Gemischt Forum



Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Dhira
Beiträge: 117

Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Dhira » Fr 19 Nov, 2021 12:42

Hi,

ich möchte meine BMPCC 6k für Zoom Calls nutzen, 1080p reicht aus. Die Qualität soll sehr gut sein.

Korrigiert mich gerne, wenn ich falsche liege, aber so wies für mich aussieht, kostet eine ordentliche Lösung, wie z.B. der Elgato CamLink 4k stolze 117€.

Ich bin jetzt noch auf den Blackmagic Atem Mini für 269€ aufmerksam geworden. Die Funktionen wie bis zu 4 Kameras anschließen, oder Bild in Bild Übertragungen bräuchte ich für den Anfang nicht unbedingt, wenn ich die Funktionen sowieso hab würde ich aber langfristig schon eine zweite Kamera anschließen und auch die Bild in Bild Funktion könnte nützlich sein (wobei ich letzteres ja auch in OBS machen könnte, meine Hardware reicht dafür aus).

Mir wurde auch dieses Teil für 12€ empfohlen, aber die Qualität ist finde ich nicht so gut, wie man hier bei min 15:25 sieht, im Vergleich dazu, sieht man bei min 3:42 den Elgato HD60:


Ich habe jetzt keinen direkten Vergleich, aber der Atem Mini mit der BMPCC 4k sieht hier schon sehr gut aus, finde ich:


Ich schätze mal der Atem Mini sollte für mich dann die beste Wahl sein, oder habt ihr Alternativen / Einwände?

Danke euch!




cantsin
Beiträge: 10830

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von cantsin » Fr 19 Nov, 2021 13:03

Warum nicht einfach einen der billigen (ca. 15 EUR)-HDMI-zu-USB-Adapter von Ebay nehmen?




Dhira
Beiträge: 117

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Dhira » Fr 19 Nov, 2021 14:29

Meinst du so eine Capture Card?

Hier wird die verglichen mit dem Elgato Cam Link 4k für 120€ und das Elgato Produkt ist in der Qualität schon merklich besser find ich, kostet natürlich auch 10 Mal so viel. Aber da ich es beruflich brauche, würde sich der Aufpreis für mich lohnen.




cantsin
Beiträge: 10830

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von cantsin » Fr 19 Nov, 2021 14:38

Dhira hat geschrieben:
Fr 19 Nov, 2021 14:29
Meinst du so eine Capture Card?
Ja.




Mediamind
Beiträge: 1616

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Mediamind » Fr 19 Nov, 2021 14:50

Wenn Du schon bei über 100 Euro mit einem Stick liegst, riskiere den Aufpreis zu einem ATEM. Zu dem Preis bekommst Du ein Füllhorn an Optionen zu einer soliden Qualität geliefert. Solltest Du all die Optionen nicht benötigen, wäre das rausgeworfenes Geld, wenn aber gerade in Verbindung mit einer BM Kamera später mehr gefordert wird, ist der ATEM Mini ein guter Einstieg.




Dhira
Beiträge: 117

Re: Elgato Cam Link oder Atem Mini oder etwas anderes?

Beitrag von Dhira » Fr 19 Nov, 2021 15:04

Ja, Danke Mediamind, genau so sehe ich es auch! :)




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» RED verklagt Nikon wegen interner, komprimierter RAW Aufnahme bei der Nikon Z9
von pillepalle - Fr 20:14
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Fr 20:04
» Kommende Sony Alpha 7R V filmt wohl in 8K - Datenblatt geleakt
von TheBubble - Fr 19:49
» Laowa Nanomorph 1,5x - drei Cine-Anamorphoten für Super35 demnächst im Crowdfunding
von Rick SSon - Fr 19:48
» Der "R. I. P."-Thread für Bekanntheiten
von roki100 - Fr 19:28
» >Der LED Licht Thread<
von Darth Schneider - Fr 19:14
» Final Cut Pro: Apple antwortet auf offenen Brief von Profi-Usern
von Darth Schneider - Fr 18:45
» Canon EOS R7 und R10: APS-C-Kameras mit RF-Mount - günstiger S35-Traum für Filmer?
von dienstag_01 - Fr 18:18
» Zacuto Viewfinder Sony FS5/FS5 II
von Mayk - Fr 17:38
» Panasonic GH6 - Sensorqualität, Rolling Shutter und ein leise Vermutung...
von Darth Schneider - Fr 16:49
» Insta360 Sphere - 360°-Kamera für DJI Mavic Air 2/2S
von Jott - Fr 16:42
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - Fr 14:08
» Suche Universal Diffusor für Rundleuchte?
von funkytown - Fr 10:32
» DJI Mini 3 Pro: Führerscheinfreie Drohne (C0-Specs) mit 4K 60p Aufnahme – Pro unter 250g?
von rush - Fr 10:26
» KI hilft mit - Die Magic Mask in Davinci Resolve 18
von macaw - Fr 9:04
» Elvis — Baz Luhrmann/Sam Bromell/Jeremy Doner
von 7River - Fr 7:34
» ARRI Alexa 35 mit 17 Blendenstufen - Neue Dynamik-Referenz?
von iasi - Do 23:08
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Do 16:19
» Blackmagic Design Ursa Mini 4,6K EF
von andieymi - Do 15:53
» Panasonics S Kameras: "Nasse" Sensorreinigung - womit?
von MK - Do 15:35
» Für einen Netflix-Trailer nicht schlecht. Hat ordentlich Bums!!
von klusterdegenerierung - Do 9:59
» Eure Erfahrung mit magic mask in DaVinci Resolve?
von Axel - Do 9:36
» Umfrage zum Farbmanagement - "How do you manage your colors?"
von Jobbel - Do 0:24
» GH6 ProRes
von Darth Schneider - Mi 20:00
» Schnittrechner
von Jost - Mi 19:01
» Top Gun: Maverick (2020) - offizieller Trailer
von Darth Schneider - Mi 18:50
» RØDECaster Pro II: aktualisiertes All-In-One Audio Production Studio
von Darth Schneider - Mi 18:47
» Panasonic FL500 Blitz an der GH5
von micha-1904 - Mi 17:24
» Vocas USBP-15F Universal Shoulder Baseplate
von mangogerry - Mi 16:19
» Dongle Frage
von MrMeeseeks - Mi 15:15
» Deep Fake - Ein Segen...
von klusterdegenerierung - Mi 15:08
» The Northman - offizieller Trailer
von 7River - Mi 13:23
» Externes ProRes RAW für die OM-1 - Firmware-Updates da
von slashCAM - Mi 12:24
» ARRI S35-4K Kamera wird (hoffentlich) nächste Woche vorgestellt
von andieymi - Mi 10:36
» Clips inkl. Nodetree öffnen?
von cantsin - Di 21:37
 
neuester Artikel
 
17 Blendenstufen mit Arri Alexa 35

Die ARRI Alexa steht vor der Tür - und kann auf dem Papier mit einer erstaunlichen Dynamik beeindrucken. Wir wagen uns an eine erste Einschätzung... weiterlesen>>

Magic Mask in Resolve 18

Hinter der "Magic Mask" versteckt sich ein neuronales Netz, welches nahezu vollautomatisch Masken erstellen kann. Diese Masken erlauben es Menschen sowie Objekte im Bild zur weiteren Bearbeitung vom Hintergrund freizustellen... weiterlesen>>