Smartfan
Beiträge: 9

bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 19:25

Ich habe die 16 Studioversion.

Mein Problem ist, dass ich es nicht checke, wie ich lediglich 1 Clip grade sondern es automatisch mehr sind. Wieviel Clips automatisch mit gegraded werden hängt davon ab, wieviel Clips ich zuvor aus dem Importfenster auf die Timeline gezogen habe.

Was ich meine klingt ein wenig kompliziert, ist es aber nicht....


Also ich habe folgende Vorgehensweise:

Ich ziehe aus dem Mediapool 1 Clip in mein Importfilm-Fenster und schneide/ziehe dann aus diesem Clip nun z.B. 3 verschiedene Clips auf meine Timeline. Danach gehe ich in den Color Tab und grade einen Clip. Nun passiert folgendes: die 2 anderen Clips werden automatisch ebenfalls mit gegraded! Die Clips sind in den Vorschaubildern unten rechts jeweils mit einem roten Pfeil gekennzeichnet.

Ich möchte aber z.B. nur dass 1 Clip gegraded wird und nicht alle 3 Clips! Mache ich nun an einem Clip im Color Bereich Änderungen wirkt sich diese Änderung auch auf die 2 weiteren Clips aus...

Weiß jemand, wie ich das hinbekomme, dass nur der eine Clip bearbeitet wird?

Vorab vielen Dank!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




mash_gh4
Beiträge: 3640

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von mash_gh4 » Mo 07 Okt, 2019 19:33

im defaultmodus werden nur einzelne clips verändert, aber man kann die effekte auch auf die timline und gruppen von clips anwenden. leider ist der gui-bereich, wo man die entspechende einstellung sieht, in deinem screenshot abgeschnitten.




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 19:39

danke für die schnelle Antwort,

hab ich aber nicht so richtig verstanden, sorry bin noch nicht soweit fortgeschritten mit den "Fachbegriffen"....?

hab hier nochmal ein kompletter Bildausschnitt angehängt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 19:43

Moinsen Smartfan,
wenn Du weißt das Du die Schnippsel aus einem Clip nicht gleich graden möchtest, darfst Du sie nicht aus einem Clip importieren bzw trimmen.
Dann gehst Du wie folgt vor, Du kopierst Dir den Clip nochmal durch ziehen und alt gedrückt auf die Spur und schneidest Dir dort den entsprechenden Berreich den Du graden möchtest, möchtest Du das 4 mal, machst Du es 4 mal.

Ob das in der Cut page geht kann ich nicht sagen, müßte man mal probieren.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 19:58

Hi,

boah das ist aber echt nicht optimal, beim kopieren mit ALT kann ich "nur" auf der Timeline im rechten Vorschaufenster dann die Clips schneiden.

Im linken Vorschaufenster (Importfenster) kann ich dann den Clip nicht mehr schneiden, sonst zerschiesst es mir die Clips auf der Timeline, wenn ich hier die In und Outpunkte verändere.

Das Schneiden war im linken Vorschaufenster bequemer, Clips mit In und Out markiert und dann runtergezogen, das so oft ich wollte.... War deutlich bequemer

Da muss es doch noch eine andere Lösung geben.....?




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:12

Smartfan hat geschrieben:
Mo 07 Okt, 2019 19:58
Hi,

boah das ist aber echt nicht optimal, beim kopieren mit ALT kann ich "nur" auf der Timeline im rechten Vorschaufenster dann die Clips schneiden.

Im linken Vorschaufenster (Importfenster) kann ich dann den Clip nicht mehr schneiden, sonst zerschiesst es mir die Clips auf der Timeline, wenn ich hier die In und Outpunkte verändere.

Das Schneiden war im linken Vorschaufenster bequemer, Clips mit In und Out markiert und dann runtergezogen, das so oft ich wollte.... War deutlich bequemer

Da muss es doch noch eine andere Lösung geben.....?
What???
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:21

Also,
Gehe in die cutpage, klicke einen Clip an, so das Du die Trim Funktion aktiv hast, dann wälst Du per verschieben der anfangs & endklammern den Berreich den Du haben möchtest,
jetzt fügst per append funktion den Clip ein, nun verschiebst du den vorher erstellten Auswahlberreich dahin wo Du ihn nun hin haben möchtest und und fügst auch diesen Berreich wieder ein, das machst Du so oft Du willst.

