nedag
Beiträge: 286

Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von nedag » Fr 21 Jun, 2019 11:53

niemand braucht 4k
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




rush
Beiträge: 9828

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?  

Beitrag von rush » Fr 21 Jun, 2019 12:05

niemand braucht cola - wird trotzdem gekauft.
keep ya head up




Darth Schneider
Beiträge: 3880

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von Darth Schneider » Fr 21 Jun, 2019 12:08

Weil sie günstig ist und 2K und in 4K in Pro Res und RAW aufnehmen kann, und weil Resolve Studio gleich mitgeliefert wird ?
...Spielt doch keine Rolle, die Pocket 4K filmt auch schön in 2K, dann aber eben nur in ProRes, sonst gibt es einen zu starken Crop.
Darum filme ich immer In 4K, wenn ich mit RAW arbeiten möchte, auch wenn ich dann eh auf einer 2K Tilmeline schneide.
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Jott
Beiträge: 16686

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von Jott » Fr 21 Jun, 2019 12:13

Niemand braucht sinnentleerte Threads (nedags Spezialität?), aber es sind immer die besten.

Zum Thema 4K konnte man hier schon lernen, dass es das gar nicht gibt. Auch, dass 1080p eine Luftnummer ist und nur 720p das Gelbe vom Ei. Auf ein Neues! :-)




cantsin
Beiträge: 6366

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von cantsin » Fr 21 Jun, 2019 12:28

Bei Bayer-Sensoren braucht man ein Oversampling mit ca. 3K-Sensorpixeln, um durch Herunterskalieren (was bei RAW-Kameras nur in der Post geht) sauberes/echtes 2K zu erhalten. Die übrigen 1K Sensorauflösung (bzw. 0,7K Realauflösung) sind dann noch praktisch, wenn man in der Post stabilisiert.




Beavis27
Beiträge: 88

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von Beavis27 » Fr 21 Jun, 2019 12:44

Weil hier soviele Idioten wir du unterwegs sind!




nedag
Beiträge: 286

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von nedag » Fr 21 Jun, 2019 12:58

Wie siehst du die Aufnahmen auf der bmpcc an, wenn man mit high exposure filmen soll? oO
und wie lange hält deine sd card wenn du mit prores LT filmt? reicht prores lt?
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




cantsin
Beiträge: 6366

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von cantsin » Fr 21 Jun, 2019 12:59

Beavis27 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 12:44
Weil hier soviele Idioten wir du unterwegs sind!
Ich nehme an, Dein Beitrag bezieht sich auf nedag?!?




Beavis27
Beiträge: 88

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von Beavis27 » Fr 21 Jun, 2019 13:09

Klar, nicht auf dich!




Auf Achse
Beiträge: 3771

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von Auf Achse » Fr 21 Jun, 2019 14:12

Sauregurkenzeit, nix zu tun, fad in der Birne, oder was ???

Auf Achse




roki100
Beiträge: 2564

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 14:16

Wie cantsin schon geschrieben hat, ist 4K bei Kamera wie BMPCC4K, ausreichend für ein gutes 1080p.
Ich finde auch 1080p völlig ausreichend und alles was danach kam betrachte ich momentan als Sinnlos oder als "kauft kauft es ist schneller, größer, besser..."
Bei der alten BMPCC mit dem 1080p Sensor handelt es sich um ein gutes 1080p. Vielleicht weil die Pixel größe vom Sensor, größer sind. Auf jeden fall größer als bei manch andere 1080p Kameras: http://rubenkremer.nl/2013/08/27/theore ... ma-camera/




roki100
Beiträge: 2564

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 14:19

Beavis27 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 13:09
Klar, nicht auf dich!
dann ist ja cantsin beruhigt und du umso mehr froh, User die mit normale Frage ankommen, als idiot zu beschimpfen?




Framerate25
Beiträge: 1077

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von Framerate25 » Fr 21 Jun, 2019 15:04

Auf Achse hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 14:12
Sauregurkenzeit, nix zu tun, fad in der Birne, oder was ???
Kann man anders nicht erklären.

