slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von slashCAM » Mo 05 Nov, 2012 12:55

Bild

Hier geht es zur Newsmeldung mit Link und Bildern auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor




aight8
Beiträge: 1315

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von aight8 » Mo 05 Nov, 2012 13:13

Mich nimmt es schon sehr wunder wieso man bei dieser Pana AF Camcorder einen schlechteren Full HD Chip verbaut als einen in der GH-2 16 MP Chip. Was soll da dran 10-bit schon ändern.

versteh ich nicht




Valentino
Beiträge: 4773

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Valentino » Mo 05 Nov, 2012 13:18

Naja mit 10bit, 1080 50/60p und internen AVCHD Codec kann man für den Preis einer AF101 kein Blumentopf mehr gewinnen.
Warum implementiert Panasonic einfach nicht ihren AVC-Intra Codec in S35 Sensor Kameras.
Für unter 3k würde es aber wieder interesant werden.




PeterM
Beiträge: 218

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von PeterM » Mo 05 Nov, 2012 13:34

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Panasonic hier einen neuen videooptimierten Sensor verbaut. Und ohne diesen wird die Kamerea genauso eine Entäuschung werden wie seinerzeits die AF101.
Dabei wäre eine senoroptimierte MFT Cam mit 10 bit 422 ( am SDI output) um 5-6000 US$ ja wirklich
eine Alternative zur BM und div Sonymodellen.
Aber wahrscheinlich bleibt das Wunschdenken.
PeterM
Shanghai




rideck
Beiträge: 288

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rideck » Mo 05 Nov, 2012 13:36

Allerdings war das Moire-Verhalten ebenfalls ziemlich auffällig, was die Bildqualität der Kamera deutlich hinter der hauseigenen GH2 einreihte.
Also so einen Blödsinn habe ich lange nicht mehr gelesen. Schon mal mit beiden Kameras gearbeitet? Die GH2 ist genial und die Offenbarung gewesen, aber wenn man etwas von Lichtsetzung versteht und weiß wie man eine Af 101 mit all ihren Parametern richtig verwendet, dann liefert diese Kamera unterm Strich das bessere Bild, dazu:

http://marvelsfilm.wordpress.com/2011/0 ... e-moaning/

Also so etwas in den News bei Slashcam, ihr solltet manche Sachen gegenlesen ehe sie rausgeschossen werden. Eine Kamera nur nach Moire zu bewerten ist sehr weit von deren praktischen Gebrauch entfernt.

Gruß rideck




-opp
Beiträge: 8

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von -opp » Mo 05 Nov, 2012 14:00

rideck hat geschrieben: Also so einen Blödsinn habe ich lange nicht mehr gelesen. [...] Eine Kamera nur nach Moire zu bewerten ist sehr weit von deren praktischen Gebrauch entfernt.

Gruß rideck
Finde ich nicht. In der Praxis hat mich das Moire-Verhalten der 5D oft geärgert. Ich halte eine solche Bewertung daher für äußerst sinnvoll.




rideck
Beiträge: 288

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rideck » Mo 05 Nov, 2012 14:08

@-opp

Du hast nicht verstanden was ich meine. Im Alltag wirkt sich dieses Verhalten eben kaum aus, arbeite unter anderem mit der Af 101 seit dem sie draussen ist und kann dieses Problem nicht nachvollziehen. Daher auch meine Aussage ;)




marcszeglat
Beiträge: 294

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von marcszeglat » Mo 05 Nov, 2012 14:11

ich denke auch, es kommt immer auf das bevorzugte motiv an. ich mache naturaufnahmen und kann eine kamera mit moire und aliasing überhaubt nicht gebrauchen, so ist das bügeleisen für mich nicht diskutabel! wenn man szenisch filmt, licht setzt und hauptsächlich menschen aufnimmt, ist das vielleicht weniger wichtig...
Mit beiden Augen sieht man besser!
http://www.volcano-footage.com




rideck
Beiträge: 288

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rideck » Mo 05 Nov, 2012 14:24

