klusterdegenerierung
Beiträge: 23863

Resolve 18 B5 ist draussen

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 25 Jun, 2022 12:49

Na wenn das kein anständiges update ist!! :-)

https://www.4kshooters.net/2022/06/25/d ... -download/
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




slashCAM
Administrator
Administrator
Beiträge: 11262

DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von slashCAM » Sa 25 Jun, 2022 15:36


Ein weiteres mal stellt Blackmagic ein neues Update zur aktuellen Beta-Version von DaVinci Resolve 18 zum Download bereit. Dieses Software-Update fügt offiziell die Unter...
Bild
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau




tom
Administrator
Administrator
Beiträge: 1413

Re: Resolve 18 B5 ist draussen

Beitrag von tom » Sa 25 Jun, 2022 15:51

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Sa 25 Jun, 2022 12:49
Na wenn das kein anständiges update ist!! :-)

https://www.4kshooters.net/2022/06/25/d ... -download/
Nein, da irrt sich 4K Shooters, das in der großen Liste sind alles die Neuerungen der Version 18 nicht der Beta 5. In unserer News ist die Liste aller Features und Bugfixes von 18.0 Beta 5, die bei Blackmagic selbst leider nicht leicht zu finden ist ;)
slashCAM




Darth Schneider
Beiträge: 12240

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Darth Schneider » Sa 25 Jun, 2022 17:10

Hat die Funktion mit der Gyro Daten KI Technik schon mal jemand von Euch ausprobiert mit Resolve, ist das schwierig ?
Gruss Boris
Alles vor und rund herum um die Kamera ist für einen guten Film viel, viel wichtiger als die Kamera selber.




MarcusG
Beiträge: 133

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MarcusG » Sa 25 Jun, 2022 17:45

Es gibt schon ein YouTube Tutorial dazu, was daran allerdings KI sein soll ist mir schleierhaft, und die Ergebnisse sind OK aber nicht überragend.

Das was Sony Catalyst mit den Gyro Daten anfängt scheint mir jedenfalls viel besser zu sein, ich hoffe Blackmagic implementiert dafür eine Unterstützung im Stabilizer




Axel
Beiträge: 15190

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Axel » Sa 25 Jun, 2022 19:26

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 25 Jun, 2022 17:10
Hat die Funktion mit der Gyro Daten KI Technik schon mal jemand von Euch ausprobiert mit Resolve, ist das schwierig ?
Gruss Boris
MarcusG hat geschrieben:
Sa 25 Jun, 2022 17:45
Es gibt schon ein YouTube Tutorial dazu, was daran allerdings KI sein soll ist mir schleierhaft, und die Ergebnisse sind OK aber nicht überragend.
Nun ja, falls wir dasselbe gesehen haben, dann ist das garbage in > garbage out. Handaufnahmen mit Bewegungsunschärfe-Zittern, das kann nix.

Und "Tutorial" ist stark übertrieben. Es ist ein Häkchen im EDIT-Inspector unter >Stabilize >Perspective (drop-down-Pfeil) >Camera Gyro >Stabilize. Klar habe ich gleich nachgeguckt, ob "Camera Gyro" auch bei A7Siii-Clips verfügbar ist: nein 😭
MarcusG hat geschrieben:
Sa 25 Jun, 2022 17:45
Das was Sony Catalyst mit den Gyro Daten anfängt scheint mir jedenfalls viel besser zu sein, ich hoffe Blackmagic implementiert dafür eine Unterstützung im Stabilizer
In Catalyst ist es wohl jedenfalls keine künstliche Intelligenz, da die Vorschau in diesem lahmarschigen Programm sofort nach Anwendung verfügbar ist. Die beste Nutzanwendung besteht in der Glättung von bereits zu 80-90% glatten Gimbalaufnahmen zu 100% perfekten Shots, wie Brandon Li herausfand. Die Interpolation von in Vibrationen getunkten Motion-Blur-Schweifs gelingt keiner Software, auch keiner intelligenten, weshalb es anfangs hieß, alles unter 1/500 Belichtungszeit sei nicht brauchbar. Gimbalaufnahmen allerdings die vierte Achse zu spendieren, das geht auch mit 180° Shutter.

