Postproduktion allgemein Forum



After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Daffytroll
Beiträge: 157

After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 12:45

Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!




dienstag_01
Beiträge: 10468

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von dienstag_01 » Mi 11 Mai, 2016 13:17

Meines Wissens gibt es Alpha nicht bei mxf.




mash_gh4
Beiträge: 3501

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von mash_gh4 » Mi 11 Mai, 2016 13:33

dienstag_01 hat geschrieben:Meines Wissens gibt es Alpha nicht bei mxf.
naja -- z.b. im mox, dass ja EXR in MFX container zu verpacken versucht, würde das schon gehen... aber dort geht halt leider mit der entwicklung überhaupt nichts weiter.

generell bin ich aber von MFX auch nicht wirklich so überzeugt. in der praxis gibts damit nichts als probleme und inkompatibilitäten. es mag zwar vielleicht vorbildlicher als qucicktime standardisiert sein, aber damit hat es sich dann auch schon.
so schlimm schaut es mit der praktischen verinheitlichung im falle von .mov im übrigen auch nicht aus. immerhin wird es ja ohne große änderungen auch als MPEG4 container genutzt. die dazu verfügbaren dokumentationen sind nicht wirklich schlechter als bei MXF, und von großen rechtlichen hürden, mit denen sich apple gegen alternative implementationen zur wehr setzten würde, ist mir auch nichts bekannt. in der praxis gibts damit jedenfalls kaum probleme, während man im falle von MXF ständig mit den exotischsten tools (raw2mxf/bmxlib) herumbasteln muss, um auch nur die einfachsten dinge korrekt abzuwickeln.




dienstag_01
Beiträge: 10468

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von dienstag_01 » Mi 11 Mai, 2016 13:36

mash_gh4 hat geschrieben:naja -- z.b. im mox, dass ja EXR in MFX container zu verpacken versucht, würde das schon gehen...
Naja, er will aber DNxHD im mxf Container ;)"




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 13:53

Danke für die Infos! Ich habe es befürchtet! :( Dann bleibt erstmal alles beim alten




mash_gh4
Beiträge: 3501

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von mash_gh4 » Mi 11 Mai, 2016 14:08

dienstag_01 hat geschrieben:Naja, er will aber DNxHD im mxf Container ;)"
ja -- ist vielleicht generell nicht schlecht, wenn man hier klar zwischen codec und container unterscheidet...

DNxHD/R unterstützt zwar keinen alpha kanal, denn es im RGB[A] modus nutzen könnte, trotzdem hindert einen nichts daran, die alpha-information parallel mit traditionellen mitteln abzuspeichen und ggf. sogar im selben container zu plazieren (damit es möglichst kompliziert und inkompatibel wird -- also typisch MXF/AAF halt :))

es gibt ja ohnehin das problem, dass die alpha-information oft sinnvoller mit anderer komprimierung und bit-tiefe zu handhaben ist als die restliche bildinformation, was auch mit mächtigeren mitteln oft nicht ganz reibungslos gelingt. prores4444 ist hier sicher ein ganz netter behelf für den alltag, aber natürlich auch nicht immer die perfekte lösung.




TomStg
Beiträge: 2160

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Mi 11 Mai, 2016 16:25

Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.
Zum einfachen Austausch leistet Ihr Euch also eine zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten?
Sind Eure Anforderungen an die Bildqualität echt so gering?




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 16:39

TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.
Zum einfachen Austausch leistet Ihr Euch also eine zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten?
Sind Eure Anforderungen an die Bildqualität echt so gering?
Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)

Oder benutzt du einen Frameserver?




TomStg
Beiträge: 2160

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Mi 11 Mai, 2016 17:10

Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Mi 11 Mai, 2016 17:32

TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.
Und der AME bedeutet KEINE "zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten"?

Kannst Du mir das bitte mal erklären? Verstehe ich nicht ....




TomStg
Beiträge: 2160

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Mi 11 Mai, 2016 22:24

Daffytroll hat geschrieben:
TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.
Und der AME bedeutet KEINE "zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten"?

