Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw

Beitrag von Darth Schneider »

@Bildlauf
Ich nutze ganz normale Samsung T5 Ssds an der Pocket. Hatte in 5 Jahren noch nie irgend ein Problem damit. 0 Datenverlust. Seit kurzem ist eine T7 dazu gekommen…Die älteste T5 nehme ich jetzt nicht mehr zur Aufnahme.
Vorher (sicher mehr als 10 Jahre) in den Sony/Canon Kameras (und heute mit der S5) nutzte/nutze ich ganz normale SD Karten von SanDisk/Kingston, auch nie ein Problem damit gehabt.

Ich habe einfach alle paarJahre die SD Karten beziehungsweise heute dazu noch die Ssds und Usbc Kabel ausgewechselt.
Alle Speichermedien werden nach jedem noch so kleinem Projekt neu formatiert.

Und ich nutze fast immer 2 Kameras. Manchmal auch 3, und wenn ich solo unterwegs bin stehen 2 sehr nah nebeneinander.
Eine Cam für die fixe Totale die andere bediene ich, die ist etwas mehr rein gezoomt.
Aber nur so weit das man immer noch alles wichtige auf der Bühne sieht…
Steigt mir mal eine Kamera aus (was mir in 30 Jahren nie passiert ist) ist der Kunde doch zufrieden…
Gruss Boris



Bildlauf
Beiträge: 1154

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw

Beitrag von Bildlauf »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 04:33
Und ich nutze fast immer 2 Kameras. Manchmal auch 3, und wenn ich solo unterwegs bin stehen 2 sehr nah nebeneinander.
Das System funktioniert aber nicht bei mir, weil wir glaube ich unterschiedliche Sachen machen und auch unterschiedlich filmen.
Wenn es eine Szene gibt mit Bewegung einer Person, dann läuft die ja aus dem Blickfeld der Stativkamera oder ich bin zu sehen wenn ich ins Blickfeld der Stativkamera reingehen muss. Und Masse andere Situationen wo das nicht funktioniert, so wie Du das machst.
Es bringt außerdem nichts, wenn mein Backup aus 100% Stativaufnahmen besteht.....wenn aber eigentlich anderes vorgesehen war......davon abgesehen das viel zusätzliche Zeit kosten würde immer noch eine Stativkamera einzurichten.

Ich formatiere die SD Karten auch regelmäßig.

Die Wahrscheinlichkeit einer abrauchenden Festplatte ist ja auch gering.
Aber auch nicht auszuschließen.



Skeptiker
Beiträge: 6279

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw

Beitrag von Skeptiker »

Bildlauf hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 12:32 ... Die Wahrscheinlichkeit einer abrauchenden Festplatte ist ja auch gering.
Aber auch nicht auszuschließen.
-> Nur Nichtraucher-Festplatten verwenden! ;-)

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 04:33 ... Und ich nutze fast immer 2 Kameras. Manchmal auch 3 ...
Jetzt bin ich noch am rätseln, was Darths 3. Kamera sein könnte (die BM Pyxis ist es (noch) nicht) - 2 hat er ja mehrmals genannt: Die Pana S5 und die BM Pocket 4K ...



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider »

Eine von einem Freund ausgeliehene Fuji XT 4 mit einem Nijna 5 ist bei Bedarf, manchmal meine 3. Kamera.
Gruss Boris



Bildlauf
Beiträge: 1154

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Bildlauf »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 12:53 ausgeliehene Fuji XT 4 mit einem Nijna 5
Wie zufrieden bist Du mir der XT4 im Vergleich zu S5 und BM?



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider »

Für Fotos finde ich die XT4 toll, eher etwas besser gerade vom Handling und von den Farben her, als die S5, auch für Video sehr gut.
Wobei sie hinkt schon inzwischen was die Video Bildqualität angeht ein wenig hinter der Pocket und der S5 hinterher.
Ohne Nijna so oder so, sie kann intern nur 10 Bit 4:0:0.
Aber inzwischen gibt es ja die XT5…

Was mir nicht so gefällt ist die Bedienung bei Video, irgendwie unlogisch/umgewohnt für mich.
Und der Autofokus bei Video ist in etwa gleich miserabel wie bei meiner S5.
Aber egal…;))

Was mir bei der Fuji jedoch sehr gefällt ist der sehr robust anmutende Body (und die tollen Fuji Gläser), da hinkt die S5/Lumix und natürlich die Pocket (was den Body) betrifft hinterher.
Gruss Boris



