Forumsregeln
Hinweis: Hier kannst Du eigene Filmprojekte vorstellen und Feedback, Kritik und Anregungen von der slashCAM-Community bekommen. Bedenke jedoch, daß in diesem Fachforum ein gewisses Niveau erwartet wird -- überlege Dir daher vorher, ob Dein Film den prüfenden Blicken von zT. recht erfahrenen Filmleuten standhält... wenn ja, wirst Du sicher viele hilfreiche Tips bekommen.
An alle, die zu den vorgestellten Projekten etwas sagen möchten: bitte nur sachliche und konstruktive Kritik -- nicht persönlich werden...

Meine Projekte Forum



Kichikus Welt 2.0 Thema ist als GELÖST markiert



Eigene Filmprojekte könnt Ihr hier vorstellen, um Feedback, Kritik und Anregungen zu bekommen.
Antworten
kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Sa 28 Sep, 2019 18:13 Jooohh!!!
Sau geil, gefällt mir richtig gut und wenn ich es in Vergleich ziehen sollte, wesentlich besser als der andere Clip.

Tolle Bilder mit Vordergrund macht Bild gesund usw, schöne EInstellungen, auch die Fahrten haben mir besser gefallen und die Dixons waren natürlich auch voll relaxed.
Cooles Projekt, sack neidisch ich bin! Wenn Du mal nen Assi brauchst, gerne! :-)

Daumen hoch, wiedermal saubere Leistung!
Freut mich wenns dir gefallen hat. Ich persönlich finde den Oslo Teil, dann Lissabon und Berlin am besten. Aber alles easy und schönste Grüße



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

Hilfe, wir haben Kasalla für ihr neues Musikvideo geschrumpft...

Wie jedes Jahr haben wir für Kasalla ein neues Musikvideo gedreht... Idee war ein lustiges buntes familienfreundliches Video zu drehen, welches den Fokus auf die Band setzt...

Wir wollten den Forced Perspective Trick verwenden und mussten überlegen wie wir auf eine Blende von 22 (indoor) kommen um den Trick bestmöglich hin zu bekommen...

Kamera war die C300Mk2

viel Spaß



DWUA y
Beiträge: 172

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von DWUA y »

kichiku hat geschrieben: Fr 10 Jan, 2020 17:12 Hilfe, wir haben Kasalla für ihr neues Musikvideo geschrumpft...
Wieso "Hilfe"?
Passt doch.
Z.B. zu den MOMA - Jecken Lorig/Plancken, die sich in bester Laune ja stets selbst sehr lustig finden.
Die kriegen das schon rein; - ma kurz zwischen Iran/Irak-Nachrichten.
(Auf der kleinsten Bühne).
Passt schon. (Alaaf..)

Wie das weiter südlich (bei den Bajuwaren), weiter östlich (bei den Preußen/Sachsen) oder weiter nördlich (bei den Friesen)
ankommen mag, ist allerdings wieder eine ganz andere Frage.

;))



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

Hatte ich total verpeilt, es sollte natürlich heißen:
Liebling wir haben Kasalla geschrumpft... Hahaha

Und wir haben „nur“ das Video gedreht, mit der Musik haben wir nichts zu tun. so wie das wohl auch meistens so ist...

Schönste Grüße



Framerate25
Beiträge: 1402

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von Framerate25 »

kichiku hat geschrieben: Fr 10 Jan, 2020 17:12 Hilfe, wir haben Kasalla für ihr neues Musikvideo geschrumpft...

Wie jedes Jahr haben wir für Kasalla ein neues Musikvideo gedreht... Idee war ein lustiges buntes familienfreundliches Video zu drehen, welches den Fokus auf die Band setzt...

Wir wollten den Forced Perspective Trick verwenden und mussten überlegen wie wir auf eine Blende von 22 (indoor) kommen um den Trick bestmöglich hin zu bekommen...

Kamera war die C300Mk2

viel Spaß

Klasse, die Nummer passt. 😎👍
Grüßle
FR25 👩‍🎨



DWUA y
Beiträge: 172

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von DWUA y »

kichiku hat geschrieben: Sa 11 Jan, 2020 14:34 ...Und wir haben „nur“ das Video gedreht, mit der Musik haben wir nichts zu tun. so wie das wohl auch meistens so ist...
Ja, absolut gar nix...
https://de.wikipedia.org/wiki/Paradoxon

;))



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

Letzten November waren Norbert, Christian und ich in Jerusalem um für ARTE Re: eine ganz besondere Reportage zu drehen.

