Die Suche ergab 12168 Treffer





von Axel
Sa 20 Okt, 2018 12:56
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 1983

Re: Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich

Was die Bedeutung der mobilen App für das Weltgeschehen betrifft, da hast du sicher Recht. Rush stellt vorsichtig, zaghaft und verantwortungsvoll das Dogma, dass Clips in Spuren zu ordnen sind, in Frage. Zur Hälfte. Und verstohlen. Ein Testballon, bewusst mit Hello Kitty Aufdruck ...
von Axel
Sa 20 Okt, 2018 11:14
Forum: Adobe After Effects
Antworten: 1
Zugriffe: 146

Project Fastmask

In der Entwicklung befindet sich ein sehr interessantes Tool, das endlich einmal K.I., das Lieblingskind der slashCAM-Redaktion, zu etwas Sinnvollem benutzt: automatisches Erkennen von Körpern, bzw. intelligentes Unterscheiden von Objekten in einem Clip. Benutzt natürlich zum Rotoscoping und Trackin...
von Axel
Sa 20 Okt, 2018 09:01
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 1983

Re: Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich

Ich fürchte, ich schreibe mich in Rage ;-(( nein tust du nicht, du bleibst verantwortungsvoll, das schätze ich...:-) "verantwortungsvoll", ja. Passt. Abwarten, Leute. Es liegt nicht in Adobes DNA, das Kind mit dem Bade auszuschütten, denn das wäre unverantwortungsvoll. Man will nicht einen einzigen...
von Axel
Fr 19 Okt, 2018 18:04
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 1983

Re: Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich

...wenn man ausschließlich mit dem Handy filmt. Alles andere scheitert schon daran das Material überhaupt erst aufs Handy zu bekommen. Beileibe kein Adobe-Botschafter, finde ich dennoch solche Kommentare maximal ignorant und doof. Im Artikel selbst und auch von mir erwähnt: es gibt eine Desktop-Ver...
von Axel
Do 18 Okt, 2018 21:02
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 1983

Re: Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich

Zurück zur App. Es ist keiner gezwungen, sie auf einem Pad oder Phone zu installieren. Es gibt eine Desktop-Version, die kaum mehr kann als schneiden. Wie man da im Sinne des Plagiators zuwege gehen soll, das dünkt Spur-Veteranen ein bisschen sehr schlicht. Und ungewohnt genug, um pauschal zu urteil...
von Axel
Do 18 Okt, 2018 17:33
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 1983

Re: Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich

Tatsächlich, ich bin als Nicht-APP-Abonnent auch berechtigt, Rush "Herunterladen" zu dürfen (während ich Premiere mal wieder nur "Testen" darf). Habe ich gemacht. Die Erste-Schritte-Tour schreckt NLE-Erfahrene ab. Hattu muttu. Egal, das hat nichts zu bedeuten. Das ganze althergebrachte GUI-Gerümpel ...
von Axel
Do 18 Okt, 2018 16:18
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 1983

Re: Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich

Wäre man gemein könnte man sagen, dass die Ähnlichkeiten zu FcpX daher rühren, dass beide Programme die selbe Zielgruppe haben. Hobby-Filmer bis Semiprofi-Youtuber. Die Zielgruppe der jetzt auf Premiere, äh, fixierten Vollprofi-Kinofilm-Cutter wird Rush wohl nicht überzeugen, weil es ein kastrierte...
von Axel
Do 18 Okt, 2018 05:53
Forum: Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC
Antworten: 46
Zugriffe: 1983

Re: Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich

Das ist nur kosmetisch ein FCP-Klon. Guckt man sich‘s genauer an ist es same old, same old.
von Axel
Mi 17 Okt, 2018 22:26
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

