Postproduktion allgemein Forum



Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten



Fragen rund um die Nachbearbeitung, Videoschnitt, Export, etc. (div. Software)
Antworten
Elanory
Beiträge: 3

Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von Elanory » Mo 13 Jan, 2020 01:14

Hallo :)

Wäre hier jemand so freundlich, mir zu erklären, warum Vegas Pro jedes meiner Videos mit Letterboxing "verziert"? :D
Ich versuche oft Videos in einem bestimmten Format zu rendern, da ist es eher unvorteilhaft, wenn scheinbar willkürlich schwarze Balken hinzugefügt werden.
a1.png
Dies ist die Vorschau meines Videos. Soweit alles super.
a2.png
a3.png
Dies ist das Resultat nach dem Rendern. Teile der Bilder, die eigentlich gar nicht mehr im Bereich zu sehen sein sollten, tauchen plötzlich wieder auf. Aber auch willkürlich. Wäre das Format schlecht gewählt, müsste doch zumindest der weiße Hintergrund die schwarzen Balken überlagern. Ich sehe hier ehrlich keinen Zusammenhang oder Sinn. :(
a4.png
Dies sind meine Rendereinstellungen.
"Stretch Video to fill output frame size (do not letterbox)" habe ich bereits mehrmals (de-)aktiviert, das scheint bei mir gar keine Auswirkung zu haben.
Meine Projekteinstellungen (zumindest Auslösung und Pixel Aspect Ratio) stimmen mit den Rendereinstellungen überein.

Ich bin für jeden Hinweis unendlich dankbar, das Problem verfolgt mich schon seit Jahren! <3 :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 18822

Re: Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von Jott » Mo 13 Jan, 2020 04:55

Deine Vorschau zeigt nicht 720x1080 (das wäre ungefähr 3:4, also nicht so schmal). Wenn du beim Rendern ein anderes Seitenverhältnis ohne Verzerrung erzwingst, ist doch logisch, dass das nicht gehen kann.




Elanory
Beiträge: 3

Re: Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von Elanory » Di 14 Jan, 2020 03:01

Jott hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 04:55
Deine Vorschau zeigt nicht 720x1080 (das wäre ungefähr 3:4, also nicht so schmal). Wenn du beim Rendern ein anderes Seitenverhältnis ohne Verzerrung erzwingst, ist doch logisch, dass das nicht gehen kann.
Hi, vielen Dank für deine Antwort! Du hast Recht, Photoshop sagt die Vorschau sei 720x1200 ungefähr im Verhältnis. Wie kann das denn sein, wenn ich als Projekteinstellung in Vegas doch 720x1080 angegeben habe?
Es passiert auch häufiger, dass ich ein Video in Vegas importiere, das kein Letterboxing hat, aber sowohl in der Vorschau als auch nach dem Rendern Letterboxing auftaucht. Vielleicht hängt das damit zusammen.

Okay, ich habe mir das Projekt jetzt noch mal angesehen und die Properties sagen tatsächlich auch 720x1200... Aber ich habe ganz sicher 1080 eingegeben.
Ich wünsche mir so sehr, dass ich einfach nur schusselig war, aber wie gesagt, das passiert nicht zum ersten Mal. Ich installiere Vegas nochmal neu für den Fall, dass ein Fehler vielleicht Zahlen verdreht. Und dann teste ich erstmal weiter. Ich melde mich zurück, wenn ich wieder etwas dummes angestellt habe.
Vielen Dank für die Hilfe bis hierher! <3




Elanory
Beiträge: 3

Re: Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von Elanory » Fr 17 Jan, 2020 03:38

Elanory hat geschrieben:
Di 14 Jan, 2020 03:01
Ich melde mich zurück, wenn ich wieder etwas dummes angestellt habe.
Da bin ich wieder! :D Leider leider hat sich nichts verändert. Ich habe nun ein weiteres Video editiert und es ist genau das gleiche passiert. Diesmal habe ich ganz genau darauf geachtet, dass alles stimmt.
Vorgehensweise:
- Neues Projekt
- Properties auf 1080x1920 stellen
- Video einfügen, Projekteinstellungen NICHT an das Video anpassen
- Kontrollieren, dass die Properties immer noch 1080x1920 sagen
- Rendern auf 1080x1920
Resultat: Schwarze Balken an den Seiten. Die sieht man beim Renderprozess sogar, die Preview wird zu einem Quadrat. Nach dem Rendern ist die Preview wieder auf normal gesprungen. Aber das Video ist dennoch in einem falschen Format.
Hier noch mal neue Screens:
a.png
b.png
Hier sieht man rechts, dass ich den VLC Player auch nicht schmaler machen kann, da dann das ganze Video aufgrund der Balken mitskaliert.

Quote für die Benachrichtigung. ;D
Jott hat geschrieben:
Mo 13 Jan, 2020 04:55
.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.




Jott
Beiträge: 18822

Re: Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von Jott » Fr 17 Jan, 2020 06:16

Ich habe keine Ahnung von Vegas, vielleicht packt die Software das einfach nicht.

Klingt jedenfalls nicht so, als ob du etwas falsch machst. Timeline und Ausgabeformat stimmen überein, passt. In den gängigen Schnittprogrammen ist Hochkant-Video kein Problem. Who knows ...

Probier mal bei Gelegenheit Premiere.




