Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ... Forum



S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V



Akkus, Stative, Optiken, Kabel, ... (für Licht und Ton gibt es jeweils ein eigenes Unterforum)
Antworten
dosaris
Beiträge: 1281

S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von dosaris » Fr 31 Jul, 2020 10:54

hallo,

für ein (mir wichtiges) Micro suche ich einen Adapter, der die 48V Phantomspannung am XLR-Eingang umsetzt
(runter transformiert) auf seinen Eingang für Elektret-Micros (3.5 Klinke Weibchen, ca 1.5V Speisung).
Möglichst keine zusätzliche Stromversg. Ideal wäre ein integrierter/schaltbarer Verstärker 10dB.

Sollte es doch eigentlich geben?! Möglichst nicht teurer als ein übliches Micro.
Aber selbst bei Thomann bin ich bisher nicht fündig geworden.

Hat jemand Erfahrung damit?

Danke für Tipps.




Frank Glencairn
Beiträge: 11552

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von Frank Glencairn » Fr 31 Jul, 2020 11:25





ruessel
Beiträge: 6278

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 13:09

Erstklassig im Sound ist der JTS MA500 (4,5V Ausgang)....... nur leider wegen Corona erst wieder im Sept/Okt lieferbar......

http://www.jts.com.tw/english/products/ ... =8&pid=230
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




pillepalle
Beiträge: 2410

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Jul, 2020 13:15

Der hier sollte das Richtige für Dich sein:

https://www.thomann.de/de/rode_vxlr_416774.htm

Der von Frank könnte auch passen, haut aber mehr Spannung raus (weniger als 9V)

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




ruessel
Beiträge: 6278

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 13:36

Der Rode soll wenig verstärkung haben und nicht so luftig klingen.....
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Zuletzt geändert von ruessel am Fr 31 Jul, 2020 13:37, insgesamt 1-mal geändert.




dosaris
Beiträge: 1281

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von dosaris » Fr 31 Jul, 2020 13:36

pillepalle hat geschrieben:
Fr 31 Jul, 2020 13:15
Der hier sollte das Richtige für Dich sein:

https://www.thomann.de/de/rode_vxlr_416774.htm


danke,
dies sieht gut aus,
könnte passsen.
Eingangsimpedanz ist zwar nicht genannt, aber wird wohl für die üblichen 1...2 kOhm sein.
dto Elektret-Anschluss.

ich hatte bisher nur die (hier oben genannten) Adapter gefunden, die aber Micro-seitig nur MiniXLR-Eingang haben.
(also fehlender Balun)




pillepalle
Beiträge: 2410

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von pillepalle » Fr 31 Jul, 2020 13:40

Ich verwende den Rode Adapter wenn ich z.B. ein Lavaliermikro direkt an die XLR Eingänge des Zoom F4 anschließen möchte. Hab jetzt keinen Klangvergleich gemacht, aber für mich war der OK.

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




ruessel
Beiträge: 6278

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 13:54

Die Adapter gibt es 1- und zweistufig verstärkt. bei einstufig musst Du ca. 12 dB weiter aufdrehen, damit rauscht es mehr..... Wenn man aufschraubt, sieht man entweder 2 oder 3 Transistoren. Der eine mehr auf der Seite des Mikrofoneingang ist für diese Pegelanhebung zuständig. Die kosten meist einen Zehner mehr.

Achso, GAAAANNNNNZZZZZZZZ Wichtig: Nicht den Speisewiderstand vergessen (den die Kapsel braucht), sonst ist es ganz leise und stark verrauscht.....

Das Teil auf dem Foto ist vor eine Stunde vom Chinamann angekommen, kann noch nicht sagen ob es klanglich was taugt. Für mich ist die Referenz immer der MA500, das Teil hat im Hörtest selbst 100 EUR Adapter hinter sich gelassen. Die ganz teuren haben eine Eisenstufe drin, also einen Übertrager für die Symmetrie..... verzerren bei hohen Pegel und auch die Höhen waren Mist.


