hojo-vad
Beiträge: 13

Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von hojo-vad »

Wir produzieren seit vielen Jahren Kundenvideos im Standard Video DVD Format auf DVD. Die DVD-Videos werden dann anschließend - mit mehreren Notebooks - mit Handbrake Version 1.5.1 in MP4 umgewandelt (diese alte Version funktionierte in Verbindung mit Standard Video DVDs im Gegensatz zu späteren Versionen bis gestern Abend einwandfrei).

Die Umwandlung erfolgt entweder mit den Voreinstellungen für "Fast 1080p30" oder "HQ 1080p30 Surround". Bis gestern Abend hat dies auch bei einer sehr hohen Zahl von DVD-Videos problemlos funktioniert (täglich 50 - 100 Umwandlungen).

Seit gestern Abend und heute morgen haben wir jetzt plötzlich bei 2 MP4-Umwandlungen in Handbrake mit 3 verschiedenen Rechnern - und ohne, dass sich die DVD-Struktur oder die Handbrake-Version geändert hat - 2 nicht konvertierbare DVD-Videos mit diversen Fehlermeldungen: u.a. "handbrake libdvdread: Encrypted DVD support unavailable...." und "handbrake libdvdread: check_value failed in...." mit dutzenden Zeilen Fehlermeldungen. Die betreffenden DVD-Videos selbst bzw. die vob-Dateien weisen keine Probleme auf und können z.B. mit VLC problemlos abgespielt werden, ohne dass es zu einem Absturz o.ä. kommt.

Kennt jemand dieses Problem und weiß eine Lösung hierfür? Da wie gesagt überhaupt nichts geändert wurde, ist das Problem für mich nicht nachvollziehbar und ich bin ratlos und deshalb dankbar für jeden Tipp!



cantsin
Beiträge: 14304

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von cantsin »

Auf Euren Rechnern fehlt die DeCSS-Bibliothek zum Decodieren des DVD-Kopierschutz.



Jost
Beiträge: 2059

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Jost »

Ja, ist seltsam. Möglich, dass eine Verschlüsselung vorliegt, mit der das alte Handbrake nicht umgehen kann.
Es heißt: "Das Herunterladen und Installieren von libdvdcss.pkg/libdvdcss.dll für Handbrake kann nur DVDs mit Regionalcodes und CSS rippen. Handbrake mit libdvdcss funktioniert nicht mit DVDs, die mit Disney X-Project DRM, RCE, Sony ArccOS und anderen fortgeschrittenen Schemata verschlüsselt sind."
https://www.winxdvd.com/ressourcen/best ... rippen.htm



hojo-vad
Beiträge: 13

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von hojo-vad »

Danke für den Hinweis. Aber die von uns produzierten DVD-Videos haben keinen Kopierschutz. Habe jetzt dennoch mal die DLL-Datei in das Handbrake-Verzeichnis reinkopiert und habe eine Teil-Umwandlung von 5 Minuten durchgeführt. Seltsamerweise kamen während der Umwandlung im Aktivitätenprotokoll durchgängig Fehlermeldungen, aber am Ende konnte wurde die MP4-Datei fehlerfrei bzw. abspielbar produziert. Ich starte jetzt nochmal die Umwandlung des Gesamtvideos und hoffe, dass damit das Problem erledigt ist. Warum aber ohne Änderung der Ausgangsdateien oder eines Updates plötzlich diese DLL notwendig ist, erschließt sich mir nicht.



Jott
Beiträge: 21815

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Jott »

Am Rande:

Wieso „ Fast 1080p30“?
Sind das NTSC-DVDs?



atomic
Beiträge: 41

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von atomic »

Gestern war wieder Microsoft Patchday.
Das passieren manchmal wundersame Dinge. ;-)



hojo-vad
Beiträge: 13

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von hojo-vad »

@Jott Nein, PAL DVDs. Wir haben die Einstellungen getestet. Bei alten VHS und Video8 ist diese Einstellung ausreichend und die Qualität entspricht mindestens dem Ausgangsmaterial. Bei Hi8 und den Digitalformaten D8 und MiniDv hat man mit HQ ungefähr die Bildqualität des Ausgangsmaterials.



hojo-vad
Beiträge: 13

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von hojo-vad »

