Messiahs100
Beiträge: 34

Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 00:44

Hallo !

Egal ob mit oder ohne Ronin SC, sobald ich mich drehe oder schwenke fängt das Zittern im Bild an.
Ich habe ein Video hier am Schluss wird das Zittern extrem, sogar das Gebäude fängt an!
Das Video wurde mit Gimbal gemacht, einmal mit IBIS und einmal ohne, Ergebnis ist leider das gleiche.
Auch wenn ich keinen Gimbal benutze habe ich dieses Zittern im Video, daher kann ich diesen als Fehlerquelle ausschließen.

Aufnahme in 4k 30Fps Shutter 60, habt Ihr eine Idee an was das liegen könnte ?'
Auch beim gerade ausgehen habe ich dieses Zittern!




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 01:05

Ich sehe da ehrlich gesagt nix zittern. Hab's aber auch auch nicht in voller Auflösung und nur am Laptop angeschaut. Kann es sein das es an Deinem Display liegt? Andere Frequenz oder so?

VG




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 01:09

Hi, du musst das Video im Vollbildmodus an sehen, anders kannst du das nicht erkennen!
Würde es an meinen Monitor liegen, müssten doch alle aufnahmen auf Youtube auch zittern (wenn sie natürlich die selben Settings wie ich benutze).




cantsin
Beiträge: 6081

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von cantsin » So 11 Aug, 2019 01:13

Was Du als Zittern wahrnimmst, liegt nicht am Ronin, sondern an der Darstellung eines (immer noch relativ) schnellen Schwenks bei sehr kurzen Kamera-Verschlusszeiten (ohne ND-Filter) auf dem Monitor.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13567

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von klusterdegenerierung » So 11 Aug, 2019 01:16

Cam?
Sieht echt übel aus, besonders im letzten 3tel.

Schon mal andere Optik benutzt? Ibis war aus und OSS auch?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 01:45

cantsin hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 01:13
Was Du als Zittern wahrnimmst, liegt nicht am Ronin, sondern an der Darstellung eines (immer noch relativ) schnellen Schwenks bei sehr kurzen Kamera-Verschlusszeiten (ohne ND-Filter) auf dem Monitor.
Ich finde das ist ein sehr langsamer schwenk, der Shutter von 60 bei Tageslicht ist doch so üblich..?




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 01:48

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 01:16
Cam?
Sieht echt übel aus, besonders im letzten 3tel.

Schon mal andere Optik benutzt? Ibis war aus und OSS auch?
Habe es auch ohne Standy Shot und ohne OSS versucht, das Ergebnis ist leider das gleiche.
Ich komm einfach nicht dahinter an was es liegen kann.
Ich habe das Sony 24-105mm G benutzt




cantsin
Beiträge: 6081

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von cantsin » So 11 Aug, 2019 01:54

Messiahs100 hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 01:48
Ich komm einfach nicht dahinter an was es liegen kann.
Wie gesagt, Verschlusszeit. Bei der von Dir gewählten Framerate (29.97p) muss die 1/60 sein. Das bedeutet i.d.R. ND-Filter vorm Objektiv.

Ich habe Dein Video heruntergeladen und in einem externen Videoplayer betrachtet. Jedes Einzelbild ist knackscharf, Bewegungsunschärfe fehlt. Soweit ich das einschätze, wurde da deutlich kürzer als mit 1/60 belichtet. Dann kommt's beim Betrachten zu Stroboskop-Effekten, gerade bei Schwenks bzw. bewegter Kamera.




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 02:11

cantsin hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 01:54
Messiahs100 hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 01:48
Ich komm einfach nicht dahinter an was es liegen kann.
Wie gesagt, Verschlusszeit. Bei der von Dir gewählten Framerate (29.97p) muss die 1/60 sein. Das bedeutet i.d.R. ND-Filter vorm Objektiv.

Ich habe Dein Video heruntergeladen und in einem externen Videoplayer betrachtet. Jedes Einzelbild ist knackscharf, Bewegungsunschärfe fehlt. Soweit ich das einschätze, wurde da deutlich kürzer als mit 1/60 belichtet. Dann kommt's beim Betrachten zu Stroboskop-Effekten, gerade bei Schwenks bzw. bewegter Kamera.

