slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von slashCAM » Do 08 Jan, 2009 17:04

News: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights von rudi - 8 Jan 2009 17:04:00
>Nachdem auf slashCAM die Kamera-News von der CES nur so durchrauschen, wollten wir noch einmal die wirklichen Camcorder-Neuerungen CES näher beleuchten. Sozusagen nur die echten Knaller zusammengefasst und kommentiert:
zum ganzen Artikel




Bruno Peter
Beiträge: 4181

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von Bruno Peter » Do 08 Jan, 2009 17:45

Da sowohl Canon als auch Sony hier seit zwei Jahren nur eine HV20 bzw. eine HC7 mit minimalen Veränderungen weiterleben lassen, erwarten wir hier keine Neuigkeiten mehr.
Nach meinen Informationen aus dem Internet will Sony die HC9 weiter bauen!

Slashcam ist immer wieder für eine Überraschung gut... Bild
** S8-Hobbyfilmer seit 1970, Video seit 1988, Schmalfilmdigitalisierer seit 2007 **
http://www.videoundbild.de/




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von Bernd E. » Do 08 Jan, 2009 18:46

Bruno Peter hat geschrieben:...Nach meinen Informationen aus dem Internet will Sony die HC9 weiter bauen!...Slashcam ist immer wieder für eine Überraschung gut...
Wo ist da eine Überraschung? Dass die HC9 weitergebaut wird, steht im Sony-Thread im Forum zu lesen, und genau dieses Weiterbauen belegt doch die slashcam-Aussage, die du hier zitierst?




dvcut
Beiträge: 250

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von dvcut » Fr 09 Jan, 2009 23:11

Ich kann es kaum glauben, ist der Preisverfall wirklich gestoppt ?




MHK
Beiträge: 29

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von MHK » Sa 10 Jan, 2009 14:40

Bei Tekzilla kam gestern/heute der erste Tag Sondersendung von der CES...
In dem Video werden einige der neuen HD-Camcorder kurz vorgestellt...
Desweiteren gibt es auch noch eine Reihe anderes Equipment welches nicht ganz uninteressant ist ;)

http://revision3.com/tekzilla/ces2009day1/

vorgestellte Cams:

Canon, Vixia HSF10, $1400
JVC, GZ-MS130, $349 and GZ-HD300, $700
Panasonic, HDC-HS300 , $1400
Samsung HMX Rio, $TBA, HMX-106, $TBA
Sony Webbie Cam MHS-CM1, $200

MfG MHK




cutty
Beiträge: 136

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von cutty » Di 13 Jan, 2009 09:50

Ich würd mich echt freuen (und wahrscheinlich auch andere überzeugte Europäer) wenn man auf diese unsäglichen Zoll bei Maßen verzichten würde (noch dazu in Bruch- und Kommaform) auch wenns in Amerika üblich sind. Sie sind nicht ISO gerecht und man kann sich ohne gedankliche Umrechnung in Millimeter nichts darunter vorstellen (ich zumindest, gebe ich ehrlich zu;-) gemeint war, wenn ich es richtig gerechnet habe ein 8,8mm und ein 9,8mm (ca) Chip. Kann man sich glaube ich gedanklich was drunter vorstellen.




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von Bernd E. » Di 13 Jan, 2009 10:39

cutty hat geschrieben:...gemeint war...ein 8,8mm und ein 9,8mm (ca) Chip...
Ich weiß zwar nicht, auf welche Kameras bzw. Sensoren sich deine Rechnung bezieht, aber ganz allgemein kommen mir die Werte zu groß vor. Ein 1/3-Zoll-Sensor hat zum Beispiel eine Diagonale von gerade einmal 6mm, ein 1/2-Zoll kommt auch nur auf 8mm. Da diese Angaben noch aus alten Röhren-Zeiten stammen, ist ein Zoll in diesem Sinn ja nicht mit den üblichen 2,54cm gleichzusetzen.




cutty
Beiträge: 136

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von cutty » Di 13 Jan, 2009 17:09

Es hängt natürlich auch vom Format ab (16:9/4:3) denke ich.




hannes
Beiträge: 1170

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von hannes » Mi 14 Jan, 2009 09:18

> ...wenn man auf diese unsäglichen Zoll bei Maßen verzichten würde

Es sind keine Maße im Sinne von Streckenlänge, es sind Synonyme für
die aktive Aufnahmefläche bei der Videoaufzeichnung.
Man könnte an diese Stelle auch genau so gut Eimer, Säcke o.Ä. stellen.
Ist nur Frage, auf was man sich einigt.
Wenn man die Aussagen verstehen will, muß man sich schon etwas mit der Historie der Bildwandler beschäftigen.

