Mediamind
Beiträge: 1649

Firmwareupdate 2.0 für die FX6 ist erschienen!

Beitrag von Mediamind » Do 27 Jan, 2022 15:07

https://www.sony.de/electronics/support ... e/00258879

Vorteile und Verbesserungen
Fügt AI-based Real-time Tracking AF (KI-basierten AF mit Echtzeit-Tracking) hinzu, und falls die Touch Function (Touch-Funktion) auf Tracking AF (AF mit Tracking) eingestellt ist, wird das Motiv auch bei manuellem Fokus mit Echtzeit-Tracking verfolgt
Fügt Breathing Compensation für einen konsistenten Sichtwinkel während der Fokussierung hinzu
Hinweis: Objektive, die die Funktion Breathing Compensation unterstützen
Fügt 16-Bit-RAW-Ausgabe über HDMI hinzu
Fügt den Bokeh-Anpassungsmodus für einfache Einstellung bei minimalen Belichtungsänderungen hinzu
Fügt neue Funktionen hinzu, die gleichzeitige Produktion von High Dynamic Range (HDR) und Standard Dynamic Range (SDR) für SR Live unterstützen
Emulated Preview Display (Emulierte Vorschauanzeige) im elektronischen Sucher bei SDR
Gain Metadata Recording (Aufzeichnung der Metadaten zur Verstärkung) bei SDR
Fügt die Funktion Picture Cache Recording (Aufzeichnung im Bildspeicher) hinzu, die auch bei Aufnahmen mit S&Q Motion (Zeitlupe und Zeitraffer) unterstützt wird
Zeigt den 4-Kanal-Audiopegelmesser auf dem Display an
Fügt weitere nützliche Funktionen hinzu




klusterdegenerierung
Beiträge: 23375

Re: Firmwareupdate 2.0 für die FX6 ist erschienen!

Beitrag von klusterdegenerierung » Do 27 Jan, 2022 22:05

Mediamind hat geschrieben:
Do 27 Jan, 2022 15:07
Fügt weitere nützliche Funktionen hinzu
Hört sich ähnlich an wie "halten Sie Fenster und Türen geschloßen, von einer Gefahr für die Gesundheit ist aber nicht auszugehen" ;-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Mediamind
Beiträge: 1649

Re: Firmwareupdate 2.0 für die FX6 ist erschienen!

Beitrag von Mediamind » Fr 28 Jan, 2022 07:19

Die Touch AF-Funktion habe ich mir auf F7 gelegt. Die Funktion hätte von Anfang an dabei sein müssen. Ich bin froh, dass dies nun implementiert ist. Das läuft nach ersten Tests (arme Familie) richtig gut. Mit dem 24-105 bekomme ich aber die Funktion "Bokeh-Anpassungsmodus" nicht ans Laufen, brauche ich dafür wohl einen Blendenring?




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von slashCAM » Fr 28 Jan, 2022 12:08


Sony hat jetzt das angekündigte V2.00 Firmware Update zur Sony FX6 veröffentlicht, das eine ganze Reihe wichtiger neuer Funktionen für die Vollformat Sony FX6 zur Verfügu...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.




Mediamind
Beiträge: 1649

Re: Firmwareupdate 2.0 für die FX6 ist erschienen!

Beitrag von Mediamind » Fr 28 Jan, 2022 14:32




Gysenberg
Beiträge: 229

Re: Firmwareupdate 2.0 für die FX6 ist erschienen!

Beitrag von Gysenberg » Fr 28 Jan, 2022 15:28

Mediamind hat geschrieben:
Fr 28 Jan, 2022 07:19
Die Touch AF-Funktion habe ich mir auf F7 gelegt. Die Funktion hätte von Anfang an dabei sein müssen. Ich bin froh, dass dies nun implementiert ist. Das läuft nach ersten Tests (arme Familie) richtig gut. Mit dem 24-105 bekomme ich aber die Funktion "Bokeh-Anpassungsmodus" nicht ans Laufen, brauche ich dafür wohl einen Blendenring?
Blöde Frage als jemand, der die FX6 erst ein paar Tage hat: Touch-AF ist doch jetzt automatisch aktiviert, wenn ich (bei aktiviertem-Spot-Autofokus) F3 drücke, also der Spot von fest in flexibel umgeschaltet wird. Den Fokus-Spot, den man dann vorher noch mit dem Joystick verändern musste, kann man jetzt zusätzlich per Touch bedienen.
Oder habe ich was übersehen bzw. Du nutzt den AF anders?




Mediamind
Beiträge: 1649

Re: Firmwareupdate 2.0 für die FX6 ist erschienen!

Beitrag von Mediamind » Fr 28 Jan, 2022 15:31

Die Funktion war bei der FX6 bisher nicht so wie bei der A7SIII implementiert. Touch AF war zwar möglich, nicht aber als Touch AF mit Tracking. Das ist ein riesen Unterschied




klusterdegenerierung
Beiträge: 23375

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 28 Jan, 2022 21:37

Und vor allem jetzt wirklich "touch", das konnte man ja vorher nun wirklich nicht als touch bezeichnen.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Mediamind
Beiträge: 1649

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von Mediamind » Sa 29 Jan, 2022 07:26

Ich habe gestern noch einmal versucht "Bokeh Control" anzuwenden. Im Custom Mode, dann auf Iso Auto...
Ich bekomme es nicht ans Laufen.