Also ich habe sicher mit 1/60 gefilmt, daran habe ich keinen zweifel !
Würde ja keinen Sinn machen falsche Angeben zu machen.
Aber danke für eure Bemühungen mir zu Helfen !




rkunstmann
Beiträge: 470

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von rkunstmann » So 11 Aug, 2019 02:23

Auf meinem iMac27 (Vollbild) ruckelt da gar nichts (über den normalen 30p Shuttereffekt hinaus). Schon mal auf anderen Systemen, als Deinem geguckt? Auch mal in HD statt 4k geguckt?




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 02:35

rkunstmann hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 02:23
Auf meinem iMac27 (Vollbild) ruckelt da gar nichts (über den normalen 30p Shuttereffekt hinaus). Schon mal auf anderen Systemen, als Deinem geguckt? Auch mal in HD statt 4k geguckt?
Ich habe keine andere Möglichkeit das wo anders zu gucken.
Aber nach dem es auch bei anderen zitter kann ja wohl was nicht stimmen oder.
Habe es auch in HD angesehen, hat nichts daran geändert.
Es würde ja keinen Sinn machen das es bei manchen normal ausschaut und bei uns nicht .... ?




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 02:48

Messiahs100 hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 02:35
Es würde ja keinen Sinn machen das es bei manchen normal ausschaut und bei uns nicht .... ?
Würde Sinn machen wenn es nicht an der Kamera liegt, sondern am Rechner. Geruckelt hatte bei mir auch bei mehrmaligem gucken im Vollbildmodus auf einem externen 24" Monitor nichts (hatte auch ursprünglich nach zittern der Häuser geschaut, wie beschrieben). Das macht bei meinem Schleppi glaube ich sogar noch die Onbooard Grafik. Die N'vidia Grafikkarte springt erst bei höherer Belastung an.

VG




rkunstmann
Beiträge: 470

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von rkunstmann » So 11 Aug, 2019 02:48

Zittert es an verschiedenen Stellen oder immer an den gleiche? Aber wie gesagt bei mir zittert es nicht und dann kann es auch nicht am Ronin oder der Kamera oder YouTube liegen... Ist bei mir nicht reproduzierbar. Bist Du sicher, dass es nicht der normale 30p Shuttereffekt ist? Das ist sehr subjektiv, wann das auffällt und wann nicht.




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 02:56

rkunstmann hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 02:48
Zittert es an verschiedenen Stellen oder immer an den gleiche? Aber wie gesagt bei mir zittert es nicht und dann kann es auch nicht am Ronin oder der Kamera oder YouTube liegen... Ist bei mir nicht reproduzierbar. Bist Du sicher, dass es nicht der normale 30p Shuttereffekt ist? Das ist sehr subjektiv, wann das auffällt und wann nicht.
An manchen stellen leichter und an anderen viel stärker, dieser effekt ist jedoch immer an der selben stelle im video. Am Ronin kann es nicht liegen, da auch ohne Gimbal dieser Effekt ist.




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 02:57

Dann sag doch mal bei welcher Sekunde es bei Dir besonders zittert?

VG




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 03:01

pillepalle hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 02:57
Dann sag doch mal bei welcher Sekunde es bei Dir besonders zittert?

VG
Sekunde 18, das Gebäude im Hintergrund und die Säule vorm Auto.
Da ist es besonders schlimm, schaut aus als würde das Bild immer einen Pixel nach rechts und Links rücken...




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 03:05

Ok, Danke. Bei Sekunde 18 sehe ich es auch mal leicht zittern. Aber ohne es zu wissen ist es mir vorher nicht aufgefallen.

VG




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 03:18

pillepalle hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 03:05
Ok, Danke. Bei Sekunde 18 sehe ich es auch mal leicht zittern. Aber ohne es zu wissen ist es mir vorher nicht aufgefallen.

VG
Wow bei mir ist es so starkt das das ganze Gebäude wackelt wie bei nen Erdbeben, wie kann das den bitte sein das es bei jeden anders aussieht ?




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 03:27

Kann ich Dir auch nicht so genau sagen. Das zittert bei mir mal kurz, aber mit Erdbeben hat das nichts zu tun. Könnte auch ein leichter Stoß an die Kamera sein, oder das am Stativ was hakelte. So sieht es jedenfalls bei mir aus. Vielleicht fällt's bei großen Monitoren stärker auf als bei kleineren. Ist ja wie wenn man es stärker vergrößert, das einem die Fehler dann auch schneller auffallen.

