mweitmann
Beiträge: 2

Premiere Pro ruckelt extrem

Beitrag von mweitmann » Mi 17 Jul, 2019 20:25

Guten Tag alle zusammen,

Ich habe mir frisch Premiere Pro auf meinen PC installiert. Soweit so gut. Mein Problem ist das egal welches Video ich in Premiere pro cc 2019 öffne es in der Vorschau ruckelt.
Es werden einfach Frames ausgelassen , wie mir die Frame Drop Down Einstellung anzeigt. Selbst Videos mit 5 Sekunden ruckeln sehr stark.

Weder Rendern (timeleiste ist auch grün) noch ein verringern der Vorschauqualität bringen irgendwas.
Premiere Pro, Grafikkartentreiber sowie Cuda sind auf dem neuesten stand.
Exportierte Videos sind später ruckelfrei.
Ich bin so langsam mit meinem Latein am Ende

Videos wurden mit Handy aufgenommen und sind Full HD - MP4 Datein.


Meine Hardware ist
16GB DDR 4 Ram
AMD Ryzen 7 2700 (8 x 3,2 GHz)
nvidea geforce rtx 2070

Bin um jede Hilfe Dankbar

Gruß Maxi




Jogen
Beiträge: 65

Re: Premiere Pro ruckelt extrem

Beitrag von Jogen » Sa 20 Jul, 2019 17:02

Hallo Maxi,

Ferndiagnosen sind immer schwer, aber ich würde mir neben den üblichen Dingen
(wie Grafikkarten Treiber updaten oder stabile ältere Version testen) auch die Audiohardware Einstellungen anschauen, sowohl in
Premiere als auch auf Rechner Seite - das Audio Gerät/Karte mal abstecken....




dienstag_01
Beiträge: 9525

Re: Premiere Pro ruckelt extrem

Beitrag von dienstag_01 » Sa 20 Jul, 2019 17:41

Was ist denn die *Frame drop down Einstellung*?
Für mich klingt das eher nach Problemen bei der Framerate-Konvertierung, als nach einem Treiber- oder Hardwareproblem.
Vielleicht mal die Frameraten überprüfen und angleichen.




carstenkurz
Beiträge: 4443

Re: Premiere Pro ruckelt extrem

Beitrag von carstenkurz » Sa 20 Jul, 2019 22:20

dienstag_01 hat geschrieben:
Sa 20 Jul, 2019 17:41
Was ist denn die *Frame drop down Einstellung*?
Für mich klingt das eher nach Problemen bei der Framerate-Konvertierung, als nach einem Treiber- oder Hardwareproblem.
mweitmann hat geschrieben:
Mi 17 Jul, 2019 20:25
Exportierte Videos sind später ruckelfrei.
and now for something completely different...




mweitmann
Beiträge: 2

Re: Premiere Pro ruckelt extrem

Beitrag von mweitmann » Fr 26 Jul, 2019 18:12

Danke für den Tipp mit der Soundkarte, da wär ich selber nie drauf gekommen.

Es hat ein wenig gedauert aber bin der Sache auf die Schliche gekommen

Habe bei den Voreinstellungen die Geräteklasse von MME auf Asio umgestellt und jetzt läuft die Sache.

schönes Wochenende euch




Jogen
Beiträge: 65

Re: Premiere Pro ruckelt extrem

Beitrag von Jogen » Fr 26 Jul, 2019 20:29

Danke für den Tipp mit der Soundkarte, da wär ich selber nie drauf gekommen.
Da kommt man auch nur drauf, wenn man das Problem selber schon mal lösen musste ^^