Letztes Update: Alle Umwandlungs-Rechner haben die Datei libdvdcss.dll in das Handbrake-Verzeichnis kopiert bekommen. Und unabhängig von der Handbrake Version (versuchsweise ein Rechner mit der neuen Version 1.7.3, alle anderen mit der alten Version 1.5.1) haben damit alle neuen Umwandlungen wieder funktioniert. Es ist tatsächlich am ehesten zu vermuten, dass es mit dem gestrigen Windows Patchday zusammenhängt, an den ich gar nicht mehr gedacht hatte. Danke an @atomic für diesen Hinweis! Vielen Dank auch nochmal an alle Diskussionsteilnehmer hier, ohne die ich das Problem nicht hätte so schnell lösen können. Top!!



cantsin
Beiträge: 14304

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von cantsin »

hojo-vad hat geschrieben: Do 14 Mär, 2024 11:32 Letztes Update: Alle Umwandlungs-Rechner haben die Datei libdvdcss.dll in das Handbrake-Verzeichnis kopiert bekommen. Und unabhängig von der Handbrake Version (versuchsweise ein Rechner mit der neuen Version 1.7.3, alle anderen mit der alten Version 1.5.1) haben damit alle neuen Umwandlungen wieder funktioniert. Es ist tatsächlich am ehesten zu vermuten, dass es mit dem gestrigen Windows Patchday zusammenhängt, an den ich gar nicht mehr gedacht hatte. Danke an @atomic für diesen Hinweis! Vielen Dank auch nochmal an alle Diskussionsteilnehmer hier, ohne die ich das Problem nicht hätte so schnell lösen können. Top!!
Handbrake installiert die Bibliothek, sowie alle vom Programm benötigten (ffmpeg-) Video- und Audio-Codec-Bibliotheken, selbst. Wahrscheinlich wurde sie von Microsoft im Patchday entfernt, weil sie rechtlich immer noch umstritten ist (siehe den Wikipedia-Artikel darüber).

Ich würde Euch empfehlen, in solchen Fällen einfach Handbrake vom Original-Installer neu zu installieren.

Und, noch als Seitenbemerkung, mal Euren Workflow zu überdenken. Wenn Ihr DVDs macht, dann konvertiert Ihr Eure Videos (das, wie ich annehme, mindestens in HD aufgenommen sind) in 720x576p SD runter, dazu noch in einem alten und qualitativ eher schlechten MPEG2-Codec. Wenn Ihr dann das Handbrake-1080p30-Preset verwendet, skaliert Ihr HD wieder SD hoch und verändert außerdem die Framerate zu etwas, das sowohl stottert, als auch nur in NTSC-Ländern sinnvoll ist. Wenn Ihr PAL-SD-Video als Ausgangsmaterial habt, dann wählt doch lieber das Preset "Fast 576p25".



Jott
Beiträge: 21815

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Jott »

hojo-vad hat geschrieben: Do 14 Mär, 2024 11:17 @Jott Nein, PAL DVDs. Wir haben die Einstellungen getestet. Bei alten VHS und Video8 ist diese Einstellung ausreichend und die Qualität entspricht mindestens dem Ausgangsmaterial. Bei Hi8 und den Digitalformaten D8 und MiniDv hat man mit HQ ungefähr die Bildqualität des Ausgangsmaterials.
Es geht um die Framerate. Die muss 25 (oder 50) sein, nicht 30. Du machst sonst eine zeitraubende und qualitätsvernichtende, vor allem unsinnige Normwandlung. Aber wenn du das Gehoppel nicht siehst ...



dienstag_01
Beiträge: 13475

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von dienstag_01 »

cantsin hat geschrieben: Do 14 Mär, 2024 15:13
hojo-vad hat geschrieben: Do 14 Mär, 2024 11:32 Letztes Update: Alle Umwandlungs-Rechner haben die Datei libdvdcss.dll in das Handbrake-Verzeichnis kopiert bekommen. Und unabhängig von der Handbrake Version (versuchsweise ein Rechner mit der neuen Version 1.7.3, alle anderen mit der alten Version 1.5.1) haben damit alle neuen Umwandlungen wieder funktioniert. Es ist tatsächlich am ehesten zu vermuten, dass es mit dem gestrigen Windows Patchday zusammenhängt, an den ich gar nicht mehr gedacht hatte. Danke an @atomic für diesen Hinweis! Vielen Dank auch nochmal an alle Diskussionsteilnehmer hier, ohne die ich das Problem nicht hätte so schnell lösen können. Top!!
Handbrake installiert die Bibliothek, sowie alle vom Programm benötigten (ffmpeg-) Video- und Audio-Codec-Bibliotheken, selbst. Wahrscheinlich wurde sie von Microsoft im Patchday entfernt, weil sie rechtlich immer noch umstritten ist (siehe den Wikipedia-Artikel darüber).