VG




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 03:39

pillepalle hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 03:27
Kann ich Dir auch nicht so genau sagen. Das zittert bei mir mal kurz, aber mit Erdbeben hat das nichts zu tun. Könnte auch ein leichter Stoß an die Kamera sein, oder das am Stativ was hakelte. So sieht es jedenfalls bei mir aus. Vielleicht fällts bei großen Monitoren stärker auf als bei kleineren. Ist ja wie wenn man es stärker vergrößert, das einem die Fehler dann auch schneller auffallen.

VG
Es wurde mit dem Gimbal gedreht und bei einen stoß würde er das ausgelichen. Das zittern am ende des Videos ist ja nicht plötzliche und hört plötzlich auf.
Das ganze ist einfach sehr eigenartig...




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 03:58

Na ja, ruckeln kann ein Gimbal schon mal. Mich überrascht aber auch eher wie unterschiedlich das wahrgenommen wird. Vermutlich sind unsere Betrachtungsbedingungen recht unterschiedlich. Vielleicht reagieren Menschen auch unterschiedlich empfindlich auf sowas. Ich kenne noch Filmprojektoren, da hat sich das Bild auch die ganze Zeit bewegt :) Eigentlich bin ich kein Freund großer Bildschrime, aber vielleicht hole ich mir den Nächten doch mal eine Nummer größer als geplant. Anscheinend fällt einem dann ja doch mehr auf.

VG




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 04:00

pillepalle hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 03:58
Na ja, ruckeln kann ein Gimbal schon mal. Mich überrascht aber auch eher wie unterschiedlich das wahrgenommen wird. Vermutlich sind unsere Betrachtungsbedingungen recht unterschiedlich. Vielleicht reagieren Menschen auch unterschiedlich empfindlich auf sowas. Ich kenne noch Filmprojektoren, da hat sich das Bild auch die ganze Zeit bewegt :) Eigentlich bin ich kein Freund großer Bildschrime, aber vielleicht hole ich mir den Nächten doch mal eine Nummer größer als geplant. Anscheinend fällt einem dann ja doch mehr auf.

VG
Ich benutze einen 4k 28'' und du ?
Aber wenn ich mir andere Aufnahmen ansehe auf Youtube da is alles wie es sein soll, daher kann es ja auch nicht am Monitor liegen !




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 04:03

Ich hatte auf einem 17" Laptop geschaut und danach auf einem externen 24" (da aber dann erst nur auf Ruckler geachtet). Vielleicht liegt's auch nicht daran, aber wenn ich drüber nachdenke macht Größe beim Monitor zur Fehlerfindung schon Sinn.

VG




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 04:19

pillepalle hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 04:03
Ich hatte auf einem 17" Laptop geschaut und danach auf einem externen 24" (da aber dann erst nur auf Ruckler geachtet). Vielleicht liegt's auch nicht daran, aber wenn ich drüber nachdenke macht Größe beim Monitor zur Fehlerfindung schon Sinn.

VG
Aber welches Problem habe ich den bitte mit dem Videomaterial, wenn andere für mich auf Youtube normal aussehen. Es kann doch nur an der Kamera oder OBJ liegen oder ...?




pillepalle
Beiträge: 1016

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von pillepalle » So 11 Aug, 2019 04:28

Warte mal auf die Experten die später dazu stoßen :) Ich kann's Dir nicht genau sagen. Vielleicht war die Brennweite länger und dann zittert's auch mal schneller als mit einer kürzeren.

VG




Jott
Beiträge: 16134

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Jott » So 11 Aug, 2019 07:38

Ich sehe auch nicht ungewöhnliches.

Abgesehen davon: ein Gimbal ist doch nicht dazu da, so einen Schwenk zu machen. Wieso werden die Teile immer so seltsam missbraucht?




klusterdegenerierung
Beiträge: 13567

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von klusterdegenerierung » So 11 Aug, 2019 10:03

ALSO!!!
Ich habe die Datei von YT runtergeladen weil ich wissen wollte ob es vom streamen kommt,
was aber nicht der Fall ist, die Datei ruckelt auch nach download.

Ich kenne dieses ruckeln, es sieht typisch für misslungene Framerateninterpretationen aus, oder wenn man in Premiere zb ein zu hohes Profil mit zu hoher Bitrate wählt, wie zb die quelle ist middle 4.0 und man nimmt high 5.x und dazu noch 200MBit oder ähnliches, oder man bedient sich bei rausrendern an optical flow obwohl es da nix zu flowen gibt.

