Forumsregeln
Hinweis: Die im slashCAM-Forum geschriebenen Beiträge stellen nur eine allgemeine Information dar und können eine rechtliche oder fachliche Beratung nicht ersetzen.

Rechtliches Forum



Interviews von anderen Dokus für meine Doku verwenden?



Fragen zu GEMA, Drehgenehmigungen, Urheberrechte, Aufführungsrechte uä.
Antworten
Francy
Beiträge: 44

Interviews von anderen Dokus für meine Doku verwenden?

Beitrag von Francy » Fr 22 Sep, 2017 12:40

Hallo,

meine Frage ist ob man Interviews von Dokus für eine eigene Produktion mit Zitierregel verwenden darf? Oder darf man die überhaupt verwenden? Muss man sich eine Genehmigung dafür holen oder reicht es, wenn man einfach angibt von wo man das Interview her hat, oder muss man überhaupt eine Angabe machen?
Danke schon im Voraus für eure Antworten!!!




dienstag_01
Beiträge: 8893

Re: Interviews von anderen Dokus für meine Doku verwenden?

Beitrag von dienstag_01 » Fr 22 Sep, 2017 13:03

Das ist ein weites Feld ;)
Vielleicht hilft das: https://ggr-law.com/urheberrecht/faq/zi ... verwenden/




boxvalue
Beiträge: 136

Re: Interviews von anderen Dokus für meine Doku verwenden?

Beitrag von boxvalue » Fr 22 Sep, 2017 20:46

Hallo,

es wäre vorallem anständig, die Interviewten um Erlaubnis zu bitten und Ihnen den neuen Zusammenhang, in welchem Sie dargestellt werden, zu erläutern.
Fragen kostet nichts, ergibt vielleicht gute Gespräche und hebt das Niveau.
Rechtliches Abklären ist, wie bereits von dienstag-01 erwähnt, notwendig.

Viele Grüsse




handiro
Beiträge: 2986

Re: Interviews von anderen Dokus für meine Doku verwenden?

Beitrag von handiro » Sa 23 Sep, 2017 19:31

Ich habe neulich eine Variante gesehen, die ich noch nicht kannte: das Filmmaterial wurde auf eine Hand projeziert und abgefilmt :-)

Fand ich irgendwie "künstlerisch"...

Ob es rechtlich ausreicht?
Good-Cheap-Fast....Pick Any 2




Francy
Beiträge: 44

Re: Interviews von anderen Dokus für meine Doku verwenden?

Beitrag von Francy » Fr 27 Okt, 2017 10:06

danke für eure Kommentare.
Also sollte ich vor allem den Interviewten fragen und die Ausschnitte nicht aus dem Kontext nehmen, oder?
Aber denkt ihr nicht auch, dass ich die Filmproduzenten der anderen Doku (von der ich das Interview nehmen möchte) um Erlaubnis fragen sollte? Ist es nicht so, dass bei der Aufnahme eines Interviews normalerweise die Rechte des Interviews von dem Interviewten auf den Produzenten übergehen (wenn davor eine Einverständniserklärung unterschrieben wurde)?




dosaris
Beiträge: 524

Re: Interviews von anderen Dokus für meine Doku verwenden?

Beitrag von dosaris » Fr 27 Okt, 2017 14:37

lies mal die Prinzipien zu creative-commons (Wikipedia),
die dargestellten Restriktionsklassen gelten m.W. auch allgemein
( https://de.wikipedia.org/wiki/Creative_ ... n_Lizenzen )

die Bilderlaubnis eines Abgelichteten setzt sich fort.
d.h. wenn er ganz allgemein zustimmt, dann ist der 1.-Verwerter und alle danach
aus dem Schneider.
Aber diese Zustimmung muss man natürlich erst mal in Händen haben :-(

Wenn nur eingeschränkte Erlaubnis (also ohne 2.-Verwertung) erteilt wird, dann
muss der 1.-Verwerter diese Restriktion so weitergeben,
bzw die Herausgabe unterlassen.

Wenn nur unter einschränkenden Prämissen (zB cc-by-nc, cc-by-sa)
einer 2.-Verwertung zugestimmt wird,
dann ist diese Einschränkung vom 1.-Verwerter so auch weiter zu reichen.

den Interviewten zu fragen ist i.A. spätestens ab der 2. Instanz
bei unbekannten nicht mehr realistisch machbar.

So handhabe ich dies seit einiger Zeit. bisher ohne Probleme.
Kann aber dennoch falsch sein!

also:
ohne Gewähr!
Hier ist keine Rechtsberatung!