Ich würde Euch empfehlen, in solchen Fällen einfach Handbrake vom Original-Installer neu zu installieren.

Und, noch als Seitenbemerkung, mal Euren Workflow zu überdenken. Wenn Ihr DVDs macht, dann konvertiert Ihr Eure Videos (das, wie ich annehme, mindestens in HD aufgenommen sind) in 720x576p SD runter, dazu noch in einem alten und qualitativ eher schlechten MPEG2-Codec. Wenn Ihr dann das Handbrake-1080p30-Preset verwendet, skaliert Ihr HD wieder SD hoch und verändert außerdem die Framerate zu etwas, das sowohl stottert, als auch nur in NTSC-Ländern sinnvoll ist. Wenn Ihr PAL-SD-Video als Ausgangsmaterial habt, dann wählt doch lieber das Preset "Fast 576p25".
Du glaubst wirklich, dass Microsoft mit einem Windows Patch Dateien aus Fremdsoftware entfernt?



Bluboy
Beiträge: 4409

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Bluboy »

dienstag_01 hat geschrieben: Fr 15 Mär, 2024 11:04
cantsin hat geschrieben: Do 14 Mär, 2024 15:13

Handbrake installiert die Bibliothek, sowie alle vom Programm benötigten (ffmpeg-) Video- und Audio-Codec-Bibliotheken, selbst. Wahrscheinlich wurde sie von Microsoft im Patchday entfernt, weil sie rechtlich immer noch umstritten ist (siehe den Wikipedia-Artikel darüber).

Ich würde Euch empfehlen, in solchen Fällen einfach Handbrake vom Original-Installer neu zu installieren.

Und, noch als Seitenbemerkung, mal Euren Workflow zu überdenken. Wenn Ihr DVDs macht, dann konvertiert Ihr Eure Videos (das, wie ich annehme, mindestens in HD aufgenommen sind) in 720x576p SD runter, dazu noch in einem alten und qualitativ eher schlechten MPEG2-Codec. Wenn Ihr dann das Handbrake-1080p30-Preset verwendet, skaliert Ihr HD wieder SD hoch und verändert außerdem die Framerate zu etwas, das sowohl stottert, als auch nur in NTSC-Ländern sinnvoll ist. Wenn Ihr PAL-SD-Video als Ausgangsmaterial habt, dann wählt doch lieber das Preset "Fast 576p25".
Du glaubst wirklich, dass Microsoft mit einem Windows Patch Dateien aus Fremdsoftware entfernt?

DeCSS ist Schadsoftware da ist Security Intelligence-Update für Microsoft Defender Antivirus – KB2267602 zutändig

War schon mal

Windows Defender July Update - Will delete legitimate file from famous copyright case (DeCSS)
Zuletzt geändert von Bluboy am Fr 15 Mär, 2024 12:13, insgesamt 1-mal geändert.



TomStg
Beiträge: 3452

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von TomStg »

dienstag_01 hat geschrieben: Fr 15 Mär, 2024 11:04 Du glaubst wirklich, dass Microsoft mit einem Windows Patch Dateien aus Fremdsoftware entfernt?
…wahlweise Microsoft, Adobe, Putin oder die AFD.



Bluboy
Beiträge: 4409

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Bluboy »

;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



cantsin
Beiträge: 14304

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von cantsin »

TomStg hat geschrieben: Fr 15 Mär, 2024 12:09
dienstag_01 hat geschrieben: Fr 15 Mär, 2024 11:04 Du glaubst wirklich, dass Microsoft mit einem Windows Patch Dateien aus Fremdsoftware entfernt?
…wahlweise Microsoft, Adobe, Putin oder die AFD.
Microsoft Defender hat schon früher DeCSS-Bibliotheken erst in Quarantäne gesteckt und deinstalliert, wahrscheinlich weil die Software als illegal/Malware geflaggt ist:
https://www.hackread.com/windows-defend ... ode-files/

Die Distribution der DeCSS-Bibliothek ist in den meisten Ländern auch nach wie vor illegal, siehe den von mir weiter oben verlinkten Wikipedia-Artikel.

