Gemischt Forum



Die 150 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
ruessel
Beiträge: 9757

Die 150 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten

Beitrag von ruessel »

https://www.rollingstone.de/die-150-bes ... wtab-de-de
Vom „Blade Runner“ bis „2001: A Space Odyssey“: ROLLING STONE hat die 150 besten Sci-Fi-Filme gewählt.
Platz 1:

Warum sind wir hier? Welchem Zweck dienen wir? Wer oder was ist Gott? Gibt es intelligentes Leben jenseits der Erde? Kann auch ich einen Knochen in einen Satelliten verwandeln, indem ich ihn einfach in die Luft werfe? Die Tatsache, dass der Regisseur die Zuschauer dazu zwang, geduldig über diese philosophischen Konzepte nachzudenken, während er die Dreistigkeit besaß, das Andocken von Raumschiffen mit klassischen Walzern zu untermalen und sich darüber lustig zu machen, dass der Weltraum die letzte Marketinggrenze für Unternehmen ist, ist nicht überraschend. Dass Kubrick all dies in einer populären Kunstform umsetzen konnte und damit den Nerv des Publikums traf, das sich nach einer spannenden Materie sehnte, und dass dies auch Jahrzehnte später noch aktuell und nachhallend wirkt, ist geradezu göttlich. Er hat den Science-Fiction-Film auf die gleiche Weise vorangebracht wie das Leuchtfeuer der Aliens unsere Spezies.
Der Witz war immer, dass 2001: Odyssee im Weltraum genau wie der große, schwarze Monolith war, der seine Äonen überspannenden Kapitel miteinander verband: wunderschön, akribisch konstruiert, unmenschlich in seiner Perfektion und unergründlich in Bezug auf die konkrete Bedeutung. Die gängige Meinung ist, dass es eher mit dem Sternenkind vergleichbar ist – etwas, das die Gesamtheit des Universums in sich aufnimmt und ehrfürchtig darauf starrt, um zu reflektieren, wie weit wir gekommen sind und wie weit wir noch gehen müssen.
Gruss vom Ruessel



Darth Schneider
Beiträge: 19300

Re: Die 150 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten

Beitrag von Darth Schneider »

Das Das Imperium schlägt zurück es nur auf Platz 22 geschafft hat finde ich etwas unpassend.
Für mich wäre das Platz 3, gleich nach Blade Runner und nach Platz eins Odyssee…
Dann auf Platz 4 sehe ich Alien, Platz 5 Terminator 2….
Aber ist natürlich Geschmackssache…
Gruss Boris



7River
Beiträge: 3729

Re: Die 150 besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten

Beitrag von 7River »

Sogar „Demolition Man“ steht auf der Liste.

Was haben sie damals über den Film geschimpft, auch über Stallone. Ich fand den schon immer sehr unterhaltsam. Ebenso „Judge Dredd“. Besser als so mancher Marvel-Film von heute. Beide Filme werden so was von geschnitten im Deutschen Fernsehen gezeigt, dass einem der Spaß vergeht.
„Wissen Sie, Ryback, aussehen tut's köstlich. Aber riechen tut's wie Schweinefraß. Ich hab' Ihren Scheiß lang genug geduldet. Nur weil der Captain die Art liebt, wie Sie kochen. Aber dieses eine Mal ist er nicht hier und wird Ihnen nicht helfen können.“



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» >Der LED Licht Thread<
von pillepalle - Sa 1:25
» Der Blackmagic Countdown zur NAB 2024 weckt Hoffnungen
von cantsin - Sa 0:40
» KI-Musik kommt - Udio generiert täuschend echte Singstimmen
von Hayos - Sa 0:28
» DJI Avata 2, Goggles 3 und RC Motion 3 im ersten Praxistest
von Jalue - Sa 0:13
» Neues Blackmagic DaVinci Resolve 19 bringt über 100 neue Funktionen
von Axel - Fr 23:51
» Atomos Ninja Phone macht aus iPhone 15 Pro/Max einen HDMI-Kameramonitor/Rekorder
von MK - Fr 23:06
» Resolve: Umgekehrte Voice Isolation möglich? "Ambient only" ?
von rush - Fr 22:10
» RED versucht User nach Übernahme durch Nikon zu beruhigen
von pillepalle - Fr 21:55
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von iasi - Fr 21:09
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Fr 21:03
» DJI Focus Pro: Objektivsteuerungssystem per LiDAR jetzt für alle Kameras
von roki100 - Fr 17:55
» MANIFEST für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland
von macaw - Fr 17:41
» LUMIX S5II X Firmware-Update bringt u.a. Proxies, Frame.io und mehr Autofokus
von roki100 - Fr 17:06
» EIZO ColorEdge Prominence CG1: Neuer HDR-Referenzmonitor mit unkomprimiertem 12-Bit 4K per HDMI
von slashCAM - Fr 16:30
» Update für kostenlose Blackmagic Camera App bringt neue Features
von Diver_40 - Fr 15:27
» Timecodes, XML, ChatGTP...andere Lösungen??
von Bergspetzl - Fr 15:27
» Windows Laptops bald mit Apple M3 Mac auf Augenhöhe?
von Rick SSon - Fr 10:17
» Welches Highclass Smartphone für gute BTS-Video?
von Frank Glencairn - Fr 9:22
» Neues von Atomos - OS11 Upgrade für Ninja (V), Feature Packs und Andeutungen
von pillepalle - Fr 7:56
» Lanc Fernbedienung von Sony
von manfred52 - Fr 5:59
» Tentacle Sync Timebar
von pillepalle - Fr 1:26
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von Frank Glencairn - Fr 0:09
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von Bildlauf - Do 21:16
» Update für VEGAS Pro 21 - textbasiertes Editing, KI-Maskentracking und mehr
von MK - Do 18:40
» Super 8
von Magnetic - Do 18:21
» DJI Avata 2: Bessere Kamera, längere Flugzeit und 10-Bit-D-Log-M-Farbmodus
von slashCAM - Do 15:03
» Apple iPhone 15 Pro Max - Sensortest - Dynamik wie eine DSLR?
von klusterdegenerierung - Do 13:36
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Do 12:57
» Hobby Auflösung, 4 k-Kamera mit Zubehör
von lotharjuergen - Do 12:57
» Neues Cine-Objektiv Irix 65mm T1.5 angekündigt
von slashCAM - Do 12:02
» DREHBUCHAUTOR als Beruf mit Jana Burbach
von Frank Glencairn - Do 9:31
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:28
» Kosten presenter TikTok
von JonnyRakete - Do 9:24
» Alexa 35 - jetzt für Live Veranstaltungen, Sport und Talk Shows.
von prime - Do 9:22
» Video zu lang
von BeBe1a - Do 9:06