Filmemachen Forum



Vertigo Effekt



Kreativität, Drehbuch schreiben, Filmideen, Regie, und ähnliches
Antworten
Framerate25
Beiträge: 1400

Vertigo Effekt

Beitrag von Framerate25 » Mo 10 Jun, 2019 18:44

Moin,

Ich brauch mal Eure Ansichten.
Für ein Kundenprojekt stellt sich in einer Szene der Wunsch einen „maximalen“ Zoomeffekt einzusetzen. Drehort wird eine sehr große Halle sein.

Die Frage, welche ich mir stelle, ob ich die Szene in 6K fangen soll um nachher in der Post „auf Nummer sicher“ den Effekt zu erzeugen oder lieber optisch realisiere.
Ausgabe wird 1080p sein.

Meiner Meinung nach wäre ne optische Geschichte wahrhafter.

Könnt Ihr mir Eure Erfahrungen teilen?

Grüßle
FR25
Grüßle
FR25 👩‍🎨




prime
Beiträge: 1009

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von prime » Mo 10 Jun, 2019 19:02

Falls du wirklich einen Vertigo Effekt willst, dann geht das "richtig" nur optisch. In der Post kannst du höchstens Ausschnitte hochskalieren.. oder hast du vor aufwendig Vordergrund/Hintergrund freizustellen und den Effekt nachzubauen?




Sammy D
Beiträge: 1820

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von Sammy D » Mo 10 Jun, 2019 19:33

Den Dolly-Zoom in der Post finde ich zu klinisch steril, weil eben der Effekt die Kompression des Vorder- und Hintergrunds fehlt.
Allerdings ist er um ein vielfaches unaufwändiger zu realisieren. Bei der Vorwärts- bzw. Rückwärtsbewegung mit Gimbal oder Slider/Dolly brauchst du nur die Schärfe ziehen. Das geht notfalls auch alleine.

Der optische Zoom setzt schon mal ein Glas mit konstanter Blende, Parfokalität und einem geschmeidigen, manuellen (nicht focus-by-wire) Zoomring voraus, sonst wirds wirklich kompliziert. Dazu noch Motoren für Zoom/Schärfe/Slider. Es sei denn, du hast einen voll besetzten Chapman. ;)

Weiterhin würde ich schauen, ob die Location den Effekt überhaupt hergibt. In einer großen, leeren Halle würde er ein wenig kurz kommen.




nic
Beiträge: 2025

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von nic » Mo 10 Jun, 2019 20:31

Sammy D hat geschrieben:
Mo 10 Jun, 2019 19:33
Den Dolly-Zoom in der Post finde ich zu klinisch steril, weil eben der Effekt die Kompression des Vorder- und Hintergrunds fehlt.
Es gibt absolut keinen Unterschied zwischen einem optischen Zoom und einem Post-Zoom - außer der verlorenen Auflösung durch den Crop...

Der Dolly-Zoom-Effekt ist allerdings schon so abgedroschen, dass man sich besser dreimal überlegt ihn einzusetzen.




karl-m
Beiträge: 34

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von karl-m » Mo 10 Jun, 2019 22:28

nic hat geschrieben:
Mo 10 Jun, 2019 20:31
Sammy D hat geschrieben:
Mo 10 Jun, 2019 19:33
Den Dolly-Zoom in der Post finde ich zu klinisch steril, weil eben der Effekt die Kompression des Vorder- und Hintergrunds fehlt.
Es gibt absolut keinen Unterschied zwischen einem optischen Zoom und einem Post-Zoom - außer der verlorenen Auflösung durch den Crop...
Genau!
Und wenn die Dolly-Fahrt tatsächlich stattfindet, dann ist die "notwendige " Perspektivenänderung vorhanden und dann gilt diese allgemein gültige und korrekte Aussage sogar für Vertigo Effekte.

