Gemischt Forum



Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » So 19 Jan, 2020 17:55

Hallo Roninaner,
seit einiger Zeit und Firmwares funktioniert mein elektronischer Fokus pull via wheel ( ohne Motor ) nicht mehr.

Egal wie die settings sind und welche Linse ich nutze, keine Reaktion, nur Zoom via non type C Kabel.
Hat jemand eine Idee, ob es sich lediglich um eine Art Schluckauf handelt, oder ich irgendwas vergessen haben könnte?

Das Kabel funktioniert ansonsten normal, es es defekt ist kann ich nicht sagen und wüßte auch nicht wie ich das testen könnte.
Habt ihr eine Idee?

Danke! :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 24 Jan, 2020 20:16

Sorry, kann mir hier niemand unter die Arme greifen?
DJI ist bei dem Thema anscheinend auf beiden Ohren taub und nach dem ich ihnen geschrieben habe, das ich alles so gemacht habe wie man es machen muß, habe ich nie wieder was gehört.

Albern ist aber auch, das der deutsche Support meint ich soll mal ein Video davon machen, wo man sieht, das man nix sieht. ;-(
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




DAF
Beiträge: 397

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von DAF » Fr 24 Jan, 2020 20:22

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Fr 24 Jan, 2020 20:16
...
Albern ist aber auch, das der deutsche Support meint ich soll mal ein Video davon machen, wo man sieht, das man nix sieht. ;-(
Bei deinem Problem kann ich dir leider nicht helfen.
Aber bei dem Video-Blödsinn. Das meinte der ZHIYUN-Support neulich auch zu mir als mein Crane M2 einfach "tot" (lies sich nicht einschalten) war. "Video machen... bla blub..."
Hab ihnen dann geschrieben, ich kann gerne das Video machen wo man "nix sieht" und es ausführlich erklären - und schicke ihnen dann den YT-Link. Dann war gleich Ruhe von wegen Video.
Garantie-Rep. hat keine Woche (inkl. Versand hin & zurück) gedauert.
Grüße DAF

Konfuzius sagt: Wer seinen Kopf in den Sand steckt, bringt seinen Arsch in eine verdammt gefährliche Position




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Fr 24 Jan, 2020 21:51

Ich hatte gehofft es gibt vielleicht eine ganz banale Einstellung in der Cam, die ich vielleicht irgendwann mal gesetzt habe und das ganze nun verhindert.
Es kann doch nicht sein, das man mit dem anderen Kabel zoomen kann, aber mit Type C nicht mehr fokussieren.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




aus Buchstaben
Beiträge: 277

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von aus Buchstaben » Sa 25 Jan, 2020 15:01

Kabel locker? Kabel defekt? Stecker ruiniert?




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Sa 25 Jan, 2020 17:58

Nö, alles nigelnagel.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 10:50

Junge Junge, was eine Odyssee!
Jetzt habe ich tatsächlich Fotos von jedem Setting und ein Video erstellt, zigmal hin und her geschrieben und man wollte tatsächlich auch noch ein Foto von der Optik haben wo man sieht, das sie keinen AF switch besitzt, obwohl ich dies eh schon gesagt habe und auch die verwendete Optik benannt habe.

Jetzt kam es zu einem Zufall, da ich eine Optik dran geschraubt habe, die ich an der Cam nie verwende, die 16-50.
Da blinkte plötzlich das Fokusrad rot, was bedeutet, das die Firmwar nicht passt.

Dann habe ich dort gerade angerufen und hatte jemandem am Apparat, den ich noch nie dran hatte und dem habe ich nur mit einem Satz gesagt welches Problem ich habe und ob das an der Firmware liegen könnte, was ich sonst auch schon gefragt habe.

Dann sagte er, ist alles kein Problem, graden sie den SC doch einfach up oder down, oder frischen sie die aktuelle Version einfach auf!!
Erst dachte ich ich sei bei Verstehen sie Spaß, aber als er mir erklärte wie einfach dies tatsächlich ist und das es dies überhaupt gibt, was man im ganzen Netz nicht findet, war ich doch ziemlich sprachlos.