Desweiteren kann es auch ein recording Problem der Karte sein wenn es in der Quelldatei auch schon ist.
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




acrossthewire
Beiträge: 525

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von acrossthewire » So 11 Aug, 2019 12:40

Also bei mir ruckelt es beim ersten abspielen aus Youtube in Safari beim Replay dann nicht mehr. Die Datei (7,1MB!!) ruckelt immer. Ich würde sagen ohne Originalmaterial kann man nicht sagen woran es liegt, aber den Gimbal würde ich als letztes vermuten.
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




klusterdegenerierung
Beiträge: 13567

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von klusterdegenerierung » So 11 Aug, 2019 12:49

Vielleicht hat es ja unbemerkt eine postpro steady aktion gegeben?
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




rdcl
Beiträge: 446

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von rdcl » So 11 Aug, 2019 13:11

Kann es nicht sein, dass der Gimbal versucht, jede kleine Unsauberkeit im Schwenk auszugleichen? Könnte mir schon vorstellen, dass dadurch solche Mikroruckler entstehen.




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 18:32

klusterdegenerierung hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 10:03
ALSO!!!
Ich habe die Datei von YT runtergeladen weil ich wissen wollte ob es vom streamen kommt,
was aber nicht der Fall ist, die Datei ruckelt auch nach download.

Ich kenne dieses ruckeln, es sieht typisch für misslungene Framerateninterpretationen aus, oder wenn man in Premiere zb ein zu hohes Profil mit zu hoher Bitrate wählt, wie zb die quelle ist middle 4.0 und man nimmt high 5.x und dazu noch 200MBit oder ähnliches, oder man bedient sich bei rausrendern an optical flow obwohl es da nix zu flowen gibt.

Desweiteren kann es auch ein recording Problem der Karte sein wenn es in der Quelldatei auch schon ist.
Ist bei der Quelldatei das gleiche, daher kann ich das Render ausschließen.




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 18:33

rdcl hat geschrieben:
So 11 Aug, 2019 13:11
Kann es nicht sein, dass der Gimbal versucht, jede kleine Unsauberkeit im Schwenk auszugleichen? Könnte mir schon vorstellen, dass dadurch solche Mikroruckler entstehen.
Auch ohne Gimbal enstehen diese Effecte.




Messiahs100
Beiträge: 34

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Messiahs100 » So 11 Aug, 2019 20:09

Ich war eben wieder an der stelle von gestern um erneut tests zu machen.
Sobald ich mir 60Fps Filme gibt es diesen Effect nicht, jedoch müsste ich dazu in HD Filmen.
Daher scheint das Problem an den Fps zu liegen.
Möchte aber in 4k Filmen und nicht in HD.
Vielleicht Helfen euch diese Infos weiter, danke euch allen !




Frank Glencairn
Beiträge: 9305

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von Frank Glencairn » So 11 Aug, 2019 20:37

Was ziemlich bizarr ist, wenn ich den embedded Clip hier im Forum abspiele ist er butterweich ohne jedes Ruckeln und ohne Dropped Frames.
Wenn ich ich auf YT abspiele droppen Frames wie blöd und es ruckelt entsprechend.

WTF?
2019-08-11 20.35.05 www.slashcam.de c11149315673.jpg
2019-08-11 20.34.41 www.youtube.com 5babda079786.jpg

