Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@Pille
Guter Punkt
Die S5 (ohne Cage und Handgriffe) passt mit Objektiv sogar bei meinem Scoda Rapid ins Handschuhfach rein…
Hatte sie mal da drin auf einer Reise.
No Problem…;))
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 14 Mai, 2024 20:54, insgesamt 1-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Darth Schneider hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 19:36 Schon bei der S5 und natürlich auch bei der S5 Mark2 hat es geheissen die konkurieren direkt mit den Sonys und Canons. So von wegen „Sony Alpha Killer“ und so.
Von wem stammen diese Aussagen? Youtube-Clickbait-Influencern?

Es ist doch völlig klar, dass Panasonic in einem Nischensystem unterwegs ist und mit Sony und Canon nicht im Volumen konkurriert, allein schon wegen der jeweiligen Mounts und deren Ökosysteme. Das ist ungefähr so, als ob man da neben Android und iOS auf einer irgendeiner hypothetischen Nokia-Nischen-Mobiltelefonplattform unterwegs ist, die zwar ihre eigenen Vorzüge hat, aber einen marginalen Marktanteil.

Die drei sind allerdings auch die einzigen Foto-/Hybridkamerahersteller mit jahrzehntelanger Erfahrung bei Videokameras, auch im professionellen Segment (inkl. Broadcast), was sich u.a. darin zeigt, dass bei denen einige praktische Dinge (wie z.B. Log-Profile sowie deren Post-Workflows) richtig funktionieren, die bei den traditionellen Fotokameraherstellern noch teilweise klemmen.

Canon ist der einzige von den dreien mit traditioneller Foto-DNA. Sony musste sich seinen heutigen Status als professioneller Foto-Kamerahersteller dadurch hart erarbeiten, dass sie Innovations-Leader der Industrie wurden (durch die erste FF-Spiegelloskamera, die erste Stacked CMOS-FF-Kamera, nun die erste Global Shutter-FF-Kamera, KI-AF etc.etc.).

Panasonic hat praktisch null standing als professioneller Fotokamerahersteller (obwohl sie der Technik-Unterbau-Lieferant von Leica sind, wie VW bei Porsche), noch weniger als Olympus und Fuji. Wer teurere Panasonic-Kameras wie die GH- und S-Serie kauft, ist praktisch mit Sicherheit ein Hybrid-Shooter, der auch i.d.R. mehr Video als Fotos schiesst.

Dieses standing hat sich Panasonic wiederum dadurch erarbeitet, dass sie seit der GH1 Innovations-Leader bei den Hybridfunktionen sind (GH1: erste Hybridkamera ohne extreme Moirés/Aliasing zu 5D Mark II-Zeiten, GH2: erste Hybridkamera mit sauber oversampletem/hochqualitativem HD, GH4: erste Hybridkamera mit 4K, GH5: erste Hybridkamera mit 10bit-Codecs, S1H: erste Hybridkamera mit Netflix-Zertifikation bzw. Kinokamera-Pflichtenheft, S5ii/x: erste Hybridkamera mit allen Funktionen der S1H [bis auf OLPF und Timecode-Terminal] unter 2000 EUR). Dementsprechend ist der Anteil der Panasonic-Hybridkameranutzer hier im Forum oder z.B. bei CineD relativ hoch; im CineD-Poll ist Sony auf Platz 1 mit 20% und Panasonic auf Platz 2 mit 12%, knapp gefolgt von Blackmagic, Fuji, Canon und Arri mit jeweils 10-11%. Wahrscheinlich gäbe es hier im Forum ähnliche Ergebnisse.

Das scheint aber in der Realität nicht wirklich so zu sein. Sonst hätte Panasonic die beiden Marktführer längst zumindest im Fullframe Markt Segment eingeholt.
Das ist bei dem Mount und praktisch ohne den klassischen Stills-Foto-Markt völlig utopisch und wird IMHO auch nicht mehr passieren.