TomStg
Beiträge: 2746

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von TomStg » Sa 29 Jan, 2022 08:43

Mediamind hat geschrieben:
Sa 29 Jan, 2022 07:26
Ich habe gestern noch einmal versucht "Bokeh Control" anzuwenden. Im Custom Mode, dann auf Iso Auto...
Ich bekomme es nicht ans Laufen.
Es funktioniert offenbar nur in bestimmten Betriebsmodi:
2A159F3A-D1E9-4859-9393-604FA44FF7EF.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Mediamind
Beiträge: 1649

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von Mediamind » Sa 29 Jan, 2022 09:44

Das ist schon sehr umfangreich :-)
Diese Kombinationen helfen aber nicht bei der Frage, warum "Bokeh Cobtroll" nicht ans Laufen kommt. Es ist eine neue Anleitung jetzt auch online, die den Punkt klärt. Alles auf manuell stellen und variabler ND aktivieren. Iso Auto war der falsche Ansatz. Das geht natürlich nicht in Cine-EI. Werde gleich mal ausprobieren :-)
Hier findet ihr das aktualisierte Handbuch:
https://www.sony.com/electronics/suppor ... 44583M.pdf




klusterdegenerierung
Beiträge: 23375

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 29 Jan, 2022 11:02

Aber was wenn man garnicht aus Cine EI raus möchte? ;-(
Auch ne interessante Frage ist, wann greift im Auto mode das breathng compensate, denn bei manchen Optiken ändert sich der crop nach der aktiviert garnicht.

Muß ich dann damit rechnen, das dies vielleicht erst in der Benutzung passieren wird, das wäre natürlich übel, dann wäre ja eine Framingplanung für die Tonne.

Oder ist es so, wenn sich nach der Aktivierung der Ausschnitt nicht ändert, die Optik kein breathing Problem hat, oder geht das eh erst bei MF statt AF?
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"

Zuletzt geändert von klusterdegenerierung am Sa 29 Jan, 2022 11:11, insgesamt 1-mal geändert.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23375

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 29 Jan, 2022 11:08

Mediamind hat geschrieben:
Sa 29 Jan, 2022 09:44
Das ist schon sehr umfangreich :-)
Diese Kombinationen helfen aber nicht bei der Frage, warum "Bokeh Cobtroll" nicht ans Laufen kommt. Es ist eine neue Anleitung jetzt auch online, die den Punkt klärt. Alles auf manuell stellen und variabler ND aktivieren. Iso Auto war der falsche Ansatz. Das geht natürlich nicht in Cine-EI. Werde gleich mal ausprobieren :-)
Hier findet ihr das aktualisierte Handbuch:
https://www.sony.com/electronics/suppor ... 44583M.pdf
Danke fürs Handbuch, ich denke damit sollte man sich vielleicht in den nächsten Tagen erstmal richtig mit befassen.
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 23375

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 29 Jan, 2022 11:15

Was mir jetzt aufjedenfall richtig gut gefällt ist die Trackingfunktion im Zusammenspiel bei Slider Gimbal & Co, denn das ist ja nun so easy, drauftippen, rumslidern, fettich. ;-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




Mediamind
Beiträge: 1649

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von Mediamind » Sa 29 Jan, 2022 19:24

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 29 Jan, 2022 11:02
Aber was wenn man garnicht aus Cine EI raus möchte? ;-(
Auch ne interessante Frage ist, wann greift im Auto mode das breathng compensate, denn bei manchen Optiken ändert sich der crop nach der aktiviert garnicht.

Muß ich dann damit rechnen, das dies vielleicht erst in der Benutzung passieren wird, das wäre natürlich übel, dann wäre ja eine Framingplanung für die Tonne.

Oder ist es so, wenn sich nach der Aktivierung der Ausschnitt nicht ändert, die Optik kein breathing Problem hat, oder geht das eh erst bei MF statt AF?
Nicht jedes Objektiv wird unterstützt. Ich habe irgendwo (newsshooter?) eine Aufstellung gesehen. Wenn Du keine Änderung siehst, kann es sein, dass die Optik nicht dabei ist. Es sind auch insgesamt nur Sony eigene Optiken kompatibel. Beim 24-105 klappt das prima. Bokeh Control habe ich trotz Bedienungsanleitung immer noch nicht hinbekommen. Die Prerecord Funktion ist der Hammer. Ich habe sie mit neben den Auslöser gelegt. Bei kritischen Situationen habe ich diese Funktion mal eben und sehr schnell aktiviert und wieder deaktiviert. Das ist für mich sehr hilfreich.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23375

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 29 Jan, 2022 20:23

Witzigerweise hatte die schon 2010 beim NX5 Camcorder. :-)
"Für Menschen mit Hammer ist jedes Problem ein Nagel!"




