Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Blume - Kurzfilm



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
Mantas
Beiträge: 768

Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Di 12 Jan, 2021 13:07

Hey,

hier wird irgendwie wenig von der eigenen Arbeit geteilt, dachte ich mache nen kleinen Beitrag. Eigene Projekte liegen einem einfach näher als die Auftragsjobs.

Als der zweite Lockdown kam, bekam ich das Bedürfnis was Kleines zu drehen, was ich in der möglichen Quarantäne schneiden kann, worin ich jetzt bin.
Dabei ist dieser Kurzfilm entstanden, Geburt einer Blume. Gedreht komplett zu Hause, ohne zusätzliche Sachen.

Das es eher ein technisches Forum ist:
Sony FX9
Sigma 24-70mm DG DN mit 1/4 BPM
Helios 44-2
Licht hauptsächlich modifiziertes available light. Und Aputure 300x.

https://vimeo.com/496380640

hf

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




kichiku
Beiträge: 488

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von kichiku » Mi 13 Jan, 2021 20:42

Sieht schon gut und interessant aus, finde den Film am stärksten solange die Blume noch wächst und unter der Erde ist.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich doch und zwar kenne ich die meisten Bilder schon irgendwoher aus Instagram. So oder so ähnlich gibt es sehr viele Bilder schon.

Aber eigentlich halb so wild, sieht fein aus.

Schönste Grüße




Mantas
Beiträge: 768

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Mi 13 Jan, 2021 21:26

kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 20:42
Sieht schon gut und interessant aus, finde den Film am stärksten solange die Blume noch wächst und unter der Erde ist.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich doch und zwar kenne ich die meisten Bilder schon irgendwoher aus Instagram. So oder so ähnlich gibt es sehr viele Bilder schon.

Aber eigentlich halb so wild, sieht fein aus.

Schönste Grüße
Hey, danke für die Kritik.

Mit den Bildern hast du Recht, aber welche gibt's heutzutage denn nicht schon :)

Schönen Gruß




kichiku
Beiträge: 488

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von kichiku » Mi 13 Jan, 2021 21:36

Mantas hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:26
kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 20:42
Sieht schon gut und interessant aus, finde den Film am stärksten solange die Blume noch wächst und unter der Erde ist.
Einen kleinen Kritikpunkt habe ich doch und zwar kenne ich die meisten Bilder schon irgendwoher aus Instagram. So oder so ähnlich gibt es sehr viele Bilder schon.

Aber eigentlich halb so wild, sieht fein aus.

Schönste Grüße
Hey, danke für die Kritik.

Mit den Bildern hast du Recht, aber welche gibt's heutzutage denn nicht schon :)

Schönen Gruß
Da hast du natürlich recht und möchte gar nicht zu kritisch sein,
weil die Bilder und der Mood schon gut sind, aber ich denke du
verstehst schon was ich meine. Instagram ist schon brutal und da muss man heute schon aufpassen das die Bilder nicht schon abgegriffen sind. Aber kann natürlich auch nur mir so gehen in meiner Insta-Blase.
Alles fein gemacht und trotzdem ein schönes Gespür für „Zartheit“, wenn ich das so sagen kann.
Wundert mich das noch keiner sonst dir geantwortet hat.
Oder doch nicht, eigentlich typisch...

Schönste Grüße




Mantas
Beiträge: 768

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Mi 13 Jan, 2021 21:48

kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:36

Da hast du natürlich rrcht und möchte gar nicht zu kritisch sein,
weil die Bilder und der Mood schon gut sind, aber ich denke du
verstehst schon was ich meine. Instagram ist schon brutal und da muss man heute schon aufpassen das die Bilder nicht schon abgegriffen sind. Aber kann natürlich auch nur mir so gehen in meiner Insta-Blase.
Alles fein gemacht und trotzdem ein schönes Gespür für „Zartheit“, wenn ich das so sagen kann.
Danke, das Thema beschäftigt mich schon sehr lange. Es ist ein Lustkiller der Kreativität. Man hat eine Idee, recherchiert nach Moodbildern, verfängt sich in einer Blase und denkt, dass es eigentlich schon alles gibt. Wie oft ist es schon passiert. Habe noch keinen gesunden Umgang damit gefunden.
kichiku hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:36
Wundert mich das noch keiner sonst dir geantwortet hat.
Oder doch nicht, eigentlich typisch...

Schönste Grüße
ist nicht BMPCC :) aber auch egal




roki100
Beiträge: 6385

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von roki100 » Mi 13 Jan, 2021 22:00

Mantas hat geschrieben:
Mi 13 Jan, 2021 21:48
ist nicht BMPCC :) aber auch egal
.LOL ;)

das ist zwar nicht die FX9, aber auch gut:
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7030

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 06:15

Das Filmchen da oben ist wirklich schön gemacht. Ich denke wenn es etwas schon auf Insta oder wo auch immer schon gibt, ist das noch lange kein Grund etwas nicht zu machen...;)
Schaut mich, ich habe nicht mal Instagram, oder Snapchat irgendwo installiert, Facebook öffne ich vielleicht, wenn es hoch kommt, zwei mal pro Jahr und den Sinn von Twitter habe ich gar nie wirklich verstanden, somit auch nie genutzt...und TikTok kann mir wirklich gestohlen bleiben.
Ehrlich gesagt, ich halte eigentlich gar nicht so viel von den digitalen sozialen Medien und schreibe nur in ein einziges Forum, nämlich dieses hier.