ZITAT
Die Rechnung auf Basis 16,4 mm ≘ 1″ kann nur als Anhaltswert dienen, da das Verhältnis von Röhrendurchmesser zu Bilddiagonale keine Konstante ist.
Glückauf aus Essen
hannes




cutty
Beiträge: 136

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von cutty » Fr 16 Jan, 2009 16:22

Titel: Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

--------------------------------------------------------------------------------

> ...wenn man auf diese unsäglichen Zoll bei Maßen verzichten würde

Es sind keine Maße im Sinne von Streckenlänge, es sind Synonyme für
die aktive Aufnahmefläche bei der Videoaufzeichnung.
Man könnte an diese Stelle auch genau so gut Eimer, Säcke o.Ä. stellen.
Ist nur Frage, auf was man sich einigt. ..

Aber dennoch müsste es doch möglich sein, endlich auf einen ISO-gerechten Wert zu kommen, bei dem sich auch ein Nicht-Experte etwas vorstellen kann. Bei den Flachfernsehern tendiert man eher zu cm-Angaben, bei den Monitoren (Autoreifen) krebst man bei Zoll rum. Es wäre an der Zeit, dass die EU hier einen Schlusstrich zieht und per Verordnung einfach nur mehr das metrische Maß an vorderster Stelle zulässt und dahinter, von mir aus in Klammer, ein paar Jahre noch die Zoll. Ein neues Babylon will wirklich keiner glaube ich;-)




hannes
Beiträge: 1170

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von hannes » Sa 17 Jan, 2009 07:14

> dass die EU hier einen Schlusstrich zieht und per Verordnung einfach nur mehr das metrische Maß an vorderster Stelle zulässt

Bin ich absolut anderer Meinung.
Wir haben auch sowas wie Tradition, die es zu verteidigen gilt.
Manches ist eben über Jahre gewachsen und nicht unbedingt schlecht, nur weil es alt ist.
(obwohl uns die Werbung sowas suggeriert)
Hinzu kommt noch, daß ich diesen Regulierungswahn der Brüsseler ohnehin zum kotzen finde.
Glückauf aus Essen
hannes




Bernd E.
Beiträge: 8825

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von Bernd E. » Sa 17 Jan, 2009 10:31

cutty hat geschrieben:...Es wäre an der Zeit, dass die EU hier einen Schlusstrich zieht und per Verordnung einfach nur mehr das metrische Maß an vorderster Stelle zulässt und dahinter, von mir aus in Klammer, ein paar Jahre noch die Zoll...
Die EU hat ihre Regulierungswut wahrlich schon öfter an wehrlosen Objekten ausgelassen, da käm´s auf ein Opfer mehr wohl auch nicht an ;-) Dennoch halte ich nichts von diesem Vorschlag, denn was hätte man davon? Otto Normalfilmer interessiert sich für die Sensorgröße ohnehin nicht und wer etwas tiefer in die Materie einsteigt, der kommt mit den vertrauten Angaben schnell zurecht - zumal es ähnlich wie bei den Autoreifen doch herzlich uninteressant ist, wieviel Millimeter ein Sensor nun wirklich groß ist. Im übrigen würde eine solche am grünen Tisch verordnete Umstellung wohl enden wie die mit der Motorenleistung: Offiziell heißt die Einheit längst "kW", doch im Sprachgebrauch rechnet jeder noch mit "PS".
Lasst uns lieber hoffen, dass die EU ihre Energie auf sinnvolle Dinge konzentriert - dieser Wunsch ist aber wohl ebenso illusorisch wie off-topic.




vaio
Beiträge: 668

Re: News: Die CES 2009 Camcorder Highlights

Beitrag von vaio » Sa 17 Jan, 2009 18:46

"Im übrigen würde eine solche am grünen Tisch verordnete Umstellung wohl enden wie die mit der Motorenleistung: Offiziell heißt die Einheit längst "kW", doch im Sprachgebrauch rechnet jeder noch mit "PS"."

