Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD Forum



Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner



Camcorder (Consumer + Pro), Videosysteme, Funktionen, Bedienung, Drehen, Tricks, Fehler...
Antworten
Bischofsheimer
Beiträge: 221

Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Do 26 Jul, 2018 13:16

Hallo.
Mein PC mit Windows 7 ca.7 Jahre alt nur als Schnittrechner benutzt , mit Premire CS 6 mit Blu Ray Brenner
Habe seit dieser Zeit viele Blu Ray Disk mit dem System erstellt.
Vor 2 Monaten war der Blu Ray Brenner nicht mehr funktions fähig, dieser konnte nicht mehr von Encore angesprochen werden und die Laufwerks Schublade lies sich nur noch mechanisch öffnen.
Darauf neuen LG Blu-Ray Brenner gekauft , Firmware und Treiber sind instl bzw. UP date. LG Blu Ray Brenner BDDVDRW CH12NS40
Aber der Brenner wird nicht im Encore CS 6 nach Übernahme der Premiere Daten und allen bis zu den Endaktionen erstellten Bedingungen , im Erstellen Modus im Ziel > Recoder nicht angezeigt : Keinen gefunden steht dort. Der Buton Erstellen ist dunkel ausgegraut. Aktualisieren :keinen gefunden.
Dies habe ich schon mehrfach wiederholt und getestet.
Im DVD Modus , jedoch . Wird im Feld Ziel , der Recoder mit Buchstaben D:HL-DT-ST BD DV DRW CH 12NS40 Firmware ... angezeigt.
Der Blu-Ray Brenner funktioniert . Man kann Blu Ray Filme mit diesem mit dem PC und dem KM Player abspielen.
Kann evtl. einer der Forums Mitglieder mir beim Lösen des Problem da Tipps geben ???
Mit freundlichen Grüßen
Horst




dienstag_01
Beiträge: 10572

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von dienstag_01 » Do 26 Jul, 2018 13:21

Das ist kein BluRay-Brenner, nur Player.




blickfeld

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von blickfeld » Do 26 Jul, 2018 16:52

weil das teil nur dvds brennen kann. ist halt nen br-reader mit dvd-brenner.




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Fr 27 Jul, 2018 09:02

Hallo liebe Freunde @blickfeld und dienstag_01.
Das der Brenner bzw das Laufwerk evtl . die Ursache sein könnte hatte ich schon vermutet, aber ich habe es nur bis zum Test , einer selbst, alles es damals noch funktionierte produzierten BLu Ray Scheibe probiert. Der Besagte neu eingebaute "Brenner " , spielte den erwähnten Film ab . Daher ging ich davon aus , das des Teil in Ordnung wäre und kam so nicht weiter.

Erwähnen muß ich , das ich den " Blu -Ray Brenner , bei einen Online Geschäft in Dresden gekauft habe !!

Große Frage an euch , was für ein Blu-Ray Brenner würdet ihr mir empfehlen ???
Mit lieben Grüßen

Horst




blickfeld

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von blickfeld » Fr 27 Jul, 2018 09:49

Bischofsheimer hat geschrieben:
Fr 27 Jul, 2018 09:02
Hallo liebe Freunde @blickfeld und dienstag_01.
Das der Brenner bzw das Laufwerk evtl . die Ursache sein könnte hatte ich schon vermutet, aber ich habe es nur bis zum Test , einer selbst, alles es damals noch funktionierte produzierten BLu Ray Scheibe probiert. Der Besagte neu eingebaute "Brenner " , spielte den erwähnten Film ab . Daher ging ich davon aus , das des Teil in Ordnung wäre und kam so nicht weiter.

Erwähnen muß ich , das ich den " Blu -Ray Brenner , bei einen Online Geschäft in Dresden gekauft habe !!

Große Frage an euch , was für ein Blu-Ray Brenner würdet ihr mir empfehlen ???
Mit lieben Grüßen

Horst
sorry horst, das laufwerk ist komplett in ordnung. du hast einfach halt beim kauf einen fehler gemacht und KEINEN bluray brenner gekauft sondern nur ein bluray abspielgerät. schau dir einfach auf den gängigen testprotalen die empfehlungen für einen bluraybrenner an und kauf dir dann einen entsprechenden. mit google solltest du die vergleichsportale schon finden.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Alf_300 » Fr 27 Jul, 2018 09:51

