Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
WildberryFilm
Beiträge: 29

Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von WildberryFilm » Do 16 Mai, 2019 16:17

Hallo ihr Lieben,

ein neues Clipchen ist fertig und auch hier gibt es wieder mal einige Elemente, bei denen ich mir nicht so ganz sicher bin, wie gut sie in der Fachwelt ankommen.
Das Konzept+Text kam vom Kunden und ich hatte relativ wenig Spielraum. DIe ersten Tage im Schnitt war ich der Verzweiflung nahe, aber gegen Ende hat es sich dann zum Glück gefangen.

https://vimeo.com/331972963

Ich freue mich auf eure Kritik, besonders die negativ zu erwähnenden Aspekte.

Vielen Dank!!
Sonnige Grüße aus Köln
Sebastian




Axel
Beiträge: 12972

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Axel » Do 16 Mai, 2019 16:29

Cool! Bin kein Gamer, aber das sieht nach Spaß aus, vor allem mit mehreren Konkurrenten. Abgesehen davon ist die "Anteater-Lens" auch was, was auf meiner Wunschliste steht. Sehr schön gemachter Clip, alle Achtung!
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Sammy D
Beiträge: 1659

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Sammy D » Do 16 Mai, 2019 16:47

Nach Deinem letzten Forumsposting dachte ich, Du filmst nur ein paar Modellautos. Was für sich schon ziemlich geil aussah.

Aber das sind ja echte RC-Teile! Gekauft! Bestelle ich mir welche.




Darth Schneider
Beiträge: 5293

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Darth Schneider » Do 16 Mai, 2019 17:03

Einfach nur Mega cool dein Drift und die Filmchen mit den Autos sind der Hammer, ich warte nur noch darauf bis die Figuren noch anfangen zu sprechen, zu rennen und schiessen...
Wirklich ganz, ganz schön gemacht und eine tolle Idee, das sieht wirklich nach sehr viel Spass aus, und ich bin gar kein guter Fahrer, weder mit Modelautos noch mit echten...Doch man kriegt wirklich Lust darauf gleich so ein Teil ( oder besser gleich 2 zu kaufen und auf dem Küchentisch los zu racen) wenn man deinen Film schaut.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




roki100
Beiträge: 4224

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von roki100 » Do 16 Mai, 2019 17:11

einfach nur super! Alles klein aber doch irgendwie real.




Jörg
Beiträge: 8127

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Jörg » Do 16 Mai, 2019 17:14

nach all dem Osmo pocket Kram mal wieder ein erstklassiges Video hier im Forum
Super gemacht, muss enormen Spaß machen, vor allem mit DTM boliden aus der guten DTM Zeit...
ich höre im Hintergrund Ellen Lohr über Keke fluchen ;-))




Funless
Beiträge: 3872

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Funless » Do 16 Mai, 2019 17:34

Sehr sehr cool gemachtes Video! Fast and Furious mit Modellautos und sieht bei weitem besser aus. *Daumen hoch*
MfG
Funless

Joker hat geschrieben:You're not speaking anything any human could understand! I don't even know if this was a question or declarative statement.




WildberryFilm
Beiträge: 29

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von WildberryFilm » Do 23 Mai, 2019 18:03

vielen lieben Dank für euer positives Feedback, hat mich sehr gefreut!
Liebe Grüße aus Köln
Sebastian




Auf Achse
Beiträge: 3973

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von Auf Achse » Do 23 Mai, 2019 18:33

SEHR COOL!!!!