Ich verstehe nicht was das soll!?

Einer trollt das Forum dicht, der nächste steht scheinbar unter Vertrag bei BM um die Cam´s an den Mann zu kriegen, der nächste kommt dann mit Kamerabettwäsche oder wie?

Das ist ein Fachforum für Kameras!!!

Hier kommen Leute her welche sich ernsthaft mit der Thematik auseinandersetzen, unterstützt *kostenlos* von einem Team was uns stehtig mit News/Infos versorgt und uns allen auch ein wenig das Leben leichter macht. Wo liegt das Problem einfach mal ein wenig Professionalität durchsacken zu lassen? Einfach auf Sach/Fachebene?
Building better Worlds




roki100
Beiträge: 2564

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 15:11

Aber die Welt ist auch nicht so wie Du es gern hättest. Die bleibt weiterhin so vielfältig wie mit den Farben...aber auch Meinungen. Keine Ahnung warum ihr euch so aufregt wenn einer ganz normal Fragt "warum bmpcc4k" und sich damit eigentlich auf "warum 4k" bezieht. Die frage ist nicht schlimm. Auch wenn sich vll. um einen User mit einem anderen Username handelt, schon komisch dass er genau weiß, mit welche einfache Fragen er euch so aufregen kann. Ihr ein paar User, geht ja ab wie ein Zäpfchen. ;))

Keine Ahnung, aber vll. gibt es sowas wie Kameramann- Burnout Syndrom. Die können ja nicht mehr Wörter wie 4K und warum und darum und wieso lesen aber im voraus schon sofort haben ;) und ganz schlimm scheint das Wort "cinematisch" zu sein ;)
Zuletzt geändert von roki100 am Fr 21 Jun, 2019 15:17, insgesamt 3-mal geändert.




nedag
Beiträge: 286

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von nedag » Fr 21 Jun, 2019 15:15

Framerate25
Und dann komm ich und frag wozu man eine bmpcc4k benötigt?
Ja, sehr unprofessionel.... nicht.
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




roki100
Beiträge: 2564

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 15:29




DAF
Beiträge: 345

Re: warum will hier jeder die bmpcc4k?

Beitrag von DAF » Fr 21 Jun, 2019 16:09

Framerate25 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 15:04
...
Das ist ein Fachforum für Kameras!!!
...
Once upon a time...

In einem Fachforum sind die User in der Lage, eine Threaderöffnung so zu formulieren, dass genau so ein Quatsch wie hier nicht herauskommt!

Der Titel "Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?"
ist nicht mehr wie ein pauschal-provozierender Angriff auf alle - und speziell diejenigen die ne BMPCC 4K haben oder gerne möchten. Gefolgt von einem Satz der die Urteilsfähigkeit dieser User dann noch weiter in Frage stellt.

Und andere versuchen dann so etwas krampfhaft zu relativieren. Was rauskommt = siehe oben (und wahrscheinlich bald auch in Fortsetzung unten)
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




roki100
Beiträge: 2564

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 16:34

ist nicht mehr wie ein pauschal-provozierender Angriff auf alle - und speziell diejenigen die ne BMPCC 4K haben oder gerne möchten.
oder einfach nur eine einfache Frage aus Neugier, warum jeder das Produkt X/Y will? Wer sich wegen so eine einfache Frage provoziert oder Angegriffen füllt und sogar beleidigt, sollte sich selber und fachlich an die eigene Nase fassen.

Und wenn einer schreiben würde BMPCC4K oder BMPCC oder Blackmagic - Politik und Philosophie und Lieferzeiten - ist scheiße, ist auch das, immer noch kein Grund den betroffenen deswegen zu beleidigen. Hier geht es aber bloß nur um warum BMPCC4K bzw. 4K. und schon ist das Provokant oder Angriff. Normal? Sorry, NEIN.