Marco
Beiträge: 2274

Re: Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von Marco » Fr 17 Jan, 2020 08:02

Ich kann den Fehler mit Vegas Pro 17 nicht reproduzieren. Kannst du eine entspechende Projektdatei zum Download anbieten?

Und – welche Version und welches Build von Vegas Pro verwendest du?




dosaris
Beiträge: 1372

Re: Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von dosaris » Fr 17 Jan, 2020 09:33

hast Du's schonmal hier versucht.

https://www.vegascreativesoftware.info/ ... pro-forum/

Da sind wohl mehr Vegas-User zu treffen.
Für mich riecht dies danach, dass das preview-Fenster bereits cropped, was später beim Export (natürlich) nicht umgesetzt wird.




Jörg
Beiträge: 8703

Re: Letterboxing deaktivieren/Videoformat beibehalten

Beitrag von Jörg » Fr 17 Jan, 2020 09:39

wenn er hier Hilfe von Marco bekommen kann, braucht er kein anderes Forum mehr ;-))))




Social Media

       
 Aktuelle Beiträge [alle Foren]
 
» Sony stellt Alpha 1 Flaggschiff DSLM mit 50 MP bei 30 fps und 8K 10 Bit Video vor
von pillepalle - Mi 4:39
» Color Management in Resolve
von pillepalle - Mi 3:33
» Was schaust Du gerade?
von roki100 - Mi 0:59
» Morgen: Fujifilm X Summit 14Uhr
von Jörg - Di 22:56
» Anfrage Avid Media Composer 5.3 oder 5.5
von Valentino - Di 22:56
» Generalist oder Spezialist – Wie erfolgreich als Filmer positionieren?
von Pianist - Di 22:46
» Blackmagic Cinema Camera BMCC 2,5k mFT
von acrossthewire - Di 21:45
» Fokus-Atmen bei Auszugsfokussierung/Frage
von acrossthewire - Di 21:29
» Videokameras für kleine Profibühne
von Soares - Di 21:27
» Cowboys - Trailer
von 7River - Di 21:01
» Neu: Walimex pro Rainbow LED-RGBWW 50W, 100W und Pocket Soft Panels
von klusterdegenerierung - Di 20:43
» Praxistest: Blackmagic Speed Editor
von elephantastic - Di 20:42
» #biete# angenieux 12-120mm c-mount für 16mm
von cantsin - Di 19:56
» Schäden an SDI Equipment vermeiden
von Pianist - Di 19:05
» Welche Kopfhörer?
von Jan - Di 19:04
» Comic Look?
von markusG - Di 17:46
» BMPCC 4K von Zhiyun Crane2S auslösen
von ludivine - Di 16:52
» DIY - Rüssel MEMS Mikrofon(e)
von ruessel - Di 16:33
» Morgen: Neue Sony Alpha Kamera-Ankündigung im Live-Stream
von cantsin - Di 15:54
» Investitionen und Steuern für selbständige / freiberufliche Filmer
von Pianist - Di 13:23
» Panasonic S5 + Speedbooster?
von andieymi - Di 12:04
» GH5 180FPS
von apevel - Di 11:52
» BMPCC Gimbalsteuerung und Aufnahme auf SSD
von Darth Schneider - Di 8:26
» Godzilla vs. Kong - offizieller Trailer
von Jott - Di 4:44
» Z Cam: E2 bald Live-Streaming-fähig, Preissenkungen und neue E2-M4 vorgestellt
von mash_gh4 - Di 0:27
» Blackmagic Fusion. Zeig deine Kunst! :)
von roki100 - Mo 21:06
» >Der LED Licht Thread<
von Tscheckoff - Mo 20:45
» Raubvögel & Co. - Die Show
von 7River - Mo 19:13
» Handgriff Sony FS5 funktioniert nicht
von Benedikt - Mo 19:08
» Mesmerising Owl Moments | BBC Earth
von jogol - Mo 19:04
» Panasonic NV-GS200 Übertragung auf PC
von jus52 - Mo 18:57
» Wie nennt man diese Funktion?
von klusterdegenerierung - Mo 18:53
» Informationstheorie - einfach erklärt: "An Intuitive Look at the Basics of Information Theory"
von Whazabi - Mo 15:23
» DJI Ronin SC2: Micro USB auf USB-C Adapter funktioniert nicht
von rush - Mo 14:00
» Cartoni: Zertifizierte Equipment-Desinfektion
von ruessel - Mo 13:55
 
neuester Artikel
 
Investitionen und Steuern

Steuern und Finanzen sind durchaus für viele Filmemacher relevant. Darum wollten wir auch mal ein paar grundlegende Worte dazu verlieren... weiterlesen>>

Mobile CPU- und GPUs 2021

Wir versuchen uns an einem knappen CES 2021 Überblick, was man von der Technik in den kommenden Laptops der nächsten Monate erwarten darf und nehmen die neuen Mobil-CPUs von AMD Ryzen 5000U/5000H(X) und Intel- TigerLake H35/H45 sowie Nvidias Mobile GPU Ampere RTX3000 unter die Lupe. weiterlesen>>

neuestes Video
 

Aktuelles Video:
concatenation 2 OLYMPIC GAME

Die olympischen Spiele als großes bewegtes Puzzle, bei dem man sich die Teilchen passend zuschneiden kann -- genug Geduld vorausgesetzt...