Und scheinbar ganz spezielle (noch streng geheime) Features speziell für Tik Tok, YouTube, Instagram und Co Creators.
Wenn sich die Kamera an die Vlogger-Zielgruppe der Sony ZV-Serie richtet, müssen sie die sogar bringen, am besten sogar mit Upload auf diese Platformen direkt aus der Kamera.



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@Cantsin
Wenn sie all das bringt was du beschreibst ist der Akku schnell leer schon vor dem Upload

und nach mehr als 30 Minuten mit 4K filmen wird sie schon viel zu warm für perfekte Bilder.
Oder sie filmt ganz locker perfekt für 3 Stunden am Stück wird kaum warm und ist aber so gross wie die 4K Pocket, oder ohne Raw und den 5Zoll Screen mindestens so gross wie die S5…

Aber Hauptsache die neue Kamera wiegt 200 Gramm weniger als die S5 und kommt in 5 verschiedenen Farben.
Wau..;)))

Sorry, nix für mich.

Die Haupt Zielgruppe bei solchen Kameras sehe ich heute nur noch in
„Leute sehr verzweifelt probieren wegzubringen vom Smartphone“..

Und die Gh3/4/5/6 waren/sind sehr tolle Kameras, auch die G9, aber die kommen nur in schwarz und sind auch gar nicht kompakt…..
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 14 Mai, 2024 21:17, insgesamt 2-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Darth Schneider hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 21:00 Wenn sie all das bringt was du beschreibst ist der Akku schnell leer schon vor dem Upload

und nach mehr als 30 Minuten mit 4K filmen wird sie schon viel zu warm für perfekte Bilder.
Kann gut sein, warten wir's ab...



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@Cantsin
Ist doch bei einer so kompakten Fullframe gar nicht ohne Kompromisse möglich heute.
Sonst hätte Sony das schon längst herausgebracht..;))
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Darth Schneider hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 21:15 Ist doch bei einer so kompakten Fullframe gar nicht ohne Kompromisse möglich heute.
Sonst hätte Sony das schon längst herausgebracht..;))
Hat Sony ja, mit der (auf der A7sIII/FX3 basierenden) ZV-E1, siehe MrMeeseeks' Posting weiter oben. Und bei der Kamera gibt's AFAIK weder Überhitzungs- noch Laufzeitprobleme.



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@Cantsin
Klar, aber die kleine Sony bietet kein Upload, oder ? Schon gar nicht die Bitraten/Video Specs der S5 Mark2…

Meine Pocket könnte wahrscheinlich auch mehrbdoppelt so klein und ganz ohne Lüfter sein wenn sie nur BRaw mit 1:12/Q5 könnte und einen kleinen Screen hätte.
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Di 14 Mai, 2024 21:32, insgesamt 1-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Bezogen auf die Sony ZV-E1:
Darth Schneider hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 21:20 Klar, aber sie bietet kein Upload und auch nicht die Bitraten/Specs der S5 Mark2
Die Codecs und Bitraten (und auch das Log-Profil) sind - bis auf die fehlende 6K-Open Gate-Option - gleichwertig mit denen der S5ii, mit UHD 10bit 4:2:2 von 24p-60p mit 100-200 Mbit/s. Upload-Funktion gibt es ebenfalls, ist aber auf Sonys eigene Smartphone-App begrenzt (erfordert also einen Zwischenschritt).



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@Cantsin
Das mit der Sony hab ich nicht gewusst.
Aber ich dachte die neue S5 schafft doppelt so hohe Bitraten, bis zu 400, auch in 4K ?
Ich habe die Mark 2 nicht.

