Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



Ghosting - Nocticron



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
Bildlauf
Beiträge: 170

Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 19:16

Ich habe kürzlich das Panasonic 42,5 mm 1.2 Nocticron erworben. Da war so 50% off.

Meine kürzlich erstellten Testaufnahmen zeigen (siehe Democlips), dass in jedem Clip mit Lichtquelle in Dunkelheit Ghostings auftreten. Ich würde sie zumindest als Ghostings einstufen, da grün.

Panasonic frage ich gar nicht erst, da gibt es nie befriedigende Antworten.

Wer hat das Objektiv oder kann das einschätzen?
Ist es so bei dem Objektiv oder könnte es ein fehlerhaftes Produkt sein? Es war kein Aussteller, sondern frische Ware aus dem Lager.
Wirklich überall Ghosting, außer im letzten Clip, da ist es ja auch hell (Alter Elbtunnel).
Geworben wird bei dem Objektiv ja mit "Nano Coating" gerade gegen solche Sachen wie Ghostings. Is klar.

Sonst mag ich es, aber mich würde interessieren, ob ich da agieren muss wegen eventueller Reklamation.
Wenns so ist mit Ghosting, ist es so, dann kann ich das akzeptieren.

Danke





acrossthewire
Beiträge: 728

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von acrossthewire » Di 01 Dez, 2020 20:01

Nutzt du es an einer Panasonic?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 20:36

Ja, GH5




Ziggy Tomcat
Beiträge: 120

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Ziggy Tomcat » Di 01 Dez, 2020 20:53

Sieht nicht so schön aus. Das Kreuz bei der Straßenlampe (13 Sek.) ist wirklich seltsam.
"Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland!"




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 21:06

Ich finde die Ghosting - Punkte, die da beim Containerdampfer rumeiern fast anstrengender als das Kreuz bei der Straßenlampe oder die Ghosting - Wolken bei den Leuchtstoffröhren.

Irgendwie wäre das Ziel verfehlt, wenn es nur tagsüber (da ist es auch gut) nutzbar ist und nachts dann nur bedingt.
Meine anderen Panasonics (12 mm Summilux, 25 mm Summilux und 12 - 35 Vario) zeigen nicht solche Phänomene.

Vielleicht auch die Brennweite schuld.




acrossthewire
Beiträge: 728

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von acrossthewire » Di 01 Dez, 2020 21:12

Verschwindet das beim Abblenden? Einen Filter hast du nicht montiert oder?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Di 01 Dez, 2020 21:34

Kein Filter montiert.

Abgeblendet müsste ich nochmal testen, aber ich möchte eigentlich nicht abblenden müssen.

Die anderen Panasonics haben offenblendig auch nicht das Ghosting bzw. seltener.
Das wundert mich eben alles.




Bildlauf
Beiträge: 170

Re: Ghosting - Nocticron

Beitrag von Bildlauf » Mi 09 Dez, 2020 12:28

Hat wirklich niemand Erfahrungen mit diesem Objektiv bezüglich Ghosting?
Oder bin ich der einzige hier, der das nutzt oder genutzt hat. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen :-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Mo 1:35
» Rodelink Lav mit Kabelschaden, reparierbar?
von pillepalle - Mo 0:49
» DPReviewTV Fujifilm X-S10 vs Sony a6400
von Funless - Mo 0:17
» Atomos Ninja Bild drehen und mit Dauerstrom
von pillepalle - So 23:44
» Topaz Labs Video Enhance AI 2.0: Videoverbesserungen per KI zum Sonderpreis
von markusG - So 23:07
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher
von roki100 - So 23:00
» Neue ARRI Kamera vorgestellt: AMIRA Live - für Broadcast Einsätze
von Mantas - So 21:50
» How a Film Camera works in Slow Motion
von StanleyK2 - So 21:11
» Neue Phantom TMX Ultrahigh-Speed Kamera mit BSI Sensor: 1.280 x 800 HD mit 76.000 FPS
von medienonkel - So 19:25
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - So 18:58
» BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P
von Borke - So 18:43
» Multikamera/Synchron mit 7 Kameras ca. 5 Std. am Stück aufzeichnen mit 50fps
von videofreund23 - So 18:28
» Canon EOS R1 Specifications
von iasi - So 18:03
» DJI FPV: Neue FPV-Drohne mit OcuSync 3.0 ist bis zu 140 km/h schnell
von Mediamind - So 17:35
» Agenten sterben einsam
von Kevin Reimann - So 17:30
» Sony Alpha S-Cinetone ähnlich
von sim - So 17:04
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - So 16:09
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - So 16:07
» YouTube 4K Video Encoding zu langsam? Mit diesem Hack geht’s schneller …
von r.p.television - So 16:05
» Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT
von MLJ - So 14:41
» KEP 59 1A Wölfe in Berlin
von Heinrich123 - So 13:49
» HD Camcorder mit 24p
von Jott - So 11:54
» Aufschlussreiches Golem-Interview zu 20 Jahren VLC-Player
von medienonkel - So 11:41
» Umfrage: In RAW filmen, Deine Meinung?
von pillepalle - So 10:34
» Meine Fränkische
von manfred52 - So 10:34
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bluboy - So 10:20
» Wie unbedeutend...
von markusG - So 9:20
» Nikon NX-Studio: Kostenlose Bild- und Videobearbeitungssoftware inkl. Metadaten-Support
von pillepalle - So 1:54
» RØDE Wireless Go II: kompakte Lösung für drahtlosen 2-Kanal Videoton mit zwei Sendern
von iMac27_edmedia - Sa 23:06
» Schnitt- und Compositing-Trends 2030 - Videoanwendungen im nächsten Jahrzehnt
von roki100 - Sa 21:29
» Latenz bei Sennheiser AVX-MKE2
von iMac27_edmedia - Sa 20:39
» Lagerung der Akkus, brandgefährlich?
von nicecam - Sa 20:36
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Sa 20:04
» Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW
von roki100 - Sa 18:52
» Da Vinci Resolve V14 +++ Audioformat
von cantsin - Sa 16:21
 
neuester Artikel
 
Schnitt- und Compositing-Trends 2030

Welche Entwicklungen darf man bei Schnitt- und Compositing-Anwendungen in den nächsten 10 Jahren erwarten? Ein paar Trends zeichnen sich jedenfalls schon deutlich ab... weiterlesen>>

Sony FX3 - Praxistest

Wir hatten bereits Gelegenheit zu einem ausführlichen Test der neuen Sony FX3 in der Praxis und haben uns vor allem die Ergonomie, den Autofokusbetrieb bei 200mm f2.8 (!), die Hauttonreproduktion inkl. LOG/LUT, Cinetone und allen Farbprofilen, die starke Zeitlupenfunktion, den Akkuverbrauch, die Stabilisierungsleistung uvm. angeschaut: Ist die Sony FX3 die bessere A7S III? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...