Ein falscher Eindruck ist glaube ich, dass Camera Gyro den IBIS ersetzt.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




klusterdegenerierung
Beiträge: 23863

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 25 Jun, 2022 21:05

Axel hat geschrieben:
Sa 25 Jun, 2022 19:26
Die beste Nutzanwendung besteht in der Glättung von bereits zu 80-90% glatten Gimbalaufnahmen zu 100% perfekten Shots, wie Brandon Li herausfand. Die Interpolation von in Vibrationen getunkten Motion-Blur-Schweifs gelingt keiner Software, auch keiner intelligenten, weshalb es anfangs hieß, alles unter 1/500 Belichtungszeit sei nicht brauchbar. Gimbalaufnahmen allerdings die vierte Achse zu spendieren, das geht auch mit 180° Shutter.

Ein falscher Eindruck ist glaube ich, dass Camera Gyro den IBIS ersetzt.
Kann ich so nicht unterschreiben!
Mach mal mit Deiner FX6 ordentlich zappelige Aufnahmen, Catalyst holt Dir das raus, selbst das Zittern von einem erschlafften Handmuskel durch zu schwere Gimbal Kombi holt es mühelos und perfekt raus.

Wo man sich natürlich nichts vormachen darf sind pan moves, das sind ja keine unstabilen Bilder sonder gesteuerte Bewegungen, die bekommt man nicht raus, wie auch, aber alles was zappelt oder ruckelt geht weg, da ist der Reslove Stabi Meilenweit von entfernt.

Hätte ich gewusst wie sehr gut das funktioniert, ist das im nachhinein einer meiner größten Kauffaktoren dieser Kamera.
Ich plane schon im Hinterkopf meine Aufnahmen mit dem Gyro, weil ich mittlerweile genau weiß, was geht und was nich, aber als mir dann die Tage meine R2 FX6 Kombi mit Handgriff & Funkstrecke etc. so schwer wurde, das ich wirklich heftigst gezittert habe, war ich mir sicher, das geht nie wieder raus, never, aber der Schuß war Butterweich, ich habe nichts mehr davon gesehen! :-)

Einzig das Programm und die Limitierung pro file statt batch nervt wie sau.
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"




roki100
Beiträge: 12034

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von roki100 » So 26 Jun, 2022 01:30

Außerdem ist uns in dieser Version ein Feature aufgefallen, bei dem wir uns nicht sicher sind, ob es schon länger existiert: So gibt es nun auch (nur in der Studio Version!) ohne dedizierte Schnittkarte (z.B. Decklink) eine Unterstützung für eine 10-Bit-Vorschau unter Windows und Linux
Das gibt es schon bei 16er Version (an der ich noch hänge) unter MacOS:
Bildschirmfoto 2022-06-26 um 01.28.24.png
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23863

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von klusterdegenerierung » So 26 Jun, 2022 09:11

roki100 hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 01:30
Außerdem ist uns in dieser Version ein Feature aufgefallen, bei dem wir uns nicht sicher sind, ob es schon länger existiert: So gibt es nun auch (nur in der Studio Version!) ohne dedizierte Schnittkarte (z.B. Decklink) eine Unterstützung für eine 10-Bit-Vorschau unter Windows und Linux
Das gibt es schon bei 16er Version (an der ich noch hänge) unter MacOS:
Bildschirmfoto 2022-06-26 um 01.28.24.png
Dann natürlich nicht dies vergessen, sonst Witzlos. ;-)
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 12034

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von roki100 » So 26 Jun, 2022 09:27

Pff nur 10Bit? Ich habe 30^^
Bildschirmfoto 2022-06-26 um 09.26.30.png
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




klusterdegenerierung
Beiträge: 23863

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von klusterdegenerierung » So 26 Jun, 2022 09:48

roki100 hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 09:27
Pff nur 10Bit? Ich habe 30^^

Bildschirmfoto 2022-06-26 um 09.26.30.png
phah, wie langweilig, ich hab 32!! ;-)
"Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz!"

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




iasi
Beiträge: 20040

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von iasi » So 26 Jun, 2022 19:44

Darth Schneider hat geschrieben:
Sa 25 Jun, 2022 17:10
Hat die Funktion mit der Gyro Daten KI Technik schon mal jemand von Euch ausprobiert mit Resolve, ist das schwierig ?
Gruss Boris
Ich hab´s nach 2 Versuchen zum Laufen bekommen.
Man muss die IS-Stabiliserung deaktivieren, damit die Kamera die Gyrodaten scheibt.
Die Sensoren hab ich kalibriert und dann mal ein paar Tests gemacht.

