MisterX
Beiträge: 273

Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Hallo,

beim Multi Cam Schnitt stürzt mir nach einiger Zeit immer Video Pro X ab. Es läuft einige Zeit und dann schließt sich das Programm mit einer Fehlermeldung. Woran kann das liegen? Ich habe mal das Fehlerprotokoll angefügt.

mfg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



fubal147
Beiträge: 384

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von fubal147 »

Welche Version genau nutzt Du? Wie ist der Updatestand?
Welches Betriebssystem mit Updatestand?
Zeit ist ein geringes Gut



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Ich nutze Video Pro X12 . Version 18.0.1.95 (UDP) UG Code 8450 KA1
Betriebssystem ist Windows 10 Pro (22H2) OS Version 10.0.19045.4046. Laut System Info alle Updates auf dem aktuellen Stand.



wabu
Beiträge: 266

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von wabu »

Screenshot der Fehlermeldung wäre interessant. Nach etwa welcher Zeit steigt das Programm aus. Und: Wieviel Kameras sind da unterwegs?
man lernt nie aus



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Die Fehlermeldung geht leider zu schnell weg. So schnell bekomme ich den Screenshot garnicht. Ist aus dem Fehlerprotokoll nichts zu erkennen?

Im Einsatz sind zwei Kameras. Ich habe auch schon verschiedene Formate ausprobiert ( AVCHD, HDV, MP4 ), aber immer wieder das selbe.
Das Problem tritt meist schon nach fünf Minuten auf. Lange kann man eigentlich nicht arbeiten, einen Film damit fertig zu stellen ist im Grunde nicht möglich. Bei Mehrkamera Produktionen muss ich auf mein altes Windows 7 System mit Video Pro X5 ausweichen. Das läuft zwar Hardware bedingt nicht flüssig, dafür aber stabil.



nicecam
Beiträge: 2146

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von nicecam »

MisterX hat geschrieben: Do 22 Feb, 2024 23:11 Die Fehlermeldung geht leider zu schnell weg. So schnell bekomme ich den Screenshot garnicht. Ist aus dem Fehlerprotokoll nichts zu erkennen?
Kamera draufhalten, dann hast du die Fehlermeldung eingefangen ;-)
Gruß Johannes



wabu
Beiträge: 266

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von wabu »

schnelles Bild: Windowstaste und Drucktaste
Das Fehlerprotokoll kann ich nicht lesen/auswerten. Normal geht das anonym bei Magix in eine Datenbank.
In diesem Fall würde ich den Support kontaktieren - geht hakelig, aber es geht.
https://www.magix.info/de/support/artik ... ort--1513/
man lernt nie aus



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Ich konnte nun einen Screenshot von der Fehlermeldung erstellen. Das kommt schon nach sehr kurzer Zeit. Einen Film im MultiCam Modus zu erstellen ist nicht möglich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



fubal147
Beiträge: 384

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von fubal147 »

Das weist auf ein Treiberproblem hin. Überprüfe mal die Grafikarten Treiber ob sie aktuell sind.
Zeit ist ein geringes Gut



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Habe mal einen Screenshot vom aktuellen Grafiktreiber gemacht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 4396

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

Jemand anderes mit einem ähnlichen Problem hat die smpwrapper... Dateien im Video Pro X Ordner umbenannt und das Problem damit gelöst.

Einen Versuch wäre es wert, mal "old" oder sowas in den Dateinamen reinschreiben und schauen ob es dann funktioniert. Falls nicht lässt sich das ja einfach rückgängig machen.



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Habe es mal probiert. Aber dann bleiben mp4 und jpeg Dateien schwarz. Diese werden dann nicht mehr abgespielt.



MK
Beiträge: 4396

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

Schau mal per Rechtsklick auf die Datei unter "Details" welche Dateiversion die smpwrapper Dateien haben. Welche CPU hast Du im Rechner?



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Die CPU ist ein Intel i7



MK
Beiträge: 4396

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

MisterX hat geschrieben: Di 26 Mär, 2024 22:53 Die CPU ist ein Intel i7
Welches Modell genau? Frage wegen AVX, das haben nicht alle. Welche Version hat die SMPWRAPPER Datei?



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Habe mal Screenshots gemacht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 4396

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

Das ist ein recht aktueller i7, der unterstützt AVX.

