Postproduktion allgemein Forum



FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
roki100
Beiträge: 15304

FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

FCPX/Motion, DaVinci/Fusion ... -Tutorials, Tipps und Tricks - YouTube & Co. Videos, die euch gefallen, teilt sie hier :) Ich fange mal mit dem hier an:

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



iasi
Beiträge: 24474

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von iasi »

roki100 hat geschrieben: So 14 Jan, 2024 01:15 FCPX/Motion, DaVinci/Fusion ... -Tutorials, Tipps und Tricks - YouTube & Co. Videos, die euch gefallen, teilt sie hier :) Ich fange mal mit dem hier an:

Wenn man bei der Aufnahme die Post nicht mitdenkt, wird´s so ein kompliziertes Gepfriemel.

Dabei braucht es doch nur 3 Aufnahmen von derselben Kameraposition: Auto 1, ohne Auto, Auto 2



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

iasi hat geschrieben: Mo 12 Feb, 2024 12:43 Wenn man bei der Aufnahme die Post nicht mitdenkt, wird´s so ein kompliziertes Gepfriemel.
Dabei braucht es doch nur 3 Aufnahmen von derselben Kameraposition: Auto 1, ohne Auto, Auto 2
Was soll man dazu schreiben. Ich denke; wenn für dich ca. 1min mehr Arbeitsaufwand in die Post kompliziert ist, dann kann man sich ungefähr vorstellen wie leicht anderen Sachen für dich in die Post sind. ;)

Würde man das so machen wie Du dir vorstellst (Auto 1, ohne Auto1, Auto 2, ohne Auto2), dauert das sicherlich mehr als 1min (in Auto 1 einsteigen... wegfahren...REC...in Auto 2 einsteigen...wegfahren...und REC)...
Geht beides. Das eine ist etwas moderner, möglich auch mit Kamerabwegung bzw. 3D Camera Projection in Post (z.B. in BMD Fusion, siehe Video, damit wäre dann also noch mehr möglich) und das von dir etwas altmodisch. ;)




Wenn man also über die Möglichkeiten in die Post nicht weißt, oder nicht mitbedenkt, wird das andere nicht automatisch einfacher, ganz im Gegenteil.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Frank Glencairn »

Mir stehen bei sowas immer die Haare zu Berge.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

Ja. Auch wenn man sich daran hält, wie im Video gezeigt wird, ist die wiedergabe lokal (MacOS) sauber, ländt man das gleiche Video auf YouTube hoch, ist es heller. :/
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Frank Glencairn »

roki100 hat geschrieben: Mi 27 Mär, 2024 13:28 Ja. Auch wenn man sich daran hält, wie im Video gezeigt wird, ist die wiedergabe lokal (MacOS) sauber, ländt man das gleiche Video auf YouTube hoch, ist es heller. :/
Genau betrachtet ist aber eigentlich das Gegenteil der Fall.
Lokal ist es zu "dunkel" und auf YT sieht man es dann zum ersten mal richtig.

Besonders schlimm ist es natürlich wenn man sein Grading im UI Viewer macht (der nie dafür gedacht war), statt in einem closed loop system auf einem dezidierten, und kalibrierten Monitor.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

Es passt ja alles mit FCPX oder mit Assimilate. Meine Vermutung ist eher, dass DaVinci Viewer noch nicht ganz für "Apple XDR Display" optimiert ist. Ich werde das aber nochmal genauer testen.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Frank Glencairn »

Mein erster Test wäre den YT Clip auf nem PC anzusehen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Frank Glencairn »

Das ist schon mal ein guter Anfang.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

Leider nicht ganz so, wie es sein sollte, aber besser als vorher. Mir ist das noch nicht aufgefallen, weil ich in den letzten Monaten nur FCPX benutzt habe.... Ich werde mir gleich die neue Version (18.6.6) herunterladen und damit testen.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »




"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Frank Glencairn »

roki100 hat geschrieben: Mi 27 Mär, 2024 16:11 Leider nicht ganz so, wie es sein sollte, aber besser als vorher. Mir ist das noch nicht aufgefallen, weil ich in den letzten Monaten nur FCPX benutzt habe.... Ich werde mir gleich die neue Version (18.6.6) herunterladen und damit testen.
Render mal einen Clip - am besten auch mit Farbbalken am Anfang raus - und importier ihn dann wieder in Resolve, und vergleich das A/B mit deiner Timeline.

Hier ist noch einer:


Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

@Frank
Habe ich gemacht und lokal passt es wenn ich mich an die unten gezeigte Einstellungen halte. Nur auf YT gibt es einen kleinen Unterschied in den Farben (ist aber nicht dramatisch).

Das Problem ist weit verbreitet. Es gibt Unterschiede zwischen dem, was man in DaVinci Viewer sieht und das was man auf YT hochgeladen hat. 100% Identisch bekomme ich es auch nicht hin.
Color_Management.jpg
Export_Advanced_Settings.jpg

Nach Export muss da (Color Profile) 1-1-1 stehen und nicht 1-2-1
File_Information.jpg
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Darth Schneider
Beiträge: 19505

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Darth Schneider »

Dann wird das an YouTube liegen.
Gruss Boris



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von Frank Glencairn »

roki100 hat geschrieben: Do 28 Mär, 2024 19:10 Es gibt Unterschiede zwischen dem, was man in DaVinci Viewer sieht und das was man auf YT hochgeladen hat.
Der Viewer ist ja auch nicht wirklich für Farbbeurteilung gemacht.

Du brauchst eigentlich einen dezidierten Vorschau Monitor der auf 709 und Gamma 2.2 bzw 2.4 kalibriert ist, und an einer Decklink hängt, alles andere ist immer ein bisschen Blindflug, weil trotz der Einstellungen in Resolve, dein OS, deine GPU und dein Computer Monitor immer rein pfuscht.

Außerdem hängt das natürlich noch vom Browser ab.

Auf der anderen Seite - es sieht sowieso auf jedem Gerät anders aus, da muß man sich nicht verrückt machen.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

Frank Glencairn hat geschrieben: Do 28 Mär, 2024 19:25 Auf der anderen Seite - es sieht sowieso auf jedem Gerät anders aus, da muß man sich nicht verrückt machen.
Das stimmt. Danke.
Ich habe das jetzt mit Assimilate und FCPX verglichen, der Unterschied ist wirklich sehr gering und nicht erwähnenswert.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



roki100
Beiträge: 15304

Re: FCPX/Motion, DaVinci/Fusion... Tipps&Tricks

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Axel - Di 0:29
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von Skeptiker - Di 0:16
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 23:41
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von Jörg - Mo 23:40
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Mo 21:21
» Retention Video Editing ist tot
von berlin123 - Mo 21:13
» Cannes 2024
von iasi - Mo 21:09
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Frank Glencairn - Mo 15:15
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:00
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 21:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Fr 18:35
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von Frank Glencairn - Fr 17:33
» Fujinon XF 18-120mmF4 LM OZ WR - Erfahrungsbericht
von Skeptiker - Fr 15:44
» BADEN GEHEN | Making Of + Teaser
von Clemens Schiesko - Fr 15:38
» Angelbird MagSafe externe Recording Modules - nicht nur für iPhones
von soulbrother - Fr 11:47