location8
Beiträge: 1

Fotos schnell abspielen Effekt

Beitrag von location8 »

Hallo,

ich habe früher in Premiere Pro Videos geschnitten, jetzt habe ich gewechselt in Davinci Resolve.

Gibt es eine eine einfache Art diesen Effekt siehe Anhang in Davinci abzubilden, oder andere Tools?
Effekt ist, dass man kurz eine schnell aufeinanderfolgende Fotos sieht, diesen Effekt sieht man ja manchmal auch in Filmen,
wenn man Flashbacks darstellen möchte.

Ach ja wie nennt man diesen Effekt?

https://youtu.be/zdGFfhoGDGA

Danke

Effekt.rar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



TomStg
Beiträge: 3216

Re: Fotos schnell abspielen Effekt

Beitrag von TomStg »

Dafür brauchst Du keinen Effekt. Das geht auf der Timeline einfach mit sehr kurzen Schnitten, mit ca 0,5 bis 1 Sekunde Dauer.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Stromversorgung für Blackmagic Cinema Camera 2.5K/Production Camera 4K?
von cantsin - So 22:51
» Neue kabellose Mikrofone von Sony - ECM-W3 und ECM-W3S
von Frank Glencairn - So 22:21
» IMAX-Blockbuster The Creator mit 5.000 Euro Kamera gedreht - Sonys FX3
von rush - So 21:38
» Google zeigt KI-Bullet-Time Effekt inkl. Slow Motion, Blur und Stabilizer - DynIBaR
von Viteq - So 21:35
» Panasonic S5II und S5IIX Firmware-Updates mit verbesserter V-Log Qualität, Upgrade Key u.a. verfügbar
von roki100 - So 21:04
» "Old Film" Plugin für PP/AE?
von TomStg - So 19:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 19:07
» Gpixel GCINE3243: 8K-S35 CMOS-Sensor vorgestellt mit 60 fps und 14 Bit
von -paleface- - So 19:06
» Suche 4K Allrounder für diverse Veranstaltungen
von suchor - So 18:28
» Geschichte im Reportagestil
von AndySeeon - So 16:00
» Sony PXW FS7 II 4K 60p Video Kamera Kino Metabones Speedbooster
von Mr NN - So 11:01
» Verkaufe GH6 Body
von roki100 - So 10:51
» Was schaust Du gerade?
von Cinemator - So 10:28
» Motor Smart: Intelligenter AutoFocus-Motor von PDMovie nutzt LiDAR und KI
von roki100 - So 10:10
» Neu: GoPro HERO12 Black mit HDR / GP-Log und längerer Akkulaufzeit
von Alex - So 9:25
» slashCAM präsentiert: Nikon RAW Grading-Wettbewerb - Nikon Z 8 zu gewinnen!
von apbild - Sa 14:39
» REDs High-End Cine-Kamera Serie V-Raptor erhält Face Detection Autofokus
von iasi - Sa 14:32
» Hard und Software für Live Vortrag mit Streaming gesucht
von Auf Achse - Sa 13:30
» Wie viel bringt S-Cinetone ggü. sLog3 und Rec709 8 Bit?
von dienstag_01 - Sa 13:23
» KI Rohschnitt mit ChatGPT? Videoscipt + Transcript Davinci Resolve zu ChatGPT = EDL?
von Frank Glencairn - Sa 11:41
» Gezähmte Grafikkarten-Entwicklung bei AMD und Nvidia in 2024?
von dienstag_01 - Sa 11:32
» Neue Objektive von Sigma - Produktvorstellung fünfter Oktober
von rush - Sa 7:34
» HeyGen Video Translate bietet einfaches Übersetzen und Dubben von Videoclips
von roki100 - Fr 21:03
» Großsensor-Look mit viel Zoom...
von pillepalle - Fr 17:16
» Premium-Mikro für Tierfilm
von pillepalle - Fr 16:55
» Kamera Begeisterter für Verleih in Düsseldorf, Vollzeit gesucht!
von usables - Fr 14:25
» Last Call - Endspurt! Der Nikon RAW Grading Wettbewerb endet am 27. September 2023 um 21h!
von klusterdegenerierung - Fr 13:17
» Bessere Autofokus-Performance für Fujifilm X-H2S mit freiem Firmware Update Version 3.00
von markusG - Fr 11:32
» Midjourney trifft Pika Labs: Generative KI -Videos - Was geht, was kommt?
von slashCAM - Fr 10:24
» Dehancer Colorist Wettbewerb
von Frank Glencairn - Do 22:28
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von Frank Glencairn - Do 20:58
» Apple stellt Flaggschiff iPhone 15 Pro Lineup mit 3 nm CPU, ACES, externem ProRes Recording, neuem LOG uvm. vor
von MK - Do 20:34
» Drehbuchstreik in Hollywood endet nach 148 Tagen mit gutem Deal für Autoren - auch in Punkto KI
von Darth Schneider - Do 19:52
» Sigma 16mm F1.4 DC DN Contemporary Fuji-X, OVP
von thsbln - Do 18:44
» Blackmagic Cinema Camera 6K mit Vollformat und L-Mount vorgestellt für 2.805 Euro
von markusG - Do 17:09
 
neuester Artikel
 
Generative KI -Videos mit Midjourney und Pika Labs

Seitdem Midjourney oder Stable Diffusion fotorealistische Bilder generieren kann, will man natürlich auch realistische Bewegungen "digital erträumen". Doch das erweist sich für ein KI-Modell noch einmal als ziemlich anspruchsvollere Aufgabe... weiterlesen>>