Ergänzung (allgemein):
Der sogenannte Kompressionseffekt bei längeren Brennweiten beruht eher auf der veränderten Perspektive, denn "üblicherweise" entfernt man sich mit dem Tele weiter von den Objekten.
Wenn Du mit nem WW vom selben Standort aufnimmst und dann den Ausschnitt vergößerst, hast Du exakt dieselbe Ansicht (Perspektive), inkl. Kompressionseffekt.
Geht gut im Stillsbereich mit der 400MP Hassi ;-)




Framerate25
Beiträge: 1400

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von Framerate25 » Di 11 Jun, 2019 18:42

Ob der Effekt „ausgelutscht“ ist oder nicht, spielt in dem dafür vorgesehenen Projekt keine Rolle. Der Auftraggeber hat ihn bestellt/ausdrücklich gewünscht, dann liefere ich natürlich.

Die Halle ist tatsächlich sehr hoch und vom Grundriss ein knappes Fußballfeld.
Leer wird sie nicht sein. Im Halbkreis werden dort die Maschinen platziert und die Protagonistin im Mittelpunkt des Halbkreises.
Von daher wird es viel Tiefe geben.

Für die beiden Drehtage habe ich geplant eine 7 köpfige Crew. Dazu meinen Kamerawagen samt Track und natürlich einen Assi welcher das Monster zieht. Sollte also gut klappen.

Ich denke ich werde die Szene zweimal ziehen. Einmal optisch und einmal für die Post. Dann lass ich meine Artdirectorin entscheiden. ;)

Ich hab den Effekt zwar ein paar mal optisch zur Übung gemacht ( Jahre her) aber nie wirklich in einem Projekt umgesetzt.

Danke vielmals für Eure Anregungen. 👍

Grüßle
FR25
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Darth Schneider
Beiträge: 5873

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von Darth Schneider » Di 11 Jun, 2019 18:51

Das tönt nach einem coolen Job.
Ich wünsche gutes Gelingen.

...ich will auch eine Artdirectorin.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Framerate25
Beiträge: 1400

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von Framerate25 » Di 11 Jun, 2019 19:05

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 18:51
Das tönt nach einem coolen Job.
Ich wünsche gutes Gelingen.

...ich will auch eine Artdirectorin.
Gruss Boris
Danke Boris. ;)

Der Job wird Anfang Oktober umgesetzt. Jetzt beginnt die Planung. Aber glaube mir, mit ner strengen Artdirectorin ist das Leben am Set nicht einfach.
Da kannste gepflegt den „Alpha“ zuhause lassen und einfach ganz nüchtern Deinen Job machen. ;))))
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Darth Schneider
Beiträge: 5873

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von Darth Schneider » Di 11 Jun, 2019 19:21

Sorry, irgendwie hab ich das falsch verstanden, ich dachte die Artdirectorin arbeitet unter deiner Regie...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Framerate25
Beiträge: 1400

Re: Vertigo Effekt

Beitrag von Framerate25 » Di 11 Jun, 2019 19:37

Darth Schneider hat geschrieben:
Di 11 Jun, 2019 19:21
Sorry, irgendwie hab ich das falsch verstanden, ich dachte die Artdirectorin arbeitet unter deiner Regie...
Gruss Boris
Ja und nein. Einstellungsbedingte Entscheidungen treffe ich, auch inhaltsbasierende Einstellungen. Composing, Gradingvorgabe und Schnitt obliegt dem AD.

Wobei wir eine sehr demokratische Zusammenarbeit haben und schätzen. Von daher gibts keinen „Einen“. Wir entscheiden und planen alles zusammen. Und bisher funktioniert das absolut gut.

