Gemischt Forum



Passt auf euer Equipment auf...



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
nicecam
Beiträge: 2146

Passt auf euer Equipment auf...

Beitrag von nicecam »

Haarscharf am Herzinfarkt vorbei.

Hatte gerad mein Sennheiser 421U (damals hier von jemandem aus dem Forum gekauft) auf mein Mikrofonstativ gesetzt, da rutscht das Mikro aus der Halterung und knallt aus 50 cm Höhe auf den Schreibtisch.

Ich dachte, mein Laptop ist hinüber.

Aber es hatte weder den Laptop noch die Funktastatur erwischt zum Glück. Haarscharf dran vorbei.

Muss da wohl auf den Taster an der Mikrofonklemme aus Versehen gekommen sein. Bescheuerte Konstruktion.

Aber das Mikro an sich ist top. Kann man auch als Hammer benutzen; die Nägel gehen vielleicht krumm, dem Mikro macht das nichts.

Und eure letzten Abstürze? Bei welchem Equipment auch immer.
Gruß Johannes



macaw
Beiträge: 1397

Re: Passt auf euer Equipment auf...

Beitrag von macaw »

Es war nicht mein Missgeschick, aber einer, den mein Bruder miterlebt hatte. Da hat jemand eine Red (Epic, schon etwas her) vom Tisch gefegt. Kamera blieb heil, außer Kratzern - die ließ sich der Verleih aber auch teuer bezahlen (3500 oder so, glaub ich). Dafür war die Funkschärfe (Sender vom Digifox) aber richtig hinüber.



Darth Schneider
Beiträge: 20176

Re: Passt auf euer Equipment auf...

Beitrag von Darth Schneider »

Sollte doch eine Versicherung geben gerade wenn man teures Equipment ausleiht…
Missgeschicke können passieren.
Oder wie wird das gehandhabt ?
Gruss Boris



macaw
Beiträge: 1397

Re: Passt auf euer Equipment auf...

Beitrag von macaw »

Darth Schneider hat geschrieben: So 09 Jun, 2024 21:39 Sollte doch eine Versicherung geben gerade wenn man teures Equipment ausleiht…
Missgeschicke können passieren.
Oder wie wird das gehandhabt ?
Gruss Boris
Ich fand das sehr skurril, aber aus irgendeinem Grund hat das die Produktion selbst bezahlt.



Alex
Beiträge: 1501

Re: Passt auf euer Equipment auf...

Beitrag von Alex »

Hab vor Kurzem in ner Büroküche nen Intro-Sketch für die "Studio Schmitt Show" gedreht (irgendwas mit nem Psycho, der nen Hund garen will) und es wurde eine Mikrowelle bespielt.

Kleine Nummer, winziges Team (Ton-Assi, Redakteur, ich. Komparsen waren Angestellte).

Also hab ich ne kleine Smallrig Leuchte (kleines Akku-LED-Panel) an die Decke der Mikrowelle per Magnet befestigt, damit man innen was sehen kann. Wir hatten die Küche eigentlich für uns zum Drehen reserviert.
photo_2022-10-19_09-43-43.jpg

Irgendwann zwischendurch kam beim Aufbauen ein Mitarbeiter vorbei, der nichts mit dem Dreh zu tun hatte und davon auch nichts wusste. Er schob sich unbemerkt sein Essen zum Aufwärmen in die Mikrowelle. Tja, den Rest kann man sich denken :DDD
photo_2022-10-19_09-43-43 (2).jpg
photo_2022-10-19_09-43-43 (3).jpg
Und nein, sie ging nicht mehr an^^
Schadensmeldung, der Auftraggeber hats bezahlt.

Hab eben den Spot sogar gefunden, man sieht ihn mit dem Hund noch Richtung Küche gehen, aber diese beschriebene Szene wurde dann doch nicht verwendet :o


(Sorry, fürs nervige Kameragewackel, war Wunsch der Redaktion)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Eckpunkte einer neuen Filmförderung: mehr Kreativität, weniger Bürokratie?
von iasi - Do 18:34
» SOMIKON
von cantsin - Do 18:07
» Adobe - neue Nutzungsrechte: unbegrenzter Datenzugriff
von MK - Do 17:51
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von berlin123 - Do 16:53
» Youtube - schluß mit lustig
von klusterdegenerierung - Do 16:46
» AI verschlimmbessert Filme
von 7River - Do 16:03
» Scavenger Hunt - A Star Wars Fan Tale
von 7River - Do 15:21
» Winzige Insta360 GO 3S jetzt 4K-fähig
von slashCAM - Do 15:00
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 14:00
» Blackmagic URSA Cine Immersive - Profi-Kamera für Apple Vision Pro
von Frank Glencairn - Do 13:50
» Über die Erfahrungen mit dem neuen Produktions- und Sendekonzept, die Vorteile von Cloud-Produktion und die Fallstricke
von ruessel - Do 13:24
» Noch mehr Konkurrenz für OpenAI Sora: KI-Videogenerator Luma Dream Machine
von slashCAM - Do 11:54
» Sony will mit KI Hollywood-Filme billiger produzieren
von Frank Glencairn - Do 10:58
» Camera Rig, wo sind die Mikrofone?
von pillepalle - Do 9:28
» Suche JVC DT-V1910CG oder Sony BVM D/A-Serie Monitore
von guut - Do 8:56
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Do 8:36
» Panasonic LUMIX GH7 - internes ProRes RAW und 32Bit Float Audio-Aufzeichnung
von Alex - Do 8:02
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Darth Schneider - Do 7:24
» Apple iPad Pro M4 vs iPad Pro M2 im Performance-Vergleich mit Sony, Canon, Blackmagic, iPhone ...
von slashCAM - Mi 16:00
» KI macht Insta360 X4 zu einer 3D Kamera
von berlin123 - Mi 15:02
» Silhouette 2024 mit neuen Machine-Learning-Nodes für schnelleres Roto & Paint
von slashCAM - Mi 13:36
» Zwei neue Canon Dual-Objektive für 3D-Aufnahmen vorgestellt
von philr - Mi 13:15
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Funless - Mi 13:12
» Fujinon MK mittels Clear Image Zoom an FX 6
von Pianist - Mi 12:56
» Apple Vision Pro Headset demnächst auch in Deutschland
von slashCAM - Mi 10:03
» Mehrere Kameras und Audio Spuren synchronisieren?
von Frank Glencairn - Mi 9:42
» DJI Osmo Pocket 3 Kreativ Combo Gimbal-Kompaktkamera
von berlin123 - Di 19:33
» Hat jemand Erfahrung mit dem DJI Ronin SC?
von Riki1979 - Di 14:19
» Bis zu 50 Euro Rabatt bei Teltec für die slashCam-Community
von ChrisDiCesare - Di 12:29
» Secondwave Nano Lights Quick Test
von klusterdegenerierung - Di 11:55
» Was hörst Du gerade?
von Skeptiker - Di 11:07
» Apple Vision Pro - Bereits nachlassende Nachfrage in den USA?
von R S K - Di 9:56
» Auftragslage weiter Rückläufig?
von berlin123 - Di 9:42
» Wie schreibt man eine Actionszene? Vi-Dan Tran
von Nigma1313 - Di 9:28
» Panasonic lizenziert ARRI LogC3 von ARRI für die LUMIX GH7
von roki100 - Mo 21:32