„In Israel leben viele Holocaust-Überlebende unter der Armutsgrenze. Hilfe kommt ausgerechnet aus dem Land der Täter. Handwerker aus Sachsen besuchen jedes Jahr Israel, um besondere Versöhnungsarbeit zu leisten. Unentgeltlich beheben sie Wasserschäden, streichen Wände oder renovieren die Wohnungen der Holocaust-Überlebenden. Es ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Begegnung.“

Die Tage in Jerusalem, der Dreh und ganz besonders die Menschen, die wir treffen durften, waren sehr beeindruckend...

heute um 19:40 auf ARTE. oder in der Mediathek:

https://www.arte.tv/de/videos/090639-00 ... MNdvHQdQLI

Viel Spaß

ps. gedreht haben wir reportagig auf der C300 MK2. Leider nicht im Log, weil kein Budget für die Farbkorrektur da war. Aber auch nicht wirklich schlimm...



klusterdegenerierung
Beiträge: 27425

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von klusterdegenerierung »

Wow!!
Was für eine schöne Sache!

Das gibt bestimmt für alle eine beeindruckende Zeit und Gefühle.
Dazu gehört aber Größe, ausgerechnet "die" Menschen zu empfangen und Hilfe anzunehmen.

Ich liebe solche Projekte.
Ist super geworden, habt ihr toll gemacht!!!

Ist die Sprecherin Anja Lehmann?
Liebe Grüße und danke fürs teilen.
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



Bluboy
Beiträge: 4409

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von Bluboy »

Am 26 läuft EXodus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

klusterdegenerierung hat geschrieben: Fr 24 Jan, 2020 13:46 Wow!!
Was für eine schöne Sache!

Das gibt bestimmt für alle eine beeindruckende Zeit und Gefühle.
Dazu gehört aber Größe, ausgerechnet "die" Menschen zu empfangen und Hilfe anzunehmen.

Ich liebe solche Projekte.
Ist super geworden, habt ihr toll gemacht!!!

Ist die Sprecherin Anja Lehmann?
Liebe Grüße und danke fürs teilen.
Hey und freut mich wenn’s dir gefallen hat.
War wirklich ein sehr schöner und bewegender Dreh...
Solche Drehs, schön nah dran und die paar Tage wirklich mit ihnen leben, so nah wie es halt geht, macht schon wirklich Spaß...

Hier auch mich mal schnell der YouTube Link zum Film...



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1587

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von rob »

Tolles Projekt - vielen Dank für`s Teilen.

Coole Handwerker-Truppe aus Sachsen - großartig. Echt bewegende Schicksale, die hier zu Wort kommen.

Kannst du etwas zum Ton-Konzept sagen? Habt ihr den vor allem geangelt?

Rob/
slashCAM



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

rob hat geschrieben: Di 28 Jan, 2020 09:17 Tolles Projekt - vielen Dank für`s Teilen.

Coole Handwerker-Truppe aus Sachsen - großartig. Echt bewegende Schicksale, die hier zu Wort kommen.

Kannst du etwas zum Ton-Konzept sagen? Habt ihr den vor allem geangelt?

Rob/
slashCAM
Hi Rob, christian hat den Ton gemacht, war aber eigentlich ganz einfach... wir wollten einen Rekorder mit lockit um frei und mindestens drei Spuren zu haben, ging aber von redaktioneller Seite nicht und somit hatten wir einfach einen Mischer mit ner Angel und zwei Funken... ganz simple, aber hat wie immer dann doch auch gut geklappt... christian hat dann immer eine Funke an oder aus gestellt, weil wir ja auch nur 2 Xlr-Audioeingänge haben...

Im Auto haben wir den Mischer dann einfach auf den Boden gelegt...

Freut mich das dir der kleine Film gefallen hat...

Schöne Grüße



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1587

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von rob »

Hi Chris,

war bestimmt nicht einfach, in so kleinen Räumen mit doch recht vielen Personen zu drehen.

Habt ihr ziemlich gut gelöst finde ich.

P.S.
Ich hab dir noch eine Mail geschickt ;-)

Viele Grüße

Rob/
slashCAM



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1587

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von rob »

***nach Offtopic von Admin verschoben***



klusterdegenerierung
Beiträge: 27425

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von klusterdegenerierung »

Hallo Chris,
lange nix gehört, hoffe Dir geht es gut?

Anknüpfend an Dein damaliges Erotik Thema, hier ein Anfrage, hast Du schon dieses Video von Violet Chachki gesehen?
Das könnte Dir gefallen, ich finde es ganz toll gefilmt und erinnerte mich etwas an Deine Musikvideo Handschrift. :-)

Ihr/sein Song am Ende find ich auch klasse und erinnert etwas an Mark Almond.
Grüße & viel Spaß. :-)

"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

Hey und danke der Nachfrage, mir geht’s super und ich bin Ende Januar stolzer Vater geworden und deshalb lass ich alles etwas entspannter angehen... gibt aber bald wieder was neues, Corona gut überstanden, lache verwundet und ein wenig besorgt über Attila, Ken Jebsen, war da nicht mal eine Disskusion hier im Forum über ihn, ernsthafter Journalist???? Hahahaha Idiot und die ganzen anderen Corona-Leugner-Spacken, sonst entspannt und bald wieder in Elternzeit...