Bildlauf
Beiträge: 1154

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Bildlauf »

Darth Schneider hat geschrieben: Mo 20 Mai, 2024 13:20
Was mir nicht so gefällt ist die Bedienung bei Video, irgendwie unlogisch/umgewohnt für mich.
Und der Autofokus bei Video ist in etwa gleich miserabel wie bei meiner S5.
Aber egal…;))
Ok bist scheinbar so ganz zufrieden.
Dachte immer Fuji hätte ganz guten AF. Kenne mich APSC-Kameras bzw. Fuji aber gar nicht aus.
Optisch sind die Fuji Kameras natürlich ganz hübsch, falls Aussehen eines Bodys bei der Kaufentscheidung eine Relevanz haben sollte.



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider »

Ja sehr hübsche und durchdachte Kamera…Liegt auch gut in der Hand.
Der Video Autofokus der XT4 ist wahrscheinlich etwas besser als der von der S5. Dennoch beeindruckend ist der auch nicht.

Aber Achtung das soll sich bei der XT5 geändert haben….
Gruss Boris



berlin123
Beiträge: 953

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von berlin123 »

IMG_1834.jpg
S5ii mit Tentacle Sync Bracket. Ich würde den Sync E für Transport und schnellen Auf- und Abbau gerne per Velcro befestigen statt mit dieser recht sperrigen Konstruktion. Aber wo dran pappen? Besser mit Cage?

p.s. wo ich das Bild so sehe: eigentlich wäre in der Schräge vorne vor dem Blitzschuh dafür Platz. Bekomm ich den angeklebten Klettverschluss rückstandsfrei wieder ab nachdem er ein paar Monate dran war?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider »

Besser mit einem Cage, und das Sync Ding an einem Handgriff fix dran den du in 3 Sekunden von der Kamera wegnehmen und in die Tasche packen kannst..
Zumal kannst du an das Cage ganz intuitiv und schnell noch mehr Zubehör anbringen…

Immer vorausgesetzt du fotografierst nicht gern und viel, weil dann ist das Cage und darum herum leider nur noch im Weg.
Gruss Boris



Bildlauf
Beiträge: 1154

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Bildlauf »

berlin123 hat geschrieben: Fr 24 Mai, 2024 17:38
Bekomm ich den angeklebten Klettverschluss rückstandsfrei wieder ab nachdem er ein paar Monate dran war?
Ich hatte an meiner S5 seinerzeit auch Klettband geklebt oben am Sucherdom - Bereich für paar Monate.
Ich würde es nicht machen, bei meinem Klett ging es soweit ganz gut ab, musste aber noch mit einem Radierer ganz gut nachhelfen und mit Alkohol ran (natürlich nicht nitro etc.).
Letztendlich war es rückstandlos entfernt.
Es gibt da halt verschiedene Klebstoffe, die mehr oder weniger hartnäckig/aggressiv sein können.
Letztendlich handelst Du Dir im Zweifel "nur" eine Art "Lackschaden" ein, der die Kamerafunktion ja nicht beeinträchtigt. Je nachdem wie empfindlich man mit seinem Gear ist, was optische Aspekte betrifft.
Im Zweifel besser lassen.



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



cantsin
Beiträge: 14904

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin »

roki100 hat geschrieben: Mo 10 Jun, 2024 23:26
Die Alexa wurde IMHO zu stark belichtet. Dass die in den Spitzlichtern weniger Zeichnung hat als die S5ii, kann nur ein Bedienfehler sein. Der Kameramann hätte sich hier trauen sollen, 2-3 Stops weniger (bzw. konservativer) zu belichten und das Material in der Post zu pushen - genau dafür dreht man ja mit einer Alexa.



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

hätte er auch 2-3 stops mehr belichtet, hätte er mit Alexa in den Spitzlichtern immer noch genug Zeichnung.
Das ist eher eine andere Position der Kamera...
Bildschirmfoto 2024-06-11 um 00.16.48.jpg
Bildschirmfoto 2024-06-11 um 00.18.45.jpg
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



cantsin
Beiträge: 14904

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von cantsin »

Sieh doch mal genau hin, die Haare im Gegenlicht sind geclippt und haben keine Zeichnung mehr.



