Sehenswert: Webvideo, Kino, TV und Film Tips Forum



Was schaust Du gerade?



Hinweise auf interessante Clips im Netz sowie Filme im Fernsehen und Kino (inkl. Dokus übers Filmemachen)
Antworten
Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 19287

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider »

Wau ! Lehrreich und echt beeindruckend.
Gruss Boris



roki100
Beiträge: 15187

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Darth Schneider
Beiträge: 19287

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider »

Definitiv nicht mehr normal.
Am Schluss kommt noch als Bonus ein Wohnmobil mit Helikopter Landeplatz und Whirlpool…;)))

Gruss Boris



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Schudder - obwohl ich ein großer Fan von Wohnmobilen und Wohnwägen bin, stehen mir angesichts dieser völlig geschmacklosen Trümmer mit dem Design-Charm einer 90er Jahre Zahnarzt Praxis die Haare zu Berge.

Keine 10 Pferde würden mich in so ein Geschwür rein bringen - ungemütlicher geht's ja wohl nicht mehr.

Das konnten die früher schon mal deutlich besser.




Sapere aude - de omnibus dubitandum



Darth Schneider
Beiträge: 19287

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Darth Schneider »

Mir würde sowas gefallen..;)

Gruss Boris



berlin123
Beiträge: 683

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von berlin123 »

Top strukturierte Zusammenfassung



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



klusterdegenerierung
Beiträge: 27377

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Mega guter Film!
Allerdings verstehe ich den Trailer reingarnicht, denn der Film wird dort als Comedy verkauft, ist aber eher ein Horror Thriller!

Das scheint mal wieder einer dieser Trailer zu sein die den Film in ihrer Stimmung überhaubt nicht wiederspiegeln.
Der Film und dessen Idee ist wirklich mal was anderes und zwischendurch echt beklemmend und ja er hat auch mal Humor, aber von Comedy ist der ganz weit weg und die funny Musik aus dem Trailer kommt in dem Film überhaubt nicht vor.

Zb die Szene mit der fliegenden Tochter ist ein imposanter Opener mit beklemmender Musik, warum da hier Party Musik drunter ist, ist mir ein absolutes Rätsel.
Der Film ist aufjeden Fall sehenswert und Cage spielt das ganze sehr gut.

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Funless
Beiträge: 5496

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Funless »

Funless has spoken!

No Cenobites were harmed during filming.



markusG
Beiträge: 4449

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von markusG »



Bildlauf
Beiträge: 858

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Bildlauf »



klusterdegenerierung
Beiträge: 27377

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Geredet wird kaum, gesagt wird sehr viel!
Toller Streifen, ich liebe Wenders Filme.

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



roki100
Beiträge: 15187

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



klusterdegenerierung
Beiträge: 27377

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Mega

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Phil999
Beiträge: 8

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Phil999 »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Mo 01 Apr, 2024 21:29 Geredet wird kaum, gesagt wird sehr viel!
Toller Streifen, ich liebe Wenders Filme.

Danke für den Tip. Den schaue ich mir an. Ich mag Kino, wo wenig geredet und viel gesagt wird. Film-Musik mit Kinks, Velvet Underground und Lou Reed? Sowieso.



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Funless
Beiträge: 5496

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Funless »



Modena 1957. Ferrari steht kurz vor dem Bankrott, da Enzo Ferrari mehr Geld ausgibt als er einnimmt. Seine Aussage zu Beginn des Films "Jaguar fährt Rennen um Autos zu verkaufen. Ferrari verkauft Autos um Rennen zu fahren", zeigt Enzos Dilemma deutlich auf, denn die Erfolge im Motorsport bleiben aus, so dass die Serienautos von Ferrari zu der Zeit nicht gerade zu den begehrtesten Sportwagen zählen. Er benötigt Investoren um seine Firma zu retten, Ford und Fiat stehen als mögliche Kandidaten zur Option. Um bei eventuellen Verhandlungen stark auftreten zu können benötigt er allerdings einen prestigeträchtigen Erfolg im Motorsport. Diesen erhofft er sich beim bevorstehenden Mille Miglia Rennen und setzt all seine verbliebenen Ressourcen in den Sieg. Doch nicht nur die Zukunft der Firma steht auf dem Spiel, sondern scheint sein sorgsam aufgebautes Doppelleben mit seiner Geliebten Lina Lardi zusammen zu brechen, als Enzos Frau Laura von der jahrelangen Affäre erfährt.

