Gemischt Forum



Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 19952

Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Apr, 2021 20:29

Hat jemand schon Erfahrungen mit Ronin (RS2) auf motorisiertem Slider mit Activtrack (Raveneye) sammeln können?
In der Gestalt das man es ernsthaft und nicht nur für Testzwecke einsetzen kann, zb für Interviews, Interrior oder Products?

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 19952

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 09 Apr, 2021 22:52

Weiß zb. jemand wieso bei auswahl eines Aktivtrack Fensters und nach beenden der Sliderfahrt der Gimbal trotzdem noch immer die Auswahl verfolgen will und sich witerhin bewegt?
Das ist natürlich total doof wenn man zb. ein Produkt im halbkreis verfolgen will und nach dem stoppen nicht auch das tracken stoppt.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Mediamind
Beiträge: 1155

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von Mediamind » Sa 10 Apr, 2021 08:53

Zu Deiner ersten Frage kann ich nur bedingt etwas beisteuern. Ich habe vor Kurzem einen Clip für innerbetriebliche Werbung gemacht und auf meinem Slider den Ronin mit Raveneye verwendet. An der A7SIII ging das prima. Mein Slider ist nicht motorissiert, von daher habe ich per Hand angeschoben. Das läuft absolut zuverlässig. Zu Deiner 2. Frage: Habe ich so nie beobachten können. Wenn ich meinen Take habe, "quittiere" ich am Ronin. Ich arbeite eigentlich nie mit der App, sondern nutze immer das kleine Display am Ronin.




klusterdegenerierung
Beiträge: 19952

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 10 Apr, 2021 09:44

Servus Media,
Danke Dir und selbstverständlich hast Du mit dem quittieren recht und das würde ich am Ende dann ja auch machen, nur wenn man einen shot braucht wo am ende der Fahrt die Cam kurz auf dem Produkt verweilen muß um zb. mal reinzuzoomen etc.

Mit der App hat das nichts zu tun, das passiert auch via Display, hatte ich vergessen zu erwähnen.
Interessanterweise wird es extrmer je mehr man die Reaktionsfreudigkeit des tracking einstellt, wegbekommt man es jedoch damit nicht.

Auch die Frage wenn man eine endlos linksrechts Fahrt macht um einen Interview Prota zu tracken.
Aufjedenfall kann ich mir nicht vorstellen dass das so gewollt ist.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




TheGadgetFilms
Beiträge: 1099

Re: Ronin Slider Activtrack Erfahrungswerte?

Beitrag von TheGadgetFilms » Mo 12 Apr, 2021 18:19

Wo schwenkt er denn hin? Das Hoch/Runter kann man ja schonmal abstellen.
Und wie ist es wenn du nach der Fahrt das Trackingfenster einfach weg- xt? Über die App berührst du den Gimbal ja dann nicht




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Di 2:32
» USB-C Audiointerface für Mobiltelefone?
von pillepalle - Di 1:30
» Sony Fs7 Mk I sowie Zubehör
von elephantastic - Di 0:11
» Sort by focal length?
von mash_gh4 - Mo 23:41
» Panasonic S1H II - erste Gerüchte über 8K und integrierten eND-Filter
von iasi - Mo 23:34
» Stufenlose Graufilter
von elephantastic - Mo 23:18
» 9 Jahre mit der original BMCC
von Pianist - Mo 21:42
» Z Cam E2G, E2C, E2-6F, E2-S6, E2-F8
von micha2305 - Mo 21:26
» 60p in 60p vs 60p in 30p Projekt
von Jott - Mo 21:24
» Who‘s There? - Sehr kurzer Horror Kurzfilm gedreht auf der BMPCC 6K
von 3Dvideos - Mo 21:20
» Fundstücke - zweifelhafte Forenweisheiten
von cantsin - Mo 21:13
» Aus ALG2 in die Selbständigkeit - Ratschläge gesucht
von Drushba - Mo 20:41
» Full HD Aufnahme über Internet
von Jott - Mo 18:46
» Adobe Performance: Premiere Pro Beta für Apple M1 im Schnitt 77% schneller
von markusG - Mo 18:20
» ADOBE PREMIERE CC - Audio setzt aus
von Sevin - Mo 18:05
» Garantie bei geschenktes ohne Rechnung?
von klusterdegenerierung - Mo 17:56
» Super Duper Alice Cooper | Doku | ARTE
von ruessel - Mo 17:45
» Adobe: Neue kostenlose Tutorialreihen für Premiere Pro, After Effects und Rush
von medienonkel - Mo 17:34
» Sigma interview
von TomStg - Mo 16:44
» SCIENTIFIC & TECHNICAL AWARDS 2021 der Academy of Motion Picture Arts and Science
von Darth Schneider - Mo 16:20
» Preiswerte Lösung für Datensicherung
von Frank Glencairn - Mo 16:17
» Premiere Pro. Kann Effekte nicht mehr verändern
von teichomad - Mo 15:23
» Insta one X2 Native ISO
von -paleface- - Mo 14:29
» !!SUCHE!! preiswerte Osmo Action
von klusterdegenerierung - Mo 14:25
» Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - Erweiterte Ausstattung, Rolling Shutter und Debayering
von ruessel - Mo 13:17
» Alienware X-series: Neue ultradünne Gaming Laptops
von Tscheckoff - Mo 12:44
» Ab sofort erhältlich: Asus ZenBook Pro Duo 15 OLED mit zwei 4K Dsiplays
von Tscheckoff - Mo 12:43
» MFT Voigtländer 25mm f09,5
von SixFo - Mo 12:41
» So macht man Live Musik im Netz
von MLJ - Mo 12:34
» BIETE: Resolve Speed Editor
von ksingle - Mo 11:33
» A7 II Videoaufnahmen - Probleme mit der Videoqualität
von acrossthewire - Mo 10:55
» ZV 1 externer Monitor
von kilian - Mo 8:38
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - So 23:39
» Sony stellt Airpeak S1 vor: 9.000 Dollar Profi-Drohne speziell für Sony Alpha-Kameras
von mash_gh4 - So 19:33
» Werde slashCAM Lesertester und gewinne ein Nikon Z6 II Essential Film Kit + Objektiv
von JSK - So 17:11
 
neuester Artikel
 
Sony A1 in der Praxis

Bei seinem A1 Vollformatflaggschiff hat Sony beeindruckende Spezifikationen - sowohl für Foto als auch für Video - in einem Kameragehäuse vereint: 50 MP CMOS Sensor, 10 Bit 8K Log-Video und 30 B/s Serienaufnahme sprechen eine klare Sprache. Wir haben uns die Kamera in der Videopraxis genauer angeschaut. weiterlesen>>

COMPUTEX 2021 - GPU- und CPU-Trends

Die COMPUTEX hat in diesem Jahr einige Überraschungen bereitgehalten, die wir unter der Relevanz für Videobearbeiter einmal näher betrachten wollen. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...