Die Auswahl an Blu Ray Brennern ist nicht besonders Groß

LG BH16N55S
Pioneer BDR 209EBK
Plextor Px B940SA




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Fr 27 Jul, 2018 13:35

Danke Alf_300.
Lieber blickfeld und dienstag_01. Habe mal die LG Home Page aufgemacht und dabei die Produkt Seite des Laufwerks eingegeben. Hier wird das von mir eingebaute Laufwerk als Blu-ray Brenner LG CH 12NS40 Blu-ray ROM Player DVD Brenner SATA spezivisiert .Ich hänge euch mal den Seiten Link an.

https://www.lg.com/de/brenner-laufwerke/lg-BH16NS55 .




blickfeld

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von blickfeld » Fr 27 Jul, 2018 13:48

Bischofsheimer hat geschrieben:
Fr 27 Jul, 2018 13:35
Danke Alf_300.
Lieber blickfeld und dienstag_01. Habe mal die LG Home Page aufgemacht und dabei die Produkt Seite des Laufwerks eingegeben. Hier wird das von mir eingebaute Laufwerk als Blu-ray Brenner LG CH 12NS40 Blu-ray ROM Player DVD Brenner SATA spezivisiert .Ich hänge euch mal den Seiten Link an.

https://www.lg.com/de/brenner-laufwerke/lg-BH16NS55 .
der link ist ein anderes laufwerk. wird echt ein wenig anstregend.
https://www.lg.com/de/brenner-laufwerke/lg-CH12NS40
lg hat geschrieben:Liest BD-ROM (SL/DL) und BD-R/RE (SL/DL/TL/QL) Medien
Brennt DVD+R Double Layer Medien, DVD-R Dual Layer Medien
Unterstützt alle zur Zeit gängigen Brennformate (DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW)
du hast dir einfach das falsche laufwerk gekauft. einfach akzeptieren und beim nächsten kauf richtig informieren. oder vielleicht noch besser. wenn man selbst keine ahnung hat und das mit dem selbstständigen informieren schwierig ist, lokal kaufen und sich vor ort beraten lassen. lokale fachhändler sind der geheimtipp.




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Fr 27 Jul, 2018 20:16

Hallo blickfeld.
Lieben Dank für deine Aufklärung.
Mit dem keine Ahnung hast du sicher recht. Aber als "normaler " Premiere " Nutzer , dessen Blu-ray Brenner , den Tod stirbt, ist es nicht so einfach , das richtige Produkt zu finden, wie du schreibst.Auch ein Freund , der über gute Computer Kenntnisse verfügt, konnte mir speziell da nicht helfen.
Auch das Internet führt da nicht unbedingt zum richtigen Ziel.

Ich bin mal gespannt , was mir LGzu meiner Anfrage dort mitteilt.
Da ich schon lange hier Mitglied in diesem Forum bin, und oft mitlese , bin ich froh , das es so liebe Experten gibt , die mir als " gewissen Laien " da helfen und die richtigen Ratschläge geben.
Daher noch mal : Schätzt du , genau wie Alf_300, den Pioneer BDR 209 EBK als Gerät ein , das ich in Erwägung ziehen sollte ???

Dein Ratschlag mit den "Fachhändlern vor Ort " , ist nicht einfach , obwohl hier in der Mainspitze ( Wiesbaden / Mainz / Frankfurt ) mir kein solcher bekannt wäre. Recht gebe ich dir , weil die Fachkompetenz eines guten Händlers , mir besser geholfen hätte. Aber wie diesen finden ???

PS : Ich repariere schon lange Ca 40 Jahre Modelleisenbahnen, mit allem was erforderlich ist . Feinmechanik , Decoder Einbau usw..
Habe viele Bekannte die da meine Kompetenz schon lange schätzen und nutzen. Daher weis ich was ein guter Berater und Fachmann wert ist, was mir die Freunde bestättigen und in anbetracht meines recht hohen Alters (1 Monat vor 80 ), fragen , wenn ich mal nicht mehr bin , wie es den Modellbahnfreunden weiter geht.
Nochmal vielen Dank an dich und die anderen , die mir helfend hier zur Seite stehen
VG Horst




Jott
Beiträge: 17936

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Jott » So 29 Jul, 2018 16:37

Das ist dein Gerät, das du oben genannt hast:

https://www.lg.com/de/brenner-laufwerke/lg-CH12NS40

Wie unschwer zu lesen, ist das KEIN Blu-ray-Brenner. Es braucht keinen Fachhändler, um das zu erkennen, du hattest dich nur verguckt. Schick das Ding zurück und bestell einen Brenner, ist doch kein Problem. Oder nimm den Tipp an und gehe in einen Computerladen.