So wie es aussieht, wirkt eine Frage wie "warum will jeder BMPCC4K" anders, als wenn einer fragen würde "Warum will jede/r Tanga tragen"... die Antworten darüber sind so unterschiedlich, dass ein "normaler" Mensch garantiert viel mehr bei "Warum will jeder BMPCC4K" wie ein Wackeldackel in jeder Richtung den Kopf schüttelt.
Zuletzt geändert von roki100 am Fr 21 Jun, 2019 16:59, insgesamt 1-mal geändert.




DAF
Beiträge: 345

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von DAF » Fr 21 Jun, 2019 16:58

roki100 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 16:34
...
oder einfach nur eine einfache Frage aus Neugier, ...
...
Nein, weil eine Frage ist mit dem Fragezeichen abgeschlossen. Hier wird das Ganze aber mit einer subjektiven Behauptung/Meinung ergänzt, welche die Gruppe der BM/4K User als eine darstellt, die "niemand braucht".
Wenn er eine Frage stellen will, dann soll er sie auch als Frage stehen lassen.
Grüße DAF

Gesucht: Ekranoplan-Pilot/In für Linienverkehr auf der Donau




roki100
Beiträge: 2564

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 17:07

DAF hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 16:58
roki100 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 16:34
...
oder einfach nur eine einfache Frage aus Neugier, ...
...
Nein, weil eine Frage ist mit dem Fragezeichen abgeschlossen. Hier wird das Ganze aber mit einer subjektiven Behauptung/Meinung ergänzt, welche die Gruppe der BM/4K User als eine darstellt, die "niemand braucht".
Wenn er eine Frage stellen will, dann soll er sie auch als Frage stehen lassen.
Das mit "NEMAND" bezieht sich auf 4K und kann auch als Ansichtssache vieler anderer betrachtet werden. Statt in negative Richtung zu vermuten bzw. blind zu urteilen und verurteilen, sollte man vll. den vorherigen Thread des betroffenen User miteinbeziehen und darauf die eigene Vermutung aufbauen. Mehr als die ein paar geschriebenen Zeilen von ihm, ist von seiner Person bzw. seinem Charakter hier nicht bekannt und auf gar kein Fall sind zwischen den Zeilen, gründe zu finden, um berechtigt zu beleidigen oder ihn ins negative zu ziehen.

Nach meiner Beurteilung, folgendes:
Der User hat in dem vorherigen Beitrag erfahren, dass BMPCC gut ist, nun hat er sich etwas informiert und erfahren, dass es auch BMPCC4K gibt, und daraufhin hat er dann eine Frage gestellt "Warum will jeder BMPCC4K" bezogen auf "4K".

Man kann das so annehmen, es ist auch höchstwahrscheinlich so, basierend auf seine bisherige Zeilen...statt auf eigene Arroganz (oder was auch immer).




ffm
Beiträge: 185

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von ffm » Fr 21 Jun, 2019 17:55

Intellektuell und sprachlich erneut ein Desaster




Jörg
Beiträge: 7465

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Jörg » Fr 21 Jun, 2019 18:14

Das ist ein Fachforum für Kameras!!!
eigentlich mal gedacht, das ganze Spektrum des Metiers als Plattform für inhaltliche Auseinandersetzung
zu bedienen.
Ging auch 20 jahre bestens vonstatten.
Jetzt sind halt die Labertaschen im Vormarsch, tausende meist nichtsagende Beiträge, likeorgien in
wenigen Monaten.
Läuft sich tot, ganz sicher.