Wie gesagt, ihr solltet erst einmal mit der Kamera filmen und euch dann vielleicht zu ihren Mängeln äussern. Nur so viel dazu, sie lässt sich auch wunderbar für Naturaufnahmen einsetzen:

http://www.film-tv-video.de/225.html?&t ... no_cache=1

Nicht immer von Charts beeindrucken lassen, manchmal hilft es ein Auge zuzukneifen um besser zu sehen ;)




marcszeglat
Beiträge: 294

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von marcszeglat » Mo 05 Nov, 2012 14:43

danke für den link; ich habe bereits auch mit udo maurer gearbeitet, allerdings vor der ag 101 ära, aber schon damals war er panasonic fan!
in dem bericht steht nichts von der bildqualität in bezug auf moire und aliasing. was für den einen ok, muss für den anderen längst nicht passen.
die kollegen von terra x halten von dieser cam nichts, obwohl sie auch schonmal mit gedreht haben.
bei den herstellern hat man wohl das problem, dass die teams nicht zusammenarbeiten... sollte wohl kein problem sein prozessor und sensor der gh 2 zu verbauen und aufzuboren, statt zu beschneiden.
Mit beiden Augen sieht man besser!
http://www.volcano-footage.com




rideck
Beiträge: 288

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rideck » Mo 05 Nov, 2012 14:59

Gern geschehen,

ich gebe dir Recht, die Geschmäcker sind unterschiedlich. Ich glaube aber nicht dass dere Prozessor der GH2 so um Welten besser ist, nur weil er höher auflöst, da spielen sicher noch andere Sachen mit rein. Die GH2 erreicht ihre Schärfe auch nur durch künstliches Überschärfen, was nicht groß beeinflusst werden kann. Da habe ich lieber die Kontrolle und behaupte
Bilder mit machen zu können die mit einer GH2 nicht drinnen sind.
ja, sie sind in dem Artikel nicht groß auf Moire und Aliasing eingegangen, aber ich wage zu bezweifeln, dass die massiv aufgetreten sind, sonst hätte sich ein alter Hase wie Maurer trotz seiner Hingabe zu Panasonic gegen die Af 101 entschieden.
Wie gesagt, auch wenn der BBC etwas die Auflösung bemängelt, wobei ich die in anderen Test als durchaus ausreichend in der Preisklasse ansiedeln würde (Zakuto) ist die Kamera mit externem Recorder zugelassen und wird auch hier und da verwendet.

Gruß rideck




Christian Schmitt
Beiträge: 478

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Christian Schmitt » Mo 05 Nov, 2012 15:07

rideck hat geschrieben:Die GH2 erreicht ihre Schärfe auch nur durch künstliches Überschärfen, was nicht groß beeinflusst werden kann.
Kannst du das belegen?




Superapfel
Beiträge: 51

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Superapfel » Mo 05 Nov, 2012 15:14

Vllt. ein bisschen Haarspalterei aber war das Modell vor 2 Jahren nicht die AG-AF100 (in Europa die AG-AF101)

Wenn die neue Cam also AG-AF105A heißt, warum spekuliert man dann auf einen Europäischen Namen AG-AF101A?
Würd eher AG-AF106A oder AG-AF105E für möglich halten.

Aber vllt. irre ich mich auch.




rideck
Beiträge: 288

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rideck » Mo 05 Nov, 2012 15:16

Lese meinen ersten Link, in Marvels Blog erklärt er es ganz gut.

Gruß rideck




Filmo

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Filmo » Mo 05 Nov, 2012 16:10

Superapfel hat geschrieben:Vllt. ein bisschen Haarspalterei aber war das Modell vor 2 Jahren nicht die AG-AF100 (in Europa die AG-AF101)

Wenn die neue Cam also AG-AF105A heißt, warum spekuliert man dann auf einen Europäischen Namen AG-AF101A?
Würd eher AG-AF106A oder AG-AF105E für möglich halten.