Bisher hab ich aber keine Ergebnisse bekommen, die mit den anderen Stabi-Varianten nicht auch (und z.T. besser) möglich waren.
Aber mit vorschnellen Urteilen soll man vorsichtig sein.
Ich hab´s zwar noch nicht überprüft, aber bei wechselnden Bildinhalten (z.B. bei Fahraufnahmen), bei denen die anderen Methoden Schwierigkeiten haben, könnte es vielleicht Vorteile bringen.




MK
Beiträge: 1960

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MK » So 26 Jun, 2022 21:37

Interessant wie auf der Blackmagic Webseite Resolve 18 zum Kauf angeboten wird als wäre es schon final...




roki100
Beiträge: 12034

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von roki100 » So 26 Jun, 2022 21:40

MK hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:37
Interessant wie auf der Blackmagic Webseite Resolve 18 zum Kauf angeboten wird als wäre es schon final...
die haben auch selbst erkannt, dass beta auch final sein kann, oder final noch beta...^^
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Frank Glencairn
Beiträge: 16971

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Frank Glencairn » So 26 Jun, 2022 21:42

MK hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:37
Interessant wie auf der Blackmagic Webseite Resolve 18 zum Kauf angeboten wird als wäre es schon final...
Du kaufst weder ein Programm noch ne Version, sondern ne Lizenznummer oder nen Dongle - beide sind final.




MK
Beiträge: 1960

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MK » So 26 Jun, 2022 21:44

roki100 hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:40
die haben auch selbst erkannt, dass beta auch final sein kann, oder final noch beta...^^
Oder das selbe Prinzip wie bei diversen Hardwareprodukten wo auch erstmal ungelegte Eier verkauft werden und dann Monate oder Jahre später die Hauptfeatures nachgeliefert werden, oder manchmal auch nie.

Leider 2x miterlebt :D




MK
Beiträge: 1960

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MK » So 26 Jun, 2022 21:45

Frank Glencairn hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:42
Du kaufst weder ein Programm noch ne Version, sondern ne Lizenznummer oder nen Dongle - beide sind final.
Ja, aber wenn Version 18 auf der Webseite so angepriesen wird mit gewissen Features als wäre es final dann ist das unseriös...




TomStg
Beiträge: 2804

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von TomStg » So 26 Jun, 2022 21:53

MK hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:45
Ja, aber wenn Version 18 auf der Webseite so angepriesen wird mit gewissen Features als wäre es final dann ist das unseriös...
Natürlich. Beta ist Beta, und final ist final.
Der Schwachsinn der aktuellen 5.(!) Beta-Version ist weniger als unprofessionell.
Aber die Fan-Boys hier applaudieren unverdrossen.




roki100
Beiträge: 12034

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von roki100 » So 26 Jun, 2022 21:54

MK hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:45
Frank Glencairn hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:42
Du kaufst weder ein Programm noch ne Version, sondern ne Lizenznummer oder nen Dongle - beide sind final.
Ja, aber wenn Version 18 auf der Webseite so angepriesen wird mit gewissen Features als wäre es final dann ist das unseriös...
lässt sich immer noch irgendwie verkraften, als wenn das Produkt mit Feuteres "C" verkauft wird und später wird daraus "B"... ^^ Oder "G" und später nix^^

Das hat BMD schon damals Probleme bereitet, verärgerte Kunden (Globalshutter ja, später nix inkl. lange Wartezeiten^^).
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




MK
Beiträge: 1960

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MK » So 26 Jun, 2022 22:02

In Resolve sind die Scopes teilweise fehlerhaft (mal mit offiziellen SMPTE-Testbildern die Millivoltangaben überprüfen... Überraschung).

709-Material wird bei durchgängigem 709-Farbraum nicht 100% korrekt wiedergegeben (Gradienten-Testbild ergibt keine diagonale Linie sondern croppt am Anfang und Ende leicht), Fehler ist bei korrektem Quellmaterial am Ende im gerenderten Ergebnis messbar.

Blackmagic Analog nach SDI Mini Converter Clippen Superschwarz und Superweiß.

Die in Hardwareprodukten verbauten Lüfter haben eine lausige Qualität (keine Ahnung wie es aktuell aussieht, schon länger nichts Neues mehr geholt).




