Off-Topic Forum



Brücken....



Für den unwahrscheinlichen Fall, daß sich jemand für Dinge außerhalb des Video-Universums interessieren sollte :-)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 11379

Brücken....

Beitrag von Frank Glencairn » Di 20 Mär, 2018 12:42

TonBild hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:26

Diesen aktuell im "Das kleine Fernsehspiel" laufenden Film möchte ich zum Anlass für die Frage nehmen ob man beim Filmhandwerk, also den Kameraeinstellungen, dem Schnitt, der Musik, der Regiearbeit usw. erkennen kann ob der Film von einer Frau oder einem Mann gemacht wurde?
Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild




blickfeld

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von blickfeld » Di 20 Mär, 2018 13:03

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:42
TonBild hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:26

Diesen aktuell im "Das kleine Fernsehspiel" laufenden Film möchte ich zum Anlass für die Frage nehmen ob man beim Filmhandwerk, also den Kameraeinstellungen, dem Schnitt, der Musik, der Regiearbeit usw. erkennen kann ob der Film von einer Frau oder einem Mann gemacht wurde?
Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild
leider bei der sexismus auch, ob das posting von männer war. gilt häufig auch für selbstüberschätzung.
werden die stumpfen vorurteile nicht langsam langweilig?




Optiker
Beiträge: 51

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Optiker » Di 20 Mär, 2018 13:36

blickfeld hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 13:03
Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:42


Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild
leider bei der sexismus auch, ob das posting von männer war. gilt häufig auch für selbstüberschätzung.
werden die stumpfen vorurteile nicht langsam langweilig?
leider steckt hinter dem Posting den Einsturz einer Brücke mit Frauen am Set zu vergleichen auch einiges an Energieaufwand....
Es zeigt eben wie wichtig z.B. ProQuote Film in der Branche sind. Die Kamera in der Hand deutet eben noch lange nicht auf eine besondere Entwicklung der Persönlichkeit hin.




Frank Glencairn
Beiträge: 11379

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 20 Mär, 2018 14:18

blickfeld hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 13:03

werden die stumpfen vorurteile nicht langsam langweilig?

Die Brücke ist quasi das Gegenteil von Vorurteilen, sondern eher von Proof of Concept, plus deinen Mangel an Humor
Optiker hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 13:36
[
leider steckt hinter dem Posting den Einsturz einer Brücke mit Frauen am Set zu vergleichen auch einiges an Energieaufwand....
Es zeigt eben wie wichtig z.B. ProQuote Film in der Branche sind.
Naja, der "Energieaufwand" ein Bild zu verlinken hält sich in Grenzen.
Frauen-Quoten sind immer sexistisch und schädlich.

Zuletzt geändert von Frank Glencairn am Di 20 Mär, 2018 14:22, insgesamt 2-mal geändert.




Dr.Matzinger
Beiträge: 103

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Dr.Matzinger » Di 20 Mär, 2018 14:20

Die geistige und technische Überlegenheit von Männerteams zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, daß sie größere Brücken zum Einsturz bringen.




Frank Glencairn
Beiträge: 11379

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von Frank Glencairn » Di 20 Mär, 2018 14:27

Dr.Matzinger hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 14:20
Die geistige und technische Überlegenheit von Männerteams zeichnet sich im Allgemeinen dadurch aus, daß sie größere Brücken zum Einsturz bringen.
Schön wärs....





freezer
Beiträge: 2061

Re: Gibt es Unterschiede beim Filmemachen von Frauen oder Männern?