Framerate25
Beiträge: 1077

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Framerate25 » Fr 21 Jun, 2019 18:23

Jörg hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 18:14
Läuft sich tot, ganz sicher.
Liegt auch ein wenig unserer Hand, nicht?
Building better Worlds




Jörg
Beiträge: 7465

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Jörg » Fr 21 Jun, 2019 18:28

Natürlich, nicht füttern, einfach labern lassen, hat sich bewährt, gab Dutzende Schwafler hier, die keine verwertbaren Beiträge geliefert haben.
(Fast) alle weg...




roki100
Beiträge: 2564

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 22:25

roki100 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 17:07
DAF hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 16:58


Nein, weil eine Frage ist mit dem Fragezeichen abgeschlossen. Hier wird das Ganze aber mit einer subjektiven Behauptung/Meinung ergänzt, welche die Gruppe der BM/4K User als eine darstellt, die "niemand braucht".
Wenn er eine Frage stellen will, dann soll er sie auch als Frage stehen lassen.
Das mit "NEMAND" bezieht sich auf 4K und kann auch als Ansichtssache vieler anderer betrachtet werden. Statt in negative Richtung zu vermuten bzw. blind zu urteilen und verurteilen, sollte man vll. den vorherigen Thread des betroffenen User miteinbeziehen und darauf die eigene Vermutung aufbauen. Mehr als die ein paar geschriebenen Zeilen von ihm, ist von seiner Person bzw. seinem Charakter hier nicht bekannt und auf gar kein Fall sind zwischen den Zeilen, gründe zu finden, um berechtigt zu beleidigen oder ihn ins negative zu ziehen.

Nach meiner Beurteilung, folgendes:
Der User hat in dem vorherigen Beitrag erfahren, dass BMPCC gut ist, nun hat er sich etwas informiert und erfahren, dass es auch BMPCC4K gibt, und daraufhin hat er dann eine Frage gestellt "Warum will jeder BMPCC4K" bezogen auf "4K".

Man kann das so annehmen, es ist auch höchstwahrscheinlich so, basierend auf seine bisherige Zeilen...statt auf eigene Arroganz (oder was auch immer).
Also doch: https://forum.blackmagicdesign.com/view ... =2&t=93593




rainermann
Beiträge: 1553

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von rainermann » Fr 21 Jun, 2019 22:56

Was soll das eigentlich mit JEDER? Ich nicht und viele andere hier, wenn ich so mitlese, wollen/brauchen auch keine. Natürlich klingt das nervig.




roki100
Beiträge: 2564

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von roki100 » Fr 21 Jun, 2019 22:59

rainermann hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 22:56
Was soll das eigentlich mit JEDER? Ich nicht und viele andere hier, wenn ich so mitlese, wollen/brauchen auch keine. Natürlich klingt das nervig.
ich würde das nicht so wortwörtlich nehmen. Man muss auch nicht jedes Wort für eigene negative Vermutung und "gib ihm!" missbrauchen.




Funless
Beiträge: 3316

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Funless » Sa 22 Jun, 2019 01:40

Hmmm ... da komm‘ ich doch von‘nem lecker Futschiabend in der Quelle nach Hause, schau‘ auf‘n Absacker bei slashCAM rein und stelle fest: Ich habe nix verpasst.
MfG
Funless

Cliff Booth hat geschrieben:Everybody who kills anybody accidentally goes to jail. That‘s called manslaughter.




roki100
Beiträge: 2564

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von roki100 » Sa 22 Jun, 2019 01:43

Funless hat geschrieben:
Sa 22 Jun, 2019 01:40
Hmmm ... da komm‘ ich doch von‘nem lecker Futschiabend in der Quelle nach Hause, schau‘ auf‘n Absacker bei slashCAM rein und stelle fest: Ich habe nix verpasst.
ja, schade, keiner da zum streiten. Den "gib ihm!"-User habt ihr ins BMD Nirvana verjagt. ;)




Darth Schneider
Beiträge: 3880

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Darth Schneider » Sa 22 Jun, 2019 05:24

Oje
Diese sinnfreie, zu 90% voll bescheuerte Schreiberei über die Pocket Cinema Camera 4K scheint sich im Moment auf SlashCAM wie ein Virus auszubreiten...
Gruss Boris
„Nothing travels faster than the speed of light, with the possible exception of bad news, which obeys its own special laws.“
Douglas Adams