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 13567

Re: Zittern im Bild auch mit Ronin SC

Beitrag von klusterdegenerierung » So 11 Aug, 2019 20:41

Dreh doch mal in 4K 24fps, damit hast Du die max quali der Cam. 30fps machen doch nur Schüler. ;-)
"Es reicht nicht keine Ideen zu haben, man muß auch unfähig sein sie umzusetzen!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Orbiter: ARRI´s bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019
von j.t.jefferson - Di 2:49
» BMPCC4K/6K Tilt screen+M.2 SSD _DIY Tutorial
von MrMeeseeks - Di 1:32
» "Green Screen" Eckernförde
von DWUA y - Di 0:49
» SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot für 500 Euro im Anflug // IFA 2019
von Funless - Mo 23:57
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 23:33
» Musikalische Untermalung zu einem House Track
von DWUA y - Mo 23:33
» Die visuell besten Musikvideos
von klusterdegenerierung - Mo 23:11
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Erfahrung
von freezer - Mo 22:52
» Die Panasonic Lumix S1H - Erste 6K-FullFrame Kamera unter 4.000 Euro
von Jan - Mo 22:30
» Blackmagic Pocket 6 K, problem with compact flash
von rush - Mo 22:29
» Edius 9.5 bringt erweiterte RAW-Unterstützung, ua. für Blackmagic RAW // IBC 2019
von Axel - Mo 22:15
» RED teasert Komodo: Kommt eine RED Cine Kompaktkamera?
von iasi - Mo 21:13
» Hands On: Sony FX9 - 5.9K Vollformat-Camcorder mit Fast Hybrid-Autofokus und 16 Bit Raw Output // IBC 2019
von klusterdegenerierung - Mo 20:51
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von markusG - Mo 20:20
» Motorisierter Kamera-Slider "DIY"
von DAF - Mo 19:36
» Treffpunkt der gebrochenen Herzen
von Jott - Mo 19:01
» Irix Cine 11mm T4.3 Weitwinkel-Objektiv vorgestellt // IBC 2019
von pillepalle - Mo 18:54
» Neue Profi Farbkalibrierung speziell für HDR/OLED Displays: X-Rite i1Display Pro Plus // IBC 2019
von cantsin - Mo 17:09
» Resolve UHD Material in 1080 Timeline unscharf
von klusterdegenerierung - Mo 17:00
» HitFilm Express 13 -- kostenloses Schnitt- und VFX-Programm aktualisiert
von K.-D. Schmidt - Mo 15:58
» Premiere Projekt überschrieben... gibt es Sicherheitskopien?
von marty_mc - Mo 14:22
» Editpage dauernd ausgegraut?
von klusterdegenerierung - Mo 12:32
» AJA: HDR Image Analyzer 12G, KUMO 6464-12G und mehr // IBC 2019
von slashCAM - Mo 11:24
» VHS Digitalisieren
von Cam234 - Mo 10:53
» Tokina Vista Cinema 135mm T1.5 vorgestellt // IBC 2019
von slashCAM - Mo 9:30
» Gibt es einen finish look?
von klusterdegenerierung - Mo 8:43
» Tradek Bolt 4K MAX: Videofunkstrecke mit 1,5km Reichweite - für 15.000 Dollar // IBC 2019
von rush - Mo 7:25
» Rot ist eigentlich nicht meine Farbe
von klusterdegenerierung - So 23:00
» Das wäre kein Job für mich!
von klusterdegenerierung - So 21:25
» Was ist Euer Ziel dB?
von Blackbox - So 20:39
» Avid Media Composer bekommt ProRes RAW Unterstützung // IBC 2019
von Jott - So 20:34
» CLONE YOURSELF USING A GIMBAL
von klusterdegenerierung - So 20:07
» Kichikus Welt 2.0
von Jott - So 19:58
» [Biete] DJI Mavic Air mit extrem viel Zubehör und Polfilter Set
von Bildstabilisator - So 18:59
» Blackmagic RAW 1.5 bringt kostenlose Plugins für Adobe Premiere Pro und Avid Media Composer // IBC 2019
von Gerald73 - So 16:50
 
neuester Artikel
 
Die neue 5.9K Sony FX9 im ersten Hands On

Wir hatten bei einem Sony PRE-IBC Event Gelegenheit zu einem ersten Hands On mit der neuen Vollformat Sony FX9, die über einen 5.9 K Sensor (15+ Stops) verfügt und den aus der Sony Alpha Serie bekannten Fast Hybrid Autofokus erhalten hat. Hier alles zum Thema FX9 Sensorauslesung, Formate, Autofokus, Frameraten, elektronischer Vario ND-Filter, 16 Bit RAW-Optionen... weiterlesen>>

Orbiter: ARRIs bestes LED-Licht - ultraheller LED-Scheinwerfer mit Wechseloptiken uvm. // IBC 2019

Nach der erfolgreichen Einführung der Skypanel Flächenleuchten hat ARRI jetzt einen gerichteten, hellen LED-Scheinwerfer namens Orbiter vorgestellt der Dank neuem Quick Lighting Mount im Verbund mit Projektionsoptiken/Lichtformern und diversen Vorsätzen sehr unterschiedliche Lichtformungen zulässt. Und dies mit der besten Licht- und Farbqualität aller bisheriger ARRI Lichtengines weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).