Gemischt Forum



Gesucht: Agentur zu TV Sendern



Der Joker unter den Foren -- für alles, was mehrere Kategorien gleichzeitig betrifft, oder in keine paßt
Antworten
Auf Achse
Beiträge: 3999

Gesucht: Agentur zu TV Sendern

Beitrag von Auf Achse » Di 14 Jan, 2020 17:22

Von einer jährlichen Veranstaltung wird eine TV Doku produziert die in Zukunft auch in Deutschland und der Schweiz laufen soll. Weder ich, noch mein Auftraggeber haben Kontakte zu Sendern in D und CH.

Eine Agentur soll den Brückenschlag zwischen uns und diversen Sendern herstellen (so es das für diese Aufgabe gibt). Hat jemand Namen und links zu solchen Agenturen?

Vielen Dank + Grüße,
Auf Achse




Jalue
Beiträge: 971

Re: Gesucht: Agentur zu TV Sendern

Beitrag von Jalue » Mi 15 Jan, 2020 23:47

Corporate Video, nehme ich an. Vielleicht mal hier probieren;

https://www.dpa.com/de/unternehmen/dpa- ... s-aktuell/




dosaris
Beiträge: 1372

Re: Gesucht: Agentur zu TV Sendern

Beitrag von dosaris » Do 16 Jan, 2020 12:06

hast ja nicht genannt, ob das bei den kommerziellen od ÖRs laufen soll.
newsclip? Doku? Essay?, Feature?

für ÖRs:
Immer vorausgesetzt, dass die techn Abnahmekriterien des IRT (sendefähig!) erfüllt sind würde ich mich
direkt an die jeweiligen (regionalen?) Redaktionen des zuständigen ÖR-Senders wenden.
Dies wird in jedem Bundesland anders aussehen.
Es wäre aber zwecklos, irgendwas dorthin zu schicken und zu fragen, ob es sendefähig sei.
Dies MUSS zuvor erfüllt sein!

Wenn's vorwiegend Regionalbezug hat dann halt an den Sender wählen, in dessen Bereich das Event stattfand.
Die jeweiligen Redaktionen sind da ziemlich autark in ihren Kriterien bzgl Inhalt, Evidenz, Stil usw.
Und dies ist in jedem Sendebereich / Bundesland unterschiedlich. Die zuständigen Landesmedienanstalten
haben dazu iA Info-Seiten (ich kenne aber nur die hier zuständige LM).
Deine Chancen sind am besten, wenn Du auf ein existierendes bestehendes Format abzielst.
Die werden kein neues Format für Euch aufmachen.

Bei den kommerziellen ist es mW ähnlich, aber die Landesmedienanstalten helfen hier nur bedingt weiter.
Also die einschlägige Redaktion ausknobeln u die direkt antriggern. Regionalbüros haben die iA auch.

Agenturen, die Vorratsproduktionen vermitteln, kenne ich nur für NewsClips.
Bei freien Agenten/TV-coaches wäre ich eher misstraurisch.




Auf Achse
Beiträge: 3999

Re: Gesucht: Agentur zu TV Sendern

Beitrag von Auf Achse » Do 16 Jan, 2020 14:26

Danke für eure Informationen!

@dosaris: Die technischen Abnahmekriterien werden erfüllt, sind also kein Hindernisgrund.

Der Beitrag über diese Veranstaltung läuft seit zwei Jahren im Österreichischen ÖR TV. Ob ÖR oder Kommerziell ist dem Veranstalter im Prinzip egal. Es geht schlicht darum den Beitrag über die Veranstaltung im Deutschen und Schweizer TV zu platzieren. Und um auch dort Sendezeiten und Aufmerksamkeit für seine Veranstaltung zu generieren da ein großer Teil der Teilnehmerschaft von ebendort kommt.

Agenturen sind deswegen gesucht weil der Veranstalter weder Zeit, noch die Kontakte hat dies selbst zu tun.


Danke für weitere Inputs,
Auf Achse




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von pillepalle - Di 17:00
» Color Management in Resolve
von carstenkurz - Di 16:58
» BMPCC 4K von Zhiyun Crane2S auslösen
von ludivine - Di 16:52
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Di 16:41
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Di 16:33
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 16:14
» Was schaust Du gerade?
von ruessel - Di 16:12
» Comic Look?
von Daffytroll - Di 14:31
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Pianist - Di 13:23
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Di 12:04
» GH5 180FPS
von apevel - Di 11:52
» BMPCC Gimbalsteuerung und Aufnahme auf SSD
von Darth Schneider - Di 8:26
» Videokameras für kleine Profibühne
von Darth Schneider - Di 7:46
» Welche Kopfhörer?
von rush - Di 7:12
» Godzilla vs. Kong - offizieller Trailer
von Jott - Di 4:44
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von mash_gh4 - Di 0:27
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mo 21:06
» >Der LED Licht Thread<
von Tscheckoff - Mo 20:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von Rolfilein - Mo 19:20
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Mo 19:13
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Benedikt - Mo 19:08
» Mesmerising Owl Moments | BBC Earth
von jogol - Mo 19:04
» Panasonic NV-GS200 Übertragung auf PC
von jus52 - Mo 18:57
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Mo 18:53
» Informationstheorie - einfach erklärt: "An Intuitive Look at the Basics of Information Theory"
von Whazabi - Mo 15:23
» DJI Ronin SC2: Micro USB auf USB-C Adapter funktioniert nicht
von rush - Mo 14:00
» Cartoni: Zertifizierte Equipment-Desinfektion
von ruessel - Mo 13:55
» Neue LG gram Notebooks: Extrem leicht mit 99% DCI-P3 Displays und Thunderbolt 4
von Lorphos - Mo 13:25
» Neu bei YouTube: Videos über Hashtags finden (und anbieten)
von slashCAM - Mo 13:21
» ZUGREIFEN: Gearrings für 3,- EU
von ksingle - Mo 12:49
» Umwandeln eines Projekts in DCP (Digital Cinema Package)
von carstenkurz - Mo 12:46
» Wiederholung/ Replay bei Sportübertragungen
von nik8 - Mo 12:23
» Buntes Kamera-Sammelsurium in SWR-Doku
von anamorphic - Mo 12:20
» Modellberatung Semi-Pro
von ChristianSDI - Mo 11:55
» Lightball aber wie?
von life is motion - Mo 11:31
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...