Die Suche ergab 11969 Treffer





von Axel
Di 14 Aug, 2018 15:23
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 120
Zugriffe: 3485

Re: Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Ich bearbeite als folgsames Schaf gerade eine Ausschreibung von einem Ministerium (!) für Social Media-Spots. Anforderung unter anderem: alle Produktionen auf die genannten Sonderformate in Facebook und Instagram adaptierbar, je nach Bedarf. ...wobei einem da schon wieder speiübel werden kann wem m...
von Axel
Mo 13 Aug, 2018 10:23
Forum: Gemischt
Antworten: 25
Zugriffe: 729

Re: Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra? 

Die Kompatibilität zwischen Open/Libre Office und MS Office ist nicht besser oder schlechter als zwischen oben genannten und Pages/Numbers. Man muss das halt im Einzelfall testen. Für Tabellen wechseln wir selbst mühelos zwischen Excel auf PC und Numbers auf Mac, wobei freilich bei letzterem als Exc...
von Axel
Fr 10 Aug, 2018 21:58
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 32
Zugriffe: 1349

Re: Optimiertes S-Log2 und Cine1 für Sony Kameras von EOSHD

Ja, von diesem Cody Blue habe ich auch schon etliche Sachen gesehen. Und natürlich kenne ich zig Tutorials, die dieses Croppen / Maskieren verwenden, um den Hautton zu isolieren. Das Problem ist aber, wie gesagt, nicht oder selten, dass die Hauttonlinie verfehlt wird. Es ist die Differenzierung der ...
von Axel
Do 09 Aug, 2018 16:13
Forum: News-Kommentare
Antworten: 17
Zugriffe: 1177

Re: Filmanalyse-Clip: Darth Vader in Star Wars - zur Ikone mit minimaler Leinwandpräsenz

Ich kann wirklich jedem angehenden Filmemacher ans Herz legen sich die Comics von Richard Corben genauer anzuschauen, man muss sie inhaltlich nicht mögen, absolut nicht. Aber man kann da sehr viel nützliches bzgl. Framing, Lichtsetzung, Spannungsbogen, Storyaufbau etc. mitnehmen. Eulen nach Athen! ...
von Axel
Do 09 Aug, 2018 12:01
Forum: News-Kommentare
Antworten: 17
Zugriffe: 1177

Re: Filmanalyse-Clip: Darth Vader in Star Wars - zur Ikone mit minimaler Leinwandpräsenz

Diese Erwachsenencomics bieten nicht nur stilisierte und phantasievolle Bilder und eine eigene Ikonografie - das gälte in vollem Umfang für das Star Wars Universum. Sie sind insofern mehr, als sie bewusst surreal sind und sexuelle und subversive Impulse aufgreifen. Hier ist bei Star Wars Fehlanzeige...
von Axel
Mi 08 Aug, 2018 17:09
Forum: News-Kommentare
Antworten: 17
Zugriffe: 1177

Re: Filmanalyse-Clip: Darth Vader in Star Wars - zur Ikone mit minimaler Leinwandpräsenz

Bestimmt einschlägig Interessierten längst bekannt, offenbart dieses Video - zur Abwechslung mal auf deutsch -, wann und wodurch dieser Aspekt des Produktionsdesigns, die Hauptfiguren mit voller Absicht als "Ikonen" von echten Künstlern erschaffen zu lassen, sich von einfachsten B-Movie-Kostüm-Lösun...
von Axel
Mi 08 Aug, 2018 15:42
Forum: Gemischt
Antworten: 13
Zugriffe: 606

Re: Warner Bros. UHD-BD HDR Abmischungen bis 10.000 Nits

WoWu hat geschrieben:
Mi 08 Aug, 2018 14:40
@AxelDu fährst ziemlich auf große Zahlen ab, wir mir scheint, ohne überhaupt zu hinterfragen, was es bedeutet.
Ich habe bis jetzt noch nichts zu diesem Thread beigetragen, lese aber interessiert mit.
von Axel
Mi 08 Aug, 2018 14:30
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13382

Re: TV ist quasi tot

Gerade gesehen, passt, naja, irgendwie zum Thread und ist lustig:
von Axel
Mi 08 Aug, 2018 10:28
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 32
Zugriffe: 1349

Re: Otpimiertes S-Log2 und Cine1 für Sony Kameras von EOSHD

Viel viel interessanter in dem Zusammenhang ist aber das verwendete NLE, denn Slog und Premiere ist ein bisschen wie gespritze Äpfel für Allergiker! Hm, das ist eine problematische Aussage. Ich habe Lumetri in AAE, und wenn ich einen Clip dorthin schicke, kann ich prinzipiell Dasselbe damit machen ...
von Axel
Di 07 Aug, 2018 18:46
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13382

