Gemischt Forum



RAW vs RAW Verbessert



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 27422

RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von klusterdegenerierung »

Habe gerade nochmal ein bisschen mit dem ACR Verbesserungstool rumgespielt.
Dafür kam ein Raw der Mavic Air2S mit 20MP zum Einsatz.

Verbessert wird auf 200%, also 80MP.
Dass das Bild größer wird war mir klar, aber das hier bei gleichen Schärfensettings es scheinbar auch Detailreicher wird, hätte ich nich jedacht. :-)
Hier 2 Screenshots.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



-paleface-
Beiträge: 4458

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von -paleface- »

Das nennt man wohl Pixelpeeping...
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion



klusterdegenerierung
Beiträge: 27422

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von klusterdegenerierung »

Wenn man für so einen signifikanten Unterschied peepen muß, dann weißs ichs auch nicht.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



iasi
Beiträge: 24474

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von iasi »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Sa 19 Mär, 2022 16:58 Habe gerade nochmal ein bisschen mit dem ACR Verbesserungstool rumgespielt.
Dafür kam ein Raw der Mavic Air2S mit 20MP zum Einsatz.

Verbessert wird auf 200%, also 80MP.
Dass das Bild größer wird war mir klar, aber das hier bei gleichen Schärfensettings es scheinbar auch Detailreicher wird, hätte ich nich jedacht. :-)
Hier 2 Screenshots.
Mehr Details kann ich aber nicht erkennen.



Mantas
Beiträge: 1269

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von Mantas »

hm wirkt nur bissel überschärft



klusterdegenerierung
Beiträge: 27422

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von klusterdegenerierung »

Hier noch mal ein Test.
Ja sieht schärfer aus, aber es scheint für mich auch detailreicher.

Kleiner crop aus 300 & 200%
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Frank Glencairn
Beiträge: 23145

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von Frank Glencairn »

Die Illusion von "schärfer und mehr Details" entsteht hauptsächlich durch erhöhten Midtone-Contrast.
Kannste in Resolve ja mal selbst ausprobieren.

Funktioniert übrigens auch in die andere Richtung als Beauty Filter.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



klusterdegenerierung
Beiträge: 27422

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von klusterdegenerierung »

Frank Glencairn hat geschrieben: Di 19 Apr, 2022 08:07 Die Illusion von "schärfer und mehr Details" entsteht hauptsächlich durch erhöhten Midtone-Contrast.
Kannste in Resolve ja mal selbst ausprobieren.

Funktioniert übrigens auch in die andere Richtung als Beauty Filter.
Sicher, wenn man sich die Aufnahmen nicht wirklich anguckt, kann man zu dieser These kommen, aber wenn man sie vergrößert sieht man ja nicht nur eine kontrastierung & nachschärfung, sondern eine inteligenntere Skallierung als noch vor einiger Zeit.

Hier wird ja schärfen als ein Prozess und skallieren als ein weiterer angewendet und so sieht man doch an den Schatten oder Ästen ganz klar, das hier nicht einfach nur geschärft wurde, denn dann wären die Träppchen ja noch immer so groß aber nur geschärft.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



cantsin
Beiträge: 14285

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von cantsin »

Die Superresolution-Funktion von LightRoom/Adobe ist schon mehr als nur eine Kontrastverstärkung, weil da Bildinhalte durch KI/Machine Learning hochgerechnet bzw. auf Basis der KI-Heuristiken Bilddetails verbessert/hinzuerfunden werden, die im Original gar nicht vorhanden sind.

Hier mal ein eigenes Beispiel (geschossen mit einer Panasonic S5 + Sigma 35mm/2.0, 1:1-Crops):

Bildausschnitt 1

P1052389_DxO-conventional-crop.jpg
klassische Raw-Konvertierung/Debayering


P1052389_DxO-enhanced-crop.jpg
Lightroom-200% Super Resolution, anschließend wieder 50% verkleinert - praktisch perfekte Bilddetails auf 1:1-Pixelebene. Wenn man genau hinsieht, stellt man fest, dass der Super Resolution/AI-Algorithmus Details bzw. Texturen hinzuerfindet, weil er wahrscheinlich auf diese Objekte (Pflanzen etc.) trainiert ist.



