Mac auf Camcorder überspielen
von weblaus - Fr 13:07
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Fr 10:35
» Urheberrechtsänderung zum 1.8.2021
von dosaris - Fr 10:25
» Neue Blackmagic HyperDeck Studio Rekorder nehmen H.264-, ProRes- und DNx auf
von slashCAM - Fr 0:30
» Kleine Sony ZV-E10 Systemkamera mit APS-C Sensor und Webcam-/Streaming-Funktion vorgestellt
von balkanesel - Do 23:54
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 23:07
» !!BIETE!! TLTA-ES-T17-A Cage Set
von klusterdegenerierung - Do 19:19
» BMMCC Smallrig Cage (1773)
von cantsin - Do 19:13
» Livestream Blackmagic Updates
von klusterdegenerierung - Do 19:12
» Cam für Airshows
von Jott - Do 15:07
» Veydra-Objektiv - Fokusring-Problem
von Jörg - Do 13:42
» Bau Deinen eigenen Laptop
von klusterdegenerierung - Do 13:41
» Doppelt so hell und teuer: Samsung Odyssey Neo G9 - Ultrabreiter 49" 5K Monitor mit 2.000 nits Helligkeit
von klusterdegenerierung - Do 13:22
» Suche Film mit Barbara Auermann
von klusterdegenerierung - Do 12:29
» mHello DV: Kostenloses Effektpaket von MotionVFX für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 10:39
» DeepFake Hack bei „The Mandalorian“ realistischer als CGI von Industrial Light & Magic?
von markusG - Do 10:29
» Ist statisch oder Schwenken out?
von klusterdegenerierung - Do 10:11
» Pocket 4k Dualaufnahme
von Darth Schneider - Do 9:16
» Wieder eine dieser Progressive-Interlaced-Fragen... Tsss...
von Bluboy - Do 4:18
» Neue Nikon-Kamera sieht aus wie ein Filmklassiker aus den 80ern
von Jan - Mi 21:09
» Sportler-Biopic über Richard, Vater und Trainer der Tennislegenden Venus und Serena Williams
von Benutzername - Mi 21:05
» 2,7 Mio.€ vom Land - LED-Wand statt Greenscreen
von Frank Glencairn - Mi 17:28
» Canon GX 10 - Shutter 1/30 und 1/60 wählbar?
von majorsky - Mi 15:38
» Neue ARRI Hi-5 Handeinheit für smarte Kamera- und Objektivsteuerung bietet wechselbare Funkmodule
von slashCAM - Mi 15:36
» Gibt es in Premiere Pro ein Ausgabemanagement für Sequenzen?
von dave1122 - Mi 13:14
» S-cinetone aktivieren
von mowbray - Mi 12:10
 
neuester Artikel
 
Gute Hauttöne für Sony S-Log

Wir hatten bereits die wichtigsten Workflows gezeigt, um in DaVinci Resolve schnell zu guten Hauttönen zu gelangen. Den Auftakt zu kameraspezifischen Tips machen hier nun die aktuellen Sony DSLMSs Alpha 7S III, die Alpha 1 etc. mit S-Log 3 Material. Wie kommen wir also am schnellsten zu guten Hauttönen mit den Sony Alphas? weiterlesen>>

Full Data Video Level Studio Swing?

Beim Wechsel der analogen Videoformate in das digitale Zeitalter gab es zwei Pegel Normen, die sich bis heute gehalten haben. Warum man das heute noch wissen sollte versucht dieser Artikel zu erklären... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...