Diddy002
Beiträge: 5

Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 13:25

Hallo Forum!

Ich erstelle ab und zu mit Encore DVD-Menüs.

Bei einem neuen Projekt bekommen ich aber bei jedem Video (Downgeloadet) die Fehlermeldung:

"Asset "*" kann nicht transkodiert werden, weil die erforderliche Bitrate unter dem Encore-Grenzwert von 2 Mbit/s liegt.

Stellen sie mehr Speicherkapazität zur Verfügung oder verkleinern sie das Projekt"

Ich habe tatsächlich an dei 5 Stunden Videos und die Disc-Kapazität reicht nicht aus. Dies würde ich auf 2 oder mehr DVDs aufteilen.Aber ich kann ja nicht mal ein Teilvideo transkodieren.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke im Voraus!

LG

Diddy




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Alf_300 » Sa 24 Nov, 2018 14:06

Bereits korrekt Transkodierte M2TS (5000 - 14000 kbps) landen und in Encore "nicht" transkodieren einstellen.
Bei DVD MPEG 3000-5000 kbps und Double-Layer DVD




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 19:50

Danke für die schnelle Antwort.

Double Layer kann mein alter Brenner nicht.

Die Videos sind *.Mp4. Gibt's dazu eine passende Vorgabe? Oder soll jedes Video in M2TS umgewandelt werden?

Lg diddy




carstenkurz
Beiträge: 4695

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von carstenkurz » Sa 24 Nov, 2018 20:50

Aus wie vielen Videos besteht das Projekt denn? Warum kannst Du nicht aufteilen?

- Carsten
and now for something completely different...




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 21:10

50 Videos. Viele kurze, 2 bis 3 längere.

Das Aufteilen ist kein Problem, ich kann auf 2 oder 3 DVDs aufteilen. Das ist gar nicht mein Problem.

Das Problem ist eben dass ich eingangs genannte Fehlermeldung beim transkodieren bekomme. Deswegen kann ich die DVD nicht fertig stellen.


Deswegen wollte ich fragen ob die Fehlermeldung mit meinem älteren PC zusammen hängt, ob die gedownloadeten Videos schuld sind oder an was das sonst liegen könnte? Ich kann die Fehlermeldung ehrlich gesagt nicht interpretieren.




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » Sa 24 Nov, 2018 21:16

Nochmal ich: oder brauche ich wirklich nur einige Videos auf die 2te DVD geben ? ("... oder verkleinern sie das Projekt" )

Wie gesagt, ich verstehe die Fehlermeldung in diesem Zusammenhang nicht.

Ich werde mal versuchen aufzuteilen, melde das Ergebnis dann hier.

Falls jmd die Fehlermeldung genau interpretieren kann: Bitte um kurze Aufklärung.

Lg




carstenkurz
Beiträge: 4695

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von carstenkurz » So 25 Nov, 2018 00:10

Ich vermute, die Meldung sagt aus, dass das Material zu lang ist, um mit ausreichender Bitrate (>2Mbit/s) auf eine DVD zu passen. Irgendwie musst Du das also schon vor dem Einbinden in das Projekt aufteilen, oder dem Programm verclickern, dass es auf mehrere DVDs verteilt und die Datenrate dafür erhöht werden darf.

- Carsten
and now for something completely different...




MK
Beiträge: 1419

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von MK » So 25 Nov, 2018 00:57

Diddy002 hat geschrieben:
Sa 24 Nov, 2018 19:50
Double Layer kann mein alter Brenner nicht.
10 EUR für einen neuen internen DVD Brenner bzw. 19 EUR für einen externen sind kein schlecht angelegtes Geld...

Kleinere Bitraten als 2 Mbit sind auf DVD nicht standardkonform... deswegen geht das nicht. Wenn mit dem alten Brenner weitergearbeitet werden soll müssen ein paar Filme entfernt werden oder eben doch auf ein Dual Layer Gerät umgestiegen werden (das jetzige Teil muss ja bald 15 Jahre alt sein wenn es kein Dual Layer kann).




Diddy002
Beiträge: 5

Re: Transcodieren Adobe Encore wg zu geringer Bitrate nicht möglich?

Beitrag von Diddy002 » So 25 Nov, 2018 12:07

So, eben ein paar Videos aus dem Schnittfenster entfernt und es funktioniert ganz normal.