Bildausschnitt 2

P1052389_DxO-conventional-crop-2.jpg
klassische Raw-Konvertierung/Debayering


P1052389_DxO-enhanced-crop-2.jpg
Lightroom-Super Resolution. Hier geht's gründlich schief - der AI-Algorithmus erkennt und rekonstruiert ein Gitter, wo keins ist, und erfindet sogar noch Moiré hinzu... [Und das Gitter ist noch nicht mal sauber abgegrenzt.] Das sind genau die Art von Processingartefakten, die man auch häufig bei Smartphone-Photos findet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



klusterdegenerierung
Beiträge: 27422

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von klusterdegenerierung »

Sieht aber schon so aus als sei dort eine Art Sieb an der Wand.
Vielleicht hat LR ja garnicht so unrecht, nur bissl übertrieben? :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



cantsin
Beiträge: 14285

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von cantsin »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Di 19 Apr, 2022 09:16 Sieht aber schon so aus als sei dort eine Art Sieb an der Wand.
Vielleicht hat LR ja garnicht so unrecht, nur bissl übertrieben? :-)
Tatsächlich. So sieht das aus direkter Nähe aufgenommen (und ohne KI-Verbesserung) aus:
DSCF9716.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



roki100
Beiträge: 15303

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von roki100 »

cantsin hat geschrieben: Di 19 Apr, 2022 08:58 weil da Bildinhalte durch KI/Machine Learning hochgerechnet bzw. auf Basis der KI-Heuristiken Bilddetails verbessert/hinzuerfunden werden, die im Original gar nicht vorhanden sind.
Ist das wirklich so? Ich habe mich nämlich mal informiert, wie fast alle diese KI upscale Methoden funktionieren, nämlich; das bild wird geschärft, vergrößert (upscale) und danach (das eigentliche KI) eine art Anti-Aliasing bzw. Pixel an den kanten werden verschoben / geglättet?
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



cantsin
Beiträge: 14285

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von cantsin »

roki100 hat geschrieben: Di 19 Apr, 2022 13:14
cantsin hat geschrieben: Di 19 Apr, 2022 08:58 weil da Bildinhalte durch KI/Machine Learning hochgerechnet bzw. auf Basis der KI-Heuristiken Bilddetails verbessert/hinzuerfunden werden, die im Original gar nicht vorhanden sind.
Ist das wirklich so?
Das sagt Adobe dazu:
"Enlarging a photo often produces blurry details, but Super Resolution has an ace up its sleeve — an advanced machine learning model trained on millions of photos. Backed by this vast training set, Super Resolution can intelligently enlarge photos while maintaining clean edges and preserving important details. [...] The idea is to train a computer using a large set of example photos. Specifically, we used millions of pairs of low-resolution and high-resolution image patches so that the computer can figure out how to upsize low-resolution images."

https://blog.adobe.com/en/publish/2021/ ... resolution



roki100
Beiträge: 15303

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von roki100 »

"clean edges and preserving important details" das meinte ich mit eine Art AntiAliasing (das eigentliche KI an der ganze Sache).

Die Methode AntiAliasing auf Pixelbasis (benachbarte Pixel an den Rändern werden quasi dupliziert, verschoben, ausgeglichen...) begann mit OpenCL.
Verbesserte Variante davon ist in Cuda implementiert.
Auch in OpenGL gibt es das schon länger, jedoch nicht so hochwertig wie z.B. das von Cuda. Eyeon bzw. BMD nutzt die OpenGL Variante (mit allen Parameter) auch in Fusion (OpenGL Renderer)... Wirkt sich auch auf Images, z.B. wenn man ImagePlane hinzufügt und Video oder Bild drauf zieht.
Bildschirmfoto 2022-04-19 um 13.46.14.png
Man muss aber vorher auch sharping Node zwischen ImagePlane und Bild oder Video anhängen und auch da ein wenig justieren...