Lästig ist allgemein, das jedes einzelne Bild eines Werks mit
unterschiedlichen Rechten belegt sein kann!
Bei Werken steht i.A. irgendwo etwas zu den Rechten, Zitierregeln usw.
Wenn nix dort steht muss man nachforschen od sich vergewissern!

Fehlender Copyright-Vermerk bedeutet (in D) nicht, dass es frei verfügbar ist!




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Flaschenhals bei Premiere Pro ????
von DAF - Di 22:50
» Sony bringt spezielle ATOM X SSDmini für Atomos-Rekorder
von Skeptiker - Di 22:50
» Deutscher Look
von Frank Glencairn - Di 22:36
» Berater gesucht für Digitalisierungsprojekt
von Jott - Di 22:35
» Halb Papst - halb Maschine // LASERPOPE auf Kickstarter
von Frank B. - Di 22:33
» JVC GY HD201e Start
von Camiguin - Di 20:57
» Bedienungsanleitung für TBC von Electronic Design
von Janesdemuer - Di 19:24
» Objektivempfehlung für BMPCC/BMPCC4K
von AndySeeon - Di 19:05
» Zubehör Panasonic AG-DVC30 u.a. zu verkaufen
von cidercyber - Di 18:43
» Atomos Ninja V, Seriendefekt am 3,5 mm Input?
von MrMeeseeks - Di 17:51
» Fujifilm: Firmware 2.00 für X-T3 und X-H1 mit Hybrid Log Gamma, besserer Stabilisierung uvm.
von Jörg - Di 17:47
» Sony a7s und Atomos Ninja V - Hauptplatine der Kamera durchgebrannt
von Kamerafreund - Di 17:28
» Automatische Dateigrößenbegrenzung deaktivierbar?
von Jan - Di 17:06
» Manfrotto 504HD... wirklich so mies???
von pillepalle - Di 16:39
» Polaroid mal anders.....
von srone - Di 16:29
» Kompressions Probleme h264
von Darth Schneider - Di 15:49
» Videoschnitt in Hamburg
von TheGadgetFilms - Di 14:58
» Hover 2 Kameradrohne -- führt Tracking Shots selbständig aus
von -paleface- - Di 13:53
» FCP ersetzt Clips an falscher Stelle
von R S K - Di 12:36
» Wie ändert man die Framerate eines Projektes?
von GaToR-BN - Di 12:20
» DJI Osmo Pocket ist verfügbar und bekommt neuen Zeitlupen-Modus (Firmware-Update)
von Skeptiker - Di 11:55
» Walimex/Samyang/Rokinon 85mm 1.4 Canon-EF
von thsbln - Di 11:20
» Tokina AT-X 11-16mm f/2,8 Pro DX Canon EF
von thsbln - Di 11:17
» Shure SE215 High End in-ear-Kopfhörer
von thsbln - Di 11:14
» Auch IMAX erklärt VR-Testlauf für gescheitert
von Jott - Di 10:56
» Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme
von Jörg - Di 7:39
» Technik Oscar u.a. für Adobe After Effects und Photoshop
von macaw - Mo 23:29
» fashionfilm GH5!!! GENIAL
von GaToR-BN - Mo 22:11
» Nvidia und RED demonstrieren 8K Editing in Echtzeit
von iasi - Mo 21:19
» Welche CPU ist optimal für DaVinci Resolve 15?
von iasi - Mo 21:07
» Webseite scrollen?
von dienstag_01 - Mo 20:18
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.
von Darth Schneider - Mo 18:13
» Verkaufe gebrauchte Canon EOS 750d für 400€ VB
von Pablo Krappmann - Mo 16:26
» XQD Karten lassen sich nicht formatieren
von TomStg - Mo 16:18
» Problem Ronin S und GH5
von Heinrich123 - Mo 15:54
 
neuester Artikel
 
Format-Tausendsassa - FUJIFILM X-T3 Bildqualität bei der 4K-Videoaufnahme

Die FUJI X-T3 begeistert auf dem Papier mit zahlreichen 10 Bit Aufzeichungsoptionen. Und in der Praxis mit einer sehr sauberen Signalverarbeitung... weiterlesen>>

Kommentierte Gerüchte zu Panasonics S1(R) und weiterer L-Mount Kamera

Es gibt schon eine Menge Gerüchte zu Panasonics S1R und einer weiteren L-Mount Cinekamera. Diese wollen wir einmal kurz kommentieren... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
ΔNOMΔLY

In Island zeigen sich die Elemente gerne mal von ihrer ungnädigen Seite -- hier kommt es gar zu weitgreifenden Anomalien... Unter anderem Drohnen-Footage effektvoll präsentiert.