Die Akku Hürde bleibt so oder so bei so kompakten gerade bei Fullframe Kameras.
Und sie liegen nicht gut in den Hand.
Und ob jetzt 700 Gramm oder 500/400, spielt doch eigentlich gar keine Rolle….
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Panasonic USA hat jetzt einen Teaser für eine Produktvorstellung am 22.5. veröffentlicht:



Da es da klar um eine Hybridkamera für eine Social Media/Influencer-Zielgruppe geht, kann man wohl jetzt davon ausgehen, dass die S9 kein Gerücht mehr ist.

Darth Schneider hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 21:34 Aber ich dachte die neue S5 schafft doppelt so hohe Bitraten, bis zu 400, auch in 4K ?
Nur die S5ii-x in den All-I-Codecs (die aber bildqualitativ IMHO nichts ggü. den LongGOP-Codecs bringen).



GaToR-BN
Beiträge: 461

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von GaToR-BN »

Wenn man sich die Verkaufslisten ansieht sind solche kleinen Knippsen sehr beliebt. Ich wünsche Panasonic, dass Sie mal wieder einen echten Hit mit einem Model landen.

Tatsächlich muss bald das Update der S1(H) kommen, sonst verlieren Sie den Anschluss. 4K mit Crop ist sowas von überholt...

Sonst machen Sie wirklich tolle Produkte.
Zitat: Mach sichtbar, was vielleicht ohne dich nie wahrgenommen worden wäre. – Robert Bresson –
Über mich



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@Cantsin
Also jetzt nur nach dem Lumix Clip zu urteilen ist das gar nicht für meine Zielgruppe, und für deine wahrscheinlich auch nicht, oder ?

Kein Wunder die verschiedenen Kamera Body Farben, das die Kamera cool ausschaut und zum Outfit passt ist viel wichtiger als die Kamera Specs…D
Gruss Boris



roki100
Beiträge: 15611

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von roki100 »

cantsin hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 21:52 Nur die S5ii-x in den All-I-Codecs (die aber bildqualitativ IMHO nichts ggü. den LongGOP-Codecs bringen).
So siehts aus...
GaToR-BN hat geschrieben:Tatsächlich muss bald das Update der S1(H) kommen, sonst verlieren Sie den Anschluss. 4K mit Crop ist sowas von überholt...
Der Crop-Modus von Lumix S Kameras wird mMn sehr unterschätzt. Damit hat man eine sehr gute S35 Kamera und mit ext. RAW 4.1K bis zu 60fps quasi eine sehr gute Cine Kamera mit sehr gutem RS, sehr gut für LowLight(weil sich im Vergleich zu FF Modus nichts ändert) und NULL Detailverlust im Vergleich zu FF 5.9K(RAW).

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist im Vergleich zu einer "echten" S35-Cine-Kamera einfach unschlagbar.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



pillepalle
Beiträge: 8701

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von pillepalle »

Ich mache gerade ein paar Produktaufnahmen und bin froh dasss es bei meiner Cam auch einen 4K Crop gibt. In Ermangelung von Markooptiken komme ich so trotzdem formatfüllender ran. Und für die DoF hilft's auch :)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

Bei den Pockets kann man den Crop auch mit 50FpS mehr oder weniger (abhängig vom Model) frei auswählen..
Gruss Boris



Jalue
Beiträge: 1437

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Jalue »

roki100 hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 22:28
cantsin hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 21:52 Nur die S5ii-x in den All-I-Codecs (die aber bildqualitativ IMHO nichts ggü. den LongGOP-Codecs bringen).
So siehts aus...
GaToR-BN hat geschrieben:Tatsächlich muss bald das Update der S1(H) kommen, sonst verlieren Sie den Anschluss. 4K mit Crop ist sowas von überholt...
Der Crop-Modus von Lumix S Kameras wird mMn sehr unterschätzt. Damit hat man eine sehr gute S35 Kamera und mit ext. RAW 4.1K bis zu 60fps quasi eine sehr gute Cine Kamera mit sehr gutem RS, sehr gut für LowLight(weil sich im Vergleich zu FF Modus nichts ändert) und NULL Detailverlust im Vergleich zu FF 5.9K(RAW).