In einem funktionierenden Team braucht es keinen „Platzhirsch“. ;)

Schade das Du soweit weg bist, sonst könntest Du ja einfach mal dabei sein. Das wäre bestimmt cool.
Grüßle
FR25 👩‍🎨




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von Bluboy - Do 5:37
» Blackmagic RAW im CPU / GPU Vergleich -- Resolve Performance-Verhalten auf verschiedenen Systemen
von pillepalle - Do 5:34
» FHD zu PAL Röhrenmonitor
von Bluboy - Do 4:21
» !!BIETE!! FS700EK 4k inkl. Zubehör
von Funless - Do 2:00
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 0:31
» Blackmagic Video Assist 3G/12G bekommen per Webcam Update Live-Streaming Funktionailtät
von roki100 - Do 0:12
» GOTT - von Ferdinand von Schirach
von roki100 - Do 0:04
» Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Angebote für Filmer 2020
von klusterdegenerierung - Mi 22:39
» Lavalier-Mikro mit XLR für Einsteiger
von rush - Mi 22:38
» ALEXA 65 vs. ALEXA MINI
von iasi - Mi 22:02
» !!BIETE!! Atomos Shogun mit Koffer
von klusterdegenerierung - Mi 21:55
» !!BIETE!! SONY SEL1018 F4 OSS
von klusterdegenerierung - Mi 21:55
» HD Schnittlaptop bis 500 Euro
von Tscheckoff - Mi 20:57
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von Funless - Mi 20:20
» Neue Apple Hardware mit eigenem M1 Chip - MacBook Pro bis zu 2,8x schneller
von markusG - Mi 18:40
» Panasonic: Neue Firmware für Lumix S1H/S1R/S1 und S5 bringt besseren AF und RAW-Output für S5
von Ely - Mi 18:22
» Kleiner Hinweis für Videoaktiv-Leser: das neue Heft ist erschienen
von ksingle - Mi 18:20
» RED KOMODO 6K - jetzt bestellbar
von markusG - Mi 18:10
» Actioncam und Proberaummitschnitt: Video und Audio asynchron
von Jott - Mi 16:47
» CFexpress-Karten in der Canon R5
von Jott - Mi 16:29
» Panasonic S1-S5 - Firmware-Updates sind da - Jetzt mit ProRes Raw
von ksingle - Mi 15:38
» DaVinci Resolve: Hardware acceleration
von dienstag_01 - Mi 15:36
» Clean Video Feed?
von srone - Mi 14:59
» Frage zur S5 + Sigma ART
von roki100 - Mi 12:27
» Komponist für Medien - WE Audio
von WilliamEqual - Mi 12:15
» Kostenloses Canon EOS Webcam Utility ist jetzt auch für macOS final
von slashCAM - Mi 10:09
» Sony HVR-Z7E LanC Anschluß
von Jott - Mi 9:25
» SIRUI Traveler 7C oder Rollei C6i?
von klusterdegenerierung - Mi 9:05
» Über Disk Speed Messung verwundert
von Frank Glencairn - Mi 8:36
» Video Assist Monitor, jetzt als Streaming Lösung für jede Kamera
von Frank Glencairn - Mi 8:18
» Samyang Xeen Classic vs. CF Serie
von Rwalther - Di 18:59
» Z-Cam E2C Foto-Funktion
von nomasala - Di 17:53
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Jörg - Di 17:47
» Neuer Schnitt PC
von DeeZiD - Di 16:43
» Sony FX6: Vollformat Nachfolger der FS5 MKII mit 10.2 MP Sensor, 2xXLR , S-Log 3, 120 fps, externem RAW uvm.
von Karuso - Di 15:45
 
neuester Artikel
 
Aktuelle Black Friday, Cyber Monday und andere Rabatt-Deals

Jetzt ist wieder die Zeit der Schnäppchen in Tradition des amerikanischen "Black Fridays" gestartet, die auch schon Wochen davor und danach um das eigentliche Datum - dieses Mal der 27.11.2020 - andauert. Deswegen haben wir - wie schon wie die letzten Jahre - wieder unsere Übersicht attraktiver "Black Friday" bzw "Cyber Monday" Deals plus aktuelle andere Rabatt- bzw. Cashback-Aktionen für Euch zusammengestellt. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...