Kannst Du mir das bitte mal erklären? Verstehe ich nicht ....
Heißt es natürlich nicht. Im AME musst Du ein Uncompressed-Preset aussuchen oder selbst eins erstellen. Damit kannst Du dann ganze Ordner im Batch-Betrieb verlustlos ohne Codec wandeln.




WoWu
Beiträge: 14807

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von WoWu » Do 12 Mai, 2016 03:59

Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!
http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




WoWu
Beiträge: 14807

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von WoWu » Do 12 Mai, 2016 04:01

Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!
Hilft das evtl. weiter ?

http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx
Gute Grüße, Wolfgang

E-Book:
www.provideome.de




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Do 12 Mai, 2016 11:05

TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:
TomStg hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Du haust wahrscheinlich 150 Grafikanimationen am Tag in uncompressed raus oder was? ;-)
Dafür gibt es den Media Encoder.
Und der AME bedeutet KEINE "zusätzliche Rendergeneration mit Kompressionsverlusten"?

Kannst Du mir das bitte mal erklären? Verstehe ich nicht ....
Heißt es natürlich nicht. Im AME musst Du ein Uncompressed-Preset aussuchen oder selbst eins erstellen. Damit kannst Du dann ganze Ordner im Batch-Betrieb verlustlos ohne Codec wandeln.
Dafür reichen die Resourcen leider nicht aus, sorry ;)




Daffytroll
Beiträge: 157

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von Daffytroll » Do 12 Mai, 2016 11:08

WoWu hat geschrieben:
Daffytroll hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir wollen uns (spätestens seit der letzten Sicherheitslücke) von Quicktime verabschieden. Also Austauschformat zwischen Grafikabteilung (After Effects CC 2015) und Schnitt (AVID Media Composer 8) nutzen wir den DnxHD Codec der auch Alpha unterstützt.

Da AE ja keinen direktn MXF Export hat überlegen wir den Weg über den Media Encoder zu gehen. Problem: Ich finde hier keine Möglichkeit einen Alpha-Kanal zu exportieren. Man ist bei den Feinabstimmungen des DnxHD-Codecs hier eh sehr limitiert:

DnxHD MXF OP1A, DnxHD 185 1080i50/25 und das wars. Keine Einstellungen zu RGB/rec709 oder Alpha (Compressed/Uncompressed)

Übersehe ich was oder gibt es einen Workaround dafür?

Viele Grüße und danke!
http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx
Vielen Dank! Zielt leider leicht an der Grundproblematik vorbei, ist aber SEHR interessant :) Danke Dir!




TomStg
Beiträge: 2160

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von TomStg » Do 12 Mai, 2016 12:12

Daffytroll hat geschrieben:Dafür reichen die Resourcen leider nicht aus, sorry ;)
Falls Du Speicherplatz meinst: Der ist heutzutage sicher keine nennenswerte Ressource mehr.




ALP
Beiträge: 2

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von ALP » Do 11 Jul, 2019 12:27

http://community.avid.com/forums/p/93106/529978.aspx

Vielen Dank! Zielt leider leicht an der Grundproblematik vorbei, ist aber SEHR interessant :) Danke Dir!


=> Für alle die wie ich über diesen Thread stolpern: der Link ist super und zielt überhaupt nicht an der Grundproblematik vorbei, denn dort wird gezeigt, wie man in After Effects einstellen kann, dass sehr wohl im DNxHD Codec ein Alphakanal integriert wird! Es ist also möglich und wenn man dann mit diesen Einstellungen auf "AME-Warteschlange" klickt, rechnet auch der Media Encoder einen Alphakanal rein. Warum man das dort nicht direkt einstellen kann ist mir schleierhaft, aber so gehts.




rdcl
Beiträge: 970

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von rdcl » Do 11 Jul, 2019 15:07

DNxHD als Quicktime hat einen Alphakanal, DNxHD als MXF aber nicht.




