slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11261

Panasonic kündigt mobilen SDHC AVCCAM Recorder mit HD-SDI an

Beitrag von slashCAM » Mo 16 Feb, 2009 14:00

Panasonic kündigt mobilen SDHC AVCCAM Recorder mit HD-SDI an von thomas - 16 Feb 2009 13:55:00
Der handliche Panasonic AG-HMR10 Recorder nimmt 1080/720 HD in MPEG-4/AVC High-Profile auf SDHC-Karten auf und verfügt über einen 3,5 Zoll Farb-LCD, HDMI Out, USB 2.0 sowie einen HD-SDI Ein- und Ausgang und kann so an jeden HD-SDI Camcorder angeschlossen werden und als Backupmedium dienen. Die drei verschiedenen Aufnahmemodi PH/HA/HG differieren in den verwendeten Bitrate (PH-Modus: 24-21 Mbps HA Modus in etwa 17 Mbps und HG Modus mit 13 Mbps) - aufgenommen wird 1080/60i, 1080/50i, 720/60p und 720/50p. Auf eine 32 GB SDHC Karte passen 3 Stunden 1920x1080 Video und Audio im besten Modus (HA: 4h, HG: 5.3h). Die Stromversorgung erfolgt über Akku oder ein 7.3V Netzteil.

Der Kamerakopf Panasonic AG-HCK10 ist für die Zusammenarbeit mit dem AG-HMR10 Recorder gemacht und verfügt über 1/4 Zoll 3-MOS Sensoren - Blende, Fokus werden über den HMR10-Recorder gesteuert, der auch den benötigten Strom liefert - die Kabellänge kann bis zu 10m betragen. die Kombination ist ideal für Aufnahmesituationen in denen ein ganzer Camcorder zuviel Platz wegnehmen würde oder zu auffällig wäre,

Beide Geräte werden später im Jahr verfügbar sein - der Preis ist noch nicht bekannt.


Dies ist ein automatisch generierter Eintrag


Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten




Valentino
Beiträge: 4773

Re: Panasonic kündigt mobilen SDHC AVCCAM Recorder mit HD-SDI an

Beitrag von Valentino » Mo 16 Feb, 2009 14:47

Scheint jetzt nicht wirklich das Hammer Produkt zu sein, wenn es nur 24Mbps schaft und das dann noch in dem GOP behafteten AVC. Warum setzt man hier nicht auf AVC-Intra, irgendwie habe ich das Gefühl, das Panasonic einfach keine Lußt hat, das man AVC-I auf ein anderes Medium wie den völlig überteuerten P2 Karten aufzeichnen kann.
Wer über HDSDI arbeitet will doch gerade verhindern, das man so stark komprimiert und da ist der Unterschied von HDV zu AVCHD nicht wirklich so groß.




pailes
Beiträge: 938

Re: Panasonic kündigt mobilen SDHC AVCCAM Recorder mit HD-SDI an

Beitrag von pailes » Mo 16 Feb, 2009 15:45

Valentino hat geschrieben:Scheint jetzt nicht wirklich das Hammer Produkt zu sein, wenn es nur 24Mbps schaft und das dann noch in dem GOP behafteten AVC. Warum setzt man hier nicht auf AVC-Intra, irgendwie habe ich das Gefühl, das Panasonic einfach keine Lußt hat, das man AVC-I auf ein anderes Medium wie den völlig überteuerten P2 Karten aufzeichnen kann.
Wer über HDSDI arbeitet will doch gerade verhindern, das man so stark komprimiert und da ist der Unterschied von HDV zu AVCHD nicht wirklich so groß.
Mal daran gedacht, dass eine SDHC-Karte einfach nicht schnell genug ist um AVC-I (oder irgendeinen anderen Intraframe-Codec) zu speichern?




Valentino
Beiträge: 4773

Re: Panasonic kündigt mobilen SDHC AVCCAM Recorder mit HD-SDI an

Beitrag von Valentino » Mo 16 Feb, 2009 16:14

pailes hat geschrieben: Mal daran gedacht, dass eine SDHC-Karte einfach nicht schnell genug ist um AVC-I (oder irgendeinen anderen Intraframe-Codec) zu speichern?
Ja ok da hast du recht, auch wenn der Schritt zu den neuen SDXC Karten nicht wirklich ein so großer sein kann oder anstatt SD wäre CompactFlash als Speichermedium dafür sehr gut geeignet.
Ich will damit nur sagen, das Firmen wie Sony oder Panasonic einfach kein Willen zeigen eine günstige und qulitativ hochwertige Lösung für den Kunden zu schaffen.
Aus diesem Grund machen sich ja auch langsam andere Firmen wie Canon daran Videofunktionen in ihre Kameras zu verbauen, die weit über der Qualität einer HDCAm liegen.




WideScreen
Beiträge: 569

Re: Panasonic kündigt mobilen SDHC AVCCAM Recorder mit HD-SDI an

Beitrag von WideScreen » Di 17 Feb, 2009 14:27

Klar nicht. Die Gewinnspanne bei einer Kamera für 4000 Euro ist halt einfach nicht so gross, wie die einer 40.000 Euro Kamera. Und wieso sollte man die Eierlegende Wollmilchsau für nen Spottpreis verkaufen?
Abgesehen davon das Qualität einfach ihren Preis hat. Eine Optik für 2000 Euro ist einfach schlechter als eine für 15.000 Euro. Da hilft dann auch kein AVCIntra. Vor 10 Jahren hätte hier alle noch über die Qualitätssteigerung von SVHS geredet. Heute regen sich die Pixelscheißer auf, ob man jetzt AVCIntra ned auch in eine XYZ Kamera einbauen kann.... Leider kommen bei der ganzen Betrachtung keine interessanten Filme auf dem Markt, sondern nur viel heiße Luft. Anstatt zu drehen, wird halt nur Dampfplauderrei betrieben.

Und das Fotobodys die Videobodys verdrängen, wie viele Vorhersagen, halte ich für "Schmarrn". Vergesst nicht für was die meisten Kameras gebraucht werden: News, Promi-schrott und Dokus, und da sehe ich noch keine Chance für nen Fotobody, warum auch? Und die paar "Hansel" die sich an Kurzfilmprojekten und independent-Filme versuchen, die können sich dann an der 5D versuchen. Die Öffis drehen nämlich ihre grossen Projekte wie Tatort usw weiterhin in S16 (quelle:"wer dreht was" Kameramann).

Deftig, aber herzlich :)
"Klingt komisch, ist aber so!"




pailes
Beiträge: 938

Re: Panasonic kündigt mobilen SDHC AVCCAM Recorder mit HD-SDI an

Beitrag von pailes » Di 17 Feb, 2009 15:20

@WideScreen:
Wahre Worte. Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, wenn ich sage, dass man mit 24Mbps AVC hervorragende optische Ergebnisse erzielt. Ich kann mir zwar vorstellen, dass AVC-I das Handling erleichtert, aber ob da qualitativ so ein großer Unterschied zu H.264 bestünde bezweifle ich ernsthaft.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 14:42
» Ich bin neu
von nicecam - Di 14:28
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 14:04
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
» Panasonic G9 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - So 10:11
» Frage zu Super8 Aufnahmen
von Bruno Peter - So 9:27
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...