Moon Walker
Beiträge: 27

Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Moon Walker » Sa 24 Feb, 2018 14:13

Hallo,

da ich meine Videos alle möglichst in Eigenregie produzieren möchte, bin ich auf die Idee gekommen, dass es eine extreme Hilfe wäre, wenn ich das Live-Video direkt sehe, ohne mich an der Kamera zu befinden.
Ohne die Möglichkeit, müsste ich mehrmals an die Kamera gehen und Testfotos machen, bis ich den optimalen Winkel finde, durch den Live- View hätte ich eine wesentlich besser EInschätzung vom aktuellen Zustand
Ein automatisches Stativ gibt es natürlich nicht, es wäre trotzdem schon eine extreme Hilfe, wenn sowas möglich wäre?


Kann hier jemand etwas dazu sagen, es gibt ja z.b Funkauslöser, gibt es sowas wie nen Live-View aus der Ferne auch z.b auf einem Smartphone, wenn möglich ohne Kabel?
Die Qualität muss nicht auf High End Niveau sein, es wäre schon eine große Hilfe, wenn man irgendwas erkennen könnte, selbst wenn nur Schwarz Weiss

Ich habe derzeit die Canon EOS 700D

Kann hier jemand sagen, ob es sowas gibt, ich konnte dazu leider nichts bei Google finden!
Bei den Flugdrohnen gibt es auch oft die Möglichkeit, dass Bild an der Fernbedienung zu sehen!




Roland Schulz
Beiträge: 3256

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Roland Schulz » Sa 24 Feb, 2018 14:16

...wie weit ist eigentlich „Lukilink“?!?!

Lukas?!?! Fränk...?!?!




acrossthewire
Beiträge: 443

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von acrossthewire » Sa 24 Feb, 2018 15:58

[quote="Roland Schulz" post_id=936657 time=1519478179 user_id=22450]
...wie weit ist eigentlich „Lukilink“?!?!
[/quote]
Scheint kompliziert zu werden (Link löst nicht auf schau mal aufs FebruarUpdate)
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




Jott
Beiträge: 14355

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Jott » Sa 24 Feb, 2018 17:53

Du hast die YouTuber-Studioaufbau-Videos im anderen Thread ignoriert? Eines muss man dir lassen, du bleibst dir treu! :-)




Clemens Schiesko
Beiträge: 298

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Clemens Schiesko » Sa 24 Feb, 2018 18:32

Funktioniert z.B. damit: https://play.google.com/store/apps/deta ... controller
Da die 700d aber kein Wifi besitzt, müsste das Ganze über Kabel vernetzt werden. Dazu muss Dein Smartphone jedoch USB OTG unterstützen, um mit der Kamera zu kommunizieren.
www.schiesko.de

Zuletzt geändert von Clemens Schiesko am Di 09 Aug, 1988 03:23, insgesamt 666-mal geändert.




Jott
Beiträge: 14355

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Jott » Sa 24 Feb, 2018 18:48

Vernetzen? Im Ernst? Fernseher anschließen.




Moon Walker
Beiträge: 27

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Moon Walker » Mo 26 Feb, 2018 19:28

Leider keinen wirklich nützliche Antworten bis jetzt!

Hat niemand eine Idee? Bei den Drohnen gibt es sowas ja auch?




Jan
Beiträge: 9122

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Jan » Mo 26 Feb, 2018 19:53

Einfach eine neuere Kamera kaufen, ab der EOS 750 hat jede WLAN eingebaut. Die alte Gurke EOS 700 wird im April auch schon fünf Jahre, eine lange Zeit im Kamerageschäft.
Der Westen gewann die Welt nicht durch die Überlegenheit seiner Ideen, Werte oder Religion, sondern eher durch die Anwendung organisierter Gewalt. Westliche Menschen vergessen das oft - die Anderen nicht.

Oliver Stone - Regisseur, Produzent und Autor




Lord Nick
Beiträge: 48

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Lord Nick » Mo 26 Feb, 2018 20:19

Warum muss denn immer alles per Wifi aufs Smartphone gehen?

günstigen Monitor kaufen, kleines Stativ, langes hdmi-Kabel, fertig.




Jott
Beiträge: 14355

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von Jott » Mo 26 Feb, 2018 21:10

Zu einfach. Zu sehr 2017.




rush
Beiträge: 8324

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von rush » Mo 26 Feb, 2018 22:20

Funkmodul aus dem RC-Bereich wäre eine Alternative... habe sowas für'n Gimbal/Steadi im 5.8 ghz bereich... funzt ganz okay - mit den typischen kleineren Aussetzern aber in ansonsten brauchbarer Quali.
Weiß nicht ob man den TX 5D noch bekommt - aber da kann man direkt per HDMI rein... Strom über nen billigen LiPo als Speisung.