Im Colortab verhält es sich wie einzelene Clips, da hängt nix zusamme, super easy und schnell.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 20:29

uiuiui,

also ich bin für die CUT Page noch nicht "bereit", bin froh dass ich einigermaßen mit der EDIT Page zurecht komme.

Ist vielleicht nur Gewohnheit....

Danke jedenfalls mal allen für eure Unterstützung!




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:32

Das ist aber sogesehen das einfachere und für dich das schnellste, ich schaue aber mal grad ob es auch in der Edit geht.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 20:44

Habe gerade mal ein neues Projekt angefangen und nun scheint es ohne diese "Verknüpfung" zu gehen...!

Keine Ahnung warum? Auch die roten Pfeile sind nicht da.

Scheint zu klappen, eventuell habe ich bei dem alten Projekt irgendetwas verstellt???

Na egal, passt soweit, ich werde wieder berichten......




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mo 07 Okt, 2019 20:44

Also das mit Deiner rummarkerei kannst Du vergessen, dafür ist das wohl nicht so gemacht.
Du gehst anders vor, der Clip liegt auf der Timeline und Du scrollst dahin wo Du schneiden möchtest und wählst die Rasierklinge und schneidest Dir einen Berreich raus, den den nächsten und so weiter. Die Teile dazwischen die nicht gebraucht werden löscht Du mit del raus.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Mo 07 Okt, 2019 21:02

ne du hast mich glaub falsch verstanden.

ich markere nichts an, das passiert ja automatisch!

genau das will ich ja nicht haben




SimGo
Beiträge: 2

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von SimGo » Fr 11 Okt, 2019 18:55

Klick im Colortab mit der rechten Maustaste auf das Vorschaubild und wähle
Use Local Grades
aus.
Du hast in dem Projekt
Use Remote Grades
angewählt.




Frank Glencairn
Beiträge: 12352

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 11 Okt, 2019 19:38

Yup...


... aber ich weiß, Handbuch lesen ist ja soooo 90er




Smartfan
Beiträge: 9

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von Smartfan » Sa 12 Okt, 2019 08:02

SimGo hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 18:55
Klick im Colortab mit der rechten Maustaste auf das Vorschaubild und wähle
Use Local Grades
aus.
Du hast in dem Projekt
Use Remote Grades
angewählt.


Hi SimGo

super vielen Dank, du hast mein Problem gelöst, perfekt :-))))))

Grüße Smartfan




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 12:19

SimGo hat geschrieben:
Fr 11 Okt, 2019 18:55
Klick im Colortab mit der rechten Maustaste auf das Vorschaubild und wähle
Use Local Grades
aus.
Du hast in dem Projekt
Use Remote Grades
angewählt.
Dann hätte er aber doch rote Kästchen in den Thumbs gehabt.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




SimGo
Beiträge: 2

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von SimGo » Sa 12 Okt, 2019 19:01

Hatte er ja auch....siehe oben




klusterdegenerierung
Beiträge: 18484

Re: bei Color Grading nur einzelne Clips bearbeiten möglich?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 12 Okt, 2019 23:03

