Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion Forum



Media offline?



... was die Arbeit mit dieser speziellen Software betrifft.
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 12679

Media offline?

Beitrag von klusterdegenerierung » Mi 17 Apr, 2019 08:24

Hallo Experten,
ob bei 15 oder 16, ich habe öfter das Problem das bei einem Projekt an dem ich schon etwas länger arbeite, plötzlich einzelne Clips oder Grafiken offline sind und ich dieses rote Offline Symbol als thumb bekomme und man auch nicht mehr im clip scrobben kann.

Dann muß ich den Clip im Media pool finden, relinken mit der Adresse bzw location die er ja eigentlich schon hat und dann läuft es wieder. Das ganze ist insofern etwas absurd, als das der richtige Pfad auch schon hinterlegt ist wenn der offline Effekt auftritt. So richtig Sinn macht das also nicht, steige da nicht hinter.

Gibt es dafür einen nachvollziehbaren Grund oder eine Lösung zum beheben?
Danke! :-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Cinemator
Beiträge: 208

Re: Media offline?

Beitrag von Cinemator » Mi 17 Apr, 2019 09:18

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Mi 17 Apr, 2019 08:24
Hallo Experten,
ob bei 15 oder 16, ich habe öfter das Problem das bei einem Projekt an dem ich schon etwas länger arbeite, plötzlich einzelne Clips oder Grafiken offline sind und ich dieses rote Offline Symbol als thumb bekomme und man auch nicht mehr im clip scrobben kann.

Dann muß ich den Clip im Media pool finden, relinken mit der Adresse bzw location die er ja eigentlich schon hat und dann läuft es wieder. Das ganze ist insofern etwas absurd, als das der richtige Pfad auch schon hinterlegt ist wenn der offline Effekt auftritt. So richtig Sinn macht das also nicht, steige da nicht hinter.

Gibt es dafür einen nachvollziehbaren Grund oder eine Lösung zum beheben?
Danke! :-)
Würde mich auch interessieren. Habe das auch gelegentlich (in allen Versionen). Das Relinken geht aber immer sehr schnell, ist nur lästig.




roki100
Beiträge: 1203

Re: Media offline?

Beitrag von roki100 » Mi 17 Apr, 2019 09:25

Das ist einer der Gründe warum ich noch v14 benutze. Ich hatte manchmal das selbe Problem.




GaToR-BN
Beiträge: 61

Re: Media offline?

Beitrag von GaToR-BN » Mi 17 Apr, 2019 18:19

Eine Lösung habe ich leider nicht.

Bei mir in der Version 15.3.2 flackert das rote Infosymbol beim Clip in der Timeline offline häufiger kurz bei der Bearbeitung auf. Das erledigt sich dann wieder von selbst nach ein paar Sekunden.
Ich muss also nicht wieder die Verbindung herstellen.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony Alpha 7000 - Kommendes Dynamikwunder dank Digital Overlap High Dynamic Range?
von Jörg - Fr 8:58
» Neue BMPCC 4ks - kein Firmware Downgrade mehr möglich !
von ksingle - Fr 8:39
» Neu: Fujifilm GFX100 nutzt Mittelformatsensor für 10bit 4K-Video mit IBIS-Stabilisation
von Frank B. - Fr 8:33
» Zur Freiheit berufen: Was mit Menschen
von Jott - Fr 8:24
» Kickstarter-Clip für DR!FT mit BMPCC4k und Leowa24mm
von ksingle - Fr 8:22
» Leasing Partner
von RUKfilms - Fr 7:14
» Ultra Low Light ohne Rauschen!
von MrMeeseeks - Fr 2:28
» Terminator: Dark Fate - offizieller Teaser Trailer
von roki100 - Fr 0:09
» Unterschied zwischen ProRes 422 und ProRes 422HQ in der Praxis
von Skeptiker - Do 23:52
» Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
von Skeptiker - Do 22:43
» Welcher Prozessor für Edius 9
von Frank B. - Do 21:17
» Video Editor sucht Projekte
von Spreeni - Do 16:08
» VideoPad Video Editor Übergänge funktionieren nicht
von Butterfly - Do 15:39
» BMPCC immer noch unschlagbar?
von roki100 - Do 14:35
» Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
von ruessel - Do 13:22
» Superzoom an BMPCC 4K ? ( P4K )
von cantsin - Do 13:00
» Nächster KI-Schritt animiert Standbilder noch realistischer
von Axel - Do 12:44
» Farbartefakte SONY A7S II
von Spreeni - Do 12:29
» ML server für Nuke
von mash_gh4 - Do 12:11
» Slow Motion mindestens 200fps, gerne 4:2:2 10 Bit
von Sabi26 - Do 11:23
» Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1
von slashCAM - Do 8:48
» Filmtransfer: HDR des armen Mannes möglich?
von ruessel - Do 8:47
» Die neue Olympus ist aber Schick!
von pixelschubser2006 - Do 8:38
» Framerates "nachträglich" ändern
von KayAitsch - Mi 20:59
» Kamera für Bremer Raum gesucht
von Framerate25 - Mi 18:50
» SOUND FRAGE / GOPRO HERO7 BLACK
von MGRallyVideos - Mi 18:00
» Biete Tangent Element TK, BT & MF
von dnalor - Mi 16:53
» Verkaufe Small HD Focus
von dnalor - Mi 16:52
» Blackmagic Design: Neue URSA Mini Pro 4.6K G2 mit neuem S35 Sensor, 300 fps und USB-C Recording
von Breitmaulfrosch - Mi 16:20
» Canon HF G25 Camcorder Pro Set
von sonkn - Mi 15:20
» Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S
von Psyco - Mi 14:24
» Grass Valley EDIUS 9.40 wird ausgeliefert...
von rush - Mi 14:12
» Neue Beta-Versionen von Blackmagic DaVinci Resolve und Fusion 16
von klusterdegenerierung - Mi 13:45
» kreative Spielereien mit der Insta One X
von marty_mc - Mi 13:40
» Günstige Steadycam für Einsteiger?
von rush - Mi 13:33
 
neuester Artikel
 
Vergleich: DJI Osmo Action vs GoPro Hero 7 Black - wer baut die beste Action Camera? Teil 1

Wir vergleichen die neue DJI Osmo Action Camera mit der bisherigen Referenz GoPro Hero 7 Black mit Hinblick auf: Verarbeitungsqualität, Display, Videoqualität, Rock Steady vs Hypersmooth Stabilisierung, Bedienung via Smartphone-App, Zeitraffer vs Timewarp, High Rame Rates, Akkulaufzeit, Überhitzung uvm. mit Teils überraschenden Ergebnissen ... weiterlesen>>

Dynamikumfang: RAW vs LOG: Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K vs Panasonic GH5S

Diesmal haben wir uns kurz den Dynamikumfang (genauer: Belichtungsspielraum) der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K und der Panasonic GH5S angeschaut. Hierbei vergleichen wir sowohl kameraintern RAW vs LOG in der BMD Pocket Cinema Camera 4K sowie zusätzlich RAW vs LOG zwischen der Panasonic GH5S und der Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
YGT - Sinking Ship

Computergenerierte Visuals mit ziemlich analog anmutendem Reiz, was sicher auch an der gezeigten Welt liegt, die sehr an Fantasy-Vorstellungen mit surrealen Einschlägen erinnert -- ein paar Infos zur Entstehung hier.