Ich habe Dir mal die smpwrapper Dateien von Vegas Pro 21 angehängt (mit Virustotal geprüft), bei denen wird die Version mit 2.6.7.0 angegeben, kopiere Dir mal Deine Originalen Dateien von Video Pro X in ein anderes Verzeichnis und probiere es mal mit den Dateien von Vegas Pro 21.

Wenn es damit auch zu Abstürzen kommt kannst Du die Originaldateien wieder zurückkopieren.

Nächste Möglichkeit wäre mal nur eine der smpwrapper Dateien umzubennennen, eventuell nimmt dann Video Pro X eine der anderen und verzichtet auf die Nutzung von AVX.

Wenn das auch nichts bringt könnte man versuchen SMPWrapper_x64.dll oder SMPWrapper_SSE_x64.dll in SMPWrapper_avx_x64.dll umzubenennen.

Aber probiere es erstmal mit den Vegas Pro Dateien.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

mit den anderen Dateien kommt es auch zum Absturz. Magix schließt sich plötzlich und startet dann neu.
Werde morgen mal die anderen Möglichkeiten probieren...



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Leider funktionieren das umbenennen der Dateinamen auch nicht. Die Datei SMPWrapper_avx_x64.dll wäre nach der Umbenennung dann doppelt vorhanden.



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Ich habe mal testweise Video Pro X10 installiert. Hier scheint der Multi Cam Schnitt einwandfrei zu funktionieren. Bisher keine Abstürze.
Die SMPWrapper Versionen sehen so aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 4396

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

MisterX hat geschrieben: Di 02 Apr, 2024 20:54 Die SMPWrapper Versionen sehen so aus:
Vielleicht mal diese Versionen sichern und bei Version 12 ersetzen.



MisterX
Beiträge: 273

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Wenn ich die Dateien ersetze, bleibt der Vorschaumonitor schwarz.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Berechnung Zoom durch Post-Crop
von Skeptiker - Mi 12:28
» ARRI ALEXA Mini vs Panasonic GH7: ARRI LogC3 im ersten Praxis-Vergleich
von slashCAM - Mi 12:24
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von stip - Mi 12:17
» Microsoft und Qualcomm patzen bei der KI-ARM-Windows Einführung
von slashCAM - Mi 12:09
» Professionelles Anfänger Tutos für FCP
von Axel - Mi 10:50
» AI Produktion in Deutschland - rechtliche Situation.
von iasi - Mi 10:41
» Welches Picture Profil beim Filmen im Dunkeln ? FX3
von Axel - Mi 10:26
» Visual Effects von Airbender in Resolve
von Frank Glencairn - Mi 9:52
» Filmlook? Wie Regie und Kamera zusammenarbeiten sollten! Mit Hannu Salonen
von Nigma1313 - Mi 9:41
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 9:39
» Nikon Z6III vorgestellt: Partially Stacked 24.5 MP Sensor, internes 6K RAW 60p, 5.7 MP EVF...
von iasi - Mi 9:31
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 8:11
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von Da_Michl - Mi 7:52
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Mi 0:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bildlauf - Di 23:06
» Icon Pro Audio stellt drahtloses AirMic Pro Smart Microphone System vor
von Blackbox - Di 22:03
» Fujinon MK mittels Clear Image Zoom an FX 6
von Pianist - Di 13:31
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von Alex - Di 12:33
» Kafka - Ein Bericht für eine Akademie
von Darth Schneider - Di 5:56
» BMD Video Assist Kompatiblität?
von klusterdegenerierung - Mo 22:20
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von Tomx_x - Mo 21:14
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Mo 20:47
» DVR - nützliche Kürzel für deutsche Tastaturen
von Frank Glencairn - Mo 20:25
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Mo 11:11
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Hranimator - Mo 10:41
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von cantsin - Mo 9:57
» KI verschlimmbessert Hollywood-Klassiker für neue 4K-Versionen
von CineMika - Mo 4:24
» N-RAW, BRAW, cDNG in FCP without transcoding
von Darth Schneider - So 19:55
» Zoom F8..... Hacks, Zubehör, Tricks......
von TomStg - So 18:51
» Immerwieder Audiotrack Probleme
von Frank Glencairn - So 15:52
» was bedeutet dieser Prompt
von rhinewine - So 14:54
» Nikon Z8 Verbindung zu DJI RS4
von Bergspiel - So 13:18
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von Alex - So 12:29
» Neue Laowa Argus T1 Cine Series: lichtstark und eher weitwinklig
von slashCAM - So 9:45
» Godzilla Minus One
von Darth Schneider - Sa 18:35