MK
Beiträge: 1960

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MK » So 26 Jun, 2022 22:04

Damit es nicht so einseitig bleibt:

Bei Blackmagic kann man die ältesten Karten mit neuen Treibern auch heute noch benutzen, bei AJA muss man sich immer wieder neues Zeug holen weil es nach ein paar Jahren schon keine neuen Treiber mehr gibt.




roki100
Beiträge: 12034

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von roki100 » So 26 Jun, 2022 22:11

MK hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 22:02
In Resolve sind die Scopes teilweise fehlerhaft (mal mit offiziellen SMPTE-Testbildern die Millivoltangaben überprüfen... Überraschung).
...
Das habe ich schon mal gelesen. :( Aber soweit ich mich erinnere, nur unter Windows?
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




MK
Beiträge: 1960

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MK » So 26 Jun, 2022 22:25

roki100 hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 22:11
Das habe ich schon mal gelesen. :( Aber soweit ich mich erinnere, nur unter Windows?
Ich verwende Resolve nur unter Windows, kann also ansonsten nichts dazu sagen. Mir fiel es halt auf weil ich wegen dem 709-Problem Diverses nachgemessen habe...

Die Fehler mögen für neue Farbkorrekturen auf Sicht irrelevant sein, wenn es aber darum geht Archivmaterial so belassen wie es ist muss man aufpassen...

Das hier waren die einzigen Settings wo der Gradient bei 709 ProRes oder Tiff wieder exakt so aus Resolve rauskam wie er reingekommen ist:
davinci.jpg

Vielleicht bin ich auch einfach zu blöd dafür :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




roki100
Beiträge: 12034

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von roki100 » Mo 27 Jun, 2022 11:36

Um ehrlich zu sein verhält sich Davinci Resolve da viel genauer als so manch andere Programme. Bei Scratch zB. habe ich Scopes gar nicht verstanden^^ die Highlights in Scopes clippen nicht, aber im Viewer schon^^
Jesus und das (zweite) Gebot: "Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!’
SlashCam-User und das (erste) Gebot über alles: "Du sollst deine Kamera lieben wie dich selbst!"




Frank Glencairn
Beiträge: 16971

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Frank Glencairn » Mo 27 Jun, 2022 11:46

MK hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:45
Frank Glencairn hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 21:42
Du kaufst weder ein Programm noch ne Version, sondern ne Lizenznummer oder nen Dongle - beide sind final.
Ja, aber wenn Version 18 auf der Webseite so angepriesen wird mit gewissen Features als wäre es final dann ist das unseriös...
Ja.. nee is klar.
Ich glaub du brauchst ne neue Brille.


Opera Snapshot_2022-06-27_114531_www.blackmagicdesign.com.png
MK hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 22:25

Vielleicht bin ich auch einfach zu blöd dafür :D
Dein input und output Color Space sind beide falsch (Scene).

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




MK
Beiträge: 1960

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von MK » Mo 27 Jun, 2022 12:57

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mo 27 Jun, 2022 11:46

Dein input und output Color Space sind beide falsch (Scene).
Eigentlich ja, aber das Gegenteil wird die Tage noch bewiesen... Taschentücher schonmal bereithalten.




Frank Glencairn
Beiträge: 16971

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 29 Jun, 2022 18:50

iasi hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 19:44


Bisher hab ich aber keine Ergebnisse bekommen, die mit den anderen Stabi-Varianten nicht auch (und z.T. besser) möglich waren.
Aber mit vorschnellen Urteilen soll man vorsichtig sein.
Ich hab´s zwar noch nicht überprüft, aber bei wechselnden Bildinhalten (z.B. bei Fahraufnahmen), bei denen die anderen Methoden Schwierigkeiten haben, könnte es vielleicht Vorteile bringen.
Ich glaub es hilft auch, wenn man die Daten der jeweiligen Optik eintippt.




iasi
Beiträge: 20040

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von iasi » Mi 29 Jun, 2022 19:32

Frank Glencairn hat geschrieben:
Mi 29 Jun, 2022 18:50
iasi hat geschrieben:
So 26 Jun, 2022 19:44


Bisher hab ich aber keine Ergebnisse bekommen, die mit den anderen Stabi-Varianten nicht auch (und z.T. besser) möglich waren.
Aber mit vorschnellen Urteilen soll man vorsichtig sein.
Ich hab´s zwar noch nicht überprüft, aber bei wechselnden Bildinhalten (z.B. bei Fahraufnahmen), bei denen die anderen Methoden Schwierigkeiten haben, könnte es vielleicht Vorteile bringen.
Ich glaub es hilft auch, wenn man die Daten der jeweiligen Optik eintippt.
Meinst du in Resolve?