Ohne DeCSS funktioniert aber das DVD-Decodieren/-Abspielen in sämtlicher Open Source-Software einschließlich Handbrake und VLC nicht.



dienstag_01
Beiträge: 13475

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von dienstag_01 »

Bei mir ist die libdvdcss-2.dll noch auf dem Rechner. Ich nutze Windows Defender, allerdings habe ich nicht alle Optionen angeschaltet.
In der Installation von VLC gibt es bei mir allerdings diese Datei nicht, sie wird aber auch nicht im Defender als Bedrohung etc. aufgelistet. Wird die vielleicht nicht in allen Installationspaketen mitgeliefert, keine Ahnung.



Bluboy
Beiträge: 4409

Re: Handbrake MP4-Umwandlung (von Standard Video DVD) funktioniert plötzlich nicht mehr

Beitrag von Bluboy »

dienstag_01 hat geschrieben: Fr 15 Mär, 2024 13:24 Bei mir ist die libdvdcss-2.dll noch auf dem Rechner. Ich nutze Windows Defender, allerdings habe ich nicht alle Optionen angeschaltet.
In der Installation von VLC gibt es bei mir allerdings diese Datei nicht, sie wird aber auch nicht im Defender als Bedrohung etc. aufgelistet. Wird die vielleicht nicht in allen Installationspaketen mitgeliefert, keine Ahnung.
Ich habs auch mit Version 1.43 von Winhelp getestet = Keine Probleme

Libdvdcss-2 Version 1.4.2 von VLC wird von Firefox blockiert



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Canon öffnet RF-Mount - Erste Objektive von Sigma (18-50 mm f/2.8) und Tamron (11-20 mm f/2,8)
von dienstag_01 - Mi 18:09
» Tragischer Unfall am Set trotz Filmwaffe: Kamerafrau stirbt nach Schuß von Alec Baldwin
von iasi - Mi 18:06
» Was schaust Du gerade?
von Asjaman - Mi 18:01
» SmallRig @ NAB 2024: Potato Jet Stativ, Brandon Li Cage, VB212 Akku
von ChrisDiCesare - Mi 17:57
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von matthew - Mi 17:19
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Mi 17:06
» Retention Video Editing ist tot
von DeeZiD - Mi 16:56
» Resolve-Mac, 5000€
von Franz86 - Mi 14:34
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Mi 13:39
» Flackern bei der Digitalisierung - USB Grabby
von Laboriosa - Mi 12:21
» Audition CS6 > Arbeitsbereich aus Versehen gelöscht
von Herbie - Mi 12:10
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von ruessel - Mi 12:02
» DJI Power 500 und 1000: Mobile Powerstations mit bis zu 1.024 Wh
von slashCAM - Mi 9:27
» Atomos Neon 24 - 4K HDR-Grading Display-Recorder
von teichomad - Mi 9:14
» Atomos Ninja als HDMI-Recorder
von Saint.Manuel - Mi 8:41
» DaVinci Resolve 19: Die neuen Funktionen ausführlich erklärt
von freezer - Mi 8:20
» Meine erste Kritik in Filmthread :-)
von Frank Glencairn - Mi 8:12
» Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
von Frank Glencairn - Mi 6:31
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von macaw - Mi 6:31
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von cantsin - Di 20:31
» Musikvideo Floridas Klaus "Che Guevara"
von MK - Di 18:37
» Realistischer und mehr Details - Adobe Firefly Image 3 Model für Web und Photoshop
von slashCAM - Di 14:48
» Adobe Firefly KI jetzt auch mobil in neuer Express App verfügbar
von slashCAM - Di 14:15
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Di 13:45
» Canon öffnet RF-Mount - aber nur für APS-C
von stip - Di 10:10
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von Frank Glencairn - Di 9:35
» Cannes 2024
von 7River - Di 9:28
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Frank Glencairn - Di 9:24
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von Skeptiker - Di 8:19
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34