slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11264

Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen

Beitrag von slashCAM »


Nikon hat den Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für seine Z-Kameras nun offiziell angekündigt. Mit ihm lassen sich spiegellose Nikon-Kameras mit Z-Bajonett über eine USB-C K...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen



pillepalle
Beiträge: 8823

Re: Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen

Beitrag von pillepalle »

Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



Darth Schneider
Beiträge: 20202

Re: Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen

Beitrag von Darth Schneider »

Schon eine sehr elegante Lösung, schade funzt das nicht mit fremden Kameras….
Geht damit auch Zoom, mit nem kleinen Motörchen aussen am Objektiv ?
Gruss Boris



pillepalle
Beiträge: 8823

Re: Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen

Beitrag von pillepalle »

@ Darth

Nee, nur intern der Hires Zoom an der Z9. Aber der ist auch recht cool.

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



pillepalle
Beiträge: 8823

Re: Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen

Beitrag von pillepalle »

Newsshooter hatte ein erstes Hands-On, allerdings mit wenig neuen Infos.

https://www.newsshooter.com/2022/11/17/ ... irst-look/



VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



soulbrother
Beiträge: 456

Re: Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen

Beitrag von soulbrother »

Hat denn mittlerweile hier jemand den MC-N10, evtl. an einer Z8 ?

Ich überlege das Ding zu kaufen, aber suche erstmal nach echten Erfahrungsberichten - Vorteile - Nachteile...

Evtl. kann jemand etwas Licht in die Sache bringen - trotz aller High ISO Fähigkeiten ;-)



Skeptiker
Beiträge: 6172

Re: Nikon Z: Fernsteuerungshandgriff MC-N10 für ergonomischeres Filmen

Beitrag von Skeptiker »

Ein super Zubehör (auch wenn es was kostet)!

Genau diese Art von cleverem, praxistauglichem und damit professionellem Zubehör würde ich mir auch von Fuji für die X-Kameras wünschen (wenn ich damit ins Menü kann und zudem Iris, Fokus (von AF auf MF) und Zoom (plus GAIN +/-) zum Filmen gefühlvoll steuern, dann könnte ich meine Canon XF400 irgendwann wieder "an den Nagel hängen").
Die Kamera beim Filmen bedienen (per Handgriff und mit echten Schaltern/Rädern), ohne dafür an der Kamera hantieren zu müssen. Jetzt das Ganze noch drahtlos als Option, damit es bei Bedarf auch aus einiger Entfernung ginge.

PS:
Man muss den Griff ja nicht per Gestänge direkt mit der Kamera verbinden, sondern könnte ihn (ausser dem USB-C Kabel) ja auch komplett entkoppeln.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Neue Laowa Argus T1 Cine Series: lichtstark und eher weitwinklig
von slashCAM - So 9:45
» Zoom F8..... Hacks, Zubehör, Tricks......
von Alex - So 9:12
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - So 8:55
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von philr - So 8:16
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von pillepalle - So 6:11
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - So 2:16
» Immerwieder Audiotrack Probleme
von klusterdegenerierung - Sa 22:41
» Was hörst Du gerade?
von Funless - Sa 22:29
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Skeptiker - Sa 19:52
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Jörg - Sa 19:49
» Godzilla Minus One
von Darth Schneider - Sa 18:35
» Zoom F4/Premiere - Separierte Spuren im Polywav
von Alex - Sa 18:15
» Gimbal auf Reisen
von Bruno Peter - Sa 17:22
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von klusterdegenerierung - Sa 17:00
» AJA Ki Pro GO2: neuer Multikanal HEVC/AVC Rekorder vorgestellt
von slashCAM - Sa 16:24
» Die Nikon Z6 III wird am 17.6. vorgestellt
von iasi - Sa 14:22
» Rode NTG5 an Sony A1 anschließen?
von jenss - Sa 14:14
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 10:38
» !!BIETE!! Atomos Shogun Inferno inkl. 3x 256 Samsung Pro & Zubehör
von klusterdegenerierung - Sa 10:37
» Sony Burano in der Praxis: Einzigartige 8K Raw Cine/Doku Kamera mit AF, Vario-ND und IBIS
von Pianist - Sa 9:35
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 5:43
» Bis zu 50 Euro Rabatt bei Teltec für die slashCam-Community
von rush - Fr 22:32
» DZOfilm High-Speed Objektivserie ARLES T1.4 demnächst verfügbar
von slashCAM - Fr 18:45
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von mikroguenni - Fr 18:26
» FCP 10.8 + "Final Cut Camera" App fürs iPhone
von 123oliver - Fr 16:24
» Adobe Nutzungsbedingungen werden nach User-Aufregung nochmals überarbeitet
von stip - Fr 15:45
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von Blackbox - Fr 15:02
» Winzige Insta360 GO 3S jetzt 4K-fähig
von berlin123 - Fr 13:28
» Sound Design - Die virtuelle Klangwelt des Films
von Skeptiker - Fr 12:30
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von CyCroN - Fr 12:22
» Panasonic Lumix G Vario 35-100 mm F2.8 II Power OIS. H-HSA
von 123oliver - Fr 10:45
» Cartoon Forum, 16.-19.- September, Toulouse) präsentieren sich 75 Serien und Specials – davon 5 aus Deutschland
von Alex - Fr 9:51
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von roki100 - Fr 0:41
» Galaxus.de
von rush - Do 21:30
» Netflix „Ripley“
von TomStg - Do 21:01