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Schneiden auf Musik plötzlich anders
von rush - Mo 2:18
» Speicherplatzschwund bei Festplatten
von vaio - Mo 0:50
» Panasonic HC-VXF11 (und HC-VX11) - Es lebe der Camcorder im Jahr 2018
von Plenz - Mo 0:34
» Adobe Creative Cloud: keine Installation älterer Software-Versionen mehr möglich
von Alf302 - Mo 0:27
» Und RED teasert weiter: Komodo Cine-Kamera kommt mit SDI und Canon RF-Mount
von srone - So 23:50
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 23:23
» Adobe Premiere Pro Update 13.1.3 bringt Verbesserungen und Bugfixes
von srone - So 22:52
» Portraitfilme - Oldtimer und ihre Fahrer
von blacktopfieber - So 20:45
» slider Tarion TR-SD80 - 20 Euro
von blacktopfieber - So 20:42
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 20:39
» Wenn Cloud-Dienste plötzlich kosten: 360° Wurfkamera Panono verlangt Geld pro Photo
von rainermann - So 20:23
» Gerüchte verdichten sich: wann kommt die DJI Mavic Mini?
von tom - So 19:29
» Sigma fp - technische Daten (?)
von cantsin - So 19:16
» Standardwerk für Filmemachen
von Darth Schneider - So 19:06
» Z CAM E2 jetzt auch mit interner RAW-Aufzeichnung via Firmware Update
von Darth Schneider - So 17:42
» Prof. Kamera für Veranstaltungen/Events/Seminare gesucht
von wolfgang - So 17:24
» Sony RX 10 - II: Timer bei Filmaufnahmen
von ice - So 16:27
» INTEL i9-9900k vs AMD Ryzen 9 3900x
von mash_gh4 - So 16:20
» Wo ist Arri?
von -paleface- - So 15:26
» Shoulder rig mit 2 Shoulder Pads sinnvoll?
von markusG - So 15:16
» Philips: Neue E1-Serie mit Monitoren von 24" bis 32"mit FreeSync ab 150 Euro
von slashCAM - So 14:27
» Projekt in Projekt öffnen?
von klusterdegenerierung - So 10:38
» Benro S7 von Berlebach Stativ lösen
von Fabia - So 9:49
» Empfehlung bestes Videoschnittprogamm für 4K Videoschnitt?
von Bruno Peter - So 9:49
» Die Emsigen
von manfred52 - So 9:06
» Warum immer 4096 × 2160 als DCI-Auflösung?
von Alf302 - So 8:57
» Material ausliefern: (Wie) berechnet ihr den Aufwand?
von Jalue - So 3:45
» DIY JIB pro level
von migebonn - Sa 23:31
» Werden REDs RAW Patente für ungültig erklärt?
von iasi - Sa 21:11
» Blackmagic Pocket Cinema 6K - Mehr Pixel, weniger Cinema?
von iasi - Sa 20:36
» Premiere Pro CC unerträglich langsam
von klusterdegenerierung - Sa 19:44
» Sony PXW X70 kaum gebraucht mit Restgarantie - 4k-Upgrade OVP
von madvayner - Sa 15:41
» OpenTimelineIO
von mash_gh4 - Sa 13:20
» Manfrotto Magic Arm 244 Micro (1/4Zoll Aufnahme)
von wkonrad - Sa 12:27
» Export AAF inkl. Medien aus DaVinci Resolve?
von acrossthewire - Sa 12:26
 
neuester Artikel
 
Blackmagic Pocket Cinema 6K

Ziemlich überraschend hat Blackmagic eine neue Pocket Cinema Camera nachgeschoben, die auf dem Papier mit S35-Sensor und 6K-Auflösung auffällt. Wir haben schon erste Eindrücke mit dem neuen Modell sammeln können. weiterlesen>>

DJI Ronin SC Pro Einhand-Gimbal

Wir haben den DJI Ronin SC Pro Gimbal im Praxis-Test mit unterschiedlichen spiegellosen Kameras ausprobiert: Wie funktioniert der neue Ronin SC Pro zusammen mit der Panasonic S1 und der GH5S im 4K 10 Bit Log Betrieb? Was gilt es beim Follow Focus des DJI Ronin SC und was beim Active Tracking zu beachten? Hier unsere Eindrücke weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
WEVAL - SOMEDAY

Hier geht es richtig rund. Und vor und zurück, und vor allem schnell -- gerafftes Musikvideo mit teilweise sehr hohem Flimmerfaktor.