Frank Glencairn
Beiträge: 16971

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Frank Glencairn » Mi 29 Jun, 2022 20:47

Nee, in der Kamera.




Frank Glencairn
Beiträge: 16971

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Frank Glencairn » Do 30 Jun, 2022 09:40

..uuuund prompt hat einer ein Video dazu veröffentlicht - Lens Data eintippen bei 5:48.

Im Vergleich zum Software Stabilizer sieht das gar nicht übel aus, vor allem ohne irgendwelche Wobble-Artefakte und Verzerrungen.






Axel
Beiträge: 15190

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Axel » Do 30 Jun, 2022 10:02

Sehr gut. Ich bleibe dennoch dabei, dass das Tool am besten dazu geeignet ist, eine gute Aufnahme besser zu machen, weniger, um Handkameragewackel zu retten.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




Frank Glencairn
Beiträge: 16971

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Frank Glencairn » Do 30 Jun, 2022 11:01

Die Achilles Ferse jeder Post Stabilisierung ist Motion Blur.

Deshalb ist es am besten, wenn man schon beim Dreh (wenn man weiß, daß man später stabilisieren muß) mit entsprechendem Shutter arbeitet, wobei man dabei nicht nur mit dem Lichtverlust leben muß, sondern auch damit, daß man nicht drum rum kommen wird, künstliches Motion Blur am Ende drüber zu rechnen.

Persönlich sehe ich das ganze auch eher als Notnagel, wenn's halt mal beim besten Willen nicht anders geht.
Beim Dreh auf Shutter und Framing achten, und wenn man es nicht übertreibt, kommen wahrscheinlich einigermaßen brauchbare Shots dabei rüber. Das ist aber nix was ich jetzt standardmäßig in meinen Workflow einbauen würde - wie schon gesagt, eher für Not- und Sonderfälle.

Auf der anderen Seite ist der Gyro IMHO jeder Software Lösung überlegen - in sofern, gut für uns.




Axel
Beiträge: 15190

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von Axel » Do 30 Jun, 2022 12:18

Frank Glencairn hat geschrieben:
Do 30 Jun, 2022 11:01
Die Achilles Ferse jeder Post Stabilisierung ist Motion Blur.

Deshalb ist es am besten, wenn man schon beim Dreh (wenn man weiß, daß man später stabilisieren muß) mit entsprechendem Shutter arbeitet …
Das ist zwar absolut gesehen richtig, aber relevant ist es nur bei starker multidirektionaler Bewegungsunschärfe. Weitere Glättung von Gimbalshots ist nicht betroffen, wie Brandon Li gezeigt hat, der irgendwann wieder 180er Shutter benutzte. Dann ist natürlich trotzdem noch der Crop beim Bildausschnitt zu bedenken. Aber auch der liegt bei guter Gimbalarbeit nur noch gegen 5% und nicht mehr bei 20 wie aus der Hand.
Na und? Im Fernsehen wird ja auch alles wiederholt ...




acrossthewire
Beiträge: 856

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von acrossthewire » Do 30 Jun, 2022 12:22

Ich weiß es gilt hier meist als bääh, aber funktioniert die Stabilizierung auch bei einem Pan/Zoom so gut?
Be Yourself. Everyone else is already taken
Oscar Wilde




-paleface-
Beiträge: 3851

Re: DaVinci Resolve 18 Beta 5 bringt KI-Stabilizer für Gyro-Metadaten und 10 Bit Vorschau

Beitrag von -paleface- » Do 30 Jun, 2022 14:49

acrossthewire hat geschrieben:
Do 30 Jun, 2022 12:22
Ich weiß es gilt hier meist als bääh, aber funktioniert die Stabilizierung auch bei einem Pan/Zoom so gut?
Seit "The Killing Of A Sacred Deer" sollte jeder wissen das Zoomen wunderschön sein kann.