Frank Glencairn
Beiträge: 24086

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Frank Glencairn »

Bildlauf hat geschrieben: Mo 27 Mai, 2024 12:08
Letztendlich handelst Du Dir im Zweifel "nur" eine Art "Lackschaden" ein, der die Kamerafunktion ja nicht beeinträchtigt. Je nachdem wie empfindlich man mit seinem Gear ist, was optische Aspekte betrifft.
Im Zweifel besser lassen.
Eure Sorgen möchte ich haben - alle meine Kameras (und anderes Gear) sind zugeklebt mit Gorilla Klett, Papertape, Aufklebern, farbiges Gaffa etc. - whatever it takes :D

Ich hab allerdings auch noch nie einen einzigen Gedanken an die "Optik" meines Gears verschwendet.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



berlin123
Beiträge: 953

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von berlin123 »

Frank Glencairn hat geschrieben: Di 11 Jun, 2024 08:53
Bildlauf hat geschrieben: Mo 27 Mai, 2024 12:08
Letztendlich handelst Du Dir im Zweifel "nur" eine Art "Lackschaden" ein, der die Kamerafunktion ja nicht beeinträchtigt. Je nachdem wie empfindlich man mit seinem Gear ist, was optische Aspekte betrifft.
Im Zweifel besser lassen.
Eure Sorgen möchte ich haben - alle meine Kameras (und anderes Gear) sind zugeklebt mit Gorilla Klett, Papertape, Aufklebern, farbiges Gaffa etc. - whatever it takes :D

Ich hab allerdings auch noch nie einen einzigen Gedanken an die "Optik" meines Gears verschwendet.
Es geht da um den Wiederverkaufswert. Ein fetter Kratzer am Gehäuse und schon gibt es bei sonst tadellosen neueren Kameras ein paar Hundert Euro weniger.



Alex
Beiträge: 1626

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Alex »

berlin123 hat geschrieben: Di 11 Jun, 2024 09:06Es geht da um den Wiederverkaufswert. Ein fetter Kratzer am Gehäuse und schon gibt es bei sonst tadellosen neueren Kameras ein paar Hundert Euro weniger.
Solche kauf ich aus den besagten Gründen am liebsten :D



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider »

Sieht aus wie eine Möchtegern Pyxis,
klar, mit beweglichen Monitor.
Wobei der oben (frei pltzierbar wo auch immer) und vor allem grösser als 3 Zoll dann eh viel besser wäre…;))
Gruss Boris



Frog1

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Frog1 »

Darth Schneider hat geschrieben: Mi 12 Jun, 2024 21:40 Sieht aus wie eine Möchtegern Pyxis,
klar, mit beweglichen Monitor.
Wobei der oben (frei pltzierbar wo auch immer) und vor allem grösser als 3 Zoll dann eh viel besser wäre…;))
Gruss Boris
ja den Monitor möglichst weit oben für eine ordentliche Genickstarre und so groß daß der Boris genug Schatten hat,
wenn er in der Türkei die tanzenden Derwische filmt :-))



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider »

Blödsinn
Genicksstarre kriegst du wenn der Monitor unten ist. Zumal kann man einen externen Monitor platzieren wo man will. Ein fest verbauter nicht. Und auf einem grösseren Monitor sieht man mehr.
Gruss Boris



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

Nutze ich immer. Sehr nütztliches Tool finde ich:

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



poki1000
Beiträge: 65

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von poki1000 »

roki100 hat geschrieben: Di 09 Jul, 2024 01:33 Nutze ich immer. Sehr nütztliches Tool finde ich:

Hat dann aber mit ETTR bei V-log nichts mehr zu tun.
it is not about the camera!



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

Man kann ja immer noch so viel belichten, wie nötig, ohne überzubelichten (z.B. Zebra beachten). Dieses Tool ermöglicht es bestimmte Bereiche zu überprüfen, z.B. bei Tageslicht, wenn die Sonne auf das Gesicht strahlt, um sicherzustellen, dass es passt. Bei +2 ist es finde ich perfekt. Funktioniert nur im VLOG-Modus.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



poki1000
Beiträge: 65

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von poki1000 »

Echt, ein Spotmeter war schon immer das Tool der Wahl, wenn es darum geht Kontrastverhältnisse einer Szene auszumessen, ich empfehle sogar ein altes analoges Pentax Spotmeter, wie zb dieses*, damit kannst du eine Szene kontrastmässig einfach abscannen.

*https://www.ebay.de/itm/405019138385?ch ... 1EQAvD_BwE
it is not about the camera!