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » So 29 Jul, 2018 19:27

hallo Jott.
Das habe ich mittlerweile auch erfahren von den lieben , denen ich bereits gedankt habe.
Und ich habe es ausprobiert , mit Burning Studio . Das Laufwerk kann zwar Blu-ray einlesen ,verweigert aber den Brennvorgang , als nicht kompatibel.
Der Test , war nicht so einfach , weil 1: meine SSD 250 GB so voll war , das kein Prüfprogi mehr darauf passte.
2. Mein PC zum Absturz nach Updates , nach dem Einbau der ursprünglichen SDD kam.
Apropo :In der Anzeige des Verkäufers , war es nicht nicht klar erkennbar , das das Laufwerk nur DVD brennen kann. die techn. Beschreibung in Ebay
war da sehr , meines Erachtes nach ,sehr mangelhaft .Ich hatte als Suchanfrage halt nur Blu-ray Brenner eingetragen.
Klar : Heute nach den Tipps hier und beim Nachlesen auf der LG Homepage Seite ist mir auch dieses bewusst.

So, nachdem ich diese Tipps und die Erfahrung erhalten habe , habe ich am Samstag , den Pioneer Blu-ray Brenner bestellt.
Leider ist es durch meinen und meines Freundes Urlaub und Aufendhalt im Krankenhaus ( Gallenstein ) zu lange her ( über 2 Mont.) das ich diesen Brenner?? dem Händler als Rückgabe zurück senden könnte.
Na ja das ist als Lehrgeld zu verschmerzen .
VG Horst




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » So 29 Jul, 2018 23:31

Zusatz zu dem LG " Brenner ""

Ich denke und kann mir nicht erklären ,wie so man ein Laufwerk das Blu-ray lesen kann , aber nicht Blu-ray , sondern nur DVD brennen kann , herstellt und Verkaufen tut , oder will.




Jott
Beiträge: 17936

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Jott » Mo 30 Jul, 2018 00:25

Weil manche am PC Blu-rays gucken wollen, mit Brennen/Authoring selbiger aber nichts am Hut haben.

Die Geräte verschwinden sowieso von selber, von der Zeit dahingerafft. Kaum jemand brennt überhaupt noch etwas.




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Alf_300 » Mo 30 Jul, 2018 02:57

Für Combo-Laufwerke werden i.a. wenigeer Licenz-Gebühren fällig.




TomStg
Beiträge: 2174

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von TomStg » Mo 30 Jul, 2018 06:49

Jott hat geschrieben:
Mo 30 Jul, 2018 00:25
Kaum jemand brennt überhaupt noch etwas.
Dieser Spruch wird hier immer wieder mal gerne abgelassen, hat aber mit der Realität nur begrenzt zu tun.

Auch wenn es in Deinem Dunstkreis zutreffen mag, und auch wenn die Verkaufszahlen der Rohlinge klar sinken, und auch wenn dies eine Apple-konforme Meinung ist, stimmt diese Ansage so pauschal ganz sicher nicht.

Es wird nach wie vor sogar heftig selbst gebrannt. Denn die Scheibe ist als Distributions- und Wiedergabemedium immer noch sehr weit verbreitet. Die Teenager benutzten sie in der Tat kaum, aber alle anderen umso öfter. Streaming und Dateitransfers haben zwar rasant zugenommen, aber das heißt nicht, dass alles andere damit verschwunden sei. Denn die Hard- und Softwareplayer sind bei den Windows-Nutzern auf PC und Standalone noch sehr weit verbreitet und werden entsprechend oft genutzt.




Darth Schneider
Beiträge: 5290

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Darth Schneider » Mo 30 Jul, 2018 07:16

BluRays und DVDs finde ich immer noch toll. Man kann dazu noch coole Menüs und ne schöne Hülle gestalten, das sieht gut aus und man hat auch ewas in der Hand. Jede Oma kann den Film abspielen.
Ich habe einen zwei Jahre alten Samsung Blu Ray Brenner. Den kann ich an meine beiden i Macs anschliessen, der eine ist sicher mehr als 5 Jahre alt. Aber das rendern geht beim alten natürlich ewig und er bleibt auch manchmal hängen. Das dürfte am alten iMac liegen, wahrscheinlich am RAM.
Vieleicht läuft der ja auch mit älteren PCs. Kostet nur 100 Mäuse.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Mo 30 Jul, 2018 08:13