Es dauerte nicht mal eine Minute, da war das aktuelle Firmware aufgefrischt und das Fokusrad fuktionert wieder!!
Da hampel ich nun fasst ein halbes Jahr mit rum und der ganze Laden fragt mich quasi über mein Leben aus, aber niemand sagt mir, das man dort lustig die Firmware hoch und runter seppen kann, ich fasse es nicht!! :-)))
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10121

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von rush » Di 04 Feb, 2020 11:01

Prima wenn's nun funzt - aber hätte das nicht die erste Idee gewesen sein sollen den Gimbal mal an den Rechner zu hängen um zu schauen ob es ein FW-Updates gibt?

Der "normale" Ronin S hat sich dadurch bei mir auch eklatant im Schwenkverhalten in Kombi mit der P4K verbessert... insbesondere statische Diagonal-Bewegungen waren vorher faktisch unmöglich da diese immer ruckelten und unsauber waren, beinahe "eierten" - irgendwann gab es dann ein Update mit dem es plötzlich funktionierte. Allgemein empfinde ich das Bewegungsverhalten mit der aktuellsten Firmware nochmals fühlbar homogener als zum Auslieferungsstand und den ersten FW-Updates.
keep ya head up




freezer
Beiträge: 1930

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von freezer » Di 04 Feb, 2020 11:02

klusterdegenerierung hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 10:50
Junge Junge, was eine Odyssee!
Jetzt habe ich tatsächlich Fotos von jedem Setting und ein Video erstellt, zigmal hin und her geschrieben und man wollte tatsächlich auch noch ein Foto von der Optik haben wo man sieht, das sie keinen AF switch besitzt, obwohl ich dies eh schon gesagt habe und auch die verwendete Optik benannt habe.

Jetzt kam es zu einem Zufall, da ich eine Optik dran geschraubt habe, die ich an der Cam nie verwende, die 16-50.
Da blinkte plötzlich das Fokusrad rot, was bedeutet, das die Firmwar nicht passt.

Dann habe ich dort gerade angerufen und hatte jemandem am Apparat, den ich noch nie dran hatte und dem habe ich nur mit einem Satz gesagt welches Problem ich habe und ob das an der Firmware liegen könnte, was ich sonst auch schon gefragt habe.

Dann sagte er, ist alles kein Problem, graden sie den SC doch einfach up oder down, oder frischen sie die aktuelle Version einfach auf!!
Erst dachte ich ich sei bei Verstehen sie Spaß, aber als er mir erklärte wie einfach dies tatsächlich ist und das es dies überhaupt gibt, was man im ganzen Netz nicht findet, war ich doch ziemlich sprachlos.

Es dauerte nicht mal eine Minute, da war das aktuelle Firmware aufgefrischt und das Fokusrad fuktionert wieder!!
Da hampel ich nun fasst ein halbes Jahr mit rum und der ganze Laden fragt mich quasi über mein Leben aus, aber niemand sagt mir, das man dort lustig die Firmware hoch und runter seppen kann, ich fasse es nicht!! :-)))
Und wenn Du jetzt diese einfachen Schritte hier noch kurz dokumentierst, dann hat der Thread auch für später Hilfesuchende einen Nutzen.
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 11:15

Heute etwas angespannt ? ;-)
Mußte doch erst mal die Spannung etwas hoch schrauben. :-)

- Ronin via Blutooth mit Smartphone verbinden.
- in der Ronin App oben Links ins Hamburgermenü auf Firmware gehen.
- dann den 2. Eintrag "Firmware" so lange gedrückt halten, bis ein weiteres Menü auftaucht.
- Gewünschte Firmware Version auswählen und auf downgraden klicken.
- ist die gewählte Version die die man bereits drauf hat, wird diese "aufgefrischt".
- man kann so viel rauf und runter daten wie man will, man kann am Ende immer wieder dort hin, wo man mal war bzw dann doch hin möchte.

Viel Spaß. :-)

PS. probiere ich mal direkt bei meiner Mavic. :-)
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 11:24

rush hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 11:01
Prima wenn's nun funzt - aber hätte das nicht die erste Idee gewesen sein sollen den Gimbal mal an den Rechner zu hängen um zu schauen ob es ein FW-Updates gibt?