://www.youtube.com/watch?v=BHR023WhEaM&feature=player_embedded Gebogene Fenster und Türen wie mit Weitwinkelvorsätzen zu DV-Camcorder-Zeiten? Verschiedene Wahrnehmungen ... aber bitte, wer's nicht sehen will, der sieht's auch nicht. Die Pocket 4K braucht gescheite Optiken für ihren Anspruch. Hm, be...
von Axel
Mi 17 Okt, 2018 19:46
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Hast du irgendwelche sonstige Beobachtungen zu dieser Kombi gemacht? Blende über Kamera einstellbar? Hat der Mount Spiel? Qualität? Ich hab die Nikon-Version mit rein mechanischer Adaptierung, insofern gibt's da keine Blendeneinstellung über die Kamera. Leichtes Spiel nur in dem Sinne, das er sich ...
von Axel
Mi 17 Okt, 2018 05:59
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

- Am Viltrox-Speedbooster vignettiert das Sigma 18-35mm/f1.8 nicht

Hast du irgendwelche sonstige Beobachtungen zu dieser Kombi gemacht? Blende über Kamera einstellbar? Hat der Mount Spiel? Qualität?
von Axel
So 14 Okt, 2018 12:25
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

iasi hat geschrieben:
So 14 Okt, 2018 12:21
Und wie wurde dieses Material aufgenommen?
Der Youtube-Uploader hat geschrieben:Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
ProRes und RAW, ISO 400, 1250 und 3200, Olympus 12-40mm M.Zuiko f/2.8 Objektiv und Sigma 18-35mm, AngelBird SSD2GO 512GB, DJI Ronin S
von Axel
So 14 Okt, 2018 12:16
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

markusG hat geschrieben:
So 14 Okt, 2018 10:08
Gute Lowlight-Shots. Die Tagszenen sind für meinen Geschmack in den Mitten teilweise zu hell. Ist aber natürlich Grading- und Geschmackssache.
von Axel
Sa 13 Okt, 2018 09:38
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

IMHO muß es für jede Kamerabewegung (und auch nicht Bewegung) eine Motivation in der Dramaturgie der Szene geben, da ein sehr ausdrucksstarkes Werkzeug und Stilmittel sonst völlig zum Selbstzweck verkommt, und sich dabei selbst ständig in den Vordergrund spielt, wo es der Story schadet. Völlige Zus...
von Axel
Sa 13 Okt, 2018 09:13
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

Ich hätte ja am liebsten eine art Mini-Technocrane mit nem Gimbal dran auf dem Dolly - das wäre dann wohl die schnellste, universalste und bequemste Lösung für 95% aller Shots. A propos Crane. Die sind ja beliebt für protzige Musikvideos und dergleichen. Mein Kumpel kaufte aus einer Studioauflösung...
von Axel
Sa 13 Okt, 2018 00:12
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

Einen Gimbal als Stativersatz sehe ich noch nicht. Die Steuerung per Joystick ist noch viel zu unpräzise/grobschlächtig und vor jeder Kamerabewegung das Teil programmieren zu müssen viel zu umständlich. Handarbeit hat schon manchmal Vorteile. Klingt, als hättest du nicht viele eigene Erfahrungen mi...
von Axel
Fr 12 Okt, 2018 21:36
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

Der Gimbal ersetzt halt funktional jedes Rig, Stativ oder Steadicam. Ne...das finde ich nicht. Was machst du denn wenn du dein Rig zuhause lässt und jemand sagt er will einen Dokumentarischen Handheld look? Oder mit einer 80mm Brennweite ein sauberer Schwenk eines Glases vom Tisch zum Mund. Das mac...
von Axel
Fr 12 Okt, 2018 12:27
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

Der Gimbal ersetzt halt funktional jedes Rig, Stativ oder Steadicam. Wenn er sehr kompakt ist und trotzdem leistungsstark, gibt es eigentlich kaum Grund, ihn überhaupt jemals von der Kamera abzuschrauben. Das ist ja kaum mehr als der alte Pistolengriff bei Super 8. Und wenn man eine Handkamera-Anmut...
von Axel
Do 11 Okt, 2018 11:21
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

Zwingt einen ja keiner, up to date zu bleiben. Die gewohnte, alltägliche slashCAM-Dekadenz. Lies nicht mit und filme einfach, dann sparst du was für die Rente ;-)
von Axel
Do 11 Okt, 2018 10:37
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

