Rooney

Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Rooney » So 25 Dez, 2005 20:13

Hallo,

ich hab mir eine Panasonic nv gs 17 gekauft. Bin eigentlich damit zufrieden, hatte davor eine panasonic nv ds 30. Also, wenn ich meinen Camcorder am Fernseher anschließe über av chinch oder wie das heißt, ist die Bildqualität optimal und so wie ich sie gerne hätte. Doch wenn ich das Material über Firewire und mit Pinnacle Studio 9.4 hochlade, ist die Qualtität deutlich schlechter. Ich mein jetzt nicht die Vorschauqualität, sondern die Endqualität. Hab eine Avi und Svcd erstellt doch die sind nur halb so gut wie die normale AV Qualität beim Fernseher.
Was soll ich tun? Ich glaub nicht dass es an meiner Hardware liegt, habe ja schon früher mit der nv ds 30 Filme gemacht die einwandfrei waren.

Kann mir jemand helfen? Hat jemand das gleiche Problem?




Thosch
Beiträge: 57

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Thosch » So 25 Dez, 2005 22:10

Wenn Du tatsächlich aus dem AVI-Material eine SVCD erstellt hast, wundert mich die schlechte Qualität nicht wirklich!
Um qualitativ hochwertige Videos zu produzieren musst Du eine PAL DVD erstellen!
Panasonic NV-GS180
Panasonic NV-DX110
Panasonic NV-DS990 (leider ein totes Pixel auf der CCD )
Adobe Premiere 6.5
Canopus ProCoder 2
TMPGEnc DVD Author 3




Gast

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Gast » Mo 26 Dez, 2005 00:30

Nein ich hab eine Avi. Datei und ein eine SVCD erstellt.




Thosch
Beiträge: 57

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Thosch » Mo 26 Dez, 2005 11:16

Anonymous hat geschrieben:Nein ich hab eine Avi. Datei und ein eine SVCD erstellt.
Ich verstehe nicht ganz, was DU meinst?
Die AVI-Datei auf dem PC ist OK, oder ist die auch schon schlecht von der Qualität?
Ist die AVI Datei die original gecapturte DV-AVI, oder bereits codiret und "runtergerechnet"??
Bitte detailreichere Infos!
Die SVCD ist natürlich von minderwertiger Qualität...
Panasonic NV-GS180
Panasonic NV-DX110
Panasonic NV-DS990 (leider ein totes Pixel auf der CCD )
Adobe Premiere 6.5
Canopus ProCoder 2
TMPGEnc DVD Author 3




Gast

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Gast » Mo 26 Dez, 2005 14:45

Die Avi Datei ist auch so schlecht. Diese wurde gerendert und erstellt.




Thosch
Beiträge: 57

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Thosch » Mo 26 Dez, 2005 17:41

Anonymous hat geschrieben:Die Avi Datei ist auch so schlecht. Diese wurde gerendert und erstellt.
Wie ist die ungerenderte DV-AVI-Datei, dieDu über Firewire direkt capturst?
Ist die ÖK??
Wenn ja: stimmt was mit Deinen Render/Codec-Einstellungen nicht!
Wenn nein: srimmt was mit Deinen Capture-Einstellungen nicht!



btw.: Irgendwie sprichst Du in Rätseln, poste mal Deine exacten Projekteinstellungen!! Mit Aussagen ala "Das geht irgendwie nicht!" kann hier niemand was anfangen!!
Panasonic NV-GS180
Panasonic NV-DX110
Panasonic NV-DS990 (leider ein totes Pixel auf der CCD )
Adobe Premiere 6.5
Canopus ProCoder 2
TMPGEnc DVD Author 3




Gast

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Gast » Mo 26 Dez, 2005 18:12

okok, bin halt ein boon. Aber die gecapturedte Datei ohne Rendering ist ja genauso schlecht.




Thosch
Beiträge: 57

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Thosch » Mo 26 Dez, 2005 21:26

habe ich weiter oben schon geschrieben:
Poste Deine Capture-Einstellungen!!!!!
Ohne, kann Dir hier niemand helfen....somit bin ich raus...Glaskugel ist leider in Skiurlaub!
Panasonic NV-GS180
Panasonic NV-DX110
Panasonic NV-DS990 (leider ein totes Pixel auf der CCD )
Adobe Premiere 6.5
Canopus ProCoder 2
TMPGEnc DVD Author 3




Markus
Beiträge: 15534

Re: Probleme mit der Qualität nach dem Einlesen

Beitrag von Markus » Di 27 Dez, 2005 14:30

[quote=""Gast""]Aber die gecapturedte Datei ohne Rendering ist ja genauso schlecht.[/quote]
Das hast Du hoffentlich nicht am PC-Monitor beurteilt: Anderer Farbraum, andere Auflösung, Interlace/progressiv,... siehe Unterschied PC- und TV-Monitor.