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

für 24€ wäre okay^^
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



poki1000
Beiträge: 65

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von poki1000 »

roki100 hat geschrieben: Di 09 Jul, 2024 02:09 für 24€ wäre okay^^
wenn du 24€/h als DOP verdienen willst. ;-)

Es gibt kein besseres Tool zum Einleuchten (für die Youtube-Fraktion, Lichtsetzen, nicht Belichten) Digital mag zwar "unwesentlich" genauer sein, aber jeden Messpunkt einzeln zu klicken, anstelle eines einmal "geklickten" drüber gehens, die Zeit spar ich mir.

Und in Zeiten von analogem Cinematic Look fühlt sich das so Vintagemässig crazy an, ja so hat mans halt mal mit Analogfilm gelernt.
it is not about the camera!



Alex
Beiträge: 1626

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Alex »

poki1000 hat geschrieben: Di 09 Jul, 2024 01:58 Echt, ein Spotmeter war schon immer das Tool der Wahl, wenn es darum geht Kontrastverhältnisse einer Szene auszumessen...
So sehr ich deinen Ansatz schätze, muss ich sagen, dass sowohl Kalotte als auch Spotmeter seit Einzug der digitalen Kameras mit Waveform und false Color quasi keinen Mehrwert mehr bieten. Meinen Sekonic L-508 hole ich eventuell noch bei ner VB oder beim Einleuchten ohne Kamera raus, aber bei der Arbeit am Set brauche ich den eigentlich nicht mehr. Irgendwie schade, weil auch ich habe noch viele Szenen auf Filmkameras mit lausigem Video Tap ausgemessen, das hatte schon was und vor allem konnte es nicht jeder :)



blueplanet
Beiträge: 1523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von blueplanet »

roki100 hat geschrieben: Di 09 Jul, 2024 01:51 Man kann ja immer noch so viel belichten, wie nötig, ohne überzubelichten (z.B. Zebra beachten). Dieses Tool ermöglicht es bestimmte Bereiche zu überprüfen, z.B. bei Tageslicht, wenn die Sonne auf das Gesicht strahlt, um sicherzustellen, dass es passt. Bei +2 ist es finde ich perfekt. Funktioniert nur im VLOG-Modus.
...so ganz verstehe ich die Bedienung des Spotmeters nicht (den ich schon immer verwende) bzw. ist das doch immer mit dem AF kombiniert.
Dort wo der AF sitzt, wird auch die Belichtung gemessen (was im Grunde auch logisch ist).
Wenn ich auf MF gehe, sehe ich den Spotmeter nicht mehr bzw. kann es nicht steuern.
Wie machst Du das? Den Spotmeter auf eine andere Stelle setzen als den Fokus?

LG
Jens



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

blueplanet hat geschrieben: Di 09 Jul, 2024 07:52 Wie machst Du das? Den Spotmeter auf eine andere Stelle setzen als den Fokus?
Spot meter auf eine Taste festlegen,und wenn Du drauf gehst, kannst Du den Spot meter bewegen.
Bei mir ist das die "Exposure Comp."-Taste (also eine der drei Tasten neben dem REC-Knopf: WB, ISO, Exposure (aktuell Spot meter)), weil die 'Exposure Comp.-Taste im VLOG-Modus (den ich immer nutze) sowieso funktionslos ist.
Das lässt sich (in Menü) unter "Fn Button Set" anpassen.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 20455

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von Darth Schneider »

Wie ist das eigentlich mit dem Spot Meter in der Kamera, wenn diese sagen wir mal 3, 4 oder mehr Meter weit weg vom Gefilmten steht, misst der Spot Meter überhaupt dann noch genau ?
Gruss Boris



blueplanet
Beiträge: 1523

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von blueplanet »

Darth Schneider hat geschrieben: Mi 10 Jul, 2024 21:07 Wie ist das eigentlich mit dem Spot Meter in der Kamera, wenn diese sagen wir mal 3, 4 oder mehr Meter weit weg vom Gefilmten steht, misst der Spot Meter überhaupt dann noch genau ?
Gruss Boris
...gute Frage, nächste Frage ;)
Und was heisst genau, genau?
Wenn du z.B. in den Himmel misst, zeigt er dir "genau" an, dass es z.B. +4,8 Stops sind.
Bringe ich es mit Blende oder ISO wieder auf +1, belichtet die Kamera ohne auszubrennen. Ein in sich geschlossenes, funktionierendes System.
Was man allerdings mit den angezeigten Stops als Zahl besser machen kann als mit Zebra & Co, kann ich Dir nicht sagen.
Trotzdem ist das schon gut, was @Roki100 angemerkt hat, wie es praktisch geht, den AF und den Spotmesser "zu trennen".
Auch hier wieder, was man in der Praxis, in Eile, umzusetzen (einzustellen) vermag, steht auf einem anderen Blatt.
Im Großen und Ganzen handhabe ich es inzwischen eher nach Gefühl...was die Kamera kann und was nicht mehr.
Habe sehr wenige wirkliche Fehlbelichtungen in VLOG bzw. wenn, dann lag es nicht an der Stop-Anzeige ;)



poki1000
Beiträge: 65

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von poki1000 »