Re: TV ist quasi tot

Erzähle mir deine persönliche Verschwörungstheorie, und ich deute daraus deine Weltanschauung. Die meisten laufen auf "ich bin klein, mein Herz ist rein" hinaus und sind darum ein Zeichen für Selbsttäuschung. Eine Projektion dessen, was aus den eigenen kleinen Intrigen auf die große weite Welt gesch...
von Axel
Di 07 Aug, 2018 16:13
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13382

Re: TV ist quasi tot

Rechte und Linke sitzen beide in derselben platon'schen Höhle und sehen das aufgeführte Schattenspiel, in den USA genauso wie hier. In gewisser Weise sind das tatsächlich alles Alternative Fakten, und die Medien mögen die "Wahrheit" sagen, aber eine möglicherweise grotesk irrelevante, eben alternati...
von Axel
Di 07 Aug, 2018 11:58
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 1526

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Gut, dass ihr erwähnt, dass eurer Workflow nicht als generelle Empfehlung gemeint ist. Dann kommt ihr aber doch wieder mit einer Liste von Gründen, deren Begründung falsch oder nicht stichhaltig ist. Vor allem die Behauptung, Mediatheken wüchsen mit FCP X ins Unermessliche. Ihr sagt, ihr seid etwa z...
von Axel
Di 07 Aug, 2018 08:42
Forum: Artikel-Fragen
Antworten: 31
Zugriffe: 1526

Re: Sag dem Wind, dass ich bald komme -- Workflowstrategien und Kamera-Setup bei einer Langzeitdoku

Ich staune. Wieso fcp x, wenn man sich nicht richtig damit beschäftigt, sondern - offensichtlich - nach Hörensagen agiert? Schade drum. Aber hat ja auch so geklappt. Ich entnehme der Schilderung zwischen den Zeilen, dass hier etwas geschah, das ich von meinem Premiere-Kumpel kenne: Die ersten Drehs...
von Axel
Mo 06 Aug, 2018 17:01
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 32
Zugriffe: 1349

Re: Otpimiertes S-Log2 und Cine1 für Sony Kameras von EOSHD

Ich finde übrigens die Hauttöne bei der RX10 II auch out of the box (mit Cine1 und leichtem Grading) schon richtig gut. Das Vektorskop zeigt auch an, dass sie auf der "richtigen" Linie sitzen. Das taten sie immer schon. Das Sony-Problem ist, dass sie nicht gut differenziert sind. Deswegen auch der ...
von Axel
Mo 06 Aug, 2018 15:08
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 32
Zugriffe: 1349

Re: Otpimiertes S-Log2 und Cine1 für Sony Kameras von EOSHD

Du hast geschrieben, dass diese Lösungen nicht in allen Lichtsituationen einsetzbar sind und den Nachbearbeitungsspielraum bei 8-bit noch weiter einschränken. Bei EOSHD wird stattdessen behauptet, dass das modifizierte S-Log sogar weniger empfindlich in der Postproduktion sein soll. Aber nach dem, ...
von Axel
Mo 06 Aug, 2018 12:11
Forum: Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100
Antworten: 32
Zugriffe: 1349

Re: Otpimiertes S-Log2 und Cine1 für Sony Kameras von EOSHD

Dieses Profil habe ich nicht gekauft. Ich hatte für die GH2 schon einmal Reids Farbeinstellungen genommen und fand sie auf längere Sicht nicht gut. Viele Vlogger schwören darauf, aber einige der mMn versierteren kritisieren auch die Farben, wie zum Beispiel Harv Video, der einen Magentastich diagnos...
von Axel
Mo 06 Aug, 2018 00:55
Forum: Fernsehen
Antworten: 503
Zugriffe: 13382

Re: TV ist quasi tot

Johnny Comes Marching Home: Passend zur Zerrissenheit der US-Gesellschaft, in der "trumptards" unversöhnlich gegen "libtards" (von re tard = geistig Zurückgebliebener) mit wirren Verschwörungstheorien aufwarten. Z.B. QAnon . Die Medien sind der Ort, wo momentan noch die Schlacht ausgetragen wird. We...
von Axel
So 05 Aug, 2018 10:26
Forum: News-Kommentare
Antworten: 1
Zugriffe: 244