Ein Beispiel:

ohne
Bildschirmfoto 2022-04-19 um 14.09.39.png
mit
Bildschirmfoto 2022-04-19 um 14.10.42.png
Die Kanten von weiße Schrift auf dem orangen Pullover, sind danach besser/glatter, danach kann man es logischerweise auch hochskalieren.

Code: Alles auswählen

{
	Tools = ordered() {
		Renderer3D1 = Renderer3D {
			CustomData = {
				ToolVersion = 2,
			},
			Inputs = {
				GlobalOut = Input { Value = 119, },
				Width = Input { Value = 1920, },
				Height = Input { Value = 1080, },
				UseFrameFormatSettings = Input { Value = 1, },
				["Gamut.SLogVersion"] = Input { Value = FuID { "SLog2" }, },
				SceneInput = Input {
					SourceOp = "Merge3D1",
					Source = "Output",
				},
				RendererType = Input { Value = FuID { "RendererOpenGL" }, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Nest"] = Input { Value = 1, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Channels.RGBA.HighQuality.Enable"] = Input { Value = 1, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Nest"] = Input { Value = 1, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Supersampling.LowQuality.RateX"] = Input { Value = 16, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Supersampling.LowQuality.RateY"] = Input { Value = 16, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Supersampling.HighQuality.RateX"] = Input { Value = 16, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Supersampling.HighQuality.RateY"] = Input { Value = 16, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Supersampling.Filter.Type"] = Input { Value = FuID { "BesselSSFilter3D" }, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Supersampling.Filter.WindowMethod"] = Input { Value = 3, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Multisampling.LowQuality.SampleCount"] = Input { Value = 3, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Color.Multisampling.HighQuality.SampleCount"] = Input { Value = 3, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Aux.Supersampling.HighQuality.RateX"] = Input { Value = 3, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Aux.Supersampling.HighQuality.RateY"] = Input { Value = 3, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Aux.Multisampling.LowQuality.SampleCount"] = Input { Value = 2, },
				["RendererOpenGL.AntiAliasing.Presets.Aux.Multisampling.HighQuality.SampleCount"] = Input { Value = 3, },
				["RendererOpenGL.AccumQuality"] = Input { Value = 32, },
			},
			ViewInfo = OperatorInfo { Pos = { 668.667, 75.2424 } },
			SubInputsData = {
				RendererOpenGL = {
					Version = 1
				}
			}
		},
		Merge3D1 = Merge3D {
			Inputs = {
				["Transform3DOp.Translate.Z"] = Input { Value = -0.402326379103733, },
				SceneInput1 = Input {
					SourceOp = "ImagePlane3D1",
					Source = "Output",
				},
				SceneInput2 = Input {
					SourceOp = "Camera3D1",
					Source = "Output",
				},
			},
			ViewInfo = OperatorInfo { Pos = { 533.333, 75.2424 } },
		},
		ImagePlane3D1 = ImagePlane3D {
			Inputs = {
				["SurfacePlaneInputs.ObjectID.ObjectID"] = Input { Value = 1, },
				MaterialInput = Input {
					SourceOp = "Sharpen2",
					Source = "Output",
				},
				["MtlStdInputs.MaterialID"] = Input { Value = 1, },
			},
			ViewInfo = OperatorInfo { Pos = { 415.333, 74.6364 } },
		},
		Camera3D1 = Camera3D {
			Inputs = {
				["Transform3DOp.Translate.Z"] = Input { Value = 1.66038543949097, },
				AoV = Input { Value = 19.2642683071402, },
				["Stereo.Mode"] = Input { Value = FuID { "OffAxis" }, },
				FilmGate = Input { Value = FuID { "BMD_URSA_4K_16x9" }, },
				ApertureW = Input { Value = 0.831496062992126, },
				ApertureH = Input { Value = 0.467716535433071, },
				["SurfacePlaneInputs.ObjectID.ObjectID"] = Input { Value = 2, },
				["MtlStdInputs.MaterialID"] = Input { Value = 2, },
			},
			ViewInfo = OperatorInfo { Pos = { 532, 39.4848 } },
		},
		Sharpen2 = ofx.com.blackmagicdesign.resolvefx.sharpen {
			Inputs = {
				sharpen = Input { Value = 1.79999995231628, },
				detailGroup = Input { Value = 1, },
				finest = Input { Value = 0.02, },
				fine = Input { Value = 5, },
				medium = Input { Value = 1, },
				large = Input { Value = 1, },
				lcGroup = Input { Value = 1, },
				chroma = Input { Value = 1, },
				blendGroup = Input { Value = 1, },
				blend = Input { Value = 0, },
				ignoreContentShape = Input { Value = 0, },
				legacyIsProcessRGBOnly = Input { Value = 0, },
				resolvefxVersion = Input { Value = "1.0", },
			},
			ViewInfo = OperatorInfo { Pos = { 405.333, 30.3939 } },
		}
	}
}
Einfach im Fusion Node Bereich hinzufügen und Bild oder Video mit Sharpen2 Node verbinden.
Nur wie bereits erwähnt, ist natürlich nicht so toll wie Cuda Upscale...
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von roki100 am Di 19 Apr, 2022 14:26, insgesamt 6-mal geändert.