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist im Vergleich zu einer "echten" S35-Cine-Kamera einfach unschlagbar.
Sagst jetzt du, aber wir haben total viele Imax-Creators hier und für die zählt jeder Pixel! 4K-Crop ist da nur wenig besser als VHS-Auflösung, selbst wenn diese Cracks gelegentlich ...okay recht oft, ähm ... eigentlich meistens ... nur für YT, TikTok oder die HP von Autohaus Schnullemeier drehen. ;-)



ffm
Beiträge: 263

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von ffm »

Mir ist ja in dem Zusammenhang ohnehin unbegreiflich,weshalb Panasonic nicht überhaupt immer den genialen slashCAM-Boris
bei Neuentwicklungen zu Rate zieht.
Dabei wäre es so einfach:So ein Tanzgruppenfilmer weiß doch genau, was gebraucht wird. :-))


Extra nen Zweitaccount für sowas aufgemacht?


Oder war ich es? Wir waren es?
Wer weiß das schon?

Glaube nicht



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Gerücht-Update:
Die Kamera wird IBIS haben (das wäre ein Vorteil ggü. der ZV-E1 und R8) und zusammen mit einem (wahrscheinlich uktrakompakten) 18-40mm-Zoomobjektiv vorgestellt.

https://www.l-rumors.com/exclusive-lumi ... zoom-lens/



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@ffm
Wir (Mehrzahl) kannst du ausschliessen, du, ich glaube nicht.
Zweitacount, ich glaube schon. )

Gruss Boris



rush
Beiträge: 14080

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von rush »

Wenn sie eine EVF Option vorsehen, könnte es ein interessantes Modell werden.

Ansonsten wäre die Kamera für mich persönlich ziemlich uninteressant - selbst mit tollen Specs.

Eine X100 oder RX1 attackiert man damit irgendwie nicht - am ehesten die "emotionslose" ZV-E1... Ob eine schickeres Kleid hilft einen entsprechenden Hype auszulösen bleibt abzuwarten... Möglich ist es - aber wirklich leicht haben dürfte es eine solche Kamera dennoch nicht.
keep ya head up



blueplanet
Beiträge: 1512

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von blueplanet »

roki100 hat geschrieben: Di 14 Mai, 2024 22:28 Der Crop-Modus von Lumix S Kameras wird mMn sehr unterschätzt. Damit hat man eine sehr gute S35 Kamera und mit ext. RAW 4.1K bis zu 60fps quasi eine sehr gute Cine Kamera mit sehr gutem RS, sehr gut für LowLight(weil sich im Vergleich zu FF Modus nichts ändert) und NULL Detailverlust im Vergleich zu FF 5.9K(RAW).
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist im Vergleich zu einer "echten" S35-Cine-Kamera einfach unschlagbar.
...jupp, so isses!
Und nicht zu vergessen: für alle Wildlife-Filmer eine sehr gute Brennweiten-"Verlängerung".
In der nächsten 4K/60fps-Kamerageneration sollte das Panasonic auf jeden Fall die Option intergriert lassen, sodass man dann wählen kann: entweder in FF 4K/60fps oder in 35mm 4K/60fps.
Das dürfte ja technisch nicht so schwer umsetzbar sein?! ;)
Und das gleich noch im Fotomodus (ein Pixelshift-APS-C-Extender ;) integrieren - wäre ein Träumchen...



Bildlauf
Beiträge: 986

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Bildlauf »

Ist als Vlogger nicht ein Smartphone neuster Bauart geeigneter als so eine abgespeckte S5II als Vlogging Kamera?
Die Smartphones sind doch so schon scheinbar toll, können einiges.
Und der Stabi ist, wenn auch softwarebasiert wohl, wesentlich besser.
Und kleiner und insgesamt praktikabler. Und direkt zum uploaden auf social media etc.

