Frank Glencairn
Beiträge: 23864

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von Frank Glencairn »

30-hour live course on 'Filmmaking with the BMPCC-OG'. If anyone is interested, please let me know via DM, email at neograyfilms@gmail.com, or Instagram. YouTube channel link:
🔔Filmmaking with the BMPCC-OG: A Comprehensive Guide
Introduction:
Welcome to the comprehensive guide for filmmaking with the BMPCC-OG camera, created by Simon J. Attila, the creator of Neogray Films. Each course will be conducted live and individually, allowing for personalized interaction and learning experiences. The total duration of all courses will be 30 hours, preferably with a maximum of 3 hours per week. We will work together to agree upon suitable times and dates for your sessions. Within this course, we will delve into every aspect of the camera's settings, filming techniques, post-production workflows, advanced color grading, rigging options, lens selection, and more. Whether you're a beginner or a seasoned filmmaker, this course will unlock the full potential of the BMPCC-OG and help you achieve professional-quality results.
Chapter 1: Getting Started
Introduction to the BMPCC-OG
Understanding the Camera's Interface
Setting up Your Camera for Filming
Exploring the Menu Options
Best Practices for Camera Maintenance
Chapter 2: Filming Techniques
Mastering Exposure and White Balance
Understanding Frame Rates and Resolutions
Utilizing Different Shooting Modes
Tips for Achieving Smooth Camera Movements
Capturing High-Quality Audio with the BMPCC-OG
Chapter 3: Post-Production Workflow
Introduction to Editing Software
Importing and Organizing Footage
Basic Editing Techniques
Syncing Audio and Video
Exporting Options for Different Platforms
Chapter 4: Advanced Color Grading
Overview of Color Grading Tools
Understanding Color Theory
Correcting and Enhancing Footage
Creating Cinematic Looks
Utilizing LUTs and Presets
Chapter 5: Working with Cinema DNG Raw and ProRes
Benefits of Shooting in Raw
Optimizing Workflow for Raw Footage
Understanding ProRes Compression
Choosing the Right Codec for Your Project
Handling Large File Sizes Efficiently
Chapter 6: Rigging and Accessories
Essential Rigging Accessories for the BMPCC-OG
Building a Custom Rig for Your Needs
Exploring External Monitoring Options
Using Follow Focus and Matte Boxes
Tips for Travel-Friendly Setups
Chapter 7: Lens Selection and Techniques
Overview of Compatible Lenses
Understanding Focal Lengths and Apertures
Choosing the Right Lens for Your Project
Creative Lens Techniques for Cinematic Shots
DIY Lens Hacks and Modifications
Chapter 8: Achieving Cinematic Footage
Secrets and Tricks for Cinematic Filmmaking
Utilizing Lighting to Enhance Your Shots
Creating Depth and Composition Techniques
Storytelling through Cinematography
Examples of Cinematic Footage Shot with BMPCC-OG
Chapter 9: Exploring the BMPCC-OG's Strengths and Weaknesses
Advantages of the BMPCC-OG
Exceptional Dynamic Range and Color Science
Compact Size and Portability
Limitations and Workarounds
Overcoming Common Challenges
Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15898

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von roki100 »

"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23864

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 23864

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 23864

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von Frank Glencairn »

Original Pocket Box-Camera :D


image_2024-05-25_100159394.png
image_2024-05-25_100147768.png
image_2024-05-25_100130363.png
Sapere aude - de omnibus dubitandum
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Frank Glencairn
Beiträge: 23864

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



Frank Glencairn
Beiträge: 23864

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von Frank Glencairn »

...und noch einen mit der großen Schwester - nach 12 Jahren, immer noch ne großartige Kamera.



Sapere aude - de omnibus dubitandum



roki100
Beiträge: 15898

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von roki100 »

Es ist einfach verrückt, was man mit älteren BMD Kameras (aber auch G1/G2) für wunderschöne Bilder erzeugen kann. Sie lassen sich so wunderbar graden.
"Deine Zeit ist begrenzt. Verschwende sie nicht damit, das Leben eines Anderen zu leben"
(Steve Jobs)



Frank Glencairn
Beiträge: 23864

Re: Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.

Beitrag von Frank Glencairn »

Sapere aude - de omnibus dubitandum



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Professionelles Anfänger Tutos für FCP
von Axel - Mi 10:50
» AI Produktion in Deutschland - rechtliche Situation.
von iasi - Mi 10:41
» Welches Picture Profil beim Filmen im Dunkeln ? FX3
von Axel - Mi 10:26
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von markusG - Mi 10:22
» Visual Effects von Airbender in Resolve
von Frank Glencairn - Mi 9:52
» Berechnung Zoom durch Post-Crop
von Franz86 - Mi 9:45
» Filmlook? Wie Regie und Kamera zusammenarbeiten sollten! Mit Hannu Salonen
von Nigma1313 - Mi 9:41
» Was schaust Du gerade?
von Frank Glencairn - Mi 9:39
» Nikon Z6III vorgestellt: Partially Stacked 24.5 MP Sensor, internes 6K RAW 60p, 5.7 MP EVF...
von iasi - Mi 9:31
» Was hörst Du gerade?
von pillepalle - Mi 8:11
» Erste Alpha von Runway Gen-3 vorgestellt - KI-Videogenerator mit Weltmodell
von Da_Michl - Mi 7:52
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Mi 0:29
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Bildlauf - Di 23:06
» Icon Pro Audio stellt drahtloses AirMic Pro Smart Microphone System vor
von Blackbox - Di 22:03
» Fujinon MK mittels Clear Image Zoom an FX 6
von Pianist - Di 13:31
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von Alex - Di 12:33
» Kafka - Ein Bericht für eine Akademie
von Darth Schneider - Di 5:56
» BMD Video Assist Kompatiblität?
von klusterdegenerierung - Mo 22:20
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von Tomx_x - Mo 21:14
» Panasonic GH7 - Sensor-Bildqualität, Rolling Shutter, Dynamik - V-Log oder LogC?
von roki100 - Mo 20:47
» DVR - nützliche Kürzel für deutsche Tastaturen
von Frank Glencairn - Mo 20:25
» !!BIETE!! Sony FS700 inkl. 4K Raw update & viel Zubehör
von klusterdegenerierung - Mo 11:11
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von Hranimator - Mo 10:41
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von cantsin - Mo 9:57
» KI verschlimmbessert Hollywood-Klassiker für neue 4K-Versionen
von CineMika - Mo 4:24
» N-RAW, BRAW, cDNG in FCP without transcoding
von Darth Schneider - So 19:55
» Zoom F8..... Hacks, Zubehör, Tricks......
von TomStg - So 18:51
» Immerwieder Audiotrack Probleme
von Frank Glencairn - So 15:52
» was bedeutet dieser Prompt
von rhinewine - So 14:54
» Nikon Z8 Verbindung zu DJI RS4
von Bergspiel - So 13:18
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von Alex - So 12:29
» Neue Laowa Argus T1 Cine Series: lichtstark und eher weitwinklig
von slashCAM - So 9:45
» Godzilla Minus One
von Darth Schneider - Sa 18:35
» Zoom F4/Premiere - Separierte Spuren im Polywav
von Alex - Sa 18:15
» Gimbal auf Reisen
von Bruno Peter - Sa 17:22