Heisst das in dem Teil steckt ein Nachbau von diesem "Luki-Link". Wenn man jede Kamera über HDMI verbinden kann? Nicht ganz. Soweit ich verstanden habe wird zwar das Signal aus der Kamera via HDMI in den Gimbal geleitet, dieser sendet es aber über Funk (WLAN) zum Phone (spezielle App erforderlich)....
von Axel
Do 11 Okt, 2018 09:43
Forum: News-Kommentare
Antworten: 23
Zugriffe: 1450

Re: Zhiyun Weebill Lab: Transformer-Gimbal mit Monitoring per Funk und Mimic Modus

Den Weebill (kleinster Vogel Australiens) wird es in "Paketen" geben. Der von Zhiyun Deutschland angegebene Vorbestellungspreis von 630 € bezieht sich dann wohl auf die Basisversion. Zwei Alternativen, die bis jetzt bekannt wurden, wären erstens ein mechanischer FollowFokus, der über ein Rad am Grif...
von Axel
Mi 10 Okt, 2018 14:34
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Geh ... Als guter Hochzeitsfilmer leuchtet man nun mal seine Hochzeiten aus, haben wir auch gemacht. Der Low Budget-Hochzeitsfilmer, der normalerweise beseelt vom Spardrang des Paares gebucht wird, ist so drastisch unterbezahlt, dass er sich nur mit Draufhalten befasst und sonst gar nichts. Licht? ...
von Axel
Mi 10 Okt, 2018 10:29
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

War nicht auf das Make-Up bezogen. Nein, die stehen bei der Trauung (um 0:30 herum) in einem Studio mit fetter Lichttechnik. Finde ich witzig. Auch danach wurden hübsch Kanten geleuchtet, fettes Gegenlicht gesetzt. Nicht dass jemand meint ... Es wurden viele Bokeh-Filter eingesetzt. Ich vermute Tif...
von Axel
Mi 10 Okt, 2018 10:10
Forum: News-Kommentare
Antworten: 221
Zugriffe: 9257

Re: Neu: Fujifilm X-T3 zeichnet 4K/60fps intern mit 10bit auf // Photokina 2018

Die Chinesen haben in den letzten Jahren bewiesen, dass sie weltführend in Sachen technisches Know How sind. Die Deutschen, die hier die pole position hatten, können keine Bahnhöfe oder Flughäfen mehr bauen, und das Klügste, was ihnen zu Autos eingefallen ist, ist eine miese Betrugs-Software.
von Axel
Mi 10 Okt, 2018 09:49
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Dass die Pocket selbst gute Hauttöne macht, sieht man an den Männern. Die Frauen dagegen sehen überspachtelt aus. Und der Ton ist beige, nicht "porange". Erinnert an Chris Wenzels GH2-Kritik (Monsterthread zu Hauttönen mit Paintbrush-Bodybuilderinnen). Das ist ein generelles Problem. Ich rate immer ...
von Axel
Di 09 Okt, 2018 21:28
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Die Braut hat keine guten Hauttöne. Am Visagisten gespart, wahrscheinlich die Dorffriseuse gefragt. Die hat auch andere Frauen in einem Schwung gepudert, aber der Nieselregen hat's teilweise abgewaschen. Kamera nicht wetterfest, Frauen auch nicht. Ich denke noch immer, dass die PCC für Hochzeiten ta...
von Axel
Di 09 Okt, 2018 05:48
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Das hier finde ich Cool: https://www.youtube.com/watch?v=3fSXJ2CNZyg Das war ein Traum von mir seit jetzt, ich weiß nicht, 10, 15, 20 ? Jahren. Die Kamera mit Steadicam (damals) völlig frei bewegen zu können und trotzdem extremen sDoF zu kontrollieren. Ich habe noch eine Kiste mit Servolenkungen, K...
von Axel
Mo 08 Okt, 2018 15:30
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Speedbooster Cine 0.71 ist bereits unterwegs, aber Metabones ist wohl nicht bekannt für seine kurzen Lieferzeiten .... Ist das ein Nikon-Adapter? Die früheren Versionen des Viltrox für Canon (damals 160 € im Vergleich zu 700 € fur den MB Ultra) vermerkten ein minimales Spiel auf der Objektivmount-S...
von Axel
So 07 Okt, 2018 20:19
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