Auf Achse
Beiträge: 3771

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Auf Achse » Sa 22 Jun, 2019 10:53

roki100 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 17:07
Das mit "NEMAND" bezieht sich auf 4K und kann auch als Ansichtssache vieler anderer betrachtet werden. Statt in negative Richtung zu vermuten bzw. blind zu urteilen und verurteilen, sollte man vll. den vorherigen Thread des betroffenen User miteinbeziehen und darauf die eigene Vermutung aufbauen. Mehr als die ein paar geschriebenen Zeilen von ihm, ist von seiner Person bzw. seinem Charakter hier nicht bekannt und auf gar kein Fall sind zwischen den Zeilen, gründe zu finden, um berechtigt zu beleidigen oder ihn ins negative zu ziehen.


Ist ja sehr nett von dir .... aber damit verhinderst du daß der Fragesteller sich weiterentwickelt.

Es ist nicht die Aufgabe der anderen hellzusehen was der Fragesteller gemeint haben könnte. Es ist die Aufgabe des Fragestellers sich möglichst klar auszudrücken. Und wenn er's nicht kann wärs eine Gelegenheit zu lernen. Wenn man es ihnen immer abnimmt werden sie's auch nie lernen (müssen).

Auf Achse




nedag
Beiträge: 286

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von nedag » Sa 22 Jun, 2019 10:59

Hm. Ja also ich meine schon warum die 4k Version. Klar hat die mehr Verbesserungen als nur 4k Auflösung.
Das ist nicht böse gemeint. Habe mich nur falsch geäußert. Ich bin da etwas anders was Äußerungen angeht.

Wenn ich mir die erste Generation der BMPCC kaufe und sie mit externen Sachen bestücke, wie ext. Monitor, ext. Audio Recorder, dann dürfte man auf den selben Endpreis kommen wie eine neue 4k Version, die dann aber kein ext. Monitor hat oder nen guten Audio Rec oder?
Kann man sagen, dass man bei der gebrauchten 1st gen bessere Preis-Leistungsverhältnis kriegt?
BMPCC, Vari-ND, 12mm f2.0, Nitrotech N8




roki100
Beiträge: 2564

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von roki100 » Sa 22 Jun, 2019 15:15

Auf Achse hat geschrieben:
Sa 22 Jun, 2019 10:53
Es ist nicht die Aufgabe der anderen hellzusehen was der Fragesteller gemeint haben könnte.
Ja da hast Du recht. Man muss nicht gleich negativ vermuten und diese gib-ihm-Charakter scheint hier etwas besonders zu sein.




Beavis27
Beiträge: 88

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Beavis27 » So 23 Jun, 2019 05:29

roki100 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 14:19
Beavis27 hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 13:09
Klar, nicht auf dich!
dann ist ja cantsin beruhigt und du umso mehr froh, User die mit normale Frage ankommen, als idiot zu beschimpfen?
Wenn du Leute verteidigst, die Unfug posten, bist du ein heißer Idioten- Anwärter!
Es geht nicht darum, daß man Anfängerfragen stellt, das ist völlig okay.
Aber es ist völlig daneben, wie er mit den Antworten umgeht, die er auf seine merkwürdigen Fragen erhält!




Axel
Beiträge: 12678

Re: Warum will hier jeder die Blackmagic Pocket Cinema Camera 4K?