Hi
Genau , wie es TomStg beschreibt , denke ich auch wird es sein. Die Smartfon Generation , ist in überwiegender Zahl an speichernden Erinnerungen mE.
wesendlich weniger interessiert als die etwas Reiferen Nutzer der Speicher Medien . Wie , wenn wie ich , der Adobe Prem . seit Zeiten von 6.5 bis heute CS 6
nutzt, wer kann denn mit einem Phone , seine oder Freundes/ Bekannten zB Geburtstage / Feste / Feiern usw. dauerhaft , erfreulich auch von mir genutzten Phon speichern.
Ja auch mein Sohn , in reiferen Alter , sagt , wer guckt sich den die Scheiben nach einmal , nochmals an, der denkt wie beschrieben , m E.zu oberflächlich.
Wenn die vergangenen Fotografen oder Maler , sich von diesen Gedanken der Nachwelt etwas zu erhalten ,hätten Leiten lassen und sei es nur der Familie wegen, oh dann wäre es eine große Lücke in der Geschichte der Menschen .




Alf_300
Beiträge: 8011

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Alf_300 » Mo 30 Jul, 2018 08:41

Wer hat den noch ein brauchbares DVD/Blu Ray Authoring Proramm ?




Darth Schneider
Beiträge: 5290

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Darth Schneider » Mo 30 Jul, 2018 09:10

Adobe Premiere Elements ist ganz brauchbar für BluRays DVD Authoring.
Simpel aber gut genug.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Jott
Beiträge: 17936

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Jott » Mo 30 Jul, 2018 10:30

TomStg hat geschrieben:
Mo 30 Jul, 2018 06:49
Jott hat geschrieben:
Mo 30 Jul, 2018 00:25
Kaum jemand brennt überhaupt noch etwas.
Dieser Spruch wird hier immer wieder mal gerne abgelassen, hat aber mit der Realität nur begrenzt zu tun.

Auch wenn es in Deinem Dunstkreis zutreffen mag, und auch wenn die Verkaufszahlen der Rohlinge klar sinken, und auch wenn dies eine Apple-konforme Meinung ist, stimmt diese Ansage so pauschal ganz sicher nicht.
Apple-konforme Meinung. Du weißt schon, dass man bei Macs beliebig Brenner anschließen kann und das Brennprogramm für alles von CD-ROM bis rauf zur BD-XL in jedem Mac fest ins Betriebssystem integriert ist?

Damit hätte es der Threadstarter einfacher ...




DV_Chris
Beiträge: 3183

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von DV_Chris » Mo 30 Jul, 2018 11:32

Alf_300 hat geschrieben:
Mo 30 Jul, 2018 08:41
Wer hat den noch ein brauchbares DVD/Blu Ray Authoring Proramm ?
http://tmpgenc.pegasys-inc.com/de/product/taw6.html

https://www.vegascreativesoftware.com/at/dvd-architect/




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Di 31 Jul, 2018 12:00

Hi.
So das neue Laufwerk Pioneer Blu-ray ist eingebaut. Wird in Adobe Encore zur Blu-ray Erstellung erkannt.
Nach so viel Stress und dank Eurer Hilfe , ist jetzt wieder alles OK:

Mit vielen dankbaren Grüßen den lieben Freunden
VG Horst




SlashBash
Beiträge: 1

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von SlashBash » Mo 06 Apr, 2020 03:45

Ein Blu Ray Brenner ist halt auch ein Verschleis Produkt. Da muss wohl ein neuer Blu Ray Brenner her. Schaue hier vorbei dort gibt es gute Blu Ray Brenner.




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Mo 06 Apr, 2020 08:35

Hi SlashBash.
Guck mal auf das Erstellungs Datum und auch darauf wann der letzte Beitrag dazu war.
Alles O K . CS 6 und Blu Ray funzen . CS 6 sogar mit WIN 10.




MK
Beiträge: 1412

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von MK » Mo 06 Apr, 2020 08:39

Bischofsheimer hat geschrieben:
Mo 06 Apr, 2020 08:35
Hi SlashBash.
Guck mal auf das Erstellungs Datum und auch darauf wann der letzte Beitrag dazu war.
Das war doch eh nur Werbung für seine eigene Seite mit bezahlten Werbelinks...