Nicht daß ich Smartphones abfeiere, für mich ist das keine Option, aber mal in die Lage eines Vloggers reinversetzt.

Das einzige für eine spezielle Vlogging Kamera würde doch sprechen wegen Lowlight, weil der Sensor größer ist und mehr Brennweitenbereiche.
Aber die filmen doch eh immer recht weitwinklig.



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

rush hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 07:13 Wenn sie eine EVF Option vorsehen, könnte es ein interessantes Modell werden.

Ansonsten wäre die Kamera für mich persönlich ziemlich uninteressant - selbst mit tollen Specs.

Eine X100 oder RX1 attackiert man damit irgendwie nicht - am ehesten die "emotionslose" ZV-E1...
Die RX1 (ich hab' sie noch...) hat allerdings auch keinen EVF.



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Bildlauf hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 15:51 Ist als Vlogger nicht ein Smartphone neuster Bauart geeigneter als so eine abgespeckte S5II als Vlogging Kamera?
Die Smartphones sind doch so schon scheinbar toll, können einiges.
Und der Stabi ist, wenn auch softwarebasiert wohl, wesentlich besser.
Und kleiner und insgesamt praktikabler. Und direkt zum uploaden auf social media etc.

Nicht daß ich Smartphones abfeiere, für mich ist das keine Option, aber mal in die Lage eines Vloggers reinversetzt.
Die Vlogger setzen sich untereinander dadurch ab, dass sie höhere Bildqualität und gerade auch Bokeh einsetzen. Und wenn Du dann als Vlogger mit sehr weiten Brennweiten drehst, brauchst Du eigentlich Full Frame, um da noch etwas Freistellung zu kriegen. Wer ganz oben in der YouTuber-Klassengesellschaft sitzt, dreht sogar mit REDs.

Deshalb wird Panasonic ja auch (gerüchtehalber) das 18-40mm-Zoom zusammen mit der Kamera vorstellen. Das deckt, an Kleinbild, genau die typischen Vlogger-Brennweiten ab.



Frank Glencairn
Beiträge: 23511

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Frank Glencairn »

Ist die handvoll Typen die ziellos auf der Straße rumläuft und irgendwelches Zeug in eine Kamera quatscht, 2024 eigentlich noch ein relevanter Markt für ein Massenprodukt?

Ich meine, das ist doch so dermaßen 2015.

Die meisten sind doch mittlerweile "Creator" und sitzen bequem im Keller mit Ringlicht vor ihrer Kamera.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 16:14 Ist die handvoll Typen die ziellos auf der Straße rumläuft und irgendwelches Zeug in eine Kamera quatscht, 2024 eigentlich noch ein relevanter Markt für ein Massenprodukt?
Du bist doch selbst Fan von Camera Conspiracies. Wahrscheinlich haben sie die Kamera für den Typen entwickelt...



Bildlauf
Beiträge: 986

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Bildlauf »

cantsin hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 16:04
Die Vlogger setzen sich untereinander dadurch ab, dass sie höhere Bildqualität und gerade auch Bokeh einsetzen. Und wenn Du dann als Vlogger mit sehr weiten Brennweiten drehst, brauchst Du eigentlich Full Frame, um da noch etwas Freistellung zu kriegen. Wer ganz oben in der YouTuber-Klassengesellschaft sitzt, dreht sogar mit REDs.

Deshalb wird Panasonic ja auch (gerüchtehalber) das 18-40mm-Zoom zusammen mit der Kamera vorstellen. Das deckt, an Kleinbild, genau die typischen Vlogger-Brennweiten ab.

Es kommt natürlich auch wirklich auf die Art des Vloggens an, wo welche Kamera/Handy geeignet ist.
Ich denke die Kamera wird für eine bestimmte Vlogging Gemeinde gut kommen, andere drehen dann aber weiter mit Red oder klassicher DSLM oder Smartphone.
Wird Panasonic schon nicht schaden das Produkt.



rush
Beiträge: 14080

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von rush »

cantsin hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 15:59
Die RX1 (ich hab' sie noch...) hat allerdings auch keinen EVF.
Du hast total Recht - ich hatte offenbar immer die RX1R II im Kopf und verdrängt das die erste Generation noch ohne EVF daherkam...