Vor einigen Monaten gab es die virale Diskussion der sog. "kulturellen Aneignung". Irgendein italienischer Schauspieler erboste sich medienwirksam darüber wie es sein kann, dass die große Legende Enzo Ferrari in diesem Film nicht von einem Italiener, sondern von einem Amerikaner (Adam Driver) verkörpert wird.

Nun ja, nach Sichtung des Films bin ich der Meinung, dass tatsächlich niemand sonst Enzo Ferrari so genial hätte darstellen können wie Adam Driver es getan hat. Auch wenn Adam Driver im Film bis auf die Frisur optisch sonst kaum Ähnlichkeit mit dem realen Enzo hat, schafft er es innerhalb von Sekunden Enzo Ferrari zu sein. Meiner persönlichen Meinung nach bringt er den "Commendatore", bzw. das was ihn mit der Bezeichnung ausmachte, sehr gut rüber. Dabei verfällt er nicht eine oberflächliche Eindimensionalität, sondern zeigt ein differenziertes Charakterportrait eines Menschen, der zweifelsohne mit großen emotionalen Stärken aber auch mit ebenso großen emotionalen Schwächen ausgestattet ist.

Doch nicht nur Adam Driver zeigt erstaunliche Performance, auch Penelope Cruz die in Ihrer Darstellung als emotional zerrissene und gebrochene Laura Ferrari Adam Driver stellenweise sogar an die Wand spielt, ist für die Rolle ideal besetzt.

Auch wenn es sich bei diesem Film primär um ein Drama handelt, sind die Fahraufnahmen im Rennen sehr spektakulär in Szene gesetzt worden. DoP Erik Messerschmidt hat hier ganze Arbeit geleistet, denn die Fahraufnahmen kommen schon sehr Nahe an den nach wie vor unerreichten Primus der immersiven Fahraufnahmen von John Frankenheimers "Grand Prix" heran und werden wohl nur im demnächst erscheinenden Formel 1 Film "Apex" übertroffen werden. Das Milli Miglia Rennen wurde im gesamten sehr spannend und kompromisslos brachial inszeniert. Hier zeigt sich wieder Michael Manns Regie Talent (wie auch schon bei "Collateral" und "Heat") einem Film sowohl ruhige, als auch schnelle Momente zu verleihen ohne bei beiden Arten des Momentums die intensive Immersion einzubüßen. Und dieser Mix sorgt auch hier dafür, dass in der gesamten Laufzeit des Films von über zwei Stunden keine Langeweile aufkommt.

Von mir bekommt der Film eine solide 8 von 10 und wer James Mangolds "Le Mans 66 - Gegen jede Chance" mochte, dem könnte "Ferrari" mit hoher Wahrscheinlichkeit gefallen. Wer allerdings auf "Fast & Furious" CGI-Humbug steht, der sollte besser einen großen Bogen um "Ferrari" machen.
Funless has spoken!

No Cenobites were harmed during filming.



klusterdegenerierung
Beiträge: 27377

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von klusterdegenerierung »

Danke für den Tipp und die tolle Ausführung - Le Mans 66 fand ich echt klasse!
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



cantsin
Beiträge: 14233

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von cantsin »

Funless hat geschrieben: Mi 03 Apr, 2024 01:50

Modena 1957. Ferrari steht kurz vor dem Bankrott, da Enzo Ferrari mehr Geld ausgibt als er einnimmt. Seine Aussage zu Beginn des Films "Jaguar fährt Rennen um Autos zu verkaufen. Ferrari verkauft Autos um Rennen zu fahren", zeigt Enzos Dilemma deutlich auf, denn die Erfolge im Motorsport bleiben aus, so dass die Serienautos von Ferrari zu der Zeit nicht gerade zu den begehrtesten Sportwagen zählen.
Es handelt sich ja um den neuen Film von Michael Mann ("Heat", "Collateral"), an dem er mehr als ein Jahrzehnt gearbeitet hat.