Das hat sich ab nächstes Jahr auch erledigt. Darf dann nicht mehr verwendet werden - auch nicht als Zusatzangabe (in Datenblättern usw.). Die "Übergangszeit" beträgt ja mittlerweile auch gute 30 Jahre...
Zurück in die Zukunft




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RODE Central nervt!
von wabu - Di 21:26
» Dune - in 2 Tagen $8.4 million
von markusG - Di 21:12
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 21:05
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - Di 20:58
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 20:48
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von klusterdegenerierung - Di 20:35
» Hochformat Videoproduktion
von Jott - Di 20:34
» Bitte um Hilfe bei Kaufberatung bzw. eure Empfehlungen zur Videoaufnahmegerät
von DAF - Di 19:33
» Apple iPhone 13 Pro ist offiziell mit ProRes-Aufnahme auf bis zu 1 TB Speicher
von iasi - Di 18:59
» KI trennt Musik in separate Gesangs- und Begleitmusik-Tonspuren
von Bluboy - Di 18:00
» Z CAM IPMAN Gemini -> Smartphone = Monitor
von Darth Schneider - Di 16:47
» Tilta Mirage Mattebox -- modular und mit motorgesteuertem Vario-ND
von slashCAM - Di 16:36
» JIBARM
von kledano - Di 14:17
» Verkaufe EX-3 mit viel Zubehör
von kledano - Di 13:57
» Zeitraffer Aufnahme von Mondaufgang (timelapse)
von ArchajA - Di 13:32
» Media Festplatte defekt
von Conger890 - Di 13:08
» Aputure stellt helles Nova P600c RGBWW LED Soft Panel mit 600W vor
von slashCAM - Di 11:33
» Haftung für Urheberrechtsverstöße
von Haper - Di 9:45
» Erste Unterwasser Aufnahmen Insel Rab Kroatien 2021
von grasak77 - Di 8:29
» Surf Cinematography With the Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K
von Darth Schneider - Di 5:45
» Tilta Mirage Mattebox
von Darth Schneider - Di 5:21
» Olympus M.Zuiko Digital ED 7-14mm F2.8 PRO -400.- Euro - seriös?
von klusterdegenerierung - Mo 21:39
» Steadicam und DJI RS2 kombiniert
von freezer - Mo 20:58
» Funkstrecke für den Sony MI Shoe, Hilfestellung
von Mediamind - Mo 20:43
» Updates für Maxon One Compositing Tools - ua. Trapcode Suite 17, VFX Suite 2
von Syndikat - Mo 13:17
» DUNE !
von iasi - Mo 13:01
» Netflix eröffnet Büro in Berlin und investiert 500 Millionen Euro in deutsche Produktionen
von markusG - Mo 12:40
» Verkaufe Xeen 16 und 50 mm E-Mount
von FocusPIT - Mo 12:28
» Suche: Cage für orig. BMPCC
von roki100 - Mo 11:14
» ACES in Theorie und Praxis Teil 2: Der ACES Workflow in Blackmagic DaVinci Resolve
von roki100 - Mo 10:53
» Kostenlose Roland AeroCaster Switcher App für iPads mixt 5 kabellose Videpoinputs
von slashCAM - Mo 10:03
» SMPTE ehrt Arri-Alexa-Kamerafamilie mit einer Medaille.
von ruessel - Mo 9:34
» Die letzten Sommertage
von manfred52 - Mo 8:45
» Trauriges Deutschland!
von Bluboy - Mo 7:55
» Gimbal für Tablet???
von Dias - So 22:08
 
neuester Artikel
 
Test: Canon EOS R3 - Hitzelimits


Die Canon EOS R3 ist bei uns eingetroffen und wir konnten bereits erste Tests und soeben den ersten erfolgreichen Praxisdreh durchführen. Hier ganz frisch unsere ersten Erfahrungen mit Canons neuem Flaggschiff-Modell, wo wir uns zunöchst die interne 6K 12 Bit 25p, 50p RAW sowie die 4K 50p All-I Aufnahme mit Hinblick auf das Hitzemanagement der Canon EOS R3 anschauen - mit ersten Überraschungen ... weiterlesen>>

ACES in Resolve

ACES ist für viele nur ein theoretischer Begriff. Wir wollen zeigen, wie man in DaVinci Resolve einen ACES Workflow korrekt einstellen kann... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...