Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Showreel



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
t0mmY
Beiträge: 197

Showreel

Beitrag von t0mmY » Mo 04 Nov, 2019 08:38

Hallo,

ich wollte euch gerne mal mein neues Showreel zeigen. Alle Aufnahmen sind im Laufe diesen Jahres entstanden. Konstruktive Kritik kann gerne geäußert werden :-)




pillepalle
Beiträge: 3247

Re: Showreel

Beitrag von pillepalle » Mo 04 Nov, 2019 09:06

Mir gefällt das man sieht das Du viel arbeitest, wohl hauptsächlich in der Werbung und als Gimbal-Operator, denn in fast jeder Aufnahme ist Kamera bewegt. Allerdings sind mir persönlich die Schnitte zu kurz und man bekommt kaum Infos (z.B. was für Projekte/Anzeigen, welche Kunden, wo warst Du Gimbal-Operator, wo DP ect.). Bei einem Gimbal-Operator, oder einer Fahraufnahme, würde ich z.B. auch gerne mal sein Können sehen. Also auch mal eine schöne oder schwierige Kamerafahrt. Durch die kurzen Schnitte im Sekundentakt sieht man davon aber leider nichts.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




t0mmY
Beiträge: 197

Re: Showreel

Beitrag von t0mmY » Mo 04 Nov, 2019 09:32

Danke für das Feedback. Bei allen Aufnahmen ist sowohl Kamera, als auch Licht von mir. Grading habe ich auch aus dem Rohmaterial nochmal neu extra für das Reel gemacht.

Ich mach eigentlich überwiegend Musikvideos, hatte aber die Intention das das Reel eher nach Werbung aussehen soll, weil ich dort hin will. Viele werbelastige Shots sind auch aus eigenen freien Projekten, daher macht es keinen Sinn Projekte oder Kunden zu nennen.

Mit den schnellen Schnitten hast du prinzipiell Recht, aber es soll ja auch kein reines Gimbal Reel sein, mit langen Gimbal Shots, sondern kurz und knackig einen Eindruck von meiner Arbeit vermitteln. Für alles weitere kann man sich ja auch auf meiner Webseite umsehen :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Filmscanner für Super und normal 8
von carstenkurz - Mo 23:59
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 23:51
» Extrem langsamer Export mit HEVC
von cybie - Mo 23:26
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Mo 23:17
» XAVC-I vs ProResHQ
von Mantas - Mo 22:39
» Weitwinkel Cine-Objektiv Samyang MF 14mm T3,1 erscheint in der VDSLR MK2 Serie
von Jörg - Mo 22:39
» Modellberatung Semi-Pro
von Tscheckoff - Mo 22:33
» 160 Mio.$ für „Red Notice“, 200 Mio.$ für "The Gray Man" - dennoch schafft es Netflix nicht
von iasi - Mo 22:16
» Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ – günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
von Tscheckoff - Mo 22:15
» Sony Alpha 6600 - hat schon jemand Langzeiterfahrungen
von Tscheckoff - Mo 22:13
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von roki100 - Mo 21:32
» Hackintosh vs Virtualisierung (unter Linux)
von markusG - Mo 20:58
» Monitore mit DisplayPort 2.0 verspäten sich stark
von tom - Mo 17:53
» Wie gut ist Canons Speedbooster EF-EOS R 0.71x an der EOS C70?
von CameraRick - Mo 15:38
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von klusterdegenerierung - Mo 13:15
» VESA-Halterung mit Spigot-Mount
von Abercrombie - Mo 12:19
» Samsung Galaxy S21 Ultra 5G -- neuer Isocell HM3 108MP Sensor, kein MicroSD
von teichomad - Mo 10:27
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von rideck - Mo 8:46
» Sony Cinema Line FX6 - 4K Sensor Qualität inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von SonyTony - Mo 7:01
» Was isst Du gerade? (Kochrezepte)
von roki100 - So 20:00
» reflektor streifen richtig filmen Bei Nacht .
von Frank Glencairn - So 19:33
» Verkaufe div. Equipment: Funkstrecke, Mikrofon, Objektiv, Funkschärfe...
von rush - So 18:55
» [VERKAUFT] DJI Ronin M Komplettpaket (inkl. Grip/ThumbControl/Koffer/...)
von damienmc3 - So 18:16
» Premiere Pro - iGPU Unterstützung bei/mit AMD
von dienstag_01 - So 16:34
» Neu: AJA OG-12GM SDI Muxer/DeMuxer und OG-FiDO-TR-12G SDI/Glasfaser-Transceiver
von slashCAM - So 15:48
» GH 2 Dauer Videoaufnahme
von karavela - So 14:27
» Mattebox als variabler ND-Filter
von ksingle - So 14:25
» Spielfilme vor und nach Corona?
von iasi - So 13:47
» Fujinon erweitert Large Format Objektivserie um Premista 19-45mm T2.9 Zoom
von pillepalle - So 12:27
» DSLM mit Bildstabilisator wie aktuelle Actioncam
von Jörg - So 12:07
» MSI Creator 15 Notebook: mobile Workstation mit RTX 3080
von slashCAM - So 12:00
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 0:57
» "Bewegungseffekte beim Ändern der Bildgröße proportional skalieren"
von Phkor - Sa 23:49
» Tentacle Timecode Tool v.1.20 für Windows und Studio 1.30 Beta für MAC
von Abercrombie - Sa 21:41
» DJI RS 2 und DJI RSC 2: Die neuen DJI Einhand-Gimbal im Vergleich und Praxis-Test
von Mediamind - Sa 18:43
 
neuester Artikel
 
Canon EOS C70 und EF-EOS R 0.71x

Mit dem hauseigenen Speedbooster der auf den Namen Bayonettadapter EF-EOS R 0.71x hört, hat Canon eine sehr spannende Erweiterung für die EOS C70 im Programm: Schließlich lassen sich mit dem 0,71-fach Canon Focal Reducer EF-Vollformatoptiken unter Beibehaltung des Vollformat-Bildwinkels am S35-Sensor der C70 betreiben. Wie gut dies funktioniert, haben wir in unserem Praxistest geklärt (inkl. Videoclip) weiterlesen>>

Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...