MisterX
Beiträge: 272

Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Hallo,

beim Multi Cam Schnitt stürzt mir nach einiger Zeit immer Video Pro X ab. Es läuft einige Zeit und dann schließt sich das Programm mit einer Fehlermeldung. Woran kann das liegen? Ich habe mal das Fehlerprotokoll angefügt.

mfg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



fubal147
Beiträge: 382

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von fubal147 »

Welche Version genau nutzt Du? Wie ist der Updatestand?
Welches Betriebssystem mit Updatestand?
Zeit ist ein geringes Gut



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Ich nutze Video Pro X12 . Version 18.0.1.95 (UDP) UG Code 8450 KA1
Betriebssystem ist Windows 10 Pro (22H2) OS Version 10.0.19045.4046. Laut System Info alle Updates auf dem aktuellen Stand.



wabu
Beiträge: 265

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von wabu »

Screenshot der Fehlermeldung wäre interessant. Nach etwa welcher Zeit steigt das Programm aus. Und: Wieviel Kameras sind da unterwegs?
man lernt nie aus



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Die Fehlermeldung geht leider zu schnell weg. So schnell bekomme ich den Screenshot garnicht. Ist aus dem Fehlerprotokoll nichts zu erkennen?

Im Einsatz sind zwei Kameras. Ich habe auch schon verschiedene Formate ausprobiert ( AVCHD, HDV, MP4 ), aber immer wieder das selbe.
Das Problem tritt meist schon nach fünf Minuten auf. Lange kann man eigentlich nicht arbeiten, einen Film damit fertig zu stellen ist im Grunde nicht möglich. Bei Mehrkamera Produktionen muss ich auf mein altes Windows 7 System mit Video Pro X5 ausweichen. Das läuft zwar Hardware bedingt nicht flüssig, dafür aber stabil.



nicecam
Beiträge: 2140

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von nicecam »

MisterX hat geschrieben: Do 22 Feb, 2024 23:11 Die Fehlermeldung geht leider zu schnell weg. So schnell bekomme ich den Screenshot garnicht. Ist aus dem Fehlerprotokoll nichts zu erkennen?
Kamera draufhalten, dann hast du die Fehlermeldung eingefangen ;-)
Gruß Johannes



wabu
Beiträge: 265

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von wabu »

schnelles Bild: Windowstaste und Drucktaste
Das Fehlerprotokoll kann ich nicht lesen/auswerten. Normal geht das anonym bei Magix in eine Datenbank.
In diesem Fall würde ich den Support kontaktieren - geht hakelig, aber es geht.
https://www.magix.info/de/support/artik ... ort--1513/
man lernt nie aus



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Ich konnte nun einen Screenshot von der Fehlermeldung erstellen. Das kommt schon nach sehr kurzer Zeit. Einen Film im MultiCam Modus zu erstellen ist nicht möglich.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



fubal147
Beiträge: 382

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von fubal147 »

Das weist auf ein Treiberproblem hin. Überprüfe mal die Grafikarten Treiber ob sie aktuell sind.
Zeit ist ein geringes Gut



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Habe mal einen Screenshot vom aktuellen Grafiktreiber gemacht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 4185

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

Jemand anderes mit einem ähnlichen Problem hat die smpwrapper... Dateien im Video Pro X Ordner umbenannt und das Problem damit gelöst.

Einen Versuch wäre es wert, mal "old" oder sowas in den Dateinamen reinschreiben und schauen ob es dann funktioniert. Falls nicht lässt sich das ja einfach rückgängig machen.



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Habe es mal probiert. Aber dann bleiben mp4 und jpeg Dateien schwarz. Diese werden dann nicht mehr abgespielt.



MK
Beiträge: 4185

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

Schau mal per Rechtsklick auf die Datei unter "Details" welche Dateiversion die smpwrapper Dateien haben. Welche CPU hast Du im Rechner?



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Die CPU ist ein Intel i7



MK
Beiträge: 4185

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

MisterX hat geschrieben: Di 26 Mär, 2024 22:53 Die CPU ist ein Intel i7
Welches Modell genau? Frage wegen AVX, das haben nicht alle. Welche Version hat die SMPWRAPPER Datei?



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Habe mal Screenshots gemacht
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 4185

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

Das ist ein recht aktueller i7, der unterstützt AVX.

Ich habe Dir mal die smpwrapper Dateien von Vegas Pro 21 angehängt (mit Virustotal geprüft), bei denen wird die Version mit 2.6.7.0 angegeben, kopiere Dir mal Deine Originalen Dateien von Video Pro X in ein anderes Verzeichnis und probiere es mal mit den Dateien von Vegas Pro 21.

Wenn es damit auch zu Abstürzen kommt kannst Du die Originaldateien wieder zurückkopieren.

Nächste Möglichkeit wäre mal nur eine der smpwrapper Dateien umzubennennen, eventuell nimmt dann Video Pro X eine der anderen und verzichtet auf die Nutzung von AVX.

Wenn das auch nichts bringt könnte man versuchen SMPWrapper_x64.dll oder SMPWrapper_SSE_x64.dll in SMPWrapper_avx_x64.dll umzubenennen.

Aber probiere es erstmal mit den Vegas Pro Dateien.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

mit den anderen Dateien kommt es auch zum Absturz. Magix schließt sich plötzlich und startet dann neu.
Werde morgen mal die anderen Möglichkeiten probieren...



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Leider funktionieren das umbenennen der Dateinamen auch nicht. Die Datei SMPWrapper_avx_x64.dll wäre nach der Umbenennung dann doppelt vorhanden.



MisterX
Beiträge: 272

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MisterX »

Ich habe mal testweise Video Pro X10 installiert. Hier scheint der Multi Cam Schnitt einwandfrei zu funktionieren. Bisher keine Abstürze.
Die SMPWrapper Versionen sehen so aus:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



MK
Beiträge: 4185

Re: Video Pro X stürzt beim Multi Cam Schnitt ab

Beitrag von MK »

MisterX hat geschrieben: Di 02 Apr, 2024 20:54 Die SMPWrapper Versionen sehen so aus:
Vielleicht mal diese Versionen sichern und bei Version 12 ersetzen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Skeptiker - Mo 18:51
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mo 16:53
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Frank Glencairn - Mo 15:15
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von slashCAM - Mo 14:06
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Mo 11:34
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34
» Panasonic HC X2000 und Rode
von udostoll - Mo 6:17
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:00
» Retention Video Editing ist tot
von Frank Glencairn - So 21:44
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 21:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Fr 18:35
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von Frank Glencairn - Fr 17:33
» Fujinon XF 18-120mmF4 LM OZ WR - Erfahrungsbericht
von Skeptiker - Fr 15:44
» BADEN GEHEN | Making Of + Teaser
von Clemens Schiesko - Fr 15:38
» Angelbird MagSafe externe Recording Modules - nicht nur für iPhones
von soulbrother - Fr 11:47
» Blackmagic URSA Cine 12K erklärt: Dynamikumfang, Monitoring-Setup uvm...
von slashCAM - Fr 11:39
» Messevideo: Atomos NINJA PHONE erklärt
von rob - Fr 10:02