ALP
Beiträge: 2

Re: After Effects / Medie Encoder Export als MXF mit Alpha

Beitrag von ALP » Fr 12 Jul, 2019 06:41

ah ok, verstehe! Die Feinheit hab ich wohl überlesen, da es bei meiner Suche nur um dnxhd ging, egal in welchem Container.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Aufrüsten oder Neukauf?
von rubashov - Do 0:00
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von dosaris - Mi 23:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 22:53
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von iasi - Mi 22:37
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - Mi 22:29
» Neuer Schnitt-PC - bitte um Kritik
von Frank Glencairn - Mi 22:22
» Wann hat eine Kamera (bei slashCAM) sehr gute Bildqualität?
von Kamerafreund - Mi 21:35
» Verkaufe Star Wars Artikel
von Funless - Mi 20:51
» PP - Maske/Bild über andere Spur tracken
von DAF - Mi 18:06
» Lexar: Neuer Professional CFexpress Type B USB 3.1 Kartenleser mit bis zu 1.050 MB/s
von pillepalle - Mi 17:31
» Künstler: Simon Ubsdell und Apple Motion
von roki100 - Mi 15:32
» Komponist stellt sich vor
von Joe-musik - Mi 14:36
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Cinemator - Mi 13:24
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von MrMeeseeks - Mi 10:42
» Samyang legt nach mit einem AF 85mm F1.4 RF Objektiv für Canon R
von rush - Mi 9:38
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 2:08
» Mein zweites Immobilienvideo - was haltet ihr davon?
von klusterdegenerierung - Di 21:49
» Nach einem Jahr mit der OG BMPCC finde ich das Bild nicht mehr schön.
von Darth Schneider - Di 18:08
» Arma- oder Rollygeddon - Gucken nach dem "Shut-Lock"
von nicecam - Di 17:48
» Reisedoku - Tajikistan - wildes Abenteuer!
von Xander-Rose - Di 17:20
» 720p oder 1080p für Facebook?
von Fragensteller44 - Di 16:22
» Keying Problem Final Cut Pro X
von yeshead - Di 16:05
» HLG mit der GH5
von blueplanet - Di 15:59
» YouTube führt zur besseren Navigation Kapitel in Videos ein
von JSK - Di 15:56
» Short Horror (Blackmagic Kameras)
von Darth Schneider - Di 15:35
» Sinkt unser Verdienst durch YT Klicks?
von pillepalle - Di 15:16
» Drehlocations ausfindig machen?
von Auf Achse - Di 15:09
» Verkaufe: NINJA INFERNO + Zubehör
von ksingle - Di 15:02
» 10 neue Monitore mit 21.5" bis 34" von AOC
von slashCAM - Di 14:24
» Unser Kinofilm "Marlene" wurde von russischen Raubkopierern nachsynchronisiert
von carstenkurz - Di 13:52
» Wie am besten Ton aufzeichnen von XLR Mikrofonen? (Veranstaltung)
von Franky3000 - Di 13:23
» Einsteigerfrage: 25p - 50p und 24p
von dienstag_01 - Di 12:42
» Remove Focus Breathing
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» Canon 90D gibt komisches Bildformat aus
von ElioAdler - Di 9:43
» Kann mir wer helfen
von Blackbox - Mo 21:10
 
neuester Artikel
 
Beste Bildqualität einer Kamera?

Auch wenn bei der Bildästhetik vieles im Subjektiven liegt: Es gibt objektive Kriterien, die bestimmen ob die Bildqualität einer Kamera gut oder schlecht ist. Wir klären einmal grundsätzlich, wie wir das bei slashCAM sehen... weiterlesen>>

Zehn Jahre ARRI ALEXA

Vor 10 Jahren kam die ARRI ALEXA auf den Markt und definierte damit die professionelle, digitale Kinofilmproduktion. Dynamik statt Auflösung war die Erfolgsformel, die nun zunehmend durch 4K-Anforderungen gefährdet wird... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Micro Supernova

Wer hätte gedacht, daß eine chemischen Reaktion, die auf einer nur 8mm großen Oberfläche passiert so kosmisch aussehen kann? Gefilmt in einer einzigen Einstellung. $urlarrowHier mehr dazu wie der Film von Roman Hill (ohne CGI) gemacht wurde.