TomStg
Beiträge: 2746

Re: Sony FX6 Firmware V2.00 bringt 16 Bit RAW via HDMI, besseres AF-Tracking, Bokeh Control u.a.

Beitrag von TomStg » Sa 29 Jan, 2022 21:52

Breathing Compensation mit der FX6 funktioniert nicht mit Fremdobjektiven und nur mit einigen Sony Objektiven:
https://www.cined.com/sony-fx6-firmwar ... -and-more/

Ist allerdings nicht besonders relevant, weil Breathing Compensation auf der Timeline mit jedem Objektiv funktioniert ;-)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon soll eine R7 C in Planung haben (+ EOS C200 Mark II)
von Darth Schneider - Mi 19:09
» Xiaomi 12S Ultra: Leica-Kamera mit 1" Sensor und 10bit HDR-Aufnahme in Dolby Vision
von roki100 - Mi 18:49
» DIY: Sigma DP2 Quattro Zubehör
von ruessel - Mi 17:51
» DV Minikassetten mit Canopus EZDV Easy auf Festplatte übertragen, wie geht ihr vor?
von Jott - Mi 17:24
» Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxistest - inkl. Sennheiser HD 25 Vergleich
von Drushba - Mi 17:17
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von roki100 - Mi 16:16
» Potato Jet & Michael Bay
von r.p.television - Mi 15:46
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 13:11
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Mi 12:44
» Nikon Z9 Firmwareupdate 2.1
von pillepalle - Mi 12:08
» Hollyland Lark M1: Günstiges drahtloses Zweikanal-Ansteckmikrofonsystem
von slashCAM - Mi 12:00
» FUJIFILM X-H2S & NINJA V/V+
von SamSuffy - Mi 11:20
» DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau
von freezer - Mi 9:51
» Wie wählt Netflix seine Kameras aus? Ein Blick hinter die Kulissen des Netflix Messlabors
von teichomad - Mi 8:40
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - Mi 2:26
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 0:18
» Nikons neue Video-Strategie - Remote-Handgriff (MC-N10) für Z-Kameras in Entwicklung
von pillepalle - Di 23:23
» Erste Erfahrungen Sony A1
von Mediamind - Di 20:42
» Panasonic GH6 Firmware 2.0 bringt 120 fps ProRes RAW mit Ninja V+ und internes DCI 4K ProRes
von roki100 - Di 20:08
» TEARDOWN / MODDING / REPAIR etc.
von Darth Schneider - Di 18:20
» Suche eine Schnittsoftware für Mac, die 4k in voller Datenrate von 160 Mbps​ der Mavic 3 ausgeben kann
von Jott - Di 17:14
» Speicherplatzaufteilung bei Studio
von Jasper - Di 12:13
» Super 8 scan verbessern
von MOS - Di 11:24
» Panasonic LUMIX DC-GH5 und Olympus Pro, sehr gepflegt!
von videogo - Di 10:18
» Verkaufe Sigma 30/1.4 für MFT
von 123oliver - Di 7:33
» Suche 3D-Camcorder JVC GY-HMZ 1
von Romius - Mo 22:41
» Inspirierende Bücher und Videos zu Storytelling und Editing?
von berlin123 - Mo 21:23
» Red stellt V-Raptor XL in Vitrine aus
von iasi - Mo 19:31
» FilmLight: Awards für Color Grading
von rkunstmann - Mo 18:53
» Erste Beta Firmware OS5 bringt neue Funktionen für alle SmallHD Monitore
von slashCAM - Mo 18:36
» »Call to Europe« 470 bis 694 MHz sind in Gefahr!
von ruessel - Mo 17:09
» Marina Amaral: Künstlerin koloriert weltbekannte Schwarz-Weiß-Fotos
von ruessel - Mo 16:20
» Umfrage: Wenn Geld keine Rolle spielt - welche DSLM?
von slashCAM - Mo 14:54
» BIETE: Metabones Speed Booster an für Canon EF auf MFT / M43 für Blackmagic, Lumix GH3, 4, 5, 6, etc,)
von Adrian1232000 - Mo 10:11
» Sony FE PZ 16–35 mm F4 G Zoom an der FX3: Traumkombo für Gimbalsetups / DJI RS2?
von godehart - Mo 10:03
 
neuester Artikel
 
Rode NTH-100: Professioneller Over-Ear Kopfhörer im Praxiste

Mit dem Rode NTH-100 hat Rode seinen ersten professionellen Over-Ear Kopfhörer für Musikproduktion, Mixing / Audio Editing über Podcasting und Streaming bis hin zu Location Recording / Monitoring vorgestellt. Wir haben uns den neuen Content Creation Kopfhörer von Rode angehört und ihn mit dem Sennheiser HD 25 verglichen ... weiterlesen>>

Dynamic Showdown - R5C, Z9 und S1H

Mit dem Auftritt von TicoRAW in der Firmware 2.0 von Nikons Z9 hat sich die Kamera in unserer Dynamik-Einschätzung für Videofilmer wieder weit nach oben bewegt. Doch wie nah kommt sie unserem aktuellen Dynamik-Liebling Panasonic S1H? weiterlesen>>