Aber vllt. irre ich mich auch.
die Bezeichnung AG-AF100 war wohl für den US-Markt bestimmt,
AG-AF 101 für Europa und AG-AF105 für Japan.
Das jetzt angehängte "A" bedeutet, wie schon beim 160er-Modell, die in einigen Punkten (verbesserte?) Update Version
So hab ich das jedenfalls verstanden:-)




rush
Beiträge: 11594

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rush » Mo 05 Nov, 2012 16:50

Superapfel hat geschrieben:warum spekuliert man dann auf einen Europäischen Namen AG-AF101A?
Weil Panasonic schon länger gern diverse Kürzel an kleinere Produktpflegen anhängt... die alte DVX100 gab es ja auch als A, AE, B, BE oder wie auch immer :D Aber der Name ist ja prinzipiell auch relativ egal.

Ich hätte eher gedacht, das Pansonic die GH3 etwas einschränkt und mit einem 101er Nachfolger den etwas professionelleren User der gern XLR und eingebaute ND's möchte anspricht.... mal sehen was bei herauskommt oder ob es doch nur ein Mini-Update wird.
keep ya head up




marcszeglat
Beiträge: 294

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von marcszeglat » Mo 05 Nov, 2012 17:24

es fehlt auf jedenfall an bezahlbaren inovationen in dem segment der prosumercams! auf den ersten blick sieht alles toll aus, nur leider harpert es an qualitativ hochwertige umsetzung. natürlich wollen die hersteller weiterhin teuere proficams verkaufen, daher die künstlichen einschränkungen! in der herstellung dürften single-sensor-cam mit CMOS sensoren billiger sein, als damals die 3ccds, doch die preise sind im entsprechenden segment um 50 - 100% gestiegen!
Mit beiden Augen sieht man besser!
http://www.volcano-footage.com




Thunderblade
Beiträge: 766

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Thunderblade » Mo 05 Nov, 2012 17:39

gäähnnn.... LANGWEILIG!!!!!

Die AF100 hatte schon nen kleineren Dynamic Range als jede DSLR, war etrem rauschig bei wenig Licht und war nur unbedeutend schärfer als ne 5D.

Da helfen die 10bit jetzt auch nichts.Unnötige Verbesserung für eine überflüssige Kamera.

Von den eklig gelb ausbrennenden Highlights und dem Videolook wollen wir lieber nicht anfangen.

Da gefällt mir sogar eine GH2 vom Bild her 100 mal besser.

Wenn das Ding für 1500€ kommt könnte es interessant sein, aber sonst einfach eine Geldverschwendung.
Es ist nicht die Kamera die die schönen Bilder macht, sondern der Mensch dahinter.




HD_VJ
Beiträge: 3

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von HD_VJ » Mo 05 Nov, 2012 18:03

Hallo,

die GH2 ist nicht besser als die AG-AF101 wie im Text geschrieben. Zumindest mit der aktuellen Softwareversion ist die AG-AF101 wesentlich besser als die GH2. Das betrifft die Schärfe als auch den bildlichen Gesamteindruck. Und Moire macht die AG-AF101 auch nicht. Das einzige Problem ist die schlechte Lichtempfindlichkeit und die schlechte Adaptierbarkeit von Canon EF Objektiven mit einem manuellen Adapter




Manuell
Beiträge: 681

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Manuell » Mo 05 Nov, 2012 19:02

Ich hatte gehofft Panasonic haut da mal endlich was ordentliches raus, aber vielleicht dauert es noch etwas.
www.bewegt-bild.de
Blackmagic Production Camera|Fostex FR 2LE




rideck
Beiträge: 288

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rideck » Mo 05 Nov, 2012 19:26

Thunderblade hat geschrieben:gäähnnn.... LANGWEILIG!!!!!

