Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen Forum



Hi 8 Videos schärfer machen



Alles zum Thema Digitalisierung von Super 8, VHS und anderen analogen Videoformaten bis zum Grabbing von DV/MiniDV und zum Deinterlacing
Antworten
Gieraffe Luis
Beiträge: 214

Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von Gieraffe Luis »

Hi Leute,

Ich habe schon seit Jahren meine alten Hi 8 Bänder mittels D8 Camcorder und Firewire Schnittstelle digitalisiert.

Es kommt bei mir dennoch die Frage auf, ob es möglich ist, die Aufnahmen durch diverse Software oder vielleicht KI schärfer zu machen.

Habt ihr da irgendwelche Ideen, ob man aus den alten Aufnahmen eventuell noch mehr rausholen könnte?

Vielen Dank im Voraus.

LG Luis



Jott
Beiträge: 21781

Re: Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von Jott »

Das Tool der Wahl ist Topaz.

Kostenlose Demo zum Ausprobieren - ob und wie viel das bringt, liegt dann im Auge des Betrachters.

Analoge SD-Aufnahmen hatten wir noch nicht probiert, aber zwanzig Jahre altes HDV-Material wird verblüffend gut zu neuem Leben erweckt.



Gieraffe Luis
Beiträge: 214

Re: Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von Gieraffe Luis »

Jott hat geschrieben: Di 14 Nov, 2023 03:46 Das Tool der Wahl ist Topaz.

Kostenlose Demo zum Ausprobieren - ob und wie viel das bringt, liegt dann im Auge des Betrachters.

Analoge SD-Aufnahmen hatten wir noch nicht probiert, aber zwanzig Jahre altes HDV-Material wird verblüffend gut zu neuem Leben erweckt.
Danke für den Tipp. Ich probiere es gerade aus.



Gieraffe Luis
Beiträge: 214

Re: Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von Gieraffe Luis »

Habs mal ausprobiert, leider hilft es bei meinen alten Aufnahmen wenig. Ich nehme eine leichte Glättung wahr, wenn ich auf 4K gehe, dann wirken die Personen wie in einem Cartoon. Also er dichtet sehr viel unnatürliches dazu. Schade, aber ich glaube bei meinen alten Aufnahmen ist nicht mehr viel zu machen.



Jott
Beiträge: 21781

Re: Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von Jott »

Denke ich auch. Die KI braucht ja irgendwas zu "Anfassen", Video 8 war halt nur Soße.

Beste Option: direkt an einem Fernseher angucken, De-Interlacing und Upscaling dort dann automatisch. Einfachster Brückenschlag zwischen letztem Jahrhundert und heute.



Jack43
Beiträge: 1194

Re: Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von Jack43 »

Gieraffe Luis hat geschrieben: Di 14 Nov, 2023 01:14 Hi Leute,

Ich habe schon seit Jahren meine alten Hi 8 Bänder mittels D8 Camcorder und Firewire Schnittstelle digitalisiert.

Es kommt bei mir dennoch die Frage auf, ob es möglich ist, die Aufnahmen durch diverse Software oder vielleicht KI schärfer zu machen.

Habt ihr da irgendwelche Ideen, ob man aus den alten Aufnahmen eventuell noch mehr rausholen könnte?

Vielen Dank im Voraus.

LG Luis
Hallo Luis,
ich habe viele DV Bänder, die ja von der Bildqualität her in etwa Hi 8 entsprechen! Habe mehrere Versuche unternommen mit dem Topaz Video Enhancer die Qualität zu verbessern, keine Chance, der Aufwand lohnt sich leider nicht!
LG Paul



Bruno Peter
Beiträge: 4345

Re: Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von Bruno Peter »

Gieraffe Luis hat geschrieben: Di 14 Nov, 2023 01:14 Hi Leute,

Es kommt bei mir dennoch die Frage auf, ob es möglich ist, die Aufnahmen durch diverse Software oder vielleicht KI schärfer zu machen.

Vielen Dank im Voraus.