Schönste Grüße und nettes Video



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

Alle Jahre wieder, trotz schönster Elternzeit und nicht so schöner Corona Pandemie, haben wir wieder das neue Kasalla Video gedreht.

Ein Tag Dreh (etwa 11 Stunden), war alles zeitlich gut durchgeplant und natürlich unter Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen.

Hat wie immer viel Spaß gemacht und ist glaube ich jetzt schon das zehnte Video für die Jungs...

Viel Spaß

Zuletzt geändert von kichiku am Fr 18 Dez, 2020 12:26, insgesamt 1-mal geändert.



klusterdegenerierung
Beiträge: 27425

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von klusterdegenerierung »

Hallo Chris, schön das Du mal wieder rein schaust und wie immer mit guten Werken.
Viel Glück und Gesundheit für Dich und Deine Familie! :-)
"Was von Natur aus flach ist, bläht sich auf!"



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

Hallo, wir haben für Arte re: eine 30 min. Dokumentation über das Problem von „Fast Fashion“ gedreht. Dabei haben wir zwei Labelgründer:innen begleitet, deren Credo nachhaltige und faire Mode ist: „Slow Fashion“.

Ich war für fast den ganzen Dreh als Bildgestalter verantwortlich, nur den Dreh auf der schwäbischen Alm konnte ich nicht realisieren, weil ich parallel in Italien für die Doku gedreht habe.

Ist gut geworden.

Viel Spaß

https://www.arte.tv/de/videos/100291-00 ... -DFPlwVExc



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

Hallo, wir waren mal wieder für Arte re: unterwegs.
Dieses mal ging es im Mai für 7 Tage nach Spitzbergen.
Hatte bedenken, ob die Kamera (C300mk2) und meine Drohne (mavic 2 pro) wegen der Kälte, bis zu 20 Grad Minus, Probleme machen würden, aber alles hat tadellos funktioniert. Easy.

Ein großes Abenteuer…
Zuletzt geändert von kichiku am Di 27 Sep, 2022 15:20, insgesamt 1-mal geändert.



pillepalle
Beiträge: 8572

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von pillepalle »

Ich höre irgendwie nix. Ist da die Tonspur verloren gegangen bzw. eingefroren? :)

VG
Meine Lieblingsfilme:
Es war ein Mahl in Amerika
Molkerei auf der Bounty
Dune - Der Würstchenplanet



rob
Administrator
Administrator
Beiträge: 1587

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von rob »

Hier mit Ton:



Viele Grüße

Rob/
slashCAM



kichiku
Beiträge: 501

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von kichiku »

hallo, bin zwar immer noch relativ oft hier am mitlesen, habe aber echt schon lange hier nichts mehr gezeigt und dachte gerade ich könnte ja jetzt fast schon mal wieder.

1. Suzi de Givenchy - Edition

gedreht in einem schnellen tag in paris. hat viel spaß gemacht, auch weil Suzi sehr nett und unkompliziert war. als kamera hatte ich meine Canon c300mk3 genommen mit größtenteils, das wirklich gute und spaßige, Canon 11-24mm Objektiv.



2. Kida - S01/E03

gedreht in Beirut mit der Canon c300mk2, kurz bevor ich sie verkauft habe und mir die mk3 gekauft hatte. dokumentarisch macht immer spaß, natürlich auch in einem anderen land mit einem anderen licht und visuellen eindrücken. Kida war natürlich auch eine sache für sich, hat aber dem Trip die nötige Würze gegeben. hahaha



3. Contorion TVC

gedreht an einem tag. mit der c300mk3 PL in Raw und größtenteils mit dem wundervollem Optex 10,5mm T2.4 Objektiv.
easy job



4. Panasonic - Balance of Being

hatte, als ich die anfrage bekommen hatte, noch nie einen "messefilm" gedreht, hatte aber zeit und lust und wollte ihn so "sinnlich" wie nur möglich gestalten. gedreht mit meiner c300mk3 und dem tango slider als "onemanshow". zum gluck durfte ich auch mit der drone auch drinnen drehen, was eine sehr sehr gute entscheidung war und dem film gut tut.



5. Kasalla

kasalla natürlich, wie jedes jahr. wir probieren immer irgendwie etwas neues auszuprobieren. natürlich muss es immer zum Publikum passen und zum Lied. immer eine Herausforderung.

2022:



2023:




also ganz unterschiedliche arbeiten, was ich gut finde, aber trotzdem werde ich fast immer für mein "dokumentarisches" Gefühl gebucht...

schöne grüße an alle

chris



Mantas
Beiträge: 1269

Re: Kichikus Welt 2.0

Beitrag von Mantas »

alles nice!



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 18:06
» Was schaust Du gerade?
von Asjaman - Mi 18:01
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von ChrisDiCesare - Mi 17:57
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von GaToR-BN - Mi 17:46
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von matthew - Mi 17:19
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Mi 13:39
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 12:21
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 12:02
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von cantsin - Di 20:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Di 9:24
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von Skeptiker - Di 8:19
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34