Die RX1R II fand ich immer höchst attraktiv - aber leider unerschwinglich neben der damals von mir gern genutzten A7RII - auch wenn sie sich gewiss hervorragend ergänzt hätten und ich manchmal noch meinen Blick bei Fotohändlern schweifen lasse - aber dann trotz immer noch verhältnismäßig hohen Preisen davor zurückschrecke.
keep ya head up



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

@Frank
Aber ein Ringlicht ist doch auch nicht das wahre, gerade zusammen mit einer Fullframe Kamera. Speziell heute mit all den zig sehr günstigen Leuchten auf dem Markt ist das dann eher fast schon peinlich.
Machen die das wirklich so ?

Sieht nur mit einem iPhone und dem Ringlicht im Keller auch nicht gross unattraktiver aus…;))

Die Kameras sind heute gar nicht mehr der Flaschenhals, deine Worte…D
Stimmt.
Gruss Boris
Zuletzt geändert von Darth Schneider am Mi 15 Mai, 2024 17:45, insgesamt 1-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

rush hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 17:18
cantsin hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 15:59
Die RX1 (ich hab' sie noch...) hat allerdings auch keinen EVF.
Du hast total Recht - ich hatte offenbar immer die RX1R II im Kopf und verdrängt das die erste Generation noch ohne EVF daherkam...

Die RX1R II fand ich immer höchst attraktiv - aber leider unerschwinglich neben der damals von mir gern genutzten A7RII - auch wenn sie sich gewiss hervorragend ergänzt hätten und ich manchmal noch meinen Blick bei Fotohändlern schweifen lasse - aber dann trotz immer noch verhältnismäßig hohen Preisen davor zurückschrecke.
Bei der alten RX1 gibt's einen Gebrauchtkauf-Geheimtip - nämlich hatte die erste Charge der Kamera (bei der noch "Carl Zeiss" statt "Zeiss" auf dem Objektiv steht) einen häufigen Defekt, bei dem der (ohnehin nicht so tolle) focus-by-wire-Ring aufhört zu funktionieren und eine permanente Fehlermeldung auf dem Display blinkt. Davon abgsehen, bleibt die Kamera aber noch voll nutzbar. Ich konnte so mein Exemplar für knapp unter 600 EUR auftreiben...



pillepalle
Beiträge: 8701

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von pillepalle »

@ Darth

Ein Ringlicht hat ja auch einen anderen Zweck. Nämlich möglichst gleichmäßig, flach und langweilig ausleuchten, um eben Hauunebenheiten und andere Makel zu verbergen. Quasi der Beautyfilter des Lichts... Der Haken ist, dass man dadurch auch die Form verliert und mancher schnell zum Mondgesicht wird. Gut ist jedenfalls anders :)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



rush
Beiträge: 14080

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von rush »

cantsin hat geschrieben: Mi 15 Mai, 2024 17:38 Bei der alten RX1 gibt's einen Gebrauchtkauf-Geheimtip...
Guter Tipp - aber ohne EVF bleibt eine solche Kamera für mich ein absolutes No-Go, daher kamen die APS-C Ricoh's ebenfalls nie in Betracht.

Generell würde ich zum vloggen (was ich nie tue) eher eine DJI Pocket 3 oder gar insta 360 X4 in Betracht ziehen... Klar wünschen sich viele den s.g. Full Frame Look auch im WW - aber der Mehrwert einer überteuerten Full Frame Vlogging Kamera gegenüber einer flexiblen Gimbal oder gar 360 Grad Kamera die in der Post jeden Blickwinkel zulässt würde ich für den Vlogging Zweck als deutlich sinnvoller bewerten. Und eben auch erschwinglicher.

