pillepalle
Beiträge: 3212

Nikon Z6/Z7 Firmware Update 3.2

Beitrag von pillepalle » Fr 18 Dez, 2020 11:08

Pünktlich zur Ankündigung des Firmware-Updates von Blackmagic hat Nikon auch sein neues Firmware-Update zu den Kameras heraus gebracht. Besitzer des RAW-Upgrades bekommen damit auch die Blackmagic RAW Funktionalität über den Video Assist. Daneben stellt Nikon nun auch in ProRes RAW alle Metadaten (wie ISO und WB) zur Verfügung. Im Einzelnen gibt es folgende Neuerungen:

Changes from “C” Firmware Version 3.12 to 3.20
• Support for RAW video output is available via a fee-for-service upgrade, * and firmware version 3.20 adds support under this service for Blackmagic Design external video recorders (currently the Video Assist 5″ 12G HDR and Video Assist 7″ 12G HDR). If you have already purchased the RAW video output upgrade for your camera, updating to firmware version 3.20 will add support for Blackmagic Design external video recorders automatically.
• Users of Apple’s Final Cut Pro X (version 10.4.9 or later) can now adjust ISO sensitivity—and display and adjust color temperature—for ProRes RAW footage output to ATOMOS NINJA V external recorders using the fee-for-service RAW video output upgrade. *
< Choosing a RAW Output Type >
Before filming RAW video, choose an option for HDMI > Advanced > RAW output options > RAW output type in the SETUP MENU based on the type of recorder connected: select Type A for NINJA V recorders and Type B for Video Assist recorders.
• Added support for NIKKOR Z 50mm f/1.2 S lenses.
• Fixed the following issues:
- Rotating the focus or (if Focus (M/A) is assigned to the control ring) control ring would sometimes fail to activate manual focus during burst photography when a NIKKOR Z lens was attached.
- The exposure indicator would not be displayed in mode M when a non-CPU lens was attached via an FTZ mount adapter.
- Certain aperture values would not be selected when control rings for the following lenses were rotated to stop aperture down in movie mode:
▹ NIKKOR Z 24-50mm f/4-6.3
▹ NIKKOR Z 24-200mm f/4-6.3 VR
▹ NIKKOR Z DX 16-50mm f/3.5-6.3 VR
▹ NIKKOR Z DX 50-250mm f/4.5-6.3 VR
• Unexpected aperture values would sometimes be displayed during bracketing in mode M if a bracketing option that made changes to aperture was selected with a NIKKOR Z lens attached.
• Power aperture controls would sometimes stop responding after the standby timer had been on for an extended period in movie mode.
* The RAW video output upgrade is available on a fee-for-service basis. For more information, contact a Nikon-authorized service representative.

https://downloadcenter.nikonimglib.com/ ... w/380.html

VG
Eigene Gedanken müsste man haben...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» [VHS Grabbing] Bildstörungen bei schnellen Bewegungen (Analog/digital?)
von immo - Fr 19:10
» Von der Sony FS5II zur FX6 wechseln?
von klusterdegenerierung - Fr 18:57
» Atem Mini
von oove2 - Fr 18:55
» Neuer Zhiyun Crane S2
von roki100 - Fr 18:55
» LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB
von Drushba - Fr 18:27
» Star Trek: Discovery - 3.Staffel
von iasi - Fr 18:24
» Samsung Galaxy S21 Ultra 5G -- neuer Isocell HM3 108MP Sensor, kein MicroSD
von slashCAM - Fr 18:21
» VESA-Halterung mit Spigot-Mount
von srone - Fr 17:48
» Neues kompaktes Sony G Master FE 35mm F1.4 Objektiv für Nutzer der A7-Kameras ua.
von Beavis27 - Fr 17:29
» Retrofilmlook von Lana Del Reys 'Chemtrails Over The Country Club'
von Cinemator - Fr 17:25
» Neue Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED und Duo Pro 14 mit angewinkeltem Zweitdisplay
von TomWI - Fr 17:15
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 13:38
» Stativ Frage, eher speziell (mal wieder Basteln...)
von TheGadgetFilms - Fr 13:26
» Tokina Cinema Vista 65mm T1.5 ergänzt Large Format Objektivreihe
von iasi - Fr 13:23
» Mattebox als variabler ND-Filter
von ksingle - Fr 13:06
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von micha2305 - Fr 12:45
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Drushba - Fr 11:41
» Sirui kündigt anamorphotisches Weitwinkel-Objektiv 35mm F/1.8 1.33x an
von roki100 - Fr 11:19
» Airpeak: Sony stellt Profi-Drohne für seine Alpha Kameras offiziell vor
von roki100 - Fr 11:11
» Spielfilme vor und nach Corona?
von ruessel - Fr 10:22
» Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand
von Darth Schneider - Fr 9:44
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 8:49
» Empfohlene PC-Komponenten zum Aufrüsten?
von mash_gh4 - Do 23:21
» Foto einer öffentlichen Veranstaltung im Projektfilm
von Huitzilopochtli - Do 21:37
» VHS PC Import
von srone - Do 20:38
» Firewire auf USB zum Capturen am Mac
von Mediamind - Do 20:18
» Mein allererster Film
von 7River - Do 19:57
» Zerstörung der TV-Ausrüstung vor dem Kapitol am 6.1.21
von roki100 - Do 16:56
» Canon EOS M50 Objektive
von Tscheckoff - Do 16:46
» Kennt jemand eine Webseite, die der Youtube-Musikbibliothek ähnelt?
von Steelfox - Do 15:23
» Cooles Retrozeugs auf BD
von Bluboy - Do 14:49
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Do 13:37
» Kassetten digitalisieren
von eb8 - Do 12:48
» FCP Skalieren 5K auf 4K
von R S K - Do 12:44
» Wo darf ich mit meiner Drohne fliegen? Kostenlose App Droniq gibt die Antwort
von slashCAM - Do 12:18
 
neuester Artikel
 
Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand

In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister. weiterlesen>>

Manfrotto 645 Fast Twin Videostativ - günstig und gut?

Mit dem 645 Fast Twin hat Manfrotto jetzt auch ein Stativ mit einem schnellen Klemmverschluss pro Stativschenkel im Portfolio, das sich in erster Linie an 100mm Stativköpfe richtet - jedoch via Adapter auch mit 75mm Halbschalen betrieben werden kann. Wir hatten sowohl die Aluminium- als auch die Carbonvariante des neuen Manfrotto 645 Fast Twin im Test mit zum Teil überraschenden Ergebnissen weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...