Dann noch einen einfachen kleinen Monitor entweder mit eingebauten Empfänger oder nen seperaten Empfänger angeflantscht... fertig ist die Drahtloslösung für relativ wenig Geld.
keep ya head up




rainermann
Beiträge: 1238

Re: Canon DSLR: Möglichkeit das Livebild auf ein Smartphone etc. zu übertragen

Beitrag von rainermann » Di 27 Feb, 2018 14:45

oder ne neue Kamera mit aufklappbarem LCD. Für Bildausschnitt finden kann das genügen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Hilfe! Timelapse 4 B/s in RAW
von Jott - Mi 13:13
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von Roland Schulz - Mi 13:11
» Final Offer - DUST Original Sci-Fi Short Film - Exclusive Premiere
von slashCAM - Mi 12:27
» GH5 VLog - Erfahrungen
von TheGadgetFilms - Mi 12:16
» Messevideo: Panasonic Vollformat S1R & S1: 4K 60p, Ergonomie, 10 Bit? uvm. // Photokina 2018
von slashCAM - Mi 12:15
» Im Land der Schwabach
von manfred52 - Mi 12:06
» GH5 oder GH4 Objektive
von Mediamind - Mi 11:59
» Ausgabedatei in Davinci Resolve viel zu groß
von Rabattaktion - Mi 11:17
» GH5 oder GH4 oder .... Stichwort Autofocus
von Denkbewegungen - Mi 11:09
» Import Inspire2 cdng Clips in FCP
von Manfred Pfefferle - Mi 10:58
» "Copyright Notice" für Verkauf-DVDs wichtig?
von rabe131 - Mi 10:41
» Leica S3: Mittelformatkamera nutzt volle Sensorfläche für 4K Video // Photokina 2018
von Frank B. - Mi 10:22
» AJA HDR Image Analyzer // IBC 2018
von slashCAM - Mi 10:18
» DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
von Roland Schulz - Mi 9:41
» a1000 Handheld oder a2000 Handheld Gimbal zu empfehlen?
von Roland Schulz - Mi 9:35
» Apple MacBook Pro 2018 im 4K Schnitt Performance Test: ARRI, RED, VariCam Material in FCPX, Premiere Pro und Resolve
von Jott - Mi 9:04
» Rode Stereo-VideoMic incl. Windschutz
von herzomax - Mi 7:26
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von cantsin - Mi 0:55
» Panasonic Lumix S1 -- spiegellose Vollformat-Kameras offiziell angekündigt mit 4K/60p // Photokina 2018
von cantsin - Mi 0:45
» Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018
von Skeptiker - Di 23:30
» DNxHD SQ oder HQ?
von Jost - Di 23:00
» Objektiv für Panasonic Lumix G6, Für Nachtaufnahmen - Was ist Eure Empfehlung?
von beiti - Di 22:44
» GFX 100Megapixels Concept -- auch Fujifilm plant 4K-fähige Mittelformat-Kamera // Photokina 2018
von rush - Di 21:40
» Von Resolve zu Resolve Studio?
von scrooge - Di 21:10
» Exklusiv: weitere Fotos der Panasonic Lumix S1(R) von der // Photokina 2018
von pillepalle - Di 17:44
» Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
von Skeptiker - Di 17:29
» Venedig - ein weiterer Film
von Andreas_Kiel - Di 16:28
» Neue Firmware für GH5, Gh5s,... angekündigt
von -paleface- - Di 16:05
» SLR Magic Anamorphot 40 1.33 COMPACT
von andieymi - Di 15:26
» Bildstreifen horizontal und vertikal SONY AVCHD-Handycam (Sony HDR-XR550)
von Jott - Di 14:55
» "Camera" für Chromakey
von Sammy D - Di 12:37
» Geht jemand zur NEWI Hausmesse?
von klusterdegenerierung - Di 12:35
» Cinema Grade: Color Grading auf eine völlig neue Art // IBC 2018
von Axel - Di 12:15
» Kaufberatung Videooptik für Canon 5D Mark IV
von cantsin - Di 11:55
» DOF / Tiefenschärfe
von klusterdegenerierung - Di 11:37
 
neuester Artikel
 
Atomos Ninja V im ersten Praxistest im Interview Setup mit Panasonic GH5S // IBC 2018

Wir haben die IBC 2018 erneut genutzt, um bei unseren Interviews vor Ort neues Equipment zu testen. Diesmal haben wir den Atomos Ninja V in unser GH5S basiertes Interview-Rig integriert. Hier unsere ersten Erfahrungen in Sachen: 5 Screen, neues Menülayout, Akkulaufzeit, Montage-Optionen, u.a. weiterlesen>>

Blackmagic RAW - Qualität im Vergleich zu CinemaDNG // IBC 2018

Blackmagic RAW (BRAW) sollte in der Qualität eigentlich CinemaDNG in nichts nachstehen. Warum der Vergleich jedoch von Anfang an hinkt, zeigt unsere Kurzanalyse... Denn was heißt hier eigentlich RAW? weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Mamoon

Auch ein Weg, mehr Materialität in digitale Filmaufnahmen zu bringen: auf Styroporwürfel projiziert erhält man sowohl eine Art Korn-Look als auch eine zusätzliche Räumlichkeit. Erinnert an sehr frühes Kino. (Behind the scenes)