DSC_2360.jpg
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




ruessel
Beiträge: 6278

Re: S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V

Beitrag von ruessel » Fr 31 Jul, 2020 14:02

öh...
Gruss vom Ruessel

Mein Video-BLOG: www.fxsupport.de
Etwas für die Ohren: www.ohrwurmaudio.eu




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Sony A7S III filmt intern in 4K 10 Bit 4:2:2 bis 120fps - mit 15+ Dynamikumfang
von roki100 - Di 18:53
» Feelworld F5 Pro: Billiger 5.5" Kameramonitor mit Touchscreen
von Jost - Di 18:43
» Apple: Großes Update für 27" iMac - schneller und mehr Speicher
von slashCAM - Di 18:42
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Di 18:39
» Neu: Magix Vegas Pro 18 ua. mit Sound Forge Pro Integration -- Cloud-Tools für Teams folgen
von slashCAM - Di 18:33
» Habt ihr mich schon vermisst?
von 7River - Di 18:18
» Die Sony A7S III hat keine Hitzeprobleme -- oder möglicherweise doch?
von Cinealta 81 - Di 17:44
» From North to South - Dreherfahrungen mit der Sony A7S II entlang eines Längengrades
von Mantis - Di 17:34
» POCKET4K - ich brauch mal ordentlich was aufs auge...
von nachtaktiv - Di 17:31
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 17:19
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von DWUA y - Di 16:42
» Welcher Adapter bei SONY CX900 für ext. Mikro?
von Kleelu666 - Di 15:26
» After Effects CS 6 > Kantenschärfung
von Herbie - Di 13:40
» Blackmagic ATEM Mini Pro: In 10 Schritten zum erfolgreichen Livestreaming
von jjpoelli - Di 12:19
» Z-Axis Stabilisator für Einhand Gimbals
von nicecam - Di 11:56
» 4th Axis Stabilizer for DJI Osmo Pocket
von nicecam - Di 11:48
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Di 9:18
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Di 8:33
» Z CAM E2-S6G Global shutter S35
von iasi - Di 8:20
» Zubehör für DIY Slider
von DAF - Di 7:21
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von DAF - Di 7:02
» Häuschen auf Homepage soll sich 360 ° drehen.
von lowaz - Di 0:15
» Sind bei euch auch einige Websites "kaputt"?
von freezer - Mo 23:32
» Zeapon hat einen neuen Slider
von klusterdegenerierung - Mo 22:42
» 4K DCI vs. 4K UHD?
von -paleface- - Mo 22:22
» Kann RAW eigentlich besser werden?
von micha2305 - Mo 21:22
» Suche Filmtitel
von klusterdegenerierung - Mo 19:36
» Pilotfly Matrix: Kleines Bi-Color RGB LED Panel mit Steuerung per App
von slashCAM - Mo 16:33
» Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen
von CyCroN - Mo 15:38
» C-Mount Objektiv 200/300mm
von cantsin - Mo 14:10
» FAST DVMaster Treiber
von Cyberstormer - Mo 14:00
» Unkenntlich von Gesichtern machen mit Pinnacle 23
von Ahnungslos3 - Mo 12:56
» 0,6 Volt Überspannung bei Video Cam riskant?
von McPitty - Mo 10:26
» Teradek Ranger: Erste Funkstrecke für unkomprimiertes 4K Video ohne Latenz
von SixFo - Mo 9:18
» SmallHD kündigt vier neue mobile 4K HDR Produktionsmonitore an
von slashCAM - Mo 9:18
 
neuester Artikel
 
Dreherfahrungen mit der Sony A7S II

Zwar dreht sich bei slashCAM vieles um die Filmtechnik, doch noch spannender ist ja eigentlich, was man damit anstellen kann. Diesmal sprechen wir mit Alessandro Rovere, dessen Film From North to South aktuell im Rahmen einer Ausstellung zu sehen ist -- über das Drehen mit der Sony Alpha 7S II, über Drohnenaufnahmen, Software-Abomodelle, Sound Design, und vieles mehr. weiterlesen>>

Blackmagic RAW in DaVinci Resolve im CPU/GPU Vergleich

Der Blackmagic RAW Speed Test läuft auf Prozessoren (CPUs) und Grafikkarten (GPUs) unter Windows, MacOS und Linux. Wir haben einmal ein paar Datenpunkte zum Vergleich zusammengetragen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...