Achso und ich dachte die ganze Zeit er hätte die von den Markern. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» THE BOND - James Bond Fan-Film mit professionellen Actionszenen
von Darth Schneider - Fr 18:00
» Beeindruckend: Canon R5 mit RF85/1.2
von pillepalle - Fr 17:57
» Camarada App -- macht aus zwei Smartphones eine simple s3D-Kamera
von Darth Schneider - Fr 16:52
» Premiere Pro 2020 friert ständig ein während Premiere 2019 funktioniert?
von TheGadgetFilms - Fr 15:27
» Ein Licht für Straßenkinder
von TheGadgetFilms - Fr 15:24
» Blackmagic DaVinci Speed Editor: Kompakte Tastatur für Resolve inklusive Studio Lizenz für 299 Euro!
von Sammy D - Fr 15:21
» Gerücht: Nächstes Jahr MacBook Pro 16" mit 12-Kern M1X?
von Jott - Fr 15:09
» Warner veröffentlicht alle Kinofilme des Jahres 2021 zeitgleich direkt bei HBO Max
von iasi - Fr 14:16
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Fr 14:02
» 8mm für die gute Laune.......
von dienstag_01 - Fr 13:39
» Was denken sie über Matrix 4?
von neo-the-one - Fr 13:10
» Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM: Profi-Praxis + Sony A7SIII zu gewinnen
von TheGadgetFilms - Fr 12:43
» Atomos: Firmwareupdate für Ninja V bringt ProRes RAW für Olympus OM-D E-M1X und E-M1 Mark III
von slashCAM - Fr 12:40
» Das MacBook Pro 13" M1 im 4K, 5K, 8K und 12K Performance-Test mit ARRI, RED, Canon uva. ...
von patfish - Fr 12:36
» Jürgen Thormann - Interview mit der Stimme von Michael Caine
von ruessel - Fr 11:13
» KI ermöglicht automatisches Layering von bewegten Video-Objekten
von macaw - Fr 11:11
» Zhiyun Crane 2 geht nicht mehr an
von huck - Fr 10:51
» 50zig Jahre Tatort - Für die Tonne (1)
von K.-D. Schmidt - Fr 9:19
» Tamron kündigt 17-70mm 2.8 VC für APS-C an
von rush - Fr 7:59
» i5 2500k PC aufrüstbar?
von MrMeeseeks - Fr 2:23
» Wie viele Subpixel haben die Pixel auf dieser Darstellung?
von Phkor - Fr 0:10
» Sigma: Drei neue 24, 35 und 65mm Vollformat-Objektive der I-Serie für DSLMs
von iasi - Do 23:44
» Dual Funk-Lavalier Set von Hollyland - LARK 150
von rush - Do 22:11
» Digitalisierung von VHS-C Kassetten
von Bruno Peter - Do 22:01
» Probleme mit RCM vs. CST
von AndySeeon - Do 20:49
» GoPro 6 oder 7 Zeitraffer und Stromversorgung
von Mantas - Do 20:12
» Premiere nutzt nur einen Teil der Perfomance und ist überlastet.
von srone - Do 19:59
» The Batman - Teaser Trailer
von Ziggy Tomcat - Do 18:06
» Was hörst Du gerade?
von 7River - Do 16:39
» Video "smoother" gestalten
von benniAT - Do 16:11
» The Boys - Season 2 - Teaser Trailer
von neo-the-one - Do 15:43
» Lumix S5 Footage flackert
von s.holmes - Do 14:57
» Philips 326P1H und Philips 329P1H: Neue 31.5" Monitore mit integrierter USB-C Dockingstation
von slashCAM - Do 13:42
» "Komm und sieh" - auf BD
von neo-the-one - Do 12:23
» Welchen Fernseher habt ihr?
von klusterdegenerierung - Do 12:22
 
neuester Artikel
 
THE BOND - Fan-Film mit Profi-Action

Der James Bond Fan-Kurzfilm "The Bond" wurde an einem Tag und mit geringem Budget abgedreht, doch der zentralen Kampfszene sieht man dies nicht an -- wie es gelang, die Action so gekonnt umzusetzen, hat uns das Camcore-Team verraten, neben weiteren Einzelheiten von der Produktion (shot on Blackmagic URSA Mini Pro 4.6K G2 + Hawk Anamorphoten). weiterlesen>>

Sony Creative Pro Night - powered by slashCAM

Wir freuen uns, am 10. Dezember 2020 die Sony Creative Pro Night ab 19:00 auf slashCAM zu Gast zu haben. Bei dem live gestreamten Event steht die Erfahrung von professionellen Filmern aus der Praxis mit Kameras der Sony Cinema Line -- FX6 und FX9 sowie Alpha 7S III -- im Mittelpunkt. Außerdem gibt es eine Sony A7SIII inkl. Objektiv zu gewinnen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...