Es heißt zwar immer das die ZV-E1 sehr viele Käufer gefunden hat und extrem erfolgreich sein - aber in der Praxis sehe ich das Ding tatsächlich relativ selten - aber das mag natürlich rein subjektiv sein.
keep ya head up
Zuletzt geändert von rush am Mi 15 Mai, 2024 18:06, insgesamt 1-mal geändert.



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

Und gerade für Steetfotos ist doch eigentlich die kompakte und inzwischen auch günstige S5 Mark 1 mit Lumix Festbrennweiten oder leichtem Zoom sehr cool, mit Sucher, oder Screen.
Gruss Boris



cantsin
Beiträge: 14553

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von cantsin »

Jetzt gibt es Bilder der Kamera:

Bild

Bild



Darth Schneider
Beiträge: 19875

Re: Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera

Beitrag von Darth Schneider »

Die kleine Sony hat wenigstens annähernd noch einen kleinen Handgriff, ein kleiner aber unter Umständen nicht unbedeutender Vorteil.
Gruss Boris



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Discount auf die Cinema 6K
von MrMeeseeks - Di 11:35
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von slashCAM - Di 11:33
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von cantsin - Di 11:31
» Tracking-Data auf Fusion Title übertragen
von Franz86 - Di 11:17
» Was macht ein SHOWRUNNER?
von Nigma1313 - Di 10:37
» Netflix: Empfohlene Monitore für Farbkorrektur und mehr: iPad Pro als günstige Option?
von wolfgang - Di 9:52
» Bergliebe an der Ostsee
von 7River - Di 9:28
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Di 8:50
» Ein paar Resolve-Tricks
von Jörg - Di 8:40
» Aufstieg und Fall von GoPro
von TomStg - Di 7:26
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Mo 23:48
» HORIZON
von iasi - Mo 21:29
» Gerücht: Panasonic bringt ultrakompakte Full Frame-VLogger-Kamera
von rush - Mo 21:27
» Wie in Clamshell Mode starten?
von rush - Mo 20:12
» Das Deutsches Dorf Namhae
von 7River - Mo 20:05
» Neue Zcam E2-M5G
von Rick SSon - Mo 19:19
» Fujifilm GFX- und X-Kameras werden Content Credentials unterstützen
von Blackbox - Mo 16:53
» Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.
von 123oliver - Mo 16:24
» Brauche euren Rat wegen iPhone
von MLJ - Mo 15:30
» Thema Overheating.
von pillepalle - Mo 14:15
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Mo 13:42
» Erster Trailer zu Francis Ford Coppolas Megalopolis erschienen
von iasi - Mo 12:29
» DJI Osmo Action 4 vorgestellt - größerer Sensor und GPS-Bluetooth-Fernsteuerung
von -paleface- - Mo 11:51
» Nauticam EMWL Objektive
von benedika - Mo 11:27
» Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht
von Jellybean - So 18:55
» SIGMA Firmwareupdate 150-600mm 1.2
von blueplanet - So 18:05
» HDD Speedmessungs Frage
von MK - So 16:28
» Sony FX3, MacBook Air M3, Panasonic S5IIX, SmallRig DH10 Stativkopf: Was hat sich mobil bewährt?
von HerrWeissensteiner - So 13:08
» Putin in Cannes
von Bluboy - So 12:07
» SIGMA 24-70mm F2.8 DG DN II | Art für L- und E-Mount - Blendenring und HLA-AF
von Bildlauf - So 11:53
» FUJIFILM GFX100S II: Stabilisierte 102-Megapixel für 5.499 Euro
von rush - So 10:07
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - So 9:38
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von 7River - So 7:22
» iPhone ND Filter oder ähnlich in der Mittagssonne
von iasi - Sa 9:00
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von rush - Fr 21:34