Beitrag von Axel » So 23 Jun, 2019 08:27

nedag hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 11:53
niemand braucht 4k
Eine sehr gute, mir sympathische Aussage, ich unterschreibe sie. Allerdings ge-brauchen, be-nutzen sehr viele 4k, resp. UHD, auch wenn sie nichts anderes ausgeben als nur 1080. Aus den Gründen, die u.a. cantsin erwähnt hat.
nedag hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 12:58
Wie siehst du die Aufnahmen auf der bmpcc an, wenn man mit high exposure filmen soll? oO
Nun, auf der BMPCC (HD) war das kein Problem. Solange man RAW benutzt sowieso nicht. Ausgehend davon, dass dort tatsächlich nur mit der nativen ISO von 800 aufgezeichnet wird, könntest du schlicht ISO 200 einstellen und hättest ein augenrichtiges Bild auf dem Display (in Resolve freilich müsstest du die um zwei Blenden überbelichtete Anzeige durch Änderung der ISO auf 800 wieder korrigieren, geht nur mit RAW). Aber auch mit ProRes ist das Belichten eigentlich simpel, nämlich nach der ETTR-Methode, die darauf beruht, dass alles maximal hell ist, ohne zu clippen (verifiziert durch Zebra). Das führt anfangs je nach Dynamik des Motivs zu Schwankungen in der Belichtung, die du - relativ - aufwändig in der Post nachkorrigieren musst. Aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran, nach Augenschein richtig zu belichten, mit weitaus höherer Treffsicherheit als dir jede Belichtungsautomatik geben würde.
nedag hat geschrieben:
Fr 21 Jun, 2019 12:58
und wie lange hält deine sd card wenn du mit prores LT filmt? reicht prores lt?
Du sprichst von der alten BMPCC? Ja, ich würde sagen, für HD reicht LT. Philip Bloom hatte in seiner ersten Review keine Mängel damit feststellen können. Ich habe nur in HQ oder Raw aufgenommen, aber trotzdem sind mir die Karten nicht ausgegangen. Seit dieser Zeit sind die SDHC-Kartenpreise so stark gesunken, dass das eigentlich kein Argument mehr ist. Es sei denn, man will Konzert- oder Konferenz-Mitschnitte machen, dann ist das sowieso der falsche Typ von Kamera.
nedag hat geschrieben:
Sa 22 Jun, 2019 10:59
Wenn ich mir die erste Generation der BMPCC kaufe und sie mit externen Sachen bestücke, wie ext. Monitor, ext. Audio Recorder, dann dürfte man auf den selben Endpreis kommen wie eine neue 4k Version, die dann aber kein ext. Monitor hat oder nen guten Audio Rec oder?
Kann man sagen, dass man bei der gebrauchten 1st gen bessere Preis-Leistungsverhältnis kriegt?
Milchmädchenrechnungen und Äpfel-Birnen-Vergleiche. Aus meiner Sicht machte auf beiden Kameras kein Objektiv Sinn, das einen Fly-by-wire-Fokus hat, was viele MFT-Objektive schon per se ausschließt. Die verbleibenden sind auch gebraucht oft noch ziemlich teuer. Oder du setzt von Anfang an auf Adaption durch einen Speedbooster, und besser nicht irgendeinen. Die Folgekosten werden *immer* total unterschätzt. Vieles ist zwar Kleinkram, aber der läppert sich recht schnell. Wenn dieser Kleinkram nur aus generischem Schrott besteht, macht das Arbeiten bald auch keinen Spaß mehr. Meine Einschätzung ist, dass etwa die Hälfte der Leute, die die alte BMPCC abgestoßen haben, mit dem ganzen Geraffel nichts mehr zu tun haben wollten.