@roki
In jeden einzelnen Threat muss jetzt irgend etwas von einer BMPCC rein ?
Komm jetzt, das muss nicht wirklich sein, wir wissen jetzt langsam alle das du ein Fan bist ;)
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 6385

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von roki100 » Do 14 Jan, 2021 08:10

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 14 Jan, 2021 06:15
@roki
In jeden einzelnen Threat muss jetzt irgend etwas von einer BMPCC rein ?
türlich! :)
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7030

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 08:23

Das nenne ich konsequent.
Es wird Zeit das wir selber etwas mit den Kisten machen und hier hochladen, damit meine ich wirklich, ehrlich vor allem mich damit...
@SlashCam
Warum kann man die Filmchen hier eigentlich nicht direkt hochladen, wäre das nicht sinnvoller als YouTube und Co. noch mehr zu unterstützen ??
Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




roki100
Beiträge: 6385

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von roki100 » Do 14 Jan, 2021 08:27

Du wolltest doch etwas mit deine neue Olympus Linse aufnehmen und zeigen? Ich bin immer noch im Warte und Warte Modus...und nix kommt.
Boris, die P6KPro hat all das was Dir bei P4K fehlt. Vergiss daher die P6KPro!




Darth Schneider
Beiträge: 7030

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 10:23

@roki
Sorry, hatte es voll vergessen, hier mal ein paar Stills, extra voll unbearbeitet, bis auf ein Lut. Aufgenommen mit BRaw 8:1, aufs iPad kopiert und damit Bildschirm Fotos gemacht....Komplizierter, und unvorteilhafter für die Bildqualität gehts nicht ;)))
Das ist übrigens in der Brauerei von meinem Schwiegervater, ist in der Tschechei.
Wie kann man eigentlich in Resolve direkt einzelne Einzelbilder die nicht im BRaw Format sind exportieren, oder geht das nicht ?
P.S: kein IR Cut, den habe ich noch nicht, und keine Lens Correction, ist offensichtlich, stört aber im Bewegtbild nicht wirklich....
Gruss Boris
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Darth Schneider
Beiträge: 7030

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Darth Schneider » Do 14 Jan, 2021 11:14

Ich hab den kurzen Clip hier auf meinem miserablen Lego Account auf YouTube extra für dich hochgeladen, auch zum mit YouTube ausprobieren ich lösch ihn aber übermorgen wieder, schaut eh niemand...;)



Gruss Boris
Ich werde der dunklen Seite widerstehen und mir die Pocket Pro heute nicht kaufen !




Mantas
Beiträge: 768

Re: Blume - Kurzfilm

Beitrag von Mantas » Do 14 Jan, 2021 11:22

Darth Schneider hat geschrieben:
Do 14 Jan, 2021 08:23
Das nenne ich konsequent.
Es wird Zeit das wir selber etwas mit den Kisten machen und hier hochladen, damit meine ich wirklich, ehrlich vor allem mich damit...
@SlashCam
Warum kann man die Filmchen hier eigentlich nicht direkt hochladen, wäre das nicht sinnvoller als YouTube und Co. noch mehr zu unterstützen ??
Gruss Boris
Ich denke, dass es nicht viel Sinn macht. Man fügt es automatisch gleich zum Portfolio hinzu. Bessere Verteilung und die Qualität(vimeo) wäre auch schwer zu knacken.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic HC-X 2000 - 2. Akku/Ersatzakku/Fremdhersteller?
von Addie - Mo 20:06
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von Darth Schneider - Mo 19:58
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von DeeZiD - Mo 19:52
» Automatik Modus bei HX-C 1500
von ice - Mo 19:36
» Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio
von rush - Mo 19:25
» BMPCC 6k pro und MFT- Objektive
von roki100 - Mo 17:56
» Meine Fränkische
von manfred52 - Mo 17:49
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Mo 17:40
» Sennheiser MKE 600 vs. Rode NTG-3
von pillepalle - Mo 17:39
» Apple stellt den iMac Pro ein
von markusG - Mo 17:36
» Hyperdeck - Lower thirds mit ATEM-Switcher
von Sammy D - Mo 17:09
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mo 16:52
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mo 16:48
» Wie unbedeutend...
von Darth Schneider - Mo 14:59
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von iasi - Mo 14:37
» Motion Tracking am Pantoffeltier
von Lorbass - Mo 13:33
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von s.holmes - Mo 13:21
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von marty_mc - Mo 11:00
» Atomos Ninja Bild drehen und mit Dauerstrom
von Mediamind - Mo 10:54
» DPReviewTV Fujifilm X-S10 vs Sony a6400
von Funless - Mo 10:03
» Rodelink Lav mit Kabelschaden, reparierbar?
von Mediamind - Mo 9:59
» Aufbau VR-Studio / 3D-Visualisierung
von VRStudioFranken - Mo 9:55
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von andieymi - Mo 9:51
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von Jalue - Mo 9:34
» How a Film Camera works in Slow Motion
von Axel - Mo 9:01
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mo 1:35
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Mantas - So 21:50
» Neue Phantom TMX Ultrahigh-Speed Kamera mit BSI Sensor: 1.280 x 800 HD mit 76.000 FPS
von medienonkel - So 19:25
» BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P
von Borke - So 18:43
» Multikamera/Synchron mit 7 Kameras ca. 5 Std. am Stück aufzeichnen mit 50fps
von videofreund23 - So 18:28
» Canon EOS R1 Specifications
von iasi - So 18:03
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - So 17:30
» Sony Alpha S-Cinetone ähnlich
von sim - So 17:04
» YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
von r.p.television - So 16:05
» KEP 59 1A Wölfe in Berlin
von Heinrich123 - So 13:49
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...