Bischofsheimer
Beiträge: 221

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von Bischofsheimer » Mo 06 Apr, 2020 08:45

ok




TheBubble
Beiträge: 1482

Re: Premiere CS 6 Mit Blu-Ray Brenner

Beitrag von TheBubble » Di 07 Apr, 2020 13:47

Jott hat geschrieben:
Mo 30 Jul, 2018 00:25
Kaum jemand brennt überhaupt noch etwas.
Das stimmt so pauschal nicht nicht. Im Gesundheitsbereich ist es gängig, dass Daten mittels DVDs ausgetauscht und an Patienten übergeben werden.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Stativ für den Anfang A7III + 70-200 2.8
von pillepalle - Sa 7:10
» Canon EOS R5 und R6 vorgestellt - Stabilisiertes Vollformat bis 8K RAW mit Dual Pixel AF
von iasi - Sa 6:22
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 2:10
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Sa 1:43
» Live Stream Equipment Beginner
von Jost - Fr 21:54
» Sony DCR-SR35 HDD Hybrid - ein paar weiterführende Fragen
von Jan - Fr 21:34
» Kurzer Blick auf die Canon EOS R5 und R6 - Zurück in die Herzen der Filmer?
von Tscheckoff - Fr 21:20
» Genialer Webcam-Hack gegen hängende Köpfe im Bild
von Jost - Fr 20:42
» Bildqualitative Einschränkungen von Prosumerkameras
von cantsin - Fr 20:41
» Welchen Filesharing Anbieter für große Videodaten?
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» Was ist an der "kritischen Blende" so "kritisch"?
von cantsin - Fr 19:06
» RED Komodo: Erste Modelle sind ausgeliefert und erste Footage im Netz
von klusterdegenerierung - Fr 18:37
» Alle Titles im Überblick
von klusterdegenerierung - Fr 15:00
» Leichte Zoomobjektive für Sony E-Mount FullFrame
von joje - Fr 14:37
» Wie stark trifft Euch Corona? Neuer Thread
von Cinemator - Fr 14:24
» Blackmagic ATEM Live Production Update
von prime - Fr 13:06
» So präsentiert man Heute Games!
von klusterdegenerierung - Fr 11:49
» Auch GoPro Hero 8 Black als Webcam nutzbar
von slashCAM - Fr 10:48
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von ruessel - Fr 8:56
» Pinnacle 510 USB
von Sammy D - Fr 8:09
» Z Cam - Bild Eigenschaften
von micha2305 - Fr 8:04
» Das wars dann mit Micro2 Slider!
von klusterdegenerierung - Do 20:51
» Billig 8K vs highend 2K
von dosaris - Do 20:13
» "Der Mann am Himmel" - Teaser
von -paleface- - Do 19:07
» DIY - Mikrofonkapsel umbauen......
von nicecam - Do 16:42
» Neues Zoomobjektiv Sony FE 12-24 Millimeter F2.8 GM vorgestellt
von SonyTony - Do 15:00
» Lenovo Campus IdeaPad 5-15ARE
von mariposa - Do 14:15
» 14 Uhr 9.Juli REIMAGINE - A Canon Premiere
von Drushba - Do 13:49
» Atomos Ninja V, externer 4K Rekorder, SSD, 499 €
von Graf_von_Lyden - Do 13:00
» Neuer Videocodec VVC ist fertig: 50% effizienter als H.265
von prime - Do 11:37
» Neues 5“ 1700 nit Display LH5H von Portkeys für 299$
von Rick SSon - Do 10:52
» Keine Angst mehr vor Sensor Dreck?
von klusterdegenerierung - Do 10:51
» Blackmagic Europatour 2020: kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve online statt vor Ort
von DV_Chris - Do 10:45
» Passion für Lost Places
von klusterdegenerierung - Do 10:22
» Sonys 4,8K-FullFrame-Sensor IMX521 wirft Kamera-Schatten voraus…
von rush - Do 8:38
 
neuester Artikel
 
Canon EOS R5 und R6 für Filmer?

Schafft es Canon mit den neuen EOS R5 und R6 Modellen verlorene Filmer wieder für sich zu begeistern? Die Chancen stehen nicht schlecht, denn die R5 und R6 sind spannend wie kaum ein anderer Foto-/Video-Hybrid von Canon nach der EOS 5D Mark III. Wir konnten vorab einen (sehr) kurzen Blick auf sie werfen... weiterlesen>>

Richtmikrofon oder Richtrohrmikrofon? Und wann setzt man Richtrohre optimal ein?

Häufig werden die Bezeichnungen Richtmikrofon und Richtrohrmikrofon synonym verwendet. Was allerdings schnell zu Verwirrung führen kann. Zu den Richtmikrofonen gehören viel mehr Mikrofontypen, die teilweise auch andere Richtcharakteristiken mitbringen und damit auch anders eingesetzt werden ... weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...