Die AF100 hatte schon nen kleineren Dynamic Range als jede DSLR, war etrem rauschig bei wenig Licht und war nur unbedeutend schärfer als ne 5D.
Eine 5D mehr Dynamic Range und nur geringfügig unschärfer als ne Af 101 ;) Sicher schon mit Allen gefilmt? Lasst euch doch nicht immer von irgend welchen Charts beeindrucken, testet die Kameras mal im Alltag gegen! Und zwar mit variablen Settings und guten Objektiven - ihr würdet euch wundern was man aus einer Af 101 rauskitzeln kann.
Videolook? Sorry aber du musst lernen die Kamera richtig einzustellen, dann gibts auch keinen "Videolook". Nur weil eine DSLR einen größeren Sensor hat und dir weniger Tiefenschärfe beschert sieht es noch nicht nach Kino aus.




abel
Beiträge: 176

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von abel » Mo 05 Nov, 2012 20:41

Ich glaube mich zu erinnern, dass die AF101 damals von Slashcam auch durchaus positiv bewertet worden ist - soviel zur späten Moire Meckerei :-)

Aber insgesamt hat man doch das Gefühl, dass Panasonic etwas halbherzig versucht beim Großsensor Kamera Kuchen mitzunaschen...too little, too late

lg




Thunderblade
Beiträge: 766

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Thunderblade » Mo 05 Nov, 2012 21:49

Eine 5D mehr Dynamic Range und nur geringfügig unschärfer als ne Af 101 ;) Sicher schon mit Allen gefilmt? Lasst euch doch nicht immer von irgend welchen Charts beeindrucken, testet die Kameras mal im Alltag gegen! Und zwar mit variablen Settings und guten Objektiven - ihr würdet euch wundern was man aus einer Af 101 rauskitzeln kann.

Ich habe die Kamera damals selber gegen eine 5D Mark II getestet. Nach oben hin war der Dynamikumfang ziemlich identisch (ca. 4 Blenden danach clippt es), aber in den Schatten ist da ein deutlicher Unterschied spürbar ( da säuft AF 100 mal eben locker ne Blende früher ab). Und das Clipping sieht absolut grässlich aus bei der AF 100 (eklig gelb und ausgefranzt, einen schlimmeren umorganischeren Videolook gibt es gar nicht).


Und ja aus der AF100 kommt von der Auflösung her mehr als bei einer 5D II, aber noch lange kein echtes 1080p (wie bei Sony F3 und Canon C300).


Videolook? Sorry aber du musst lernen die Kamera richtig einzustellen, dann gibts auch keinen "Videolook".
Sorry, aber die Af100 sieht einfach nach Videokamera mit großem Sensor aus (das hat nichts Organisches/Filmisches wie die Canon DSLRs oder Sony F3, etc.)

Das liegt bei der AF 100 an dem schrecklichen Clipping, dem extremen digitalen Video-Rauschen, den Farben, und und und.
Es ist nicht die Kamera die die schönen Bilder macht, sondern der Mensch dahinter.




Filmo

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Filmo » Mo 05 Nov, 2012 21:54

Da staunt der Laie,selbst der Fachmann schüttelt da den Kopf:-))

Aber wie Du sagst:

Es ist nicht die Kamera, die die schönen Bilder macht,sondern der Mensch dahinter:-))




rideck
Beiträge: 288

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von rideck » Mo 05 Nov, 2012 22:32

@ Thunderblade

Einfach richtig belichten, ein schnelles Objektiv und die Af 101 wirkt genauso "filmisch" oder "umfilmisch" wie deine geliebte 5D.
Organisch wird ein digitales Bild nie wirken, aber mehr sage ich zu dem Thema nicht mehr. F3 und C300 sind ne andere Liga, aber auch Preislich.
Letztendlich sind alles Werkzeuge, dem einen behagt dieses mehr, dem anderen jenes...;) und gut ist!