Im Videobereich zählt das, was Du auf dem Videomonitor bzw. Fernseher siehst.
Herzliche Grüße
Markus




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Blackmagic DaVinci Resolve 17.4 bringt 5fache Beschleunigung für neue MacBook Pros, Dropbox Replay Support und mehr
von R S K - Sa 16:30
» Trimming / PreCut - welche Software eignet sich zum trimming?
von Cuddlingcutter - Sa 16:07
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von Darth Schneider - Sa 15:37
» Ambulance - Official Trailer - Bay-Kracher
von 7River - Sa 15:33
» Erfahrung Sony FX6?
von Mediamind - Sa 15:26
» Nikon Z9 mit 8K 30p Video ohne Aufnahmelimit im Anflug - inkl. unserer Wunsch-Specs
von pillepalle - Sa 14:57
» Samyang AF 24-70mm F2.8 FE für spiegellose Kameras mit Sony E-Mount
von rush - Sa 12:55
» biete: davinci resolve key
von srone - Sa 12:00
» Im Test: Sirui 50mm Fullframe | Anamorphische Schweiz Cinematic
von roki100 - Sa 10:40
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 23:47
» Nikon stellt hochlichtstarkes NIKKOR Z 58mm 1:0,95 S Noct für 8.999,- Euro und neue Objektiv-Roadmap vor
von pillepalle - Fr 22:32
» Neue Aktivboxen von PreSonus für rund 300 und 400 Euro
von soulbrother - Fr 22:15
» Für Analog Fans
von klusterdegenerierung - Fr 22:03
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von klusterdegenerierung - Fr 22:00
» FX6 im Cine EI Mode 12800 ASA Slog3
von klusterdegenerierung - Fr 21:59
» Olympus stellt am 27.Oktober ihre neue "Wow"Systemkamera vor
von Jan - Fr 21:15
» GH6: Mehr Daten auf Händlerseiten aufgetaucht
von lensoperator - Fr 20:56
» RF Cine Linsen
von lensoperator - Fr 19:25
» * Biete * Panasonic S5 Akku-Dummy + Smallrig Cage
von ksingle - Fr 19:07
» Aufnahmen im Gegenlicht mit frontaler Sonne
von Thoma - Fr 18:59
» ACR Tonkurve - ich dreh durch!
von klusterdegenerierung - Fr 18:33
» *BIETE* Panasonic S5 und Objektive
von ksingle - Fr 18:17
» *Biete* Weebill S + Transmount Funkstrecke
von ksingle - Fr 18:15
» Foundation — First Look
von Darth Schneider - Fr 17:29
» Sony A7 IV jetzt offiziell: 33MP Vollformat-Sensor mit 50/60p 10 Bit 4:2:2, S-Log 3
von klusterdegenerierung - Fr 15:53
» DJI: Neues professionelles Ronin 4D und Zenmuse X9 Gimbalkamerasystem kommt am 20. Oktober
von roki100 - Fr 15:17
» Professionelles 4-Achsen Gimbalkamerasystem: DJI Ronin 4D Gimbal und Zenmuse X9 Vollformat 6K/8K Kamera
von roki100 - Fr 15:04
» Panasonic LUMIX BS1H - Sensorverhalten, Auflösung und Dynamik
von medienonkel - Fr 14:46
» RODE Wireless GO 2 übersprechen verhindern
von sneibu - Fr 12:33
» Eierlegende Wollmilchsau
von rush - Fr 12:33
» Suche Audiokabel, 2x 3,5mm Mono auf 3,5mm Stereo
von soulbrother - Fr 9:32
» DUNE !
von 7River - Fr 7:47
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Darth Schneider - Fr 6:41
» Welche Cam ist das?
von Sammy D - Fr 0:26
» Zahl laufen lassen
von Newbie_AE - Do 23:20
 
neuester Artikel
 
Panasonic BS1H - Auflösung und Dynamik

Die BS1H erbt fast die komplette Technik der LUMIX S1H und verstaut diese in einem kompakten und sehr leichten Würfel. Wir haben einmal deinen kurzen Gegencheck gemacht, ob sich bei der Bildqualität wirklich nichts ändert... weiterlesen>>

Cashbacks von Fujifilm, Samyang, Sigma und Sony

Im zweiten Teil unseres Cashback-Specials haben wir für Euch aktuell laufende Rabatt-Aktionen und Cashbacks der Kamera- und Objektivhersteller Fujifilm, Samyang, Sigma und Sony zusammengestellt -- wo läßt sich gerade wie viel bei einem Kauf sparen?
weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...