Den Fehlercode habe ich diesbezüglich missverstanden. Wer lesen kann, ist wie immer klar im Vorteil (" ... oder verkleinern sie das Projekt")

Danke vielmals für eure Mithilfe!

LG Diddy




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» S: Adapter f Micro, Klinke in, XLR 48V
von ruessel - Fr 14:02
» Sony kündigt weltweit erste CFexpress 2.0 Typ A Speicherkarte für Sony A7s III an
von pillepalle - Fr 12:29
» Neuer Feelworld Field-Monitor mit Lut
von Jörg - Fr 11:36
» Cable cam
von ruessel - Fr 8:49
» Objekt an Pfad spinnt am Ende
von rdcl - Fr 7:59
» One Man Army sucht Stativ für Tonaufnahme
von Frank Glencairn - Fr 7:30
» Blackmagic stellt ATEM Streaming Bridge vor
von Frank Glencairn - Do 20:44
» YouTube unterbricht jetzt auch kürzere Videos für Werbeeinblendungen
von Bluboy - Do 17:55
» Jetzt auch LG mit digitaler LED Kinoleinwand
von nicecam - Do 14:14
» Panasonic HC-V707 Schwarzes Bild, Kein Zoom und danach Fehlermeldung
von Harpo01 - Do 13:29
» Resolve: Ultrawide statt 2 Monitore
von rdcl - Do 12:35
» BIETE!!!: div. Kameraequipment Teil 2
von Doppelkopf-Studio - Do 12:21
» BIETE!!!: div. Kameraequipment Teil 1
von Doppelkopf-Studio - Do 12:20
» Erstes Kühlmodul für die Canon R5 angekündigt von Tilta -- leider wohl dringend nötig...
von Daffytroll - Do 10:45
» Der ultimative Vollformat Objektiv-Test
von Frank Glencairn - Do 9:26
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Do 1:52
» 1x SONY PXW-FS7 (Mk1) abzugeben, sowie 1x Odyssey 7Q+
von ONV - Do 1:26
» Kennt jemand diese HDD?
von Bluboy - Mi 22:17
» Verkaufe Davinci Resolve Activation Key
von Sammy D - Mi 21:54
» Interlace - Flimmernde Schrift glätten
von dienstag_01 - Mi 20:50
» !!BIETE!! Cambo UST Studio Stativ
von klusterdegenerierung - Mi 20:22
» IKEA Ausraster
von klusterdegenerierung - Mi 19:19
» 108 Rare and Bizarre Media Types
von ruessel - Mi 19:18
» Slideshow vs Imagefilm den keiner braucht?
von MLJ - Mi 18:52
» Fragen zu SanDisk microSD Karten
von MLJ - Mi 16:19
» Nachtrag: Sony A7S III + Atomos Ninja V = 12bit ProRes RAW Aufzeichnung
von prime - Mi 13:52
» Update Filmbranche Covid-19
von Framerate25 - Mi 10:12
» Waqas Qazi Colorgrading
von roki100 - Mi 7:36
» UFC / Boxing
von roki100 - Mi 5:42
» Vimeo-Konvertierungsvorgang läuft-Wieso?
von Bluboy - Mi 3:55
» Meike Cine FF-Prime Objektiv 50mm T2.1 soll im Herbst kommen
von roki100 - Di 23:15
» After Effects Farbkorrektur
von Peppermintpost - Di 18:51
» Fragen zur Restaurierung alter Schellackaufnahmen...
von Riki1979 - Di 18:40
» RAW-Update für Panasonic Lumix S1H soeben erschienen
von SixFo - Di 16:50
» Exportproblem Davinci (Videos zu roß...)
von klusterdegenerierung - Di 16:28
 
neuester Artikel
 
EOS R6: Rolling Shutter + Debayering

Statt 8K eher größere Sensel wie bei der Sony A7S-Serie? Dann ist vielleicht die EOS R6 weitaus spannender als die R5. Diese bietet in vielerlei Hinsicht ein anderes Bild... weiterlesen>>

Canon EOS R5 Rolling Shutter

Es gibt aktuell bei uns viel zu testen und wir fangen einfach mal häppchenweise an: Hier das Rolling Shutter Verhalten der neuen Canon EOS R5, das bereits Interessantes über den neuen 8K-Sensor verrät. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...