klusterdegenerierung
Beiträge: 19565

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 06 Nov, 2012 00:17

Ist bei bei meiner 160A nicht anders, wenn man die out of the box filmt und nicht weiß wie man clipping unterdrückt und den grundsätzlichen gelbschleier entfernt der im clipping zu sehen ist aber absolut nichts mit dem clipping ansich zu tun hat, hat man mit einer cam die es out of the box nicht macht natürlich ein leichtes spiel.
Seltsam ist auch das die 7D im zacuto Test besser abschneidet als die 5D!
In solchen Tests wird auch nie darüber gesprochen ob wohl alle halb oder vollautomatischen bildverschlimmbesserungen an oder ausgeschaltet sind!
Ist alles voll relativ und wenn es jemanden auf die letzte Blende ankommt weil er einen Job damit abdreht, wird sich eh eine Cam dafür leihen die dies beherscht und nicht seine private GH2 einsetzten!




Jörg
Beiträge: 8920

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Jörg » Di 06 Nov, 2012 00:34

rideck schreibt
Lasst euch doch nicht immer von irgend welchen Charts beeindrucken, testet die Kameras mal im Alltag gegen! Und zwar mit variablen Settings
so viele Fusseln kannst Du Dir gar nicht anreden, das bekommst Du hier nicht mehr rein.
Dieses Nachplappern ist ja noch das Eine, die Ignoranz (oder Unfähigkeit??)
eine Cam mal vernünftig einzustellen und zu nutzen ist offenbar völlig in den Vordergrund getreten...




klusterdegenerierung
Beiträge: 19565

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 06 Nov, 2012 01:27

Sorry aber das hab ich jetzt mal garnicht verstanden was du da geschrieben hast, kannst du das noch mal auf deutsch schreiben? War das jetzt pro oder Contra irgendwas?




camworks
Beiträge: 1901

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von camworks » Di 06 Nov, 2012 09:08

-erledigt-
ciao, Arndt.

Zuletzt geändert von camworks am Di 06 Nov, 2012 11:25, insgesamt 1-mal geändert.




Filmo

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Filmo » Di 06 Nov, 2012 09:18

ja,aber noch ist offen ,wer hier eigentlich angesprochen ist, der zitierte "rideck" kanns ja wohl nicht sein????




Jörg
Beiträge: 8920

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Jörg » Di 06 Nov, 2012 10:01

Das ist eiine Unterstützung von ridecks Meinung
Lasst euch doch nicht immer von irgend welchen Charts beeindrucken, testet die Kameras mal im Alltag gegen! Und zwar mit variablen Settings
und Vordergrund ist schon richtig.
ich finde halt, dass hier immer mehr die Ignoranz des tatsächlichen Leistungsvermögens eines Werkzeuges in den Vordergrund rückt.
Hier wird monatelang vor dem Erscheinen irgendeiner Cam schon gemutmasst,
werden Urteile verfasst die auf NICHTS anderem als Hörensagen beruhen, hier werden Produkte zerredet, bevor sie irgendeiner der Nörgler schon in der Hand, geschweige denn, die Handhabung auch tatsächlich verstanden hat.Dazu kommen dann noch unter Zeitdruck veröffentliche Tests, die mehr Schaden anrichten, als zur Entscheidungsfindung nutzbar sind.

Es wird hier immer mehr zum Laberforum, auf dessen Aussagen man sich nur verlassen kann, wenn man jahrelang dabei ist, ein Elefantengedächtnis hat, und die meinungenblubbernde Schar der Bedenkenträger gegen die tatsächlich etwas beitragenden Nutzer auseinander halten kann.
Die zweite Sorte wird leider immer weniger, wie sehr konnte man sich auf die Meinung von z.B. Bernd E in punkto camspecs und Realität verlassen.

Schade um den Verlust solcher Könner...




camworks
Beiträge: 1901

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von camworks » Di 06 Nov, 2012 11:24

stimmt, ich habe mich verlesen. Die "Ignoranz" hatte ich übersehen. Sorry. Hab mein Posting oben deshalb gelöscht, damit es nicht weiter verwirrt. :-)
ciao, Arndt.