Re: Video-Essay: wie Stimmungen erzeugt werden können im Film (Boogie Nights / Goodfellas)

Phantastischer Essay über zwei unglaublich intensive Filme. Die angesprochene Hektik in Good Fellas wurde später in den Bourne-Filmen zum Hauptstilmittel gemacht. Ich verteidigte gelegentlich die "schlechte Kameraführung" dieser Reihe, aber im Vergleich mit diesem Meisterwerk muss ich den Kritikern ...
von Axel
Fr 03 Aug, 2018 12:19
Forum: News-Kommentare
Antworten: 16
Zugriffe: 1148

Re: Laowa 24mm f/14 für Vollformat ermöglicht ungewöhnliche Makro-Aufnahmen

Mir fällt ein Anwendungsgebiet ein, das nichts mit euren albernen Darmspiegelungen zu tun hat. Ein Projekt, das ich schon länger machen wollte: das Gegenteil von Tiltshift gewissermaßen. Ich habe ein optisch sensationelles, inhaltlich eher witziges Drehbuch und Storyboard dafür, die Optik ist quasi ...
von Axel
Fr 03 Aug, 2018 08:57
Forum: News-Kommentare
Antworten: 15
Zugriffe: 1082

Re: Neue Sony Fernseher mit speziell kalibriertem Farbmodus für Netflix

Niedrige Bildraten sind eigentlich ein "technischer Defekt" welchem nur der Hintergrund der Einsparung von Ressourcen zugrunde liegt. Nichts in der Natur ruckelt oder verschmiert optisch bei Bewegung! Aus der Krücke "geringe Bildrate" wurde dann irgendwann "Gestaltung" abgeleitet bzw. wurde die tec...
von Axel
Do 02 Aug, 2018 23:50
Forum: News-Kommentare
Antworten: 15
Zugriffe: 1082

Re: Neue Sony Fernseher mit speziell kalibriertem Farbmodus für Netflix

Ich habe in den letzten Monaten zwei vergleichsweise teure Fernseher neu gekauft, einen für mich selbst (LG), einen für Freunde (Samsung). Bei beiden war die OOTB-Einstellung für jede Eingabequelle (mit Netflix-Taste auf der Fernbedienung) bereits optimiert. Es gibt stundenlange Youtube-Vorträge von...
von Axel
Mi 01 Aug, 2018 12:41
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 393

Re: Mein lieblings Reel

Bewegte Kamera ist das Ziel von Filmemachern seit Murnau, Gance und Ophüls. Jetzt ist es quasi Pflicht. Kein Establishing-Shot (Totale am Anfang der Szene) ohne langsame Drohnenfahrt mehr. Weils einfach immersiver ist. Das beantwortet auch die Frage aus einem Nachbarthread, ob Drohnenclips dasselbe ...
von Axel
Mi 01 Aug, 2018 12:16
Forum: Gemischt
Antworten: 10
Zugriffe: 393

Re: Mein lieblings Reel

Obwohl Freerunning und Parkour die mMn geilsten Sportarten sind, sind die Clips selbst eine Welt für sich. Die gesamte Aufmerksamkeit richtet sich auf gut fotografierte Settings für die Extremsportarten. Es besteht ein großes Bedürfnis, die Stunts hochglanzmäßig zu dokumentieren. Und regelmäßig groß...
von Axel
Di 31 Jul, 2018 11:59
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2601

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

ETTR Belichtung in xLOG ist gemäß der Herstellerdefinitionen eigentlich „Pfusch“ bzw. ein Notnagel wenn man‘s schnell nicht besser hinkriegt. Richtig „soll“ für korrekte Reversibelität definiert belichtet werden (+/- xEV auf 18% Grau). Meine Perspektive ist die eines Hochzeitsfilmers, der nichts pl...
von Axel
So 29 Jul, 2018 12:43
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 69
Zugriffe: 2062

Re: Doku über FCPX "Off the tracks"

Bitte nicht vergessen, dass FCP auch keine DVDs authoren kann, wenn auch brennen. Aber Moment mal: wo ist denn eigentlich bei neueren Macs das Scheiben-Laufwerk hingekommen? Werden immer primitiver, die Dinger!
von Axel
So 29 Jul, 2018 12:28
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2601

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Der beste Kronzeuge dafür, dass man problemlos auch mit 8Bit Filme zum Niederknien machen kann, ist vielleicht Brandon Li. Benützte früher "Autumn Leaves", heute "Totolovision" (nach einem Italiener namens Totolo, der es gefunden hat), ein modifiziertes Cine4: Black Level -4 Gamma: Cine 4 Black Gam...
von Axel
So 29 Jul, 2018 09:24
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2601

