Postproduktion allgemein Forum



CapCut



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
werden2
Beiträge: 2

CapCut

Beitrag von werden2 »

Gute Morgen

Betreff CapCut

Hätte ich heute folgende Frage:
Gibt es eine Möglichkeit beim fertigen Film über 2 Tonspuren zu verfügen?
Erläuterung:
Früher war es möglich, bei DVDs die Tonspur auszuwählen.
Nachdem ich die Filme mit CapCut erstellt habe und zusätzlich mit Musik hinterlegt habe, möchte ich beim abspielen auswählen, welche Tonspur ich verwende, oder evtl. beide.

Wäre Nett, wenn es jemanden gibt, der mir diese Frage beantworten könnte.

Gruß
Werner



berlin123
Beiträge: 728

Re: CapCut

Beitrag von berlin123 »

werden2 hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 11:05 Gute Morgen

Betreff CapCut

Hätte ich heute folgende Frage:
Gibt es eine Möglichkeit beim fertigen Film über 2 Tonspuren zu verfügen?
Erläuterung:
Früher war es möglich, bei DVDs die Tonspur auszuwählen.
Nachdem ich die Filme mit CapCut erstellt habe und zusätzlich mit Musik hinterlegt habe, möchte ich beim abspielen auswählen, welche Tonspur ich verwende, oder evtl. beide.

Wäre Nett, wenn es jemanden gibt, der mir diese Frage beantworten könnte.

Gruß
Werner
Was ist denn das Zielmedium des Videos? DVD Player, Youtube, lokale Datei?



werden2
Beiträge: 2

Re: CapCut

Beitrag von werden2 »

Ich möchte die Datei auf einen USB-Stick am Fernseher abspielen.



berlin123
Beiträge: 728

Re: CapCut

Beitrag von berlin123 »

werden2 hat geschrieben: Fr 23 Feb, 2024 13:30 Ich möchte die Datei auf einen USB-Stick am Fernseher abspielen.
Ich hab jetzt in Capcut keine Option gesehen um ein Video mit separaten Audio Tracks zu exportieren. Das geht zum Beispiel mit DaVinci Resolve. Die Frage ist aber auch, ob du in deinem Fernseher die überhaupt einzeln anwählen könntest wie das bei einer DVD mit mehreren Sprachen geht.

D.h. ich würde mal nach dem Model deines Fernsehers googeln oder in die Betriebsanleitung schauen ob das spezifiziert ist, und falls ja was der für ein Videoformat dafür haben will.



Rusco
Beiträge: 4

Re: CapCut

Beitrag von Rusco »

Mehrere Audiokanäle in einem Videofile. Mit MKV geht das. Leider kann ich dir keine Anleitung geben, ich kann das Procédé nicht mehr finden. Auch habe ich diese Möglichkeit nur versuchsweise angewendet. Jedenfalls sind schlussendlich alle Audio- und der Videokanal in einem einzigen mkv-file vereinigt. Und auf dem TV, via USB-Stick kann man die unterschiedlichen Audiokanäle anwählen, wie beispielsweise Sprachversionen.



 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Woody Allen: Coup de Chance (ab Herbst 2023, Venedig)
von pillepalle - Di 1:50
» Apple Vision Pro: Verkaufsstart (USA) ab Februar für 3.499,- Dollar + neuer Werbeclip
von cantsin - Di 1:12
» Blackmagic PYXIS 6K: Die Vollformat „Box“-Kamera mit Viewfinder, 2x SDI, Sideplates (!) uvm.
von Skeptiker - Di 0:47
» Panasonic S5 - Allgemeine Fragen, Tipps und Tricks, Zeig deine Bilder/Videos usw.
von roki100 - Di 0:46
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mo 23:41
» AMDs Notebook APU Strix Halo - besser als Apples M3 Pro Chip?
von Jörg - Mo 23:40
» Retention Video Editing ist tot
von berlin123 - Mo 21:13
» Cannes 2024
von iasi - Mo 21:09
» Panasonic HC X2000 und Rode
von rush - Mo 21:02
» Meine erste Kritik in Filmthreat :-)
von Frank Glencairn - Mo 15:15
» SmallRig: Creators Toolkit
von Darth Schneider - Mo 15:13
» Bullet Time Setup aus 75 DSLRs :)
von LarsS - Mo 12:49
» Dehancer Pro - Filmsimulation auf höchstem Niveau
von MK - Mo 12:12
» Kostenlose Motion Cam App ermöglicht erstmals CinemaDNG RAW-Videoaufnahme auf Smartphones
von cantsin - Mo 9:39
» Air2S Problem Speicherkarte
von Jott - Mo 9:34
» Was hörst Du gerade?
von klusterdegenerierung - Mo 1:00
» Linsen (Vintage, Anamorphic & Co.)
von roki100 - So 21:02
» Was hast Du zuletzt gekauft?
von Darth Schneider - So 19:24
» CyberLink PowerDirector: Noch mehr integrierte KI-Effekte für Video
von medienonkel - So 18:40
» Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn
von Bergspetzl - So 18:17
» AOCs neue Preisbrecher-Monitore für Bildverarbeitung
von cantsin - So 17:51
» Tilta Khronos Zubehör-System fürs iPhone 15 Pro
von iasi - So 16:17
» Ärger mit Micro Sandisk extr Pro
von macaw - So 0:15
» Nach 7 Jahren mit der OG BMPCC finde ich das Bild noch immer schön.
von roki100 - So 0:04
» Tieraufnahmen mit dem MKE600 + H1 Essential rauschen
von soulbrother - Sa 22:53
» AJA kündigt zahlreiche Produkt-Updates mit neuen Funktionen an
von medienonkel - Sa 19:26
» Werbung - es geht auch gut ;) Sammelthread
von Alex - Sa 12:37
» Sony bringt weiteres Weitwinkel-Zoomobjektiv - FE 16-25mm F2.8 G
von TomStg - Sa 9:27
» Samyang V-AF - Autofokus-Objektive für (Sony Alpha-)Filmer
von radneuerfinder - Fr 23:35
» Dank KI: Propagandafilm leichtgemacht
von macaw - Fr 21:12
» Netflix „Ripley“
von Frank Glencairn - Fr 19:17
» Insta360 X4 360°-Action-Kamera filmt in 8K
von Achim KCW - Fr 18:35
» Blackmagic URSA Cine 12K - 16 Blendenstufen für 15.000 Dollar!
von Frank Glencairn - Fr 17:33
» Fujinon XF 18-120mmF4 LM OZ WR - Erfahrungsbericht
von Skeptiker - Fr 15:44
» BADEN GEHEN | Making Of + Teaser
von Clemens Schiesko - Fr 15:38