Darth Schneider hat geschrieben: Mi 10 Jul, 2024 21:07 Wie ist das eigentlich mit dem Spot Meter in der Kamera, wenn diese sagen wir mal 3, 4 oder mehr Meter weit weg vom Gefilmten steht, misst der Spot Meter überhaupt dann noch genau ?
Gruss Boris
Ein guter Spotmeter misst idR mit einem Messwinkel von 1 Grad.
it is not about the camera!



roki100
Beiträge: 16292

Re: Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.

Beitrag von roki100 »

Gibt es keinen Unterschied zwischen "Luminance Spot Meter" und "Spot Meter" ?
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Drehort Problem
von suchor - So 23:30
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 22:18
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von Darth Schneider - So 21:24
» KURZFILME, STUDENTENOSCAR & CO. Über den Einstieg in die Filmbranche
von Mantas - So 21:07
» After Effects Clone ohne Installer - Online Motiondesign- und Video-Editor Pikimov
von medienonkel - So 21:00
» -SONY FX- Erfahrungsaustausch
von roki100 - So 19:55
» Shortverse - Internetportal zeigt mittlerweile über 12.000 Kurzfilme
von moowy_mäkka - So 18:25
» Was schaust Du gerade?
von Darth Schneider - So 18:24
» Nikon Z6 III - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - Günstige Z8 für Filmer?
von roki100 - So 17:56
» Nikon Imaging Cloud für Z6 III bietet Firmware-Updates und Bildtransfer
von slashCAM - So 16:54
» Vom Panasonic Camcorder HC-X909 full HD zu SONY DSLM a6400 4k, ist das sinnvoll?
von Doc Brown - So 12:12
» Topaz Labs Video AI Pro bietet Multi-GPU Upscaling bis 24K
von blindcat - So 11:59
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Jörg - So 11:35
» Aktuelle rechtliche Situation für AI generierte Inhalte
von Frank Glencairn - So 9:37
» Proxy Verlinkungsstress!
von Jörg - Sa 23:58
» Easy Beginner Guide
von klusterdegenerierung - Sa 22:16
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Sa 15:44
» DJI Osmo Mobile 6 Gimbal zu verkaufen
von Sunbank - Sa 14:21
» Kompakte Sony ZV-E10 II mit 10bit 4K 60p und Kinolook-Funktionen angekündigt
von Bruno Peter - Sa 10:43
» Eingangs und Ausgans Auflösung 4K -> FullHD
von dienstag_01 - Sa 10:33
» Odyssey ml - "Hollywood Grade" AI
von Frank Glencairn - Sa 10:22
» Filmen Firmenevent mit Livestream
von pillepalle - Sa 4:00
» Ist shooten mit wenig Kontrast oder Sättigung eine Universal-Regel, die immer gilt?
von nicecam - Fr 21:28
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 21:09
» Longlegs - Nicolas Cage als Serienkiller
von 7River - Fr 20:12
» Davinci Untertitel zusammenfügen
von dienstag_01 - Fr 20:03
» Panasonic G9 M2 - Beste Einstellung für Lowlight
von Skeptiker - Fr 19:37
» Videoausrüstung mit einer Alpha 7cii
von poki1000 - Fr 19:08
» DJI Osmo Pocket 3 vorgestellt - Gimbal-Kamera mit größerem Display
von Jörg - Fr 18:51
» Kling AI generiert 10s-Sequenzen mit gewünschter Kamerabewegung
von slashCAM - Fr 11:00
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von NurlLeser - Fr 10:56
» komische DJI Weiterleitung
von berlin123 - Fr 10:42
» Alien: Romulus - Teaser Trailer online - produziert von Ridley Scott, gedreht auf Alexa 35
von 7River - Fr 10:36
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von Mantas - Fr 8:34
» DJI Proxies in Resolve oder BM Proxy Generator?
von Axel - Fr 4:45