cantsin
Beiträge: 14285

Re: RAW vs RAW Verbessert

Beitrag von cantsin »

Hier mal spaßeshalber noch ein Test der verschiedenen Auflösungs-/Super Resolution-Modi, die bei der Kombination von S5 und Lightroom möglich sind; Ergebnisse immer wieder zurückskaliert auf 24MP (da sie in den höhergerechneten Auflösungen auf Pixelebene nicht wirklich sauber sind).

a1-24mp conventional debayer.png
24MP-Aufnahme + Lightroom konventionelles Debayering

a2-24 mp lightroom enhanced.png
24MP-Aufnahme + Lightroom Super Resolution

a3-96 mp camera hires.png
96MP-Sensor Shift-Aufnahme kameraintern + Lightroom konventionelles Debayering

a4-96 mp camera hires lightroom enhanced.png
96MP-Sensor Shift-Aufnahme kameraintern + Lightroom Super Resolution



Jetzt das ganze nochmal mit dem problematischen Gittermotiv:
b1-24mp conventional debayer.png
24MP-Aufnahme + Lightroom konventionelles Debayering

b1-24mp lightroom enhanced.png
24MP-Aufnahme + Lightroom Super Resolution

b3-96 mp camera hires.png
96MP-Sensor Shift-Aufnahme kameraintern + Lightroom konventionelles Debayering

b4-96 mp camera hires lightroom enhanced.png
96MP-Sensor Shift-Aufnahme kameraintern + Lightroom Super Resolution
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von MrMeeseeks - Mo 23:30
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Mo 22:53
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Axel - Mo 22:52
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Mo 21:21
» Retention Video Editing ist tot
von berlin123 - Mo 21:13
» Cannes 2024
von iasi - Mo 21:09
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Frank Glencairn - Mo 15:15
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:00
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 21:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Fr 18:35
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von Frank Glencairn - Fr 17:33
» Fujinon XF 18-120mmF4 LM OZ WR - Erfahrungsbericht
von Skeptiker - Fr 15:44
» BADEN GEHEN | Making Of + Teaser
von Clemens Schiesko - Fr 15:38
» Angelbird MagSafe externe Recording Modules - nicht nur für iPhones
von soulbrother - Fr 11:47
» Blackmagic URSA Cine 12K erklärt: Dynamikumfang, Monitoring-Setup uvm...
von slashCAM - Fr 11:39