cantsin hat geschrieben:
So 07 Okt, 2018 19:27

- Das PanaLeica 14-50mm/f2.8-3.5
- Das Olympus 12-60mm /f2.8-4
- Das Olympus 14-35mm/f2

Die sind alle optisch korrigiert.
Und keine Schnäppchen. Und keine Leichtgewichte.
von Axel
So 07 Okt, 2018 18:20
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Das letzte Video ist das von Wolfcrow, der ja ein Testgerät zum Leihen hatte und wohl keine aktuelle Firmware. Noch in Erinnerung? Im Nachbarthread steht die Ankündigung des Panasonic Leica 10-25 f1.7. Dürfte ja dann wohl die Pornoscherbe werden. Wenn allerdings das in der von cantsin verlinkten Rev...
von Axel
Sa 06 Okt, 2018 20:19
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Das hatten wir schonmal. Film kann nicht so aussehen wie Film. Ginge es darum, analogen Film zu imitieren - und das war mehrere Jahre lang der Fall - würde die Bezeichnung passen. Cineastisch ist aber besser, weil es sich auf die allgemeine Wertigkeit bezieht. Und was haben wir da bis jetzt gesehen ...
von Axel
Sa 06 Okt, 2018 18:45
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Das ist der Typ, der Bubbles gemacht hat, mit dem weiß ausgefressenen Fleck im Abendhimmel. Was es mit kaukasischen Videofilmern und asiatischen Lolitas auf sich hat kann ich nur erahnen.
von Axel
Sa 06 Okt, 2018 17:38
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

Der Z-Cam Clip erinnert mich an einen A7s - Clip (die alte, nur HD), die bei nativen Iso 3200, Riesenpixeln aufgrund Vollformat mit 12MP und 14 Stops DR mit einer entsprechenden Linse sowas produzieren konnte. Lowlight halt.

Den Awaken fand ich schön. Hätte gern den Text verstanden.
von Axel
Sa 06 Okt, 2018 14:00
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

wäre doch prima, noch günstiger einsteigen geht doch dann kaum noch. Wie schon seinerzeit mit der alten Pocket: Milchmädchenrechnung. Die Kamera selbst ist die geringste Ausgabe. Wenn das Ganze irgendeinen Sinn machen soll, braucht man das ganze “Ökosystem”. Ich greife ein Detail heraus: Festplatte...
von Axel
Sa 06 Okt, 2018 12:29
Forum: Blackmagic Cinema / Production Camera 4K / URSA (Mini) uä.
Antworten: 926
Zugriffe: 31711