IMHO gerade ein Lehrbuchbeispiel für katastrophales Marketing, weil er wenige Monate nach "Ford vs. Ferrari" herauskommt, "Ferrari" heisst, und niemand kapiert, dass es sich um einen anderen Film handelt.



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Alex
Beiträge: 1318

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Alex »



berlin123
Beiträge: 683

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von berlin123 »

Interessant. Sympathisch auch dass er alles mit iPhone dreht und sogar die Liv Mics wegschmeisst weil sie zu gut klingen.

Noch eine Studiotour, mit Rick Beato



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

berlin123 hat geschrieben: Mi 03 Apr, 2024 11:44 Interessant. Sympathisch auch dass er alles mit iPhone dreht und sogar die Liv Mics wegschmeisst weil sie zu gut klingen.
Nur mal interessehalber - was genau findest du daran "sympathisch"?
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Alex
Beiträge: 1318

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Alex »

435337375_842376094365588_1752416807173432572_n.jpg
😂😂
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



berlin123
Beiträge: 683

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von berlin123 »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 03 Apr, 2024 12:28
berlin123 hat geschrieben: Mi 03 Apr, 2024 11:44 Interessant. Sympathisch auch dass er alles mit iPhone dreht und sogar die Liv Mics wegschmeisst weil sie zu gut klingen.
Nur mal interessehalber - was genau findest du daran "sympathisch"?
Gute Frage, wähle die richtige Antwort:

A) iPhones sind super. Überhaupt ist alles von Apple Weltklasse
B) ihn interessiert nicht, was bei “erfolgreichen” Youtubern angesagt ist (MKBHD filmt mit Red, Unbox Therapy mit C500). Er sagt, dass ihm in Flow zu kommen über alles geht.
C) er möchte, dass der Ton in seinen Videos schwer verständlich ist und das Bild überschärft und digital aussieht



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Leider beantwortet keine der drei Möglichkeiten meine Frage.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



berlin123
Beiträge: 683

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von berlin123 »

Frank Glencairn hat geschrieben: Mi 03 Apr, 2024 14:31 Leider beantwortet keine der drei Möglichkeiten meine Frage.
ChatGPT hilft:

“Die Antwort, die am ehesten als richtig angesehen werden kann, ist B. Diese Begründung deutet darauf hin, dass ihm Authentizität und der persönliche Ausdruck wichtiger sind als die Verwendung von High-End-Equipment.

Er schätzt es, wenn jemand in der Lage ist, mit einfachen Mitteln, wie einem iPhone und einem integrierten Mikrofon, kreativ zu sein und sich auf den Inhalt zu konzentrieren, anstatt auf die Ausrüstung.

Dies steht im Kontrast zu der Verwendung von teurer Ausrüstung durch einige der "erfolgreichen" YouTuber, die möglicherweise den Fokus mehr auf die Produktionsqualität als auf den Inhalt legen. Seine Sichtweise betont die Wichtigkeit des Flows und der Echtheit in der kreativen Arbeit.”



7River
Beiträge: 3729

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von 7River »

„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



Steelfox
Beiträge: 417

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Steelfox »

Phil999 hat geschrieben: Di 02 Apr, 2024 01:23 Danke für den Tip. Den schaue ich mir an. Ich mag Kino, wo wenig geredet und viel gesagt wird....


Kein einziges Wort...
Ende hab ich nicht ganz verstanden...
Bei freevee unter Drama Filme.



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

berlin123 hat geschrieben: Mi 03 Apr, 2024 14:42

ChatGPT hilft:

“Die Antwort, die am ehesten als richtig angesehen werden kann, ist B. Diese Begründung deutet darauf hin, dass ihm Authentizität und der persönliche Ausdruck wichtiger sind als die Verwendung von High-End-Equipment.