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Was unterschätzt wird ist die richtige Ausgewogenheit aller technischer Elemente in der Kette. Der mft Sensor ist für seinen Preis durchaus gut aber nicht ganz so gut wie ein S35mm Sensor, 8bit sollte relativ wenig aus der Kamera heraus verändert werden, 10bit oder mehr sichert im Normalfall (also ...
von Axel
So 29 Jul, 2018 08:15
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2601

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Und dass in dem Vergleich PRR stärker rauscht als das s-Log spricht zunächst nur gegen PRR aber nicht gegen RAW denn vor dem S-Log liegt ebenfalls ein RAW als Basis und wenn das nachfolgende S-Log wenigerrauscht, heißt das, dass das, am Sensor anliegende RAW ebenfalls weniger rauscht und das Rausch...
von Axel
Sa 28 Jul, 2018 22:54
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2601

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Also wer ne GH5 ner a6500 oder erst recht ner a7III allein wegen 10bit vorzieht sollte unbedingt selbst mal eigene Vergleiche mit den Kameras anstellen. 10bit bringt nichts wenn der Sensor „nichts“ bringt. 10bit ist kein Qualitätsargument für ne GH5. Dem muss ich zustimmen. So sehr wir alle von 10-...
von Axel
Sa 28 Jul, 2018 22:27
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 69
Zugriffe: 2062

Re: Doku über FCPX "Off the tracks"

... Wer ein NLE nutzt, muss zwangsläufig ein Anhänger von dessen Regeln werden. Sonst funktioniert das nicht. ... heuchlerisch wird es, wenn man seine eigene engstirnigkeit auf andere abwälzen will. denn zuerst sollte man die fehler bei sich finden, aber das ist nur meine bescheidene meinung. Diese...
von Axel
Sa 28 Jul, 2018 11:52
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 69
Zugriffe: 2062

Re: Doku über FCPX "Off the tracks"

Sie wünschen sich eher stabilere, nie aus dem Trott kommende Pferde, das Tempo bringen sie selbst mit, durch virtuose Nutzung ihrer Werkzeuge...;-)) Das kann man nur unterschreiben. btw eine gewisse Neigung zu paranoider Wahrnehmung ist aber einigen, hier anwesender Apfelnutzer nicht ganz abzusprec...
von Axel
Sa 28 Jul, 2018 09:43
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 69
Zugriffe: 2062

Re: Doku über FCPX "Off the tracks"

Spannend ist doch eigentlich nur noch die Frage, wann auf PC-Seite etwas Vergleichbares kommt. Adobe schaut doch bereits zaghaft über den Zaun. Wird schon kommen ... Bisher nur ein schwächerer iMovie-Klon (grafische Elemente des UI), sogar spurbasiert. "Zaghaft" beschreibt gut die Adobe-Mentalität,...
von Axel
Fr 27 Jul, 2018 12:13
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 69
Zugriffe: 2062

Re: Doku über FCPX "Off the tracks"

Jalue hat geschrieben:
Fr 27 Jul, 2018 12:12
Zu dem Thema ist ja nun wirklich schon alles gesagt worden, auch und gerade hier.
Na und? Im Fernsehen wird doch auch alles wiederholt.
von Axel
Fr 27 Jul, 2018 12:01
Forum: Mac / Final Cut Pro / FCPX / Motion
Antworten: 6
Zugriffe: 297

Re: Beim Rendern des HD-Videos in Final Cut PRO X wird dieses dunkler

Hallo, hat sich erledigt, es lag an den Gamaeinstellungen. Grüße Wo genau? For future reference ... Große Verwirrung stiftet übrigens, wenn man Videos standardmäßig mit VLC statt QT-Player öffnet, das kein ColorSync unterstützt. Man kann aber über die Einstellungen dahin kommen: VLC Gamma.jpg (gilt...
von Axel
Fr 27 Jul, 2018 09:21
Forum: Postproduktion allgemein
Antworten: 102
Zugriffe: 2601

Re: SLOG-2 und Cine1 (SONY) schwer kombinierbar (?)

