Kameradrohnen wie DJI Phantom/Mavic usw Forum



Mavic Pro 2 und D-LOG-M, cyanstich?



Forum für große und kleine Kameradrohnen -- Merkmale, Vergleich, Flugtipps etc.
Antworten
Mediamind
Beiträge: 528

Mavic Pro 2 und D-LOG-M, cyanstich?

Beitrag von Mediamind » So 29 Dez, 2019 13:03

Hallo zusammen, unter dem Weihnachtsbaum fand ich eine Mavic Pro 2 mit der Hasselbladkamera. Ich habe erste Aufnahmen im D-LOG M gemacht und stelle eine zu hohe Sättigung im Cyanfarbvektor fest. Nach mehreren Tests mit dem Colorchecker von X-Rite zieht sich das bei unterschiedlichen Farbtemperaturen durch. Wie sehen Eure Erfahrungen mit Farbkorrektur bei der Mavic 2 Pro aus? Das ist keine große Sache, ich wäre aber schon sehr an einer realitätsnahen Abbildung interessiert.




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» 10 Millionen Dollar für Blockbuster-Produktion im Smartphone Hochkant-Format
von Jörg - Sa 13:19
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Sa 13:01
» Mein neues Reel
von Mantas - Sa 12:14
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 12:07
» Spotlight Aufnahme mit Canon XF300 - wie?
von Jott - Sa 11:47
» LEDs zum Filmen gesucht
von Jott - Sa 11:41
» Interne Speedbooster für die Blackmagic Pocket Cinema 6K -- trotz EF-Mount
von JAZZBOE PRODUCTION - Sa 11:30
» PL- auf L-Mount Konverter Sigma MC-31 in Kürze verfügbar
von slashCAM - Sa 11:30
» Metabones Nikon G - BMPCC Speed Booster 0.58x
von Ledge - Sa 10:29
» Nikon AF-S Nikkor 17-55 mm 1:2.8G ED DX mit Follow Focus Gear Ring
von Ledge - Sa 10:28
» Blind Spot Gear Tile Light
von Ledge - Sa 10:28
» Nikon Nikkor 85mm f/2.0 AIS
von Ledge - Sa 10:27
» Ohrwurm 2020
von ruessel - Sa 10:09
» Von Making-OFs zu arte-Produktionen: Im Gespräch mit Dokumentarfilm-DOP Chris Caliman
von Mantas - Sa 10:01
» Latenz bei HDMI Ausgängen
von -paleface- - Sa 8:10
» Blackmagic Europatour 2020 bietet kostenlose Lernkurse für DaVinci Resolve
von Darth Schneider - Sa 7:51
» Sony FS700 und Atomos Shoghun Inferno kein SDI-Zugang
von Jott - Sa 7:19
» 2 Trommeln & ein Sound wie 10
von Darth Schneider - Sa 4:57
» RAW Format Vergleich - Ein tabellarischer Funktions-Überblick
von klusterdegenerierung - Sa 2:14
» Kinoflo-Stativanschluss
von pillepalle - Fr 21:18
» HBOs Westworld III (Westworld - Season 3) - offizieller Trailer
von Funless - Fr 20:09
» Altes Final Cut X Projekt wieder öffnen
von srone - Fr 19:55
» BMPCC4K kein echtes 4K
von iasi - Fr 19:36
» MiniDV in Datei umwandeln - bestmögliche Qualität
von srone - Fr 19:26
» Review-Video: Zeapon Micro 2 & Zhiyun Weebill S: "Sliding Gimbal"
von Jott - Fr 17:57
» Consumer Camcorder und Fieldrecorder?
von NorwayM - Fr 17:56
» Stärkere Filme, mehr Besucher -- das Kinojahr 2019 in Zahlen
von carstenkurz - Fr 17:17
» Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale: Filme und Veranstaltungen
von rob - Fr 15:38
» Video enhance AI Tool: Videos selbst hochinterpolieren - aus SD wird HD, aus HD wird 4K
von marty_mc - Fr 14:56
» Budget 5000€
von cantsin - Fr 14:03
» mp4 Bitraten Problem gelöst!
von prime - Fr 12:06
» Lebensdauer von BetaCam Playern
von ruessel - Fr 11:10
» workflow video/audiobearbeitung
von Bluboy - Fr 9:49
» Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
von Dhira - Fr 9:47
» Star Trek: Picard - offizieller Teaser Trailer
von iasi - Fr 7:14
 
neuester Artikel
 
Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale

Das 70-jährige Jubiläum der Berlinale ist ein stürmisches: Das Filmfestival ist im Umbruch und dürfte gerade deshalb auch inhaltlich spannend wie selten zuvor werden. Und dann gibt es ja auch noch die Top-besetzten Berlinale Talents 2020 Hier unsere Film- und Veranstaltungs-Empfehlungen (inkl. Trailer!): weiterlesen>>

Von Making-OFs zu arte-Produktionen

Kameramann Chris Caliman hat mit Making-OFs für Fotografen angefangen und filmt mittlerweile beeindruckende Dokumentationen für arte. Außerdem ist er seit vielen Jahren aktiv im slashCAM-Forum unterwegs. Wir haben uns mit ihm über seinen Weg zum erfolgreichen Dokumentar-Kameramann unterhalten weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Succession Composer Breaks Down the Theme Song | Vanity Fair

Für alle, die sich auch für Musik interessieren, geht es hier um die Entstehung der -- wie wir finden extrem gelungenen -- Musik zur HBO-Serie Succession. Komponist Nicholas Britell führt am Klavier durch die verschiedenen tonalen Layer und reizenden Dissonanzen.