Re: Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K

It doesn't produce an image to directly fall in love with, other than the Ursa Mini or the BMPCC. Looks more like another Panasonic GH camera with slightly new color science.." Es ist NICHT bessere Dynamik. Es ist NICHT bessere Auflösung. Es ist NICHT Intraframe. Es ist NICHT Raw. Ist es “ein gerin...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» DSGVO-Opfer hier?
von Steelfox - Mo 9:20
» Flying to Venice - Wer fliegt mit?
von 3Dvideos - Mo 9:19
» Zoom F4/8 3D Ambi - Nach UHD Bild nun auch HD Sound ??
von ruessel - Mo 9:18
» Erste Aufnahmen von der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K
von ruessel - Mo 9:15
» Verkaufe FS7 Sony 25H Betrieb in OVP mit 2x64GB + Akkus und Mwst. ausweisbar
von Roland Schulz - Mo 9:10
» Blackmagic Fusion Standalone Version / Plugin-Support?
von Steelfox - Mo 8:42
» Teradek: Neue Videofunkstrecken Bolt XT und LT // NAB 2018
von mediadesign - Mo 8:38
» Endlich ist der Sommer vorbei
von Funless - Mo 8:05
» Zwei Atomos Recorder für mehr Datensicherheit zusammenschalten?
von Roland Schulz - Mo 7:35
» Sony A7 III rauscht unverhältnismäßig
von Roland Schulz - Mo 7:04
» Tonspur in DVD ersetzen
von erikafuchs - So 21:57
» Meyer Optik Görlitz: erst erfolgreich bei Kickstarter, jetzt insolvent
von Frank B. - So 21:34
» Können DVD- bzw. BluRay-Recorder auch von einem Internetrouter aufnehmen?
von Riki1979 - So 18:31
» Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
von Skeptiker - So 17:52
» Lux Noctis: per LED Drohnen dramatisch ausgeleuchtete Nachtlandschaften
von jogol - So 15:22
» Musikvideo "Gleich der Flamme"
von 7River - So 13:07
» YouTube down - User wählen verzweifelt Notrufnummer
von roki100 - So 12:26
» Dell Ultrasharp U4919DW: Extrabreiter 49" Monitor mit 5.120 x 1.440 Pixeln und 99% sRGB
von slashCAM - So 10:00
» Tilta Nucleus-M - Erfahrungen
von pillepalle - So 9:36
» Project Fastmask
von Jott - So 8:32
» RTW TouchMonitor TM3 Peakmeter / Loudness-Metering
von gueldnerd - So 7:12
» Resolve 15 Studio - unbegrenzt Updates?
von AndySeeon - Sa 20:55
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Sa 19:26
» Adobe Premiere Rush CC -- neue App für den mobilen Videoschnitt erhältlich
von Jörg - Sa 17:28
» Bis dass der Tod uns scheidet - Unser Kurzfilm
von 7River - Sa 15:21
» Camcorder oder Systemkamera für längere Reise
von wolfgang - Sa 13:48
» scheinbar muss es für RED-RAW wohl in Zukunkt eine Nvidia sein
von iasi - Sa 13:00
» Halbes VR: Insta360 Pro und Pro 2 bekommen 3D-180° Unterstützung
von slashCAM - Sa 10:21
» Camcorder CANON Legria GX 10 (4K/50fps)
von AndreasAC - Sa 8:42
» Huawei Mate 20 Pro Smartphone mit 16-80mm Leica Triple-Kamera
von Hesse - Fr 22:47
» Mail Adresse ändern
von Jack43 - Fr 21:05
» LukiLink - Smartphone als Recording-Monitor und Live-Streaming-Device
von MK - Fr 19:47
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von Erik01 - Fr 17:50
» Augenblicke im Bannwald
von manfred52 - Fr 17:15
» Hardware Update für HPs Z Books und Hardware-Abos per HP Club
von Bergspetzl - Fr 14:49
 
neuester Artikel
 
Nikon Z7 - viele Crop-Modi und deren Unterschiede in der Bildqualität beim Filmen

Die neue, spiegellose Nikon Z-Serie bietet für Filmer einen soliden Mix aus interessanten Features. Doch wie schlägt sich der hochauflösende 45MP Sensor der neuen Nikon Z7 beim Downsampling und lohnt sich für Filmer das Warten auf die Z6? weiterlesen>>

Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K in der Praxis: Hauttöne, Focal Reducer, Vergleich zur GH5S uvm.

In unserem ersten Praxistest mit der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K geht es um Hauttöne, allgemeines Handling, RAW-Recording, das Arbeiten mit Focal Reducern, Akkulaufzeiten und auch einen von vielen gewünschten Vergleich zur Panasonic GH5S (inkl. Atomos Ninja V Monitor-Recorder) können wir anbieten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Code Elektro - SHINOBI (Official Video)

Ein Mix aus typischen SciFi-Bildern und -Bausteinen fügt sich hier zu einem erzählenden Musikvideo zusammen, eine Art CGI / Echtbild-Anime -- Hintergrundinfos zur Produktion hier.