Filmo

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Filmo » Di 06 Nov, 2012 11:50

Jörg hat geschrieben:Das ist eiine Unterstützung von ridecks Meinung
Lasst euch doch nicht immer von irgend welchen Charts beeindrucken, testet die Kameras mal im Alltag gegen! Und zwar mit variablen Settings
und Vordergrund ist schon richtig.
ich finde halt, dass hier immer mehr die Ignoranz des tatsächlichen Leistungsvermögens eines Werkzeuges in den Vordergrund rückt.
Hier wird monatelang vor dem Erscheinen irgendeiner Cam schon gemutmasst,
werden Urteile verfasst die auf NICHTS anderem als Hörensagen beruhen, hier werden Produkte zerredet, bevor sie irgendeiner der Nörgler schon in der Hand, geschweige denn, die Handhabung auch tatsächlich verstanden hat.Dazu kommen dann noch unter Zeitdruck veröffentliche Tests, die mehr Schaden anrichten, als zur Entscheidungsfindung nutzbar sind.

Es wird hier immer mehr zum Laberforum, auf dessen Aussagen man sich nur verlassen kann, wenn man jahrelang dabei ist, ein Elefantengedächtnis hat, und die meinungenblubbernde Schar der Bedenkenträger gegen die tatsächlich etwas beitragenden Nutzer auseinander halten kann.
Die zweite Sorte wird leider immer weniger, wie sehr konnte man sich auf die Meinung von z.B. Bernd E in punkto camspecs und Realität verlassen.

Schade um den Verlust solcher Könner...

unterschrieben!




klusterdegenerierung
Beiträge: 19565

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 06 Nov, 2012 11:53

Jörg hat geschrieben:Das ist eiine Unterstützung von ridecks Meinung
Lasst euch doch nicht immer von irgend welchen Charts beeindrucken, testet die Kameras mal im Alltag gegen! Und zwar mit variablen Settings
und Vordergrund ist schon richtig.
ich finde halt, dass hier immer mehr die Ignoranz des tatsächlichen Leistungsvermögens eines Werkzeuges in den Vordergrund rückt.
Hier wird monatelang vor dem Erscheinen irgendeiner Cam schon gemutmasst,
werden Urteile verfasst die auf NICHTS anderem als Hörensagen beruhen, hier werden Produkte zerredet, bevor sie irgendeiner der Nörgler schon in der Hand, geschweige denn, die Handhabung auch tatsächlich verstanden hat.Dazu kommen dann noch unter Zeitdruck veröffentliche Tests, die mehr Schaden anrichten, als zur Entscheidungsfindung nutzbar sind.

Es wird hier immer mehr zum Laberforum, auf dessen Aussagen man sich nur verlassen kann, wenn man jahrelang dabei ist, ein Elefantengedächtnis hat, und die meinungenblubbernde Schar der Bedenkenträger gegen die tatsächlich etwas beitragenden Nutzer auseinander halten kann.
Die zweite Sorte wird leider immer weniger, wie sehr konnte man sich auf die Meinung von z.B. Bernd E in punkto camspecs und Realität verlassen.

Schade um den Verlust solcher Könner...
Ich finde den 2. part Deiner feinen Analyse sollte man hier als Gedächtnisstütze oben über die Threads als Muß zum entern des Forums gepostet werden!!