Er schätzt es, wenn jemand in der Lage ist, mit einfachen Mitteln, wie einem iPhone und einem integrierten Mikrofon, kreativ zu sein und sich auf den Inhalt zu konzentrieren, anstatt auf die Ausrüstung.

Dies steht im Kontrast zu der Verwendung von teurer Ausrüstung durch einige der "erfolgreichen" YouTuber, die möglicherweise den Fokus mehr auf die Produktionsqualität als auf den Inhalt legen. Seine Sichtweise betont die Wichtigkeit des Flows und der Echtheit in der kreativen Arbeit.”
Okay, du bist also mittlerweile schon so weit, daß du für sowas schon die Hilfe von GPT brauchst (und dabei natürlich auch nur Geschwafel raus kommt).

Um es mal mit Theo Lingen zu sagen: Traurig, traurig, traurig.
Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 22963

Re: Was schaust Du gerade?

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Der Blackmagic Countdown zur NAB 2024 weckt Hoffnungen
von MrMeeseeks - Fr 19:00
» KI-Musik kommt - Udio generiert täuschend echte Singstimmen
von Weltraumgast - Fr 18:38
» Atomos Ninja Phone macht aus iPhone 15 Pro/Max einen HDMI-Kameramonitor/Rekorder
von cantsin - Fr 18:29
» Was schaust Du gerade?
von Axel - Fr 18:27
» DJI Focus Pro: Objektivsteuerungssystem per LiDAR jetzt für alle Kameras
von roki100 - Fr 17:55
» MANIFEST für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland
von macaw - Fr 17:41
» RED versucht User nach Übernahme durch Nikon zu beruhigen
von iasi - Fr 17:25
» LUMIX S5II X Firmware-Update bringt u.a. Proxies, Frame.io und mehr Autofokus
von roki100 - Fr 17:06
» EIZO ColorEdge Prominence CG1: Neuer HDR-Referenzmonitor mit unkomprimiertem 12-Bit 4K per HDMI
von slashCAM - Fr 16:30
» Update für kostenlose Blackmagic Camera App bringt neue Features
von Diver_40 - Fr 15:27
» Timecodes, XML, ChatGTP...andere Lösungen??
von Bergspetzl - Fr 15:27
» Windows Laptops bald mit Apple M3 Mac auf Augenhöhe?
von Rick SSon - Fr 10:17
» DJI Avata 2, Goggles 3 und RC Motion 3 im ersten Praxistest
von rush - Fr 10:15
» >Der LED Licht Thread<
von dnalor - Fr 10:11
» Welches Highclass Smartphone für gute BTS-Video?
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von pillepalle - Fr 7:56
» Lanc Fernbedienung von Sony
von manfred52 - Fr 5:59
» Tentacle Sync Timebar
von pillepalle - Fr 1:26
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Fr 0:09
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Do 21:16
» Update für VEGAS Pro 21 - textbasiertes Editing, KI-Maskentracking und mehr
von MK - Do 18:40
» Super 8
von Magnetic - Do 18:21
» DJI Avata 2: Bessere Kamera, längere Flugzeit und 10-Bit-D-Log-M-Farbmodus
von slashCAM - Do 15:03
» Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?
von klusterdegenerierung - Do 13:36
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Do 12:57
» Hobby Auflösung, 4 k-Kamera mit Zubehör
von lotharjuergen - Do 12:57
» Neues Cine-Objektiv Irix 65mm T1.5 angekündigt
von slashCAM - Do 12:02
» DREHBUCHAUTOR als Beruf mit Jana Burbach
von Frank Glencairn - Do 9:31
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:28
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:24
» Alexa 35 - jetzt für Live Veranstaltungen, Sport und Talk Shows.
von prime - Do 9:22
» Video zu lang
von BeBe1a - Do 9:06
» NAB 2024 Neuigkeiten
von Frank Glencairn - Do 7:32
» Resolve auf einem Snapdragon X Elite laptop?
von Frank Glencairn - Do 7:16
» Mavic 3 Classic: Wie Kameraeinstellungen auf Zoomrad und Funktionsbuttons legen?
von rush - Do 6:47