Alles in allem wäre das extern nötige Equipment mehr oder weniger dasselbe, zumindest von den Kosten her vergleichbar. Etwa die andere Hälfte der frustrierten Ebayer hat auf halbem Wege gemerkt, dass sie sich verkalkuliert hatten. Es ist schwer, eine intelligente Kamera (DSLR/DSLM) dumm zu machen, aber es ist aufwändig und letztlich teuer, einen dummen Sensor (BM) ergonomisch zu machen.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Trailer - Hellblade 2
von markusG - So 0:25
» Beeindruckende Entwicklung bei den CPUs - 3990X ?
von markusG - So 0:06
» RED Metal-Integration fertig
von markusG - Sa 23:55
» [Youtube] Tipps wie man ne Doku macht für Noobs?
von aus Buchstaben - Sa 23:15
» Wasserfest ist nicht die Regel?!
von TheGadgetFilms - Sa 23:09
» Problem bei roten Flächen/Gegenständen in h265 mit Handbrake
von roki100 - Sa 22:52
» BMPCC (original, 4K, 6K) und externe Steuerung?
von roki100 - Sa 22:36
» Suche Gewaltfreies Spiel mit beeindruckender Grafik
von Rick SSon - Sa 22:12
» Vertikaler Fussball -- Bundesliga-Spiel testweise auch im 9:16 Format gefilmt
von Rick SSon - Sa 21:58
» Werner Herzog über Materialsparsamkeit beim Drehen
von aus Buchstaben - Sa 21:43
» Abspann "Sponsoren"
von aus Buchstaben - Sa 21:29
» workflow GH5 4k150mbit davinci resolve
von AndySeeon - Sa 20:51
» Neuer Nvidia Studio Treiber behebt Resolve BRAW Probleme
von AndySeeon - Sa 20:49
» Sony DSR-11 Anschluss an den PC über USB
von Jott - Sa 20:26
» Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
von Framerate25 - Sa 19:49
» Wie verwaltet ihr eure Videodateien / Clips?
von aus Buchstaben - Sa 18:40
» ASMR Quatsch
von Framerate25 - Sa 15:13
» Animaionic Dockingstation macht Mac Mini zur Workstation
von godehart - Sa 15:11
» Shoulder/Brust Rig
von roki100 - Sa 14:56
» Bridge: Dateien öffnen mit?
von klusterdegenerierung - Sa 14:26
» Matte Box PolarPro Basecamp
von roki100 - Sa 14:22
» Potato Jet spielt mit Arri Alexa: cooool
von klusterdegenerierung - Sa 13:55
» Kameras als Investitionsmodell?
von Cinemator - Sa 13:10
» Wissenswertes zur Bildung!
von Mac4ever1950 - Sa 12:46
» Besserer Ton: Mikrofon-Adapter für DJI Osmo Pocket ist verfügbar
von Auf Achse - Sa 12:14
» Tagessätze für EB-Team
von Jalue - Sa 11:16
» Filmausschnitte in eigener Produktion verwenden
von Darth Schneider - Sa 10:42
» Wonder Woman 1984 - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Sa 8:54
» Nvidia stoppt CUDA-Support für macOS
von motiongroup - Sa 4:48
» Wenn das mal nicht unser neuer George Michael ist
von Darth Schneider - Sa 4:45
» Biete: Grass Valley HD Spark (Ausgabe-Karte für Edius)
von eko - Fr 20:36
» Premiere: Clips anhand Beginnzeit auf Timeline positionieren
von teichomad - Fr 19:23
» Warum mal nicht nur Vertigo :-)
von Jack43 - Fr 15:56
» Biete: MOZA AIR iFocus
von ksingle - Fr 15:41
» Erstes deutsches ScreenX 270 Grad Kino in Berlin öffnet heute
von CameraRick - Fr 11:03
 
neuester Artikel
 
slashCAM Highlights 2019

Welche Kameras haben uns überrascht, begeistert oder einfach fasziniert? Kurz vor Jahresende blicken wir auf die Technik zurück, die Eindruck bei uns hinterlassen hat. Im Folgenden unsere persönlichen Highlights des Jahres 2019: weiterlesen>>

SATA-SSDs an der Sigma fp

Nachdem die Sigma fp ja "nur" die Samsung T5 als externe SSDs für die RAW-Aufzeichnung zertifiziert hat wollten wir wissen, ob man mit etwas Basteln nicht auch günstigere SSDs andocken kann. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Deep in the Guatemalan Jungle with my FPV Drones

Hals- oder vielleicht besser gesagt rotorbrecherische Flugaufnahmen gibt es hier zu bestaunen -- extrem gekonnt lässt der offensichtlich Racing-geschulte Pilot seine kleine Drohne durch die Luft wirbeln (Danke ans Forum für den Hinsweis).