Tonaufnahme und -gestaltung Forum



Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht



Fragen zur Tonaufzeichnung, Ausrüstung (Mikros etc.), aber auch zu gestalterischen Aspekten.
Antworten
Jellybean
Beiträge: 28

Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht

Beitrag von Jellybean »

Hi!

Ich habe das Rode Wireless Me System im Einsatz.
Diese nutzt ich seit einiger Zeit an meiner Sony-Camera.

Nun hatte ich den Empfänger gestern am Smartphone dran zweck Konfiguration.
So wurde mir in dem Athemzug auch ein Firmwareupdate angeboten. Gesagt, getan, RX geupdatet, den TX auch, beide haben den selben Firmware-Abstand drauf, aber sie verbinden sich nicht mehr.
Habe schon resetet, noch mal die Firmware aufgespielt. Keine Veränderung.

Einzeln kann ich mit Kabel verbunden auf diese Zugreifen, sie einstellen, updaten usw. Nur gegenseitig verbinden is nich mehr. Die LEDs blinken muter, mehr passiert nicht.(müssten konstant leuchten bei intakter Verbindung)


Hattet ihr so etwas schonmal bei Rode?
Wie habt ihr das Problem gelöst?

Danke!



rush
Beiträge: 14084

Re: Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht

Beitrag von rush »

Einene PC/Mac zur Verfügung?

Da mal die entsprechende Rode Software herunterladen, gibt glaube zwei verschiedene - und dann nochmal beide Geräte entsprechend anschließen und schauen ob die Software die Kisten findet und was zeigt... oder das auch schon versucht?

"Pairing Multiple Transmitters
If you have another RØDE Series IV wireless transmitter (such as the Wireless GO II or the Wireless ME Dual Set), you can pair up to two transmitters to a single Wireless ME receiver.

To do this, connect your Wireless ME RX to RØDE Central on desktop or mobile, turn on the transmitter you’re trying to connect and put it into pairing mode by short-pressing its "Ø" button, then click the ‘pair’ button in RØDE Central under either TX1 or TX2. Once paired, you can tap 'unpair' to unpair a transmitter.

Note: If you have two transmitters paired to your Wireless ME RX and the ME Mic is also enabled, both of your transmitters will record to the left channel and the ME Mic will record to the right channel (in Split mode). In Merged mode, all three audio sources are summed to the one (mono) channel – see below for more information on Split and Merged mode."

https://rode.com/en/user-guides/wireless-me
keep ya head up



TomStg
Beiträge: 3470

Re: Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht

Beitrag von TomStg »



Jellybean
Beiträge: 28

Re: Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht

Beitrag von Jellybean »

Merci, hab sie wieder gekoppelt bekommen!



rush
Beiträge: 14084

Re: Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht

Beitrag von rush »

Schön wenn es am Ende doch noch funktioniert hat...

Ging es auch über die Handy App oder musste der Rechner entsprechend mit der Rode Software bemüht werden?
keep ya head up



Jellybean
Beiträge: 28

Re: Rode Wireless Me nach Firmwareupdate ausser gefecht

Beitrag von Jellybean »

Weder noch, ich musste sie nur neu koppeln/aneinander anlernen und dieses manuell anstoßen.
Ich habe immer gedacht, das sich die beiden "von selbst" wieder finden, jedoch musste ich da einmalig noch einen weiteren Tastendruck machen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Lumix S FF Kameras und der APS-C Modus is amazing and magic ;)
von Bildlauf - Do 13:42
» Peter Kraus TEASER - Der Pauli aus Bamberg - vom Fan zum Freund
von Christian 671 - Do 13:38
» »The Zone of Interest« im Grading
von ruessel - Do 13:37
» Nach 10 Jahren Rechtsstreit: Kameraleute sind als Selbständige einzustufen
von ruessel - Do 13:32
» Blackmagic DeckLink 8K Pro G2 - 8K mit 4 x 12G-SDI und HDMI-2.1
von pixler - Do 13:20
» Nikon: 120 Mio Nikkor Objektive seit Gründung produziert
von slashCAM - Do 12:45
» >Der LED Licht Thread<
von soulbrother - Do 12:34
» Blackmagic Micro Color Panel - Günstigstes Color Grading Panel für DaVinci Resolve
von slashCAM - Do 12:24
» Panasonic LUMIX S9 - Kleinste 6K V-Log Kamera für 1.699 Euro
von Bildlauf - Do 12:22
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Do 11:43
» Copilot+PC - NPU beschleunigt Resolve AI Funktionen
von soulbrother - Do 10:12
» Blackmagic Cinema Camera 6K um 40% billiger
von iasi - Do 9:46
» Instagram ja oder nein?
von klusterdegenerierung - Do 9:28
» Sony A1 mit XLR Griff der FX3 - funktioniert
von Franz86 - Do 8:33
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von TomStg - Do 7:02
» i can't do this on youtube anymore
von Darth Schneider - Do 6:48
» Bergliebe an der Ostsee
von Franz86 - Do 6:33
» Furiosa - A Mad Max Saga - offizieller Trailer
von iasi - Do 0:47
» Aufstieg und Fall von GoPro
von Skeptiker - Mi 23:49
» Blaupunkt RTV-950 (Panasonic FS200) spult nicht
von nameless91 - Mi 21:29
» Heinz Hoenig Spendenaktion
von MK - Mi 21:28
» IMAX-Blockbuster The Creator mit 5.000 Euro Kamera gedreht - Sonys FX3
von Darth Schneider - Mi 20:16
» Netflix „Ripley“
von pillepalle - Mi 18:46
» Verkaufe VideoAssist 5 12G inkl. Zubehör
von 7RCollection - Mi 14:35
» Blackmagic Cinema Camera 6K im Praxistest inkl. anamorphotischer Aufnahmen (DZO Pavo)
von GaToR-BN - Mi 12:50
» Rode Stereo VideoMic Pro am iPhone 15 Pro anschließen.
von MK - Mi 11:52
» David Cronenberg On AI’s Film Industry Impact
von Frank Glencairn - Mi 11:34
» Scarlett Johansson kritisiert OpenAI: ChatGPT spricht wie ich
von Skeptiker - Mi 11:22
» Netflix: Empfohlene Monitore für Farbkorrektur und mehr: iPad Pro als günstige Option?
von Axel - Mi 7:44
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 1:07
» HORIZON
von iasi - Di 22:35
» Thema Overheating.
von Skeptiker - Di 17:38
» Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab
von MisterX - Di 17:33
» Workflow: Übergabe von Premiere auf Resolve
von Frank Glencairn - Di 15:43
» Nikon AF-S Nikkor 85mm f/1.4 G Objektiv Festbrennweite
von soulbrother - Di 14:39