Danke + Grüße,
Auf Achse




RUKfilms
Beiträge: 976

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von RUKfilms » Fr 24 Mai, 2019 07:10

Also "Clipchen" ist wohl etwas untertrieben ;).
Muss ehrlich gestehen das es mir schwer fiel es so lange anzuschauen, was aber keinesfalls an eurem filmerichen Können liegt (da ist man wohl durch Instagram und co zuviel Sekundenclips gewohnt).
Die Aufnahmen gefallen mir grösstenteils sehr gut. Das Einzige was mich gestört hat, ist der Wackler bei ca 00:39, da dies eine Stativaufnahme zu sein scheint.
Tolle Sache.
lieber reich und gesund als arm und krank




ksingle
Beiträge: 1317

Re: Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm

Beitrag von ksingle » Fr 24 Mai, 2019 08:22

Du hast mit Deinem Ausgangsmaterial wirklich was Tolles geschaffen. Interessante Perspektiven und Fahrten mit der Kamera. Wenn Ihr jetzt im Endschnitt an der Länge noch (deutlich!) nach unten schraubt, habt Ihr ein knackiges Werbevideo.

Mein Kompliment! Habs genossen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panorama mit dem Osmo Pocket
von Ahnungslos3 - Di 7:46
» Empfehlung: Junun (PT Anderson, gedreht mit Blackmagic Pocket)
von Frank Glencairn - Di 7:44
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von Frank Glencairn - Di 7:36
» Sehr helle Lichter mit der C100 MKII
von TomStg - Di 6:55
» Ein wirklich gutes Tutorial zum Thema Licht setzen ...
von klusterdegenerierung - Di 1:16
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Di 1:09
» Wie herausfinden, ob echtes 10-bit video vorliegt o. 8bit Quelle in 10-bit Container?
von dienstag_01 - Di 1:06
» Fieldmonitor im Videomodus Schwarz
von Tscheckoff - Mo 23:01
» Sony PXW-FS5 ggf mit Kit-Objektiv (Sony SELP18105G)
von MrPoseidon - Mo 22:38
» Kinefinity Terra 4K bekommt ProRes 4444 und 4444XQ Aufnahme
von teichomad - Mo 20:52
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von Jörg - Mo 20:36
» Bestätigt: Sony Alpha 7S II Nachfolger kommt im Sommer
von klusterdegenerierung - Mo 20:17
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von MrMeeseeks - Mo 19:37
» .MP4 Dateien nach Import in CS4 Extended nur noch in der Ton-Spur vorhanden!
von Jellocheck - Mo 19:29
» Kein Bild beim Einfügen einer MTS Datei
von pkirschke - Mo 19:08
» Sony HDR FX1
von Jott - Mo 16:43
» Live Stream Equipment Beginner
von Chiara - Mo 16:03
» Kaufberatung Camcorder 500-800 Euro
von matthy30 - Mo 15:59
» Philips 278M1R: UltraHD 27" Monitor mit 89% Adobe RGB
von slashCAM - Mo 15:02
» Sturm + Drohne + HDR + SW
von klusterdegenerierung - Mo 11:33
» Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen
von Jott - Mo 9:37
» Atelierkamera, hä?
von ruessel - Mo 8:51
» Ohrwurm Cobra
von ruessel - Mo 8:36
» FeiyuTech Ak4500 + DualHandle
von DAF - Mo 8:19
» Medienorganistion AVCHD und FCPX
von TomWI - Mo 7:37
» Apple ersetzt Intel CPUs in Macs durch eigene ARM Prozessoren
von motiongroup - Mo 4:57
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 0:51
» Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
von Tscheckoff - So 23:23
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von panalone - So 21:48
» Komponist (Filme, Werbung usw)
von unerase - So 16:52
» Kann mir jemand eine HDV-Kassette auf USB-Stick spielen?l
von Siegfried Zenke - So 16:17
» China-Kracher: Pictor S35 Zoom 20-55mm T2.8 und 50-125mm T2.8 von DZOFilm
von iasi - So 12:16
» ZCam F6 vs Amira
von klusterdegenerierung - So 11:28
» Neu: Blackmagic ATEM 2 M/E und ATEM 4 M/E Advanced Panels
von slashCAM - So 10:15
» Kaufberatung: Welche Objektive für C300mkIII + EOS R5/R6?
von Jott - Sa 14:38
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...