Frank B.
Beiträge: 9318

Re: Panasonic stellt AG-AF101 Nachfolger mit 10 Bit SDI-Out vor

Beitrag von Frank B. » Di 06 Nov, 2012 12:05

Es labern viele. Auch die, die anderen das Labern vorwerfen. Letztendlich sind die letzten neun Postings hier, meins eingeschlossen, nichts anderes als Gelabere.
Aber warum soll es das in einem solchen Forum nicht geben dürfen? Wenn es nur Gelabere gäbe, dann wäre es wirklich schade. Es ist aber nicht so.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was ist beim Kauf eines Fluid Heads zu beachten?
von Franky3000 - Di 15:40
» Panasonic und die L-Mount - Vergangenheit, Gegenwart und eine mögliche Zukunft
von pillepalle - Di 15:39
» APS-C an Vollformat?
von Kuraz - Di 15:36
» Metadata Tool ( Panasonic G series, Nikon, Canon and Fuji) für Resolve
von antoine - Di 15:26
» Ich bin neu
von slashCAM - Di 15:13
» Welche großen Festplatten hatten 2020 die wenigsten Ausfälle?
von slashCAM - Di 14:00
» War mein BenQ XL2411K eine schlechte wahl?
von cantsin - Di 13:32
» Lebensdauer Sony PXW X200
von MarSch - Di 13:27
» Blender 2.93.0 Alpha für Apple M1 verfügbar
von motiongroup - Di 11:35
» Sony A7S III erste Erfahrungen, Bugs, Problemlösungen,...
von cantsin - Di 11:28
» Neue Methode zur Videostabilisierung per KI: Besser als alle bisherigen?
von Jörg - Di 10:16
» Handhabung der Pause
von Jörg - Di 9:53
» Tasten mechanisch "umleiten"
von DAF - Di 8:20
» Sony HVR-Z7E Pufferakku defekt
von msteini3 - Di 8:00
» Mirfak Audio WE10 Pro: Neue kompakte Dual Receiver Funkstrecke mit Aufnahme auf SD-Karte
von rush - Di 7:51
» Video spielt zu schnell ab?! HILLFE!
von Jott - Di 7:50
» Und bei uns am Bahnhof bekommen sie nicht mal ein Verkaufsdisplay aufgestellt!
von dienstag_01 - Di 1:22
» Arbeitet ihr komplett alleine oder im Team?
von Gore - Mo 23:51
» Wann kommet der erste MacBook Pro mit M2 Apple Silicon?
von Tscheckoff - Mo 20:53
» SAE-Diploma VFX & 3D-Animation
von markusG - Mo 20:23
» Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?
von TheGadgetFilms - Mo 18:19
» Mikroskop-Videos: Warum Kleinstwesen immer anders aussehen (aber nie wie in echt)
von StanleyK2 - Mo 17:35
» Was hörst Du gerade?
von picturesofmylife - Mo 17:28
» Drohne bei EB-Einsätzen
von Pianist - Mo 13:37
» Videowiedergabe unnatürlich - BITTE um Hilfe - !
von carstenkurz - Mo 11:09
» Brauche dringend Hilfe bzgl. BMPCC 4K
von mash_gh4 - Mo 5:30
» Die ersten 100 Jahre: Die Entwicklung von Autoverfolgungsjagden im Film
von Funless - So 23:11
» Was schaust Du gerade?
von rush - So 22:25
» Camcorder gesucht
von cantsin - So 21:52
» Fernsehen kaputt...? Meine Erfahrung
von markusG - So 20:26
» Sekonic 608 / 758 (oder die cine version)
von Fader8 - So 16:26
» Xiaomi Mi 11 Ultra - erstes Smartphone mit Samsungs neuem 1/1.12 Zoll Sensor angekündigt
von motiongroup - So 14:51
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - So 14:15
» Da muss sich Hollywood aber warm anziehen
von 7River - So 13:09
» >Der LED Licht Thread<
von Dhira - So 12:10
 
neuester Artikel
 
L-Mount Betrachtungen

Angeregt durch einen Forenthread zur neuen Sigma fp L wollten wir auch einmal ein paar Gedanken zur L-Mount zusammenführen. Besonders über deren Positionierung im Umfeld der Filmer. weiterlesen>>

Die beste Webcam? Teil 2

DSLMs als Webcam? Was erst einmal nach einer guten Idee klingt, zeigt in der Praxis noch ein paar Tücken. Wir haben uns aktuelle Lösungen von Canon, Panasonic und Sigma etwas näher angesehen... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...