Der "normale" Ronin S hat sich dadurch bei mir auch eklatant im Schwenkverhalten in Kombi mit der P4K verbessert... insbesondere statische Diagonal-Bewegungen waren vorher faktisch unmöglich da diese immer ruckelten und unsauber waren, beinahe "eierten" - irgendwann gab es dann ein Update mit dem es plötzlich funktionierte. Allgemein empfinde ich das Bewegungsverhalten mit der aktuellsten Firmware nochmals fühlbar homogener als zum Auslieferungsstand und den ersten FW-Updates.
Am Rechner kann man das Ding nicht hängen, das geht nur übers Handy und auch nur dort wird er akuallisiert.
Auch dies hatte ich mehrfach angesprochen, auch das er noch 2 Versionen zuvor richtig funktionierte, spätestens da, müßte doch jedem Techniker ein Licht aufgehen und Fragen ob es beim aktuallisieren zu Abbrüchen etc. kam.

Das mir nun jemand diesen Weg direkt nach einer kurzen Beschreibung des Problems anbietet ist schon seltsam.
Zumindest hätte man, sofern man dieses feature nicht freigeben möchte, mir ein update durch einsenden des Ronins anbieten können.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




rush
Beiträge: 10121

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von rush » Di 04 Feb, 2020 11:29

Ah ok - den Ronin S kann man via USB-C einfach an den Rechner hängen und updaten/downgraden... dachte das wäre beim SC ebenso - aber demnach ja nur per App wie Du schreibst.
keep ya head up




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 11:32

Hm, das hat jetzt nicht DJI gesagt, aber egal wie ich es angestellt habe, der Sc wollte weder mit dem PC, noch mit der DJI PC Software kommunizieren.

Wenn dies funktionieren würde, hätte doch bestimmt auch mal jemand gefragt ob ich ihn schon am PC hängen hatte?
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




freezer
Beiträge: 1930

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von freezer » Di 04 Feb, 2020 12:15

Guido, hab das vorhin nicht "angespannt" gemeint, war nur schlecht von mir formuliert. Wollte nur daran erinnern, die Schritte hier zu dokumentieren, damit das Wissen weitergegeben werden kann. Also danke dafür:)
LAUFBILDkommission
Robert Niessner - Graz - Austria
Blackmagic Cinema Blog
www.laufbildkommission.wordpress.com




klusterdegenerierung
Beiträge: 15185

Re: Ronin SC, kein Fokus pulling mehr!

Beitrag von klusterdegenerierung » Di 04 Feb, 2020 12:28

freezer hat geschrieben:
Di 04 Feb, 2020 12:15
Guido, hab das vorhin nicht "angespannt" gemeint, war nur schlecht von mir formuliert. Wollte nur daran erinnern, die Schritte hier zu dokumentieren, damit das Wissen weitergegeben werden kann. Also danke dafür:)
Alles gut Robert, hab nur Späßchen gemacht! :-)

Hab mich echt rieseig über dieses Telefonat mit DJI gefreut und im Nachhinein fragt man sich nach dem ganzen Mailverkehr und auch DJI Foren Anfragen,warum man nicht gleich auf so eine naheliegende und einfache Lösung gekommen ist.
"Faulheit ist der Tod der Fantasie!"