Auf der Suche nach den besten Bildprofilen war ich ebenfalls anfangs zwischen Cine2, Cine4 und Slog2 hin- und hergerissen. Ich finde aber das nötige Umdenken lästig und suche eher nach einem Standardprofil, das es mir erlaubt, in jeder Situation eine grobe halb-intuitive Kalkulation zur optimalen Be...
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile
von Olaf Kringel - Di 15:46
» Welcher Gimbal für Blackmagic Pocket
von funkytown - Di 15:45
» Blackmagic DaVinci Resolve 15 ist final
von Cinemator - Di 15:14
» Kaufberatung Funkstrecke + Ton
von TomStg - Di 14:33
» Die verdammte Musikindustrie mal wieder, oder: Die Leiden des jungen Tänzers
von TomStg - Di 14:25
» NVIDIA präsentiert Quadro RTX als Raytracing-Grafikprozessor
von slashCAM - Di 14:09
» DEAD EDGE
von Mantis - Di 13:56
» IRND oder Hot Mirror?
von huck - Di 13:07
» Magix Video deluxe 2019 -- neue Schnittwerkzeuge und mehr
von slashCAM - Di 13:06
» Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen
von blindcat - Di 12:47
» RED: Der Fahrplan für den Start des Holo-Smartphones Hydrogen One steht
von prime - Di 12:00
» Coole Kamera moves!
von Arno_K - Di 11:53
» Fs7 gamma matrix Einstellungen
von DOP3Flow - Di 11:35
» SmallHD liefert endlich Focus OLED aus
von slashCAM - Di 11:06
» Tasche für DJI Ronin-S
von Roland Schulz - Di 10:13
» [BIETE] Neuwertige Panasonic G81 (Body)
von s1n88 - Di 9:49
» Audio Timecode und Waveform Batch sync
von blickfeld - Di 8:46
» "Nur" schneiden - gibt es ein Tool
von didah - Di 7:40
» Sonnet Echo 11 Thunderbolt 3 Dock: 5x USB 3.0 und 87 Watt Ladestrom
von motiongroup - Di 6:39
» Black Magic Pocket BMPCC - Bild wirkt 'dunkel'
von dra - Mo 23:43
» Firmware 5.0 für Zoom Audiorecorder F8 bringt viele neue Funktionen
von Optiker - Mo 18:16
» Office 2016 mit Macbook Pro High Sierra?
von motiongroup - Mo 17:22
» GH5 oder A7III für Kurzfilme und Fotografie?
von blueplanet - Mo 17:18
» Sony Alpha 7 III - Tests...
von Cinealta 81 - Mo 15:57
» The Man Who Owns The Moon
von slashCAM - Mo 15:40
» Baywatch Drohne!
von Darth Schneider - Mo 15:17
» Kameramann / Kamerafrau im Rhein-Main Gebiet gesucht
von BallentinVideo - Mo 15:08
» AMD bringt Radeon Pro WX 8200 zur SIGGRAPH 2018
von slashCAM - Mo 14:06
» DJI Ronin-S und Panasonic GH5S - wie gut ist der Einhand-Gimbal Ronin-S im leichten Setup? Teil 2
von Roland Schulz - Mo 12:30
» Top Rig Set für EVA
von klusterdegenerierung - Mo 11:08
» Lanparte Rig
von shock27 - Mo 9:24
» G81, keine EXIF-Daten in avchd Videofiles?
von Docu_Guy - Mo 7:57
» SONY RX10 II, so gut wie neu
von Sunbank - Mo 7:47
» Uhrzeit von .m2ts Dateien versetzen (Zeitzone)
von carstenkurz - So 22:16
» BIETE Neuwertige Panasonic GH5s
von bubffm - So 20:59
 
neuester Artikel
 
Sind blaue LEDs Augenkiller? Mythos, Wahrheit und Tipps zum Umgang mit blauen Spektralanteilen

Man stolpert bei Monitorherstellern immer häufiger über Kleingedrucktes und seltsame Filtermethoden für einen reduzierten Blauanteil. Ein Grund hierfür könnte tatsächlich in der Sorge zu finden sein, ansonsten für Augenschäden der Benutzer haftbar gemacht zu werden. Richtig gehört und weitergelesen... weiterlesen>>

Mit dem Smartphone filmen -- ernsthaft! Teil 2: die Vorteile

Im ersten Teil dieses Artikels lieferten wir die Gründe, warum das Filmen mit dem Smartphone im professionellen Umfeld keine gute Idee ist. Doch es gibt tatsächlich auch gute Gründe, die für den Einsatz eines Smartphones in der Videoproduktion sprechen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
The Man Who Owns The Moon

Unglaublich, aber anscheinend wahr (wie so vieles heutzutage) soll diese hübsch animierte Geschichte sein; wobei der Titel ja eher "... who sells the moon" lauten müsste.