LG Luis
In DaVinci Resolve gibt es mehrere geeignete Werkzeuge um die Schärfe anzuheben.
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
** Aktuelle Hauptkameras: Sony ZV-1 & Zhiyun Crane M2 Gimbal plus DJI Pocket 2 Gimbal-Kamera**
http://www.videoundbild.de/



fubal147
Beiträge: 380

Re: Hi 8 Videos schärfer machen

Beitrag von fubal147 »

Ich habe mit Neat Video die besten Erfahrungen gemacht. Ist zwar nicht gerade kostengünstig, aber der Erfolg kann sich sehen lassen.
Zeit ist ein geringes Gut



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - So 1:29
» Was hörst Du gerade?
von roki100 - So 0:45
» Paramount: Kahlschlag bei deutschen Produktionen
von markusG - Sa 23:43
» Die Zukunft der Videobearbeitung 2026 - Alles Echtzeit in der Cloud (gegen Aufpreis)
von markusG - Sa 23:34
» Neues Musikvideo Team Drama Doppelsternsystem
von soulbrother - Sa 22:26
» Laowa: Nanomorph Zoom auf Indiegogo - erste erschwingliche, anamorphotische Zooms?
von Frank Glencairn - Sa 22:05
» Untertitel in FCPX bei vorhandener Textdatei?
von Frank Glencairn - Sa 19:39
» Licht how to:
von Darth Schneider - Sa 19:32
» OpenAI Sora - das ist der KI-Video Gamechanger!
von iasi - Sa 16:38
» Elevenlabs bietet demnächst auch KI-generierte Soundeffekte an
von slashCAM - Sa 12:02
» CapCut
von Rusco - Sa 10:49
» f0.3 – The Impossible Lens – Building a Large Format DoF movie camera
von StanleyK2 - Sa 10:35
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von Frank Glencairn - Sa 8:16
» Schweiz RED Kaufen / MwSt.....?
von soulbrother - Fr 23:07
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Fr 23:05
» SmallRig bringt umfassendes Retro-Zubehörsystem für Fujifilm X100VI
von slashCAM - Fr 18:36
» Panasonic stellt weltweit kleinstes und leichtestes Superzoom vor: LUMIX S 28-200mm F4-7.1 MACRO O.I.S.
von Frog1 - Fr 18:07
» OKTAVA MK 012 direkt in die Blackmagic 6K Pro
von Frank Glencairn - Fr 16:23
» Stable Diffusion 3 - erste Beta vorgestellt
von Frank Glencairn - Fr 15:22
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 14:31
» Blackmagic URSA Broadcast G2 mit Cloud Upload und geringerer SDI-Latenz
von slashCAM - Fr 10:48
» Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab
von wabu - Fr 10:02
» Updates (24.2) für Premiere Pro und After Effects - "Sprache verbessern" und Color Fonts
von Frank Glencairn - Fr 9:51
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Darth Schneider - Fr 8:11
» Sony stellt 5G Modem/Monitor für Cloud und Live vor
von rush - Fr 7:30
» In eigener Sache: Willkommen auf den neuen slashCam-Seiten!
von Clemens Schiesko - Fr 0:38
» Fairchild (und das gewisse etwas) mit CineMatch!
von roki100 - Do 22:15
» Einfache Video-Kamera gesucht
von Tomx_x - Do 19:34
» Fujifilm X100VI mit 40 MP Sensor und Sensorstabilisierung vorgestellt
von Jan - Do 19:24
» GoPro setzt vermehrt auf Abomodelle und Quik App
von MK - Do 17:50
» Warum kein Walkman für 14.500€?
von Alex - Do 16:47
» Fotos in Doku integrieren
von Franz86 - Do 16:19
» Direkter Upload von Fotos und Videos mit der FX3 und FX30
von Alex - Do 13:40
» Zusammenarbeit Premiere und Lightroom
von Alex - Do 13:20
» Panasonic s5 II X Body *neu*
von MrMeeseeks - Do 12:44
 
neuester Artikel
 
Die Zukunft der Videobearbeitung 2026

Ein Planspiel zum Thema KI-Anwendungen und Rechenleistung: Wenn man Eins und Eins zusammenzählt, sieht man bereits heute sehr deutlich, wohin uns die Reise der Videobearbeitung in den nächsten Jahren führen wird... weiterlesen>>