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Drahtlos-Mikros werden anmeldefrei im Frequenzband 470-694 MHz
von Kamerafreund - Do 19:17
» Videostudio einrichten: Schall reduzieren
von markusG - Do 19:14
» CREATE AN ACTION SCENE
von ruessel - Do 19:14
» Wie stark trifft Euch Corona?
von pillepalle - Do 19:11
» Fujifilm X-T4 in der Praxis: Hauttöne, internes vs externes 10 Bit F-LOG, Akkuleistung - Teil 1
von thsbln - Do 19:03
» Der Nächste: Nikon sagt die NAB 2020 wegen Coronavirus ab
von Bluboy - Do 19:02
» RGB LED + Papier = kreative Motive
von ruessel - Do 18:56
» Neues Manfrotto Nano Plus Lichtstativ bietet 4Kg Traglast
von freezer - Do 18:33
» Rand des Videos soll transparent verlaufen (scharfe Bildkanten weich machen)
von Jörg - Do 18:29
» Heute Abend Blackmagic Ankündigungen per Live Stream - auch bei uns
von TomWI - Do 18:20
» G9 gut oder doch lieber die GH5?
von roki100 - Do 17:44
» TV Gerät
von klusterdegenerierung - Do 15:33
» Test Plural Eyes Video-Sync Plugin
von motionside pictures - Do 15:09
» Die lustigsten Corona-Witze
von pillepalle - Do 15:04
» Panamericana 1958 - Traumstrasse der Welt
von Bluboy - Do 14:11
» Medien Organsiations-Tool Kyno jetzt für 90 Tage kostenlos
von slashCAM - Do 14:06
» Warpcam
von Frank Glencairn - Do 12:50
» EIZO Service in Zeiten der Krise
von Jörg - Do 12:24
» Kalibrierung mit X-Rate i1 Display Pro/Problem mit zwei Monitoren
von srone - Do 11:46
» Clean HDMI out an EOS 5D3 will nicht
von joey23 - Do 10:30
» Verkaufe Velbon Stativwagen DL-11
von Jörg - Do 10:05
» [BIETE] Aputure VS-2 FineHD Field-Monitor
von hami77 - Do 9:31
» Mini Kamera-Slider: Zeapon Micro 2
von Hans-Jürgen - Do 9:01
» Arca-Swiss-Klemme für Schnellwechselplatte des DJI Ronin SC
von Kamerafreund - Do 8:24
» Bitte zum Hilfe bei der Stabilisierung meines Gimbals
von Dhira - Do 0:47
» Ronin SC & Fujifilm X-T3
von marco_claus - Mi 22:41
» Matthews auf Youtube
von gammanagel - Mi 22:27
» Neue LUPO LED Lights
von klusterdegenerierung - Mi 22:11
» Warum Slider bauen wenn man einen kaufen kann? :-)
von klusterdegenerierung - Mi 22:02
» Was schaust Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mi 21:33
» Sony Alpha 6400 oder 6600? bester FocusAssistant?
von klusterdegenerierung - Mi 21:16
» Crane Plus will mir nicht folgen
von Pokerkeks - Mi 21:15
» Neue 4K-Camcorder von Panasonic HC-X1500, HC-X2000 und AG-CX10
von Jan - Mi 20:39
» Einsteiger freut sich über Tips/Hilfe bei (S)VHS Digitalisierung
von Jott - Mi 19:06
» GH5S - Horizontales Rauschen?
von MFP - Mi 18:37
 
neuester Artikel
 
Fujifilm X-T4 in der Praxis 1)

Wir hatten Gelegenheit zu einem Vorab-Praxistest mit der bald verfügbaren Fujifilm X-T4, die vieles mitbringt, was Filmer-Herzen höher schlagen lässt: Ein stabilisierter Sensor, interne 4K 10 Bit F-Log Aufnahme mit max. 50/60p, verbesserter Autofokus inkl. Augenerkennung bei der Videoaufnahme, 2 SD-Cardslots, uvm ... weiterlesen>>

Coronakrise: Kostenlose Softwareaktionen

Für Produktionsfirmen und Freiberufler auch im Bereich Video ist die aktuelle Lage schwierig. Als kleine Hilfestellung bieten immer mehr Hersteller ihre Tools für die nächsten drei Monate kostenlos an, um zumindest die Geldbeutel ein wenig zu entlasten oder auch die Möglichkeit zu geben, mit speziellen Tools für die Remotezugriff bzw. Kollaboration von Zuhause aus weiterarbeiten zu können. Wir zeigen, welche Tools alle momentan kostenlos zu nutzen sind. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
Film Crew in Quarantine

Filmberufe auf sich gestellt -- wie jeder wohl die unfreiwillige Freizeit rumbringt? Nette Momentphantasien...