Zur eigentlichen Frage kann ich aber leider nix sagen.
www.mse-film.de | Kurzfilme & Videoclips

www.daszeichen.de | Filmproduktion & Postproduktion




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Sa 0:42
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Sa 0:33
» Kompaktkamera für Video und Fotos
von cantsin - Sa 0:18
» Sony stellt FX30 vor - Cinema Line goes Super35
von roki100 - Fr 23:37
» Intel ARC A770 Desktop-Grafikkarte ab 12.Oktober für ca. 400 Euro im Handel
von MK - Fr 22:49
» BRAW für Z CAM E2-Serie + Unterstützung in Resolve
von Rick SSon - Fr 22:35
» Resolve 18.0.4. ist da
von klusterdegenerierung - Fr 21:24
» Nikon Z9 wieso kein Hype?
von iasi - Fr 20:55
» Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
von klusterdegenerierung - Fr 20:05
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 20:02
» Neue Intel Raptor Lake CPUs kommen mit bis zu 34 Kernen und 6 GHz
von Jott - Fr 18:04
» Asterix & Obelix im Reich der Mitte (Astérix & Obélix: L'Empire du Milieu) — GC
von Jott - Fr 17:52
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von Clemens Schiesko - Fr 17:01
» Rodenstock Digital Vario ND EXTENDED 82mm für 30 Eur?!
von roki100 - Fr 15:59
» Apple iPhone 14 Pro - Sensor-Qualität in 4K 10 Bit ProRes inkl. Dynamik und Rolling Shutter
von slashCAM - Fr 15:02
» Nach der Bild- die Videorevolution: Neue KI "Make-a-Video" generiert Videos nach Text
von slashCAM - Fr 14:03
» Alternativen zur Fritzbox mit mehr als 1GbE LAN
von JohnKlein94 - Fr 13:49
» Resolve- Renderfiles dunkler als in der Vorschau - warum?
von AndySeeon - Fr 13:30
» Whisper: Neue kostenlose KI verwandelt Sprache in Text und übersetzt automatisch in alle Sprachen
von R S K - Fr 12:36
» Andor | offizieller Trailer | Disney+
von Darth Schneider - Fr 11:56
» RED Komodo 6K Kamera wird 6.000 Dollar kosten - Auslieferung startet demnächst
von Banolo - Fr 10:19
» Windows 7 und Pinnacle Studio 9 SE
von Rene123 - Fr 10:09
» Ich und meine C70
von vladi - Fr 6:30
» Nach dem Trailer zu urteilen, könnte der doch was werden
von Map die Karte - Fr 4:18
» Laowa 58mm f/2.8 2X Ultra-Macro APO Objektiv vorgestellt
von roki100 - Fr 0:14
» Tascam DR-10L, Digitaler Audiorecorder mit Lavalier-Mikrofon
von raybanner - Do 23:04
» Verständnisfrage Text zoomen
von TomStg - Do 22:12
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Do 21:16
» Interne RAW-Aufnahme: Nikon hält RED-Patente für ungültig
von iasi - Do 20:11
» Sony FX30 mit APS-C/S35 Sensor im ersten Hands-On: Handling, Hauttöne, AF uvm.
von klusterdegenerierung - Do 20:08
» Beverly Hills Cop: Axel Foley — Mark Molloy/Josh Appelbaum/Will Beall/André Nemec
von 7River - Do 19:59
» Reacher — Lin Oeding/Aadrita Mukerji/Nick Santora
von Map die Karte - Do 19:31
» Die Fabelmans (The Fabelmans) - Steven Spielberg Biopic — Steven Spielberg/Tony Kushner
von Map die Karte - Do 19:25
» Suche HDMI Kabel für A7s III uns Ninja V
von musikseele - Do 19:15
» Colorspace Verwirrung Resolve vs Quicktime
von acrossthewire - Do 18:28
 
neuester Artikel
 
Apple iPhone 14 Pro Sensor Test

Das neue iPhone 14 Pro wirbt unter anderem mit noch cinematischeren Aufzeichnungsmöglichkeiten. Dies wird natürlich primär durch nachträgliche, digitale Eingriffe in das Bild erzielt. Doch auch der neue Sensor selbst bietet erweiterte Möglichkeiten... weiterlesen>>

Sony FX30 Test

Wir hatten Gelegenheit zu einem ersten Vorab Hands-On mit der neuen Sony FX30 mit 20.1 MP APS-C Sensor. Die Sony FX30 stellt mit einer UVP. von 2.299 Euro den günstigsten Einstieg in die Cinema Line von Sony dar - verfügt jedoch über nahezu alle Funktionen der Vollformat-Schwester FX3. Hier unsere ersten Aufnahmen und Erfahrungen mit der neuen S35-Sony FX30
weiterlesen>>