Beitrag von freezer » Di 20 Mär, 2018 15:16

Frank Glencairn hat geschrieben:
Di 20 Mär, 2018 12:42
Bei Filmen kann ich das nicht sagen, aber bei Brücken sieht man es sofort, wenn Konstruktion und Planung von einem All-Women Team gemacht wurden ;-)

Bild
Wo hast Du denn den Blödsinn her? Bist wieder auf Breitbart unterwegs oder was?
Cheftechniker war übrigens ein Mann, Denny Pate.

https://www.snopes.com/fact-check/was-a ... -collapse/
http://www.miamiherald.com/news/local/a ... 61039.html
https://www.engineering.com/BIM/Article ... -Safe.aspx
https://heavy.com/news/2018/03/denney-d ... -collapse/
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Passenden externen Bildschirm für Canon-Legria GX 10
von Paulo1990 - Mo 12:11
» Therme Erding und Corona
von TheGadgetFilms - Mo 10:20
» Maximiale Cliplänge bei Magix2015
von Bluboy - Mo 4:43
» Sachtler FSB 6T Fluidkopf Stativkopf
von xaver - So 23:45
» Biete Stativ Gitzo GT3543XLS mit Halbschale - super lang, super flach
von xaver - So 23:27
» Vorname, Name, Bezeichnung
von klusterdegenerierung - So 16:16
» Wer Wind sät, wird Sturm ernten: Ganze Welt berichtet über Austro-Furzer
von 7River - So 15:53
» Geschichte: Cinemascope und Croppingverbot
von frankx - So 14:40
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von Videoheld81 - So 12:27
» AJA: Neue 12G-SDI Mini-Converter
von slashCAM - So 12:09
» Vimeo - Videos laden in Zeitlupe
von Videoheld81 - So 11:50
» !! SONY A7 + 28-70 NEU 555€ !!
von rush - So 11:24
» Drei neue ultraweitwinklige Cine-Objektive von Laowa vorgestellt
von Jörg - So 11:20
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von klusterdegenerierung - So 10:38
» Matinée mit Oona (K)
von DWUA y - So 8:04
» TENET-Start erneut verschoben
von iasi - So 0:09
» UFC / Boxing
von roki100 - Sa 22:39
» MXF Export ... aus Stereo wird Mehrkanal
von Framerate25 - Sa 21:35
» Canon Legria GX 10 und externer Bildschirm Lilliput 969
von Asjaman - Sa 21:28
» Hier kann man sparen: Aktuelle Rabattangebote für Kameras und Zubehör
von Framerate25 - Sa 18:44
» Meine Erfahrungen mit Fiverr
von Framerate25 - Sa 10:54
» Video zu 5 MB reduzieren
von dienstag_01 - Sa 10:49
» Acer bringt neue leistungsstarke Predator Helios Notebooks
von slashCAM - Sa 10:27
» Die kleine Sigma
von iasi - Sa 10:12
» Monitor: Wackelkontakt an SmallHD BNC Buchse (SDI in)
von mr.Zapatero - Sa 8:57
» Vorschau für RAW Video Dateien
von ganzanders - Fr 19:47
» Resolve - Media Offline Thumbnail - obwohl "online"
von Framerate25 - Fr 18:20
» Final Cut erkennt Slow Motion Dateien nicht
von Chiara - Fr 17:29
» 14 Stundenfilm auf BD: LA FLOR
von ruessel - Fr 15:07
» Gibt es eine Größenformel für Gelis?
von klusterdegenerierung - Fr 14:39
» Western Digital Gold: erste 18 TB Festplatte ist bald erhältlich
von slashCAM - Fr 14:00
» DJI Phantom 4 Pro V2.0 ist ab sofort auch in Deutschland wieder erhältlich
von klusterdegenerierung - Fr 12:47
» Cooler Hack: No-Budget-Film auf Platz 1 der US-Kinocharts
von slashCAM - Fr 10:57
» LUMIX DC-G100/G110 - kompakter Vlogging-Traum?
von funkytown - Fr 10:06
» "Modernen" Look für "Frontalunterricht"
von pillepalle - Fr 9:28
 
neuester Artikel
 
Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

Neue CPUs,GPUs und Apple Silicon

Diesen Herbst werden so viele Hardware-Neuerscheinungen den PC- und Mac-Markt aufrütteln wie schon lange nicht mehr - manche der kommenden Produkte werden sogar einen einen